Home / Forum / Liebe & Beziehung / Unbemerkt signale gesendet?

Unbemerkt signale gesendet?

29. Mai um 17:18

Hallo Leute..  ich bin verzweifelt.. 
ich lebe in einer glücklichen beziehung mit einem mann den ich sehr liebe. 

Dieser wohnt in einer Studenten WG. Samstag 8 uhr Abends war eine Abschiedsparty für eine WG Kollegin. Ich war auch eingeladen, hatte aber unterleibschmerzen und war deshalb im Zimmer meines Freundes. Mein Freund blieb auf der Party, umsorgte mich zwischen durch mit Tee und wärme Flasche und kam gehn 11 wieder ins Zimmer. 

Als es dann schon 1 Uhr war, gings mir besser und da die Party sich so spaßig anhörte, dachte ich mir " du lebst nur einmal!" Und ging dann zur Party die im Wohnzimmer statt fand. 

In der WG meines Freundes hab ich bis jetzt nur mit einem mehr Konversation geführt, somit hab ich auch auf der Party (weil ich nur ihn wirklich kannte) überwiegend mit ihm geredet. 

Zu meiner Person : Ich bin unter 4 Brüdern aufgewachsen und versteh mich deshalb mit jungs mehr als mit mädchen und hege auch lieber Männerfreundschaften. 

Ich habe leider keine Erziehung genossen (bin auch mit 14 von daheim in eine Jugendbetreuung) und meine Mutter kümmerte sich nicht so um uns, damit man lernen könnte wie man mit Menschen wirklich umgeht.. 

Somit habe ich für mich alles den "Buch" nach gemacht. Weil ich oft nicht verstehe wie schwer eine Tat wiegt, endschuldige ich mich z.B oft oder ich bin auch immer ganz nett und höfflich. Zu allen und jeden (sofern der andere es auch ist) 

Mein Freund meinte zum Beispiel mal dass er es komisch findet wie "flirty" ich mit den jungs schreibe, darauf hin sagte ich dass mir gar nicht auffällt dass ich flirten würde. Ich hab mir gewisse Sachen selbst bei gebracht und war froh dass er mir das sagte, damit ich das besser machen kann. 

Nun war es so dass ich auf der Party mit den Leuten getanzt hab (mann wie frau) aber halt überwiegend mit dem WG kollegen - weil die stimmung so komisch wurde (geknutsche überall ,ich fühlte mich unwohl und wollte das so ignorieren). 
Später fand ich heraus dass ich auf na party war wo alle in Beziehungen mit mehreren Partner waren und die deshalb fast zur na orgie wurde.   

Der WG kollege fragte mich während des tanzens zweimal ob es okay für meinen freund ist. Und ich sagte :klar wir tanzen ja nur! 

Irgendwann gegen 3 meinte er er wolle mir was in seinem Zimmer zeigen. Als ich den annäherungsversuch realisierte, sagte ich ihm dass ich meinen Freund liebe und ging. 

Die Party war leider etwas zu flüssig, und daher war ich bis 7 uhr morgens am klo.  

Als ich die geschichte meinen Freund erzählte war er ziemlich sauer. Auf den kollegen und auf mich. Er war einen ganzen Tag wie ein anderer Mensch. Ganz kalt.. keine liebe, kein lächeln, keine einzige berühung.
Es hat sich dann gottseidank gelegt und er erklärter mir warum er so war. 

Die Geschichte ist, nun warte ich darauf wie sein WG Kollege den Abend aufgenommen hat (damit es so weit kommen konnte). Mein Freund will eben beide Seiten wissen was auch gut ist weil ich es auch wissen will.. aber ich könnte es mir nie verzeihen, irgendwie blöde signale gesendet zu haben.. 

Deshalb wollte ich Fragen ob ihr eine Stelle kennt wo man vlt lernt mit menschen richtig zu agieren... es ist mir sehr peinlich. Ich trinke nicht oft.. aber es war zuviel und ich wollte das alles nicht. Deshalb suche ich hilfe..

Mehr lesen

29. Mai um 18:07

Glaube wenn du dich ansonsten psychisch gut fühlt, könnte eine Verhaltenstherapie gut geeignet sein. 

Es klingt als würdest du dich selbst sehr gut beobachten können und wärst generell sehr reflektiert. Daher glaube ich, dass dir das rasch weiter helfen könnte. 

Kann mir gut vorstellen, dass durch deine Vorgeschichte im Bereich Beziehung, Nähe und Distanz offenes Entfaltungspotential ist, dass du erst noch ausschöpfen musst.

Gut, dass du gleich so offen mit deinem Freund drüber kommuniziert hast!
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai um 19:21
In Antwort auf rickie_18246435

Glaube wenn du dich ansonsten psychisch gut fühlt, könnte eine Verhaltenstherapie gut geeignet sein. 

Es klingt als würdest du dich selbst sehr gut beobachten können und wärst generell sehr reflektiert. Daher glaube ich, dass dir das rasch weiter helfen könnte. 

Kann mir gut vorstellen, dass durch deine Vorgeschichte im Bereich Beziehung, Nähe und Distanz offenes Entfaltungspotential ist, dass du erst noch ausschöpfen musst.

Gut, dass du gleich so offen mit deinem Freund drüber kommuniziert hast!
 

Vielen Dank.. 

Um es leider zuzugeben habe ich eine disgnostizierte psychische Krankheit und auch depressionen.. 

Aber ich schiebe nichts auf die Krankheit da vlt auch ein paar psychisch gesunde menschen nicht gelernt haben wie man sich anderen gut mitteilt..

Ja ich liebe meinen Freund sehr.. und wir reden offen über alles, damit wir glücklich sein können.. es ist nur beängstigend wenn man selbst nicht weiß was man dem gegenüber irrtümlich für signale gegeben hat.. und ich mache mir dann sorgen um meine beziehung.

Ich weiß nur nicht recht wo so ein problem anzusprechen ist. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai um 20:17
In Antwort auf yumi71717

Vielen Dank.. 

Um es leider zuzugeben habe ich eine disgnostizierte psychische Krankheit und auch depressionen.. 

Aber ich schiebe nichts auf die Krankheit da vlt auch ein paar psychisch gesunde menschen nicht gelernt haben wie man sich anderen gut mitteilt..

Ja ich liebe meinen Freund sehr.. und wir reden offen über alles, damit wir glücklich sein können.. es ist nur beängstigend wenn man selbst nicht weiß was man dem gegenüber irrtümlich für signale gegeben hat.. und ich mache mir dann sorgen um meine beziehung.

Ich weiß nur nicht recht wo so ein problem anzusprechen ist. 

Denke ein Therapeut kann dir da am Besten weiterhelfen.

Vielleicht hast du ja gar nicht die falschen Signale gesendet, aber die von deinem Gegenüber anders gedeutet. Bei der Deutung von Situationen, kann man immer nur auf die eigenen Erfahrungen und das eigene Wissen zugreifen. Es scheint als hättest du dabei eher brüderliche Empfindungen gehabt und sein Verhalten so eingeordnet? 

Finde halt einen Therapeuten gerade für reflektierte Menschen wie dich super, weil der einem wieder ganz neue Sichtweisen zeigen kann sich selber zu verstehen. 

Bin auch bei einem Therapeuten und finde es wirklich toll, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen und eigene Muster aufzudecken. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai um 21:45
In Antwort auf rickie_18246435

Denke ein Therapeut kann dir da am Besten weiterhelfen.

Vielleicht hast du ja gar nicht die falschen Signale gesendet, aber die von deinem Gegenüber anders gedeutet. Bei der Deutung von Situationen, kann man immer nur auf die eigenen Erfahrungen und das eigene Wissen zugreifen. Es scheint als hättest du dabei eher brüderliche Empfindungen gehabt und sein Verhalten so eingeordnet? 

Finde halt einen Therapeuten gerade für reflektierte Menschen wie dich super, weil der einem wieder ganz neue Sichtweisen zeigen kann sich selber zu verstehen. 

Bin auch bei einem Therapeuten und finde es wirklich toll, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen und eigene Muster aufzudecken. 
 

Danke

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai um 9:44
In Antwort auf yumi71717

Hallo Leute..  ich bin verzweifelt.. 
ich lebe in einer glücklichen beziehung mit einem mann den ich sehr liebe. 

Dieser wohnt in einer Studenten WG. Samstag 8 uhr Abends war eine Abschiedsparty für eine WG Kollegin. Ich war auch eingeladen, hatte aber unterleibschmerzen und war deshalb im Zimmer meines Freundes. Mein Freund blieb auf der Party, umsorgte mich zwischen durch mit Tee und wärme Flasche und kam gehn 11 wieder ins Zimmer. 

Als es dann schon 1 Uhr war, gings mir besser und da die Party sich so spaßig anhörte, dachte ich mir " du lebst nur einmal!" Und ging dann zur Party die im Wohnzimmer statt fand. 

In der WG meines Freundes hab ich bis jetzt nur mit einem mehr Konversation geführt, somit hab ich auch auf der Party (weil ich nur ihn wirklich kannte) überwiegend mit ihm geredet. 

Zu meiner Person : Ich bin unter 4 Brüdern aufgewachsen und versteh mich deshalb mit jungs mehr als mit mädchen und hege auch lieber Männerfreundschaften. 

Ich habe leider keine Erziehung genossen (bin auch mit 14 von daheim in eine Jugendbetreuung) und meine Mutter kümmerte sich nicht so um uns, damit man lernen könnte wie man mit Menschen wirklich umgeht.. 

Somit habe ich für mich alles den "Buch" nach gemacht. Weil ich oft nicht verstehe wie schwer eine Tat wiegt, endschuldige ich mich z.B oft oder ich bin auch immer ganz nett und höfflich. Zu allen und jeden (sofern der andere es auch ist) 

Mein Freund meinte zum Beispiel mal dass er es komisch findet wie "flirty" ich mit den jungs schreibe, darauf hin sagte ich dass mir gar nicht auffällt dass ich flirten würde. Ich hab mir gewisse Sachen selbst bei gebracht und war froh dass er mir das sagte, damit ich das besser machen kann. 

Nun war es so dass ich auf der Party mit den Leuten getanzt hab (mann wie frau) aber halt überwiegend mit dem WG kollegen - weil die stimmung so komisch wurde (geknutsche überall ,ich fühlte mich unwohl und wollte das so ignorieren). 
Später fand ich heraus dass ich auf na party war wo alle in Beziehungen mit mehreren Partner waren und die deshalb fast zur na orgie wurde.   

Der WG kollege fragte mich während des tanzens zweimal ob es okay für meinen freund ist. Und ich sagte :klar wir tanzen ja nur! 

Irgendwann gegen 3 meinte er er wolle mir was in seinem Zimmer zeigen. Als ich den annäherungsversuch realisierte, sagte ich ihm dass ich meinen Freund liebe und ging. 

Die Party war leider etwas zu flüssig, und daher war ich bis 7 uhr morgens am klo.  

Als ich die geschichte meinen Freund erzählte war er ziemlich sauer. Auf den kollegen und auf mich. Er war einen ganzen Tag wie ein anderer Mensch. Ganz kalt.. keine liebe, kein lächeln, keine einzige berühung.
Es hat sich dann gottseidank gelegt und er erklärter mir warum er so war. 

Die Geschichte ist, nun warte ich darauf wie sein WG Kollege den Abend aufgenommen hat (damit es so weit kommen konnte). Mein Freund will eben beide Seiten wissen was auch gut ist weil ich es auch wissen will.. aber ich könnte es mir nie verzeihen, irgendwie blöde signale gesendet zu haben.. 

Deshalb wollte ich Fragen ob ihr eine Stelle kennt wo man vlt lernt mit menschen richtig zu agieren... es ist mir sehr peinlich. Ich trinke nicht oft.. aber es war zuviel und ich wollte das alles nicht. Deshalb suche ich hilfe..

ha? Dein Freund wusste aber was das für eine Party ist oder???


sehr Mies dass er dir ein schlechtes Gewissen einreden will... und du dich schlecht fühlst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai um 10:37
In Antwort auf yumi71717

Hallo Leute..  ich bin verzweifelt.. 
ich lebe in einer glücklichen beziehung mit einem mann den ich sehr liebe. 

Dieser wohnt in einer Studenten WG. Samstag 8 uhr Abends war eine Abschiedsparty für eine WG Kollegin. Ich war auch eingeladen, hatte aber unterleibschmerzen und war deshalb im Zimmer meines Freundes. Mein Freund blieb auf der Party, umsorgte mich zwischen durch mit Tee und wärme Flasche und kam gehn 11 wieder ins Zimmer. 

Als es dann schon 1 Uhr war, gings mir besser und da die Party sich so spaßig anhörte, dachte ich mir " du lebst nur einmal!" Und ging dann zur Party die im Wohnzimmer statt fand. 

In der WG meines Freundes hab ich bis jetzt nur mit einem mehr Konversation geführt, somit hab ich auch auf der Party (weil ich nur ihn wirklich kannte) überwiegend mit ihm geredet. 

Zu meiner Person : Ich bin unter 4 Brüdern aufgewachsen und versteh mich deshalb mit jungs mehr als mit mädchen und hege auch lieber Männerfreundschaften. 

Ich habe leider keine Erziehung genossen (bin auch mit 14 von daheim in eine Jugendbetreuung) und meine Mutter kümmerte sich nicht so um uns, damit man lernen könnte wie man mit Menschen wirklich umgeht.. 

Somit habe ich für mich alles den "Buch" nach gemacht. Weil ich oft nicht verstehe wie schwer eine Tat wiegt, endschuldige ich mich z.B oft oder ich bin auch immer ganz nett und höfflich. Zu allen und jeden (sofern der andere es auch ist) 

Mein Freund meinte zum Beispiel mal dass er es komisch findet wie "flirty" ich mit den jungs schreibe, darauf hin sagte ich dass mir gar nicht auffällt dass ich flirten würde. Ich hab mir gewisse Sachen selbst bei gebracht und war froh dass er mir das sagte, damit ich das besser machen kann. 

Nun war es so dass ich auf der Party mit den Leuten getanzt hab (mann wie frau) aber halt überwiegend mit dem WG kollegen - weil die stimmung so komisch wurde (geknutsche überall ,ich fühlte mich unwohl und wollte das so ignorieren). 
Später fand ich heraus dass ich auf na party war wo alle in Beziehungen mit mehreren Partner waren und die deshalb fast zur na orgie wurde.   

Der WG kollege fragte mich während des tanzens zweimal ob es okay für meinen freund ist. Und ich sagte :klar wir tanzen ja nur! 

Irgendwann gegen 3 meinte er er wolle mir was in seinem Zimmer zeigen. Als ich den annäherungsversuch realisierte, sagte ich ihm dass ich meinen Freund liebe und ging. 

Die Party war leider etwas zu flüssig, und daher war ich bis 7 uhr morgens am klo.  

Als ich die geschichte meinen Freund erzählte war er ziemlich sauer. Auf den kollegen und auf mich. Er war einen ganzen Tag wie ein anderer Mensch. Ganz kalt.. keine liebe, kein lächeln, keine einzige berühung.
Es hat sich dann gottseidank gelegt und er erklärter mir warum er so war. 

Die Geschichte ist, nun warte ich darauf wie sein WG Kollege den Abend aufgenommen hat (damit es so weit kommen konnte). Mein Freund will eben beide Seiten wissen was auch gut ist weil ich es auch wissen will.. aber ich könnte es mir nie verzeihen, irgendwie blöde signale gesendet zu haben.. 

Deshalb wollte ich Fragen ob ihr eine Stelle kennt wo man vlt lernt mit menschen richtig zu agieren... es ist mir sehr peinlich. Ich trinke nicht oft.. aber es war zuviel und ich wollte das alles nicht. Deshalb suche ich hilfe..

Ich sehe das mit dem Flirten ganz anders . Jeder Mensch macht das - bewusst und auch unbewusst . Das Resultat davon ist ein anderes . 

Verstehe da deinen Freund nicht - du hast nichts gemacht . Es ist normal, das man sich auf einer Party amüsiert . Hättest du dir einen Sack über den Kopf stülpen sollen, den Mund und die Füße still halten sollen ? 

Wenn dein Freund unterwegs ist - unterhaltet er sich nicht ? Spricht mit anderen Frauen und flirtet auch mal - das kann er bitte seiner Großmutter erzählen . 

Er möchte Beweise ? Du musst ihm beweisen, dass du keine Signale gesandt hast ? Was ist das denn für ein Unsinn ?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai um 12:07
In Antwort auf yumi71717

Hallo Leute..  ich bin verzweifelt.. 
ich lebe in einer glücklichen beziehung mit einem mann den ich sehr liebe. 

Dieser wohnt in einer Studenten WG. Samstag 8 uhr Abends war eine Abschiedsparty für eine WG Kollegin. Ich war auch eingeladen, hatte aber unterleibschmerzen und war deshalb im Zimmer meines Freundes. Mein Freund blieb auf der Party, umsorgte mich zwischen durch mit Tee und wärme Flasche und kam gehn 11 wieder ins Zimmer. 

Als es dann schon 1 Uhr war, gings mir besser und da die Party sich so spaßig anhörte, dachte ich mir " du lebst nur einmal!" Und ging dann zur Party die im Wohnzimmer statt fand. 

In der WG meines Freundes hab ich bis jetzt nur mit einem mehr Konversation geführt, somit hab ich auch auf der Party (weil ich nur ihn wirklich kannte) überwiegend mit ihm geredet. 

Zu meiner Person : Ich bin unter 4 Brüdern aufgewachsen und versteh mich deshalb mit jungs mehr als mit mädchen und hege auch lieber Männerfreundschaften. 

Ich habe leider keine Erziehung genossen (bin auch mit 14 von daheim in eine Jugendbetreuung) und meine Mutter kümmerte sich nicht so um uns, damit man lernen könnte wie man mit Menschen wirklich umgeht.. 

Somit habe ich für mich alles den "Buch" nach gemacht. Weil ich oft nicht verstehe wie schwer eine Tat wiegt, endschuldige ich mich z.B oft oder ich bin auch immer ganz nett und höfflich. Zu allen und jeden (sofern der andere es auch ist) 

Mein Freund meinte zum Beispiel mal dass er es komisch findet wie "flirty" ich mit den jungs schreibe, darauf hin sagte ich dass mir gar nicht auffällt dass ich flirten würde. Ich hab mir gewisse Sachen selbst bei gebracht und war froh dass er mir das sagte, damit ich das besser machen kann. 

Nun war es so dass ich auf der Party mit den Leuten getanzt hab (mann wie frau) aber halt überwiegend mit dem WG kollegen - weil die stimmung so komisch wurde (geknutsche überall ,ich fühlte mich unwohl und wollte das so ignorieren). 
Später fand ich heraus dass ich auf na party war wo alle in Beziehungen mit mehreren Partner waren und die deshalb fast zur na orgie wurde.   

Der WG kollege fragte mich während des tanzens zweimal ob es okay für meinen freund ist. Und ich sagte :klar wir tanzen ja nur! 

Irgendwann gegen 3 meinte er er wolle mir was in seinem Zimmer zeigen. Als ich den annäherungsversuch realisierte, sagte ich ihm dass ich meinen Freund liebe und ging. 

Die Party war leider etwas zu flüssig, und daher war ich bis 7 uhr morgens am klo.  

Als ich die geschichte meinen Freund erzählte war er ziemlich sauer. Auf den kollegen und auf mich. Er war einen ganzen Tag wie ein anderer Mensch. Ganz kalt.. keine liebe, kein lächeln, keine einzige berühung.
Es hat sich dann gottseidank gelegt und er erklärter mir warum er so war. 

Die Geschichte ist, nun warte ich darauf wie sein WG Kollege den Abend aufgenommen hat (damit es so weit kommen konnte). Mein Freund will eben beide Seiten wissen was auch gut ist weil ich es auch wissen will.. aber ich könnte es mir nie verzeihen, irgendwie blöde signale gesendet zu haben.. 

Deshalb wollte ich Fragen ob ihr eine Stelle kennt wo man vlt lernt mit menschen richtig zu agieren... es ist mir sehr peinlich. Ich trinke nicht oft.. aber es war zuviel und ich wollte das alles nicht. Deshalb suche ich hilfe..

Ich verstehe dein angebliches Vergehen auch nicht.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hilfe! Probleme mit meiner Sexuallität!
Von: yumi71717
neu
27. März 2018 um 3:20
Lesbisch trotz männlicher Partner
Von: yumi71717
neu
26. März 2018 um 18:31
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen