Forum / Liebe & Beziehung

Umzug mit dem Partner in ein anderes Land

Letzte Nachricht: Gestern um 6:12
S
sugardona
11.10.21 um 21:44

Hallo liebes Forum und zwar geht es um folgendesich bin seit zwei Jahren mit meinem Freund zusammen.Aus einer Fernbeziehung hat sich eine gute Partnerschaft entwickelt.Nun ist es so dass er vor einem halben Jahr aus Schweden hierher gezogen ist wegen mir. Jedoch macht ihn die ganze Situation die Lebensweise, die Arbeit hier in Deutschland nicht glücklich.Er möchte unbedingt mit mir nach Kosovo ,woher ich übrigens ursprünglich elterlicherseits auch herkomme und möchte dort wie sein erfolgreicher Bruder ein Business aufbauen(Klinikeröffnung Pläne etc.) 

Außerdem bekomme ich bei dem Gedanken eine Art Panik / Verlustangst mir gefällt es irgendwie nichtich denke vielleicht zu sehr negativ hinsichtlich der Zukunft mit ihm und denke mir als was wenn er doch erfolgreich wird denn so Situationen bringen in mancher Partnerschaft Probleme finde ich zumindest.. 😞
Der zweite Aspekt ist dass ich in Deutschland geboren bin als gelernte Krankenpflegerin,aktuelle am studieren und mich die Umstellung in einen anderen Land verrückt macht zumal ich mich dann irgendwie abhängig fühle wenn ihr versteht was ich meine ... 
Er ist sprachlos und wundert sich warum ich als Frau so reagiere andere Frauen würde es ja anscheinend erfreuen wenn der eigene Mann erfolgreich wird ,mich jedoch nicht..
Bin ich sehr kompliziert hinsichtlich meiner Denkweise ?
 Oder könnt ihr mich in dieser Situation bisschen verstehen..?

Über eure Meinungen würde ich mich freuen 

Mehr lesen

bissfest
bissfest
11.10.21 um 23:14

Ich habe viele binationale Beziehungen geführt, darunter auch Fernbeziehungen. 

Umzüge in andere Länder kamen seitens meiner Partner vor.

Selbst habe ich berufsbedingt oft länger im Ausland gelebt.

Meine Meinung: Ich wäre durchaus offen für einen Umzug, wenn ich am Land, um welches es geht, Interesse habe und wenn ich dort berufliche Perspektiven habe. Ich jedenfalls wäre nicht daran interessiert, in ein Land zu ziehen, in welchem ich möglicherweise nicht arbeiten kann. 
 

2 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
duke20
Gestern um 6:12

Der Kosovo ist speziell, Korruption herrscht, und Vergabe an Aufträge und Erhalt der Konzessionen sind immer mit Abhängigkeiten verknüpft. An sich eine Klinik aufmachen klingt super, aber die Verhältnisse sind schlimm. Arbeitslosenquote, zeigt das eigentliche Problem. Würde auch gerne zurück, wollte selber eine geriatrische Institution aufbauen. Nur Hürden. Im Sommer scheint der Frieden weil alle mit Luxus Autos zurück sind. Das täuscht. 

Gefällt mir