Home / Forum / Liebe & Beziehung / Umzug zu meinem Freund?!

Umzug zu meinem Freund?!

26. März 2018 um 23:44

Ich hoffe ich schreibe nicht all zu verwirrend und ihr versteht was ich meine und könnt mir evtl etwas helfen.

Ich bin 24 und bin nun zum 3ten mal umgezogen. Meinen Freund habe ich im Internet kennengelernt er ist für designs tätig und hat für mich etwas mal gemacht. Nunja wir schreiben seit einem halben Jahr und nun seit Januar sind wir zusammen. 
Wir wohnen ca. 400km von einander. Ich fahre jedes Wochenende zu ihm. 
Ich habe nun meine Wohnung gekündigt und ziehe erst mal zu meinen Eltern, weil ich noch keine Wohnung habe. Allerdings habe ich eine schöne gefunden aber ab dem 1.7

Am Anfang war die beziehung noch ganz toll. Er war noch ganz ruhig. 
Nun seit dem wir zusammen sind streiten wir uns nur noch.
Er sagt mir immer wieder wie Kindisch ich bin. Er redet mit einer 12 Jährigen und ich habe keinen Respekt.
Wenn er mit mir redet laufe ich umher und von ihm weg. ( Ich kann nicht ruhig stehen bleiben) Das weiß er und das mag er nicht. Bin ich die einzige und ist das wirklich so respektlos?! 
Ich bin sehr dickköpfig und sehr Stur und kann sehr schwer meine eigenen Fehler einsehen und möchte bei meinen Argumenten bleiben auch wenn ich ein fehler gemacht habe. Ich diskutiere lieber anstatt nachzugeben. Was natürlich meinen Freund auch auf die nerven geht und er deswegen brüllt. ( bin ich für eine beziehung gemacht?) Ich weiß, was ihn stört. Ich soll auch erst mal nachdenken bevor ich rede weil ich immer irgendetwas sage und er das Falsch aufnimmt.. oder mit meiner gestik - ich wirke immer schnell genervt.

Dazu kommt dass er sehr Aggressiv sein kann. Nicht mir gegenüber sondern er schlägt gegen die Wand mit der Faust oder Brüllt mich an wenn ich etwas falsch mache bzw es ihn nervt. 

Letzten Donnerstag hat er mir in Whatsapp geschrieben und ich habe es nicht gesehen. War aber online. (ich war im Bad und mein Handy war noch an und lag im Schlafzimmer). Nach 20 minuten rief er mich an. Hat mich angeschrien ob ich ihn verarschen will, dass er wegen mir einen Herzinfarkt bekomme, ihn zur weisglut bringe. Ich sei schuld, wenn er tot umkippt... Er hat sich mitlerweile dafür entschuldigt und versucht nicht mehr so rumzubrüllen wenn er sauer ist.

Er hat ach schon ziemlich oft gesagt, dass er kein bock mehr hat oder hat schon schluss gemacht und ich renne ihm immer wieder hinterher.. 

Dazu kommt noch ich habe 2 Katzen. Er hat eine ziemlich heftige Katzenallergie. Er führt gerade eine hyposensibilisierung durch aber gegen heuschnupfen etc. und bei katzen wird er wohl immer allergisch bleiben meint der Arzt. 

Irgendwie macht er mich glücklich, aber irgendwie weiß ich nicht ob das eine Zukunft hat. 

Wenn ich bei ihm wäre, könnte man sich sehen wann man möchte. Jetzt haben wir das problem, dass wir uns am Wochenende 3-4 Tage am stück sehen und aufeinander sitzen.
Vielleicht ist das das problem ich weiß es nicht.

Ich weiß nicht ob ich wegen ihm Umziehen soll. oder ob diese Beziehung einen Sinn hat..
Bin ich verrückt weil ich mir nun so unsicher bin?! Am Anfang wollte ich es unbedingt..


 

Mehr lesen

27. März 2018 um 9:07
In Antwort auf littl3kitty

Ich hoffe ich schreibe nicht all zu verwirrend und ihr versteht was ich meine und könnt mir evtl etwas helfen.

Ich bin 24 und bin nun zum 3ten mal umgezogen. Meinen Freund habe ich im Internet kennengelernt er ist für designs tätig und hat für mich etwas mal gemacht. Nunja wir schreiben seit einem halben Jahr und nun seit Januar sind wir zusammen. 
Wir wohnen ca. 400km von einander. Ich fahre jedes Wochenende zu ihm. 
Ich habe nun meine Wohnung gekündigt und ziehe erst mal zu meinen Eltern, weil ich noch keine Wohnung habe. Allerdings habe ich eine schöne gefunden aber ab dem 1.7

Am Anfang war die beziehung noch ganz toll. Er war noch ganz ruhig. 
Nun seit dem wir zusammen sind streiten wir uns nur noch.
Er sagt mir immer wieder wie Kindisch ich bin. Er redet mit einer 12 Jährigen und ich habe keinen Respekt.
Wenn er mit mir redet laufe ich umher und von ihm weg. ( Ich kann nicht ruhig stehen bleiben) Das weiß er und das mag er nicht. Bin ich die einzige und ist das wirklich so respektlos?! 
Ich bin sehr dickköpfig und sehr Stur und kann sehr schwer meine eigenen Fehler einsehen und möchte bei meinen Argumenten bleiben auch wenn ich ein fehler gemacht habe. Ich diskutiere lieber anstatt nachzugeben. Was natürlich meinen Freund auch auf die nerven geht und er deswegen brüllt. ( bin ich für eine beziehung gemacht?) Ich weiß, was ihn stört. Ich soll auch erst mal nachdenken bevor ich rede weil ich immer irgendetwas sage und er das Falsch aufnimmt.. oder mit meiner gestik - ich wirke immer schnell genervt.

Dazu kommt dass er sehr Aggressiv sein kann. Nicht mir gegenüber sondern er schlägt gegen die Wand mit der Faust oder Brüllt mich an wenn ich etwas falsch mache bzw es ihn nervt. 

Letzten Donnerstag hat er mir in Whatsapp geschrieben und ich habe es nicht gesehen. War aber online. (ich war im Bad und mein Handy war noch an und lag im Schlafzimmer). Nach 20 minuten rief er mich an. Hat mich angeschrien ob ich ihn verarschen will, dass er wegen mir einen Herzinfarkt bekomme, ihn zur weisglut bringe. Ich sei schuld, wenn er tot umkippt... Er hat sich mitlerweile dafür entschuldigt und versucht nicht mehr so rumzubrüllen wenn er sauer ist.

Er hat ach schon ziemlich oft gesagt, dass er kein bock mehr hat oder hat schon schluss gemacht und ich renne ihm immer wieder hinterher.. 

Dazu kommt noch ich habe 2 Katzen. Er hat eine ziemlich heftige Katzenallergie. Er führt gerade eine hyposensibilisierung durch aber gegen heuschnupfen etc. und bei katzen wird er wohl immer allergisch bleiben meint der Arzt. 

Irgendwie macht er mich glücklich, aber irgendwie weiß ich nicht ob das eine Zukunft hat. 

Wenn ich bei ihm wäre, könnte man sich sehen wann man möchte. Jetzt haben wir das problem, dass wir uns am Wochenende 3-4 Tage am stück sehen und aufeinander sitzen.
Vielleicht ist das das problem ich weiß es nicht.

Ich weiß nicht ob ich wegen ihm Umziehen soll. oder ob diese Beziehung einen Sinn hat..
Bin ich verrückt weil ich mir nun so unsicher bin?! Am Anfang wollte ich es unbedingt..


 

Ähm, hast du selbst nochmal gelesen wie du ihn beschrieben hast?! Macht manchmal durchaus Sinn. Denn dann wüsstest du die Antwort. Ihr haltet jetzt schon keine 2 Tage am Stück gemeinsam aus, ohne dass es kracht. So wie du dich selbst beschreibst, hätte ich auch ein gehöriges Problem mit dir und mit dem kindisch sein, liegt er womöglich nicht Mal falsch. Aber wenn er damit nicht klar kommt, sogar aggressiv wird, sollte man nicht zusammen ziehen, sondern eher über eine Trennung nach denken. Man kann sich nicht so extrem ändern, um den anderen auf Dauer zu gefallen. Weder er noch du. Also sucht euch jemanden der euch glücklich macht und nicht unglücklich! Es war naiv, die Wohnung unter solchen Verhältnissen zu kündigen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 10:11
In Antwort auf littl3kitty

Ich hoffe ich schreibe nicht all zu verwirrend und ihr versteht was ich meine und könnt mir evtl etwas helfen.

Ich bin 24 und bin nun zum 3ten mal umgezogen. Meinen Freund habe ich im Internet kennengelernt er ist für designs tätig und hat für mich etwas mal gemacht. Nunja wir schreiben seit einem halben Jahr und nun seit Januar sind wir zusammen. 
Wir wohnen ca. 400km von einander. Ich fahre jedes Wochenende zu ihm. 
Ich habe nun meine Wohnung gekündigt und ziehe erst mal zu meinen Eltern, weil ich noch keine Wohnung habe. Allerdings habe ich eine schöne gefunden aber ab dem 1.7

Am Anfang war die beziehung noch ganz toll. Er war noch ganz ruhig. 
Nun seit dem wir zusammen sind streiten wir uns nur noch.
Er sagt mir immer wieder wie Kindisch ich bin. Er redet mit einer 12 Jährigen und ich habe keinen Respekt.
Wenn er mit mir redet laufe ich umher und von ihm weg. ( Ich kann nicht ruhig stehen bleiben) Das weiß er und das mag er nicht. Bin ich die einzige und ist das wirklich so respektlos?! 
Ich bin sehr dickköpfig und sehr Stur und kann sehr schwer meine eigenen Fehler einsehen und möchte bei meinen Argumenten bleiben auch wenn ich ein fehler gemacht habe. Ich diskutiere lieber anstatt nachzugeben. Was natürlich meinen Freund auch auf die nerven geht und er deswegen brüllt. ( bin ich für eine beziehung gemacht?) Ich weiß, was ihn stört. Ich soll auch erst mal nachdenken bevor ich rede weil ich immer irgendetwas sage und er das Falsch aufnimmt.. oder mit meiner gestik - ich wirke immer schnell genervt.

Dazu kommt dass er sehr Aggressiv sein kann. Nicht mir gegenüber sondern er schlägt gegen die Wand mit der Faust oder Brüllt mich an wenn ich etwas falsch mache bzw es ihn nervt. 

Letzten Donnerstag hat er mir in Whatsapp geschrieben und ich habe es nicht gesehen. War aber online. (ich war im Bad und mein Handy war noch an und lag im Schlafzimmer). Nach 20 minuten rief er mich an. Hat mich angeschrien ob ich ihn verarschen will, dass er wegen mir einen Herzinfarkt bekomme, ihn zur weisglut bringe. Ich sei schuld, wenn er tot umkippt... Er hat sich mitlerweile dafür entschuldigt und versucht nicht mehr so rumzubrüllen wenn er sauer ist.

Er hat ach schon ziemlich oft gesagt, dass er kein bock mehr hat oder hat schon schluss gemacht und ich renne ihm immer wieder hinterher.. 

Dazu kommt noch ich habe 2 Katzen. Er hat eine ziemlich heftige Katzenallergie. Er führt gerade eine hyposensibilisierung durch aber gegen heuschnupfen etc. und bei katzen wird er wohl immer allergisch bleiben meint der Arzt. 

Irgendwie macht er mich glücklich, aber irgendwie weiß ich nicht ob das eine Zukunft hat. 

Wenn ich bei ihm wäre, könnte man sich sehen wann man möchte. Jetzt haben wir das problem, dass wir uns am Wochenende 3-4 Tage am stück sehen und aufeinander sitzen.
Vielleicht ist das das problem ich weiß es nicht.

Ich weiß nicht ob ich wegen ihm Umziehen soll. oder ob diese Beziehung einen Sinn hat..
Bin ich verrückt weil ich mir nun so unsicher bin?! Am Anfang wollte ich es unbedingt..


 

Lies dir mal durch was du geschrieben hast. Nein, das ist absoluter Irrsinn in solch einer Konstellation an zusammenzug zu denken. Zieh die Reissleine.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 10:37

nunja hat eigtl mehrere gründe wieso ich die wohnung gekündigt habe. ich bin selbstständig und kann die wohnung so nicht mehr zahlen weil sie mich 700€ kostet. als ich eingezogen bin war das noch ok. ich bin auch hier in eine stadt gezogen wegen der arbeit. Letztes Jahr august habe ich gekündigt. ich habe hier niemanden und es ist mir zu teuer. Da ich nun nicht weiß wohin ich ziehen soll (habe auch noch keine wohnung gefunden) ziehe ich erst mal wieder zu meinen eltern.

Meine Katzen möchte ich natürlich behalten.. Sie waren vor ihm da. 

Ich mein wir streiten uns ja nicht "nur" 1-2x die woche.

Ich habe es nie gelernt. Ich war auch immer eher die Einzelgängerin. Wurde in der Schule gemobbt und hatte deswegen nie wirklich Freunde und eher allein. Ich weiß nicht wie man mit einen Menschen vernünfigt redet. Kompromisse musste ich nie eingehen.. ich bin dabei mich da zu bessern :/

Es gibt auch schöne Seiten. Deswegen hänge ich auch so an ihm, weil ich weiß, dass es nicht immer so ist. Wenn wir uns sehen gehen wir essen, wir kuscheln, wir können auch zusammen rumalbern, etc.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 10:40

zum Psychologen meinst du ?! Habe ich mir auch schon überlegt...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 12:42

Zwischen euch läuft es nicht so prickelnd und nur weil ihr bereits ein halbes jahr schreibt, ändert es nichts daran, dass ihr erst seit Januar ein Paar seid. Ich würde mit dem zusammenziehen wirklich noch warten. Und 1-2 mal die woche streiten ist wirklich oft. Ich würde damit noch warten, bis ihr euch besser aufeinander eingespielt habt. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 13:59

Warum wir streiten.. mhm entweder ich bin beschäftigt und mache nebenher etwas und brauche etwas länger zum antworten & höre mein handy nicht, weil ich es immer auf lautlos vergesse. Wenn er 30min braucht zum antworten ist das natürlich ok..

Ich bleibe immer solange wach bis er sagt er geht nun schlafen. Wenn ich das mache weil ich einfach müde bin wirkt er immer genervt weil er ja wegen mir solange wach bleibt.

Er hasst piercings und ich habe welche und ich habe auch nicht vor die raus zu nehmen. Habe bei meinem Nasenpiercing mein schmuck gewechselt dass er das nicht sieht, habe aber noch dazu gesagt dass ich das nicht immer so lassen werde. Das war auch mal ein Streitgrund

Oder ich vergesse meinen Föhn bei mir zuhause und würde seinen nutzen. Er hat einen sehr alten und damit brauche ich etwas länger als mit meinem Föhn. Wir mussten darüber diskutieren, dass ich meine haare nicht 15min lang föhnen soll und lieber meine nutzen. Und er ein Kompromiss eingeht dass ich lieber meinen einfach mitbringen soll und 5min föhne statt mit seinen. Und ich einfach nur nein gesagt habe ich lass die nun eben lufttrocknen. Und er ist sauer

Wenn wir streiten sagt er mir immer wie dumm ich bin...

Ich bin manchmal sehr trotzig und ich weiß meine Art wie ich dinge sage sind nicht okay. Ich weiß ich diskutiere lange statt meine Fehler einzusehen und direkt nachzugeben. Ich muss das irgendwie lernen und ich achte auch mehr darauf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 14:03

Er kann nicht mit meinen Katzen in einen Raum sein. Was ich aber nicht verstehe weil er zu mir sagt, wenn ich bei ihm in der nähe wohne soll ich die katzen irgendwo einsperren. Das kann ich natürlich auch hier. Ich frage schon gar nicht mehr. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 14:13
In Antwort auf littl3kitty

nunja hat eigtl mehrere gründe wieso ich die wohnung gekündigt habe. ich bin selbstständig und kann die wohnung so nicht mehr zahlen weil sie mich 700€ kostet. als ich eingezogen bin war das noch ok. ich bin auch hier in eine stadt gezogen wegen der arbeit. Letztes Jahr august habe ich gekündigt. ich habe hier niemanden und es ist mir zu teuer. Da ich nun nicht weiß wohin ich ziehen soll (habe auch noch keine wohnung gefunden) ziehe ich erst mal wieder zu meinen eltern.

Meine Katzen möchte ich natürlich behalten.. Sie waren vor ihm da. 

Ich mein wir streiten uns ja nicht "nur" 1-2x die woche.

Ich habe es nie gelernt. Ich war auch immer eher die Einzelgängerin. Wurde in der Schule gemobbt und hatte deswegen nie wirklich Freunde und eher allein. Ich weiß nicht wie man mit einen Menschen vernünfigt redet. Kompromisse musste ich nie eingehen.. ich bin dabei mich da zu bessern :/

Es gibt auch schöne Seiten. Deswegen hänge ich auch so an ihm, weil ich weiß, dass es nicht immer so ist. Wenn wir uns sehen gehen wir essen, wir kuscheln, wir können auch zusammen rumalbern, etc.


 

>>>Meine Katzen möchte ich natürlich behalten.. Sie waren vor ihm da. <<<

Seine Katzenalergie könnte aber auch daher rühren, dass ER eigentlich keine Katzen mag und diese nur Dir zuliebe duldet - aber auch Katzen merken das !

Wenn Du Deine Tiere liebst, dann lasse sie erst mal bei Deinen Eltern - das tut den Tieren besser als die ewigen Umziehereien - und auch Du könntest Dir so in Ruhe eine eigene bezahlbare Wohnung suchen und vor allem selbständig sein und bleiben, bis Dir wirklich mal Deine Liebe begegnet.

Ich musste ja erst mal lachen, als ich las, dass ER sich durch Dich bedroht sieht (hat er vielleicht doch nen Knall? )

...Hat mich angeschrien ob ich ihn verarschen will, dass er wegen mir einen Herzinfarkt bekomme, ihn zur weisglut bringe. Ich sei schuld, wenn er tot umkippt...

Wie alt, sagtest Du, ist dieser Typ ? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 14:21
In Antwort auf littl3kitty

nunja hat eigtl mehrere gründe wieso ich die wohnung gekündigt habe. ich bin selbstständig und kann die wohnung so nicht mehr zahlen weil sie mich 700€ kostet. als ich eingezogen bin war das noch ok. ich bin auch hier in eine stadt gezogen wegen der arbeit. Letztes Jahr august habe ich gekündigt. ich habe hier niemanden und es ist mir zu teuer. Da ich nun nicht weiß wohin ich ziehen soll (habe auch noch keine wohnung gefunden) ziehe ich erst mal wieder zu meinen eltern.

Meine Katzen möchte ich natürlich behalten.. Sie waren vor ihm da. 

Ich mein wir streiten uns ja nicht "nur" 1-2x die woche.

Ich habe es nie gelernt. Ich war auch immer eher die Einzelgängerin. Wurde in der Schule gemobbt und hatte deswegen nie wirklich Freunde und eher allein. Ich weiß nicht wie man mit einen Menschen vernünfigt redet. Kompromisse musste ich nie eingehen.. ich bin dabei mich da zu bessern :/

Es gibt auch schöne Seiten. Deswegen hänge ich auch so an ihm, weil ich weiß, dass es nicht immer so ist. Wenn wir uns sehen gehen wir essen, wir kuscheln, wir können auch zusammen rumalbern, etc.


 

Es gibt auch schöne Seiten. Deswegen hänge ich auch so an ihm, weil ich weiß, dass es nicht immer so ist. Wenn wir uns sehen gehen wir essen, wir kuscheln, wir können auch zusammen rumalbern, etc.

Ja genau - indem Ihr dann auch noch 24h täglich aufeinander hockt, wird Euch das Kuscheln schneller wieder vergehen als begonnen - erste Anzeichen gibt es ja bereits.

Wie auch immer Du Dich entscheidest - Deine Katzen lasse bitte draußen, ehe es noch ein Unglück gibt (alles schon dagewesen!) Die Tiere können sich nicht wehren und ich habe, mit Verlaub, nicht den Eindruck, dass Dein Freund ein Katzenfreund ist.

Auch kannst Du Deine Verantwortung nicht an Psychologen abgeben - die musst Du schon selber übernehmen. Hilfe holen ist ok. - aber TUN und entscheiden, musst Du ganz allein - klar, oder ? Alles Gute !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 14:24

Er mag Katzen nur er kann nicht länger als einen Tag mit denen in einen Raum sein. Er findet meine Katzen nur hässlich   Ich liebe meine Katzen und sie sind wie meine eigenen kinder (gott klingt das kitschig )

Aber du hast recht, deswegen werde ich erst mal zu meinen Eltern ziehen. Wird zwar etwas komisch sein, weil ich vor 4 Jahren ausgezogen bin. Aber ich werde dort entspannen, Geld sparen und mir das anschauen, wie es so weiter geht, ob es sich bessert oder nicht. 

er ist 30.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 14:36
In Antwort auf littl3kitty

Er mag Katzen nur er kann nicht länger als einen Tag mit denen in einen Raum sein. Er findet meine Katzen nur hässlich   Ich liebe meine Katzen und sie sind wie meine eigenen kinder (gott klingt das kitschig )

Aber du hast recht, deswegen werde ich erst mal zu meinen Eltern ziehen. Wird zwar etwas komisch sein, weil ich vor 4 Jahren ausgezogen bin. Aber ich werde dort entspannen, Geld sparen und mir das anschauen, wie es so weiter geht, ob es sich bessert oder nicht. 

er ist 30.

..er SAGT, er mag Katzen - aber er MEINT ES NICHT.

Wer sich so verhält wie er, der kann eventuell gar nicht einschätzen, was Tierliebe heißt. Dafür muss er sich ja nicht entschuldigen - ich kenne viele Männer, die mit Haustieren nicht viel anzufangen wissen - ist ja zu akzeptieren.

Aber Dein Freund scheint mir zudem ein ziemlicher Kontrollfreak zu sein und er will Dich beherrschen (ist in diesem Alter gar nicht selten) - da finde ich gut, wenn Du Dich durchsetzt. Denn wenn das jetzt nicht geschieht, dann wird er eines Tages nicht mehr nur ''gegen die Wand'' donnern.

Die Idee mit der Entspannung bei den Eltern finde ich großartig - für Dich und für die Kätzchen 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 14:46

Bevor ich zu ihm fahre, kommt meine ganze wäsche in den Trockner, sodass keine Haare mehr an meinen Klamotten sind. Er meinte auch, dass das eher die Hormone sind statt die Haare worauf man allergisch ist. Leider weiß ich das genau nicht.. Er bekommt da nur Asthma oder so.

Ich mein ich fahr immer zu ihm und hab dann spritkosten von 80€ oder so und dann ist das für ihn auch mal zuviel verlangt, wenn er das essen zahlt. Mitlerweile sag ich schon, dass ich meine eigenen Sachen selber zahle komplett trinken etc. und essen 50/50 und er beim benzingeld 0 cent abgibt..

Er sagt mir auch immer wieder ich sei nicht lieb zu ihm.

Er hat mir auch von anfang an gesagt, dass ich mich aufgedrängt hatte, weil ich mich mit ihm treffen wollte und das mehr wurde. also das ging nur von mir aus und von ihm gar nichts. klingt total danach, dass ich ihn zwinge. 

Wenn ich ihm sage ich möchte mehr kuscheln/zärtlichkeiten heißt es nur. "wir kuscheln doch wenn wir schlafen" OKAY >.<

irgendwie hoffe ich noch, dass es wieder normal wird.. aber ich glaube der zug ist abgefahren

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 15:00

Wie wäre es denn mit einer WG mit einem anderen Mädel? Eine die Katzen mag... die halbwegs normal ist... 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 15:05
In Antwort auf herbstblume6

Wie wäre es denn mit einer WG mit einem anderen Mädel? Eine die Katzen mag... die halbwegs normal ist... 

meinst du dich damit? hihi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 15:07

..das erinnert mich an eine ehemalige Schwägerin von mir, die mich zusammenstauchte und links liegen lassen konnte, sobald ihr was nicht passte ....

nur, wenn sie einen ''Horst'' brauchte für ihre Belange - da konnte sie ihren Charme spielen lassen, nach allen Regeln der Kunst.

Und dabei war sie MEIN Gast zu der Zeit - sie war 20 und ich gerade 18 und mit ihrem Bruder verheiratet.

kittylein auch Du wirst noch Deine Lehren ziehen, weil sich das im Leben von ganz alleine regelt und irgendwann siehst Du schon beizeiten, wer der Richtige für Dich ist - weil, das spürt man einfach.

Schade, dass Dein Freund Dich nur ausnutzt. Kann sein, es ist nur eine Ausrede, um Dich knapp zu halten von seiner Seite aus - aber was ist denn das für ein Mensch, hm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 15:24

irgendwie von beiden seiten.
Weil ich ja hie rin der Stadt nichts und niemand habe und hier so oder so weg wollte.
Die miete nicht mehr bezahlbar ist. Eigtl war es von meiner Seite auch etwas später geplant mit dem Umzug. Aber mein Vermieter hat soviele bedingungen an einen Nachmieter gehabt, dass ich einen gefunden habe der Okay ist. und das ist halt jetzt im April. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2018 um 15:24

Nein das werde ich auch nicht. ich werde auch bezweifeln, dass er überhaupt mal zu mir nach hause kommen wird. Wenn er schon jetzt nicht einmal zu mir kommt außer beim Umzug helfen würde macht das einfach keinen sinn.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper