Home / Forum / Liebe & Beziehung / Umstyling von meinem Freund

Umstyling von meinem Freund

4. Dezember 2004 um 14:52 Letzte Antwort: 14. März 2008 um 19:54

Hey! Bin noch nicht so lange mit meinem Freund zusammen, aber war von Anfang an mit seinem Äußeren nicht so ganz zufrieden. Also andere Frisur und etwas stylischere Klamotten würden viel mehr aus seinem Typ rausholen, er kann's auch auf jeden Fall tragen, ist sehr schlank und hat ein hübsches Gesicht. Ich weiß nur nicht, wie ich ihn dazu bringen soll... hab schon so ganz lieb versucht zu sagen, dass mir seine Frisur nicht so passt und bei gestylten Männern schonmal geschwärmt, wie gut die doch angezogen sind. Hab sogar Fotocollagen auf dem PC mit anderer Frisur und anderen Klamotten gebastelt und ihm zukommen lassen! Reagiert hat er (noch) nicht. Ein Umstyling würde mich sehr glücklich machen, denn dann lass ich mich ja auch lieber mit ihm sehen und so... ^^
Wie kann ich das anstellen ohne ihn als hässlich hinzustellen?! Zusammen einkaufen gehen will er nicht, typisch Mann eben. Hmm!

Mehr lesen

4. Dezember 2004 um 15:04

Und
wenn du ihn umgestylt hast, was willst du dann an ihm verändern?
Vielleicht suchst du dir lieber einen Mann aus dem Katalog aus.

Ist jetzt nicht böse gemeint, aber überleg' mal. Wie würdest du denn reagieren, wenn er dich umstylen wollte?
Würde es dir nicht zu denken geben und dir sagen, dass er dich nicht will wie du bist?

Gruß
Gabriele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2004 um 15:05

Ähm
also eigentlich ist an einem umstyling ja auch nichts schlimmes. Aber wenn er sich doch so wohl fühlt. Wenn er diese Klamotten und diese Frisur nun einmal mag. Wie würdest du dich fühlen wenn er sowas über dich sagen und denken würde?? Aber am hefstigesten find ich diesen Satz von dir: Ein Umstyling würde mich sehr glücklich machen, denn dann lass ich mich ja auch lieber mit ihm sehen und so... ^^!
Schämst du dich für ihn? wenn ja also dann lass beziehung lieber sein. Klar gebe ich meinem freund auch mal tipps wenn wir katalog schauen oder so: dann sage ich Hey das würde dir stehen oder versuchs doch mal mit sowas!
Aber ich würde niemals sagen das er sich umstylen lassen soll weil ich sonst nicht so gerne mit ihm raus gehe! Also wenn er diesen Satz von dir lesen könnte also ich glaube dann wäre er ziemlich geknickt und du würdest ihm ziemlich weh damit tun! Akzeptiere ihn so wie er ist wenn er sich doch wohl fühlt. Klar kannste tipps geben aber du bist ja schon etwas heftig mit der Kollage oder nicht?

Ich wünsche dir das du einsiehst das sowas schon verletzend ist und ich glaube auch nicht das du dich in irgendwelche klamotten zwängen würdest wo du dich nicht wohl fühlst nur um deinem freund zu gefallen! Wenn er sagen würde hey mit einer glatze würdest du mir besser gefallen würdest du es etwa machen? (klar so krass ist es bei dir wohl nicht wollte nur mal ein beispiel geben)
Trotzdem kannste ihn ja mal hin und wieder nen wink mit dem zaunpfahl *g geben wenn ihr nen katalog durchschaut oder sowas. WÜnsche dir Glück das ihr euch vielleicht irgendwie einigt und du dich nicht mehr schämst für ihn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Dezember 2004 um 15:09

Ich denke auch das Du das du das nicht bringen kannst!
Klar kann man seinem Freund mal ein neues Teil nach seinem eigenem Geschmack schenken aber doch nicht total um ändern!!!! So wie er aussieht so ist er. Das ist doch der Mensch in den Du Dich verliebt hast, oder?? Er ist doch keine Handtasche oder so was !!!! Er ist ein wertvoller Mensch mir Ecken und Kanten und die liebt man mit oder such sich jemanden anderen. Ich hoffe Du wirst Glücklich!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2004 um 14:42

Katalog oder sonst was
schau mit ihm hefter an, wo männer mit hübscher kleidung sind... erwähne wie schön die klamotten sind und sag, dass es ihm auch gut stehen würde..

wirkt wunder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2004 um 14:49

Wie würdest Du reagieren...
... wenn er mit seinem Äußeren zufrieden ist und nichts ändern möchte?

Wie würdest Du reagieren, wenn er Dich umstylen möchte???

Was ich sagen möchte: man sollte seinen Partner so sein lassen wie er ist. Denn so hat man ihn kennen- und lieben gelernt....

Aber wir haben in Kürze Weihnachten, da kannst Du ihm doch einen Pullover schenken, den Du als stylisch bezeichnest. Vielleicht gefällt er ihm sogar...
Ansonsten würde ich die Finger von "Partner vreändern" lassen....

Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Dezember 2004 um 14:53

Keine Person
muss sich von einer anderen biegen lassen, was du vorhast ist jemanden nach deinen Vorstellungen zu schaffen. Da hättest du bei der Partnerwahl wohl schon drüber nachdenken müssen, jetzt ist es zu spät. Jeder Mensch ist so wie er ist! Was willst du? Ein abziehbild oder einen eigenständig denkenden und lebenden Menschen mit stärken und schwächen. Niemals würde ich mich von meiner Frau zu etwas zwingen lassen was ich nicht will, für meine Lebensart, habe ich mich schon vor Jahren entschieden vor meiner Partnerin und sie hat mich so genommen, also muss sie jetzt sehen, wie sie damit klar kommt wenn sie im kleinen schwarzen in den Tanzschuppen geht und ich in Jeans und Tshirt. Wenn ihr das nicht passt muss sie es eben schlucken oder sich einen neuen suchen mit dem sie sowas machen kann und das wäre auch mein Rat an deinen Freund, genauso zu denken wenn du ihn weiter biegen willst!

Tschö
Tekky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2004 um 10:50

Nimm ihn

wie er ist!

Ich habe im Lauf der Zeit gelernt, dass man den Menschen akzeptieren und mögen (lieben) sollte, wie er ist.
Früher war mir auch wichtig, dass der Mann (Junge) sich kleidet, wie ich es mir wünschte...
Inzwischen ist es vollkommen wurscht...

Es sind die inneren Werte, die zählen... hauptsache er ist geflegt...

annaa, vlt musst du erstmal lernen, dass Mode nebensächlich ist. Wenn ein Mann für dich bloß ein Vorzeigemodel ist, dann würde ich mich fragen, wie ernst dir alle anderen Werte der Beziehung sind und ob du überhaupt schon bereit bist, eine intensive Beziehung einzugehen... Wenn du dich dennoch für seine Kleidung schämst, dann hat dich Amors Pfeil wohl noch nicht richtig getroffen...
Oder du musst erstmal noch andere Erfahrungen sammeln... bevor du innerlich von diesen falschen Vorstellungen loslassen kannst.

Ich war schon mal mit einem Mann zusammen, der zuuuu viel Wert auf sein Äußeres gelegt hat... das war mir zu stressig. Wenn ich mal nicht gleich gesehen habe (zB nach der 6 Std. Bahnfahrt zu ihm hin), dass er neue Schuhe oder neue Strähnchen hat, war er gleich beleidigt... ich kann dir nur sagen, dass das mehr als stressig war.

Solltest du es schaffen, deinen Freund umzubasteln, wie du es dir wünscht... kann ich dir nur sagen, dass das nicht von langer Dauer sein wird.
Entweder er ist ein Mensch, der zu sehr auf Oberflächlichkeiten gerichtet ist oder er ist es nicht...
Er scheint es nicht zu sein und das ist eine besondere Seite, die du zu schätzen wissen solltest!

grüßchen
missturnedup

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2004 um 10:55

Ich finde...
wenn Dein freund mit sich und seinem aussehen und auftreten unzufrieden wäre, hätte er es schon lange VON SICH AUS verändert. anscheinend fühlt er sich so einfach sauwohl, und dann musst Du das halt akzeptieren.
fühl Dich bitte nicht angegriffen, aber ich frage mich, wie Du Dich dann überhaupt in ihn verlieben konntest. er war doch schon immer so oder nicht??
im umgekehrten fall würde ich mich für meinen freund nicht umstylen wollen. entweder er nimmt mich so wie ich bin oder eben nicht. klar kann man sich mögliche vorschläge anhören, aber ob ich sie dann beherzige oder nicht ist meine sache.
ich finde, Du bist einfach zu sehr auf das aussehen fixiert und hast angst, dass irgendjemand sagen könnte, was Du bloß für einen geschmack hast und Dich dann für Deinen freund schämen musst... und das ist meiner meinung nach niemals liebe sondern nur prestige denken.
auch wenn ich durch meine meinung in ungnade falle, Du wolltest sie ja hören.
liebe grüße
maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Dezember 2004 um 12:20

och ...
generell mag ich es, sich gegenseitig zu sagen, was einem am anderen gefällt und was vielleicht auch noch gut aussehen könnte etc.

... wobei ich ein ganzes *umstyling* schon etwas überzogen finde. das argument *schatz, dann lass ich mich viel lieber mit dir sehen* würde ich mir wohl verkneifen *g*

es kann immens nerven, wenn dein liebster deine klamotten in *gut* und *böse* einteilt oder gar streit anzettelt, nur weil du dein lieblings-t-shirt (ein böses) anziehst

naja, ich würde auf jeden fall sachte vorgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2004 um 19:11

Missverstanden
Leute, ihr seht mich alle als oberflächliche Tussi an, die ihren Freund als passenden Macker haben will. So ist es nicht. Ich liebe ihn wirklich, es ist eher so, dass ich glaube, dass ihm andere Sachen besser stehen. Und die Fotocollagen waren eigentlich nur mal ein Beweis dafür weil ers sonst nicht glaubt. Hat übrigens auch geklappt: Seine Haare verändert er jetzt. Auch weil er seitdem eben mal auf andere Frisuren geachtet hat und gemerkt hat, dass ihm anderes auch gefällt.
Ihn stört es nicht, dass ich auch mal Kritik äußer. Wenn euch an eurem Partner etwas stört, sagt ihr es doch auch, oder?
Ich hätte übrigens kein Problem damit, wenn er zu mir sagt, dass ich etwas ändern sollte. Hat er übrigens auch schon ("Deine Haare sind zu lang") und ich werde das jetzt ändern, weil ich selbst auch glaube, dass mir das besser steht. So geben wir uns gegenseitig Anstöße und tun mit unseren Veränderungen dem Partner damit auch noch einen Gefallen.
Ich find das ganze ziemlich gut wies läuft und diejenigen, die mir vorwerfen ich solle doch ein Katalogmodel nehmen - mir kommt es auf den Charakter an, sonst wäre ich ja wohl mit einem solchen Katalogmodel zusammen. Es ist einfach so, dass ich diesem wundervollen Menschen ein paar Tipps fürs Äußere geben will.
Naja, wer das nicht versteht, auch egal. Ich bin glücklich und das ist wichtig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Dezember 2004 um 19:41

PISA!
tja, wie war das noch mit der ausdrucksfähigkeit und so ^^ übrigens hab ich mich für die collagen auch bei ihm entschuldigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Dezember 2004 um 17:32

Oberflächlich ...
... bist du für mich nicht. Ich kenne, bzw. kannte das 'Problem' nur eben umgekehrt. Um es kurz zu machen: Aus irgendwelchen Gründen (hätte da schon meine Gedanken, doch es würde zu lang werden) bedeutet dir das Outfit/Styling deines Freundes etwas. Es ist wichtig für dich. Das ist absolut okay. Das wichtigste: Du solltest eindeutig! dazu stehen, dass dies für dich ein Problem ist! Und das solltest du ihm deutlich machen. Und zwar offensiv und nicht versuchen hinten rum und mit 'Tricks' usw. Er könnte dann nämlich missverstehen, dass! es dir etwas bedeutet.

Wieviel! es dir bedeutet, dass musst du selbst wissen. Ich finde jedoch, dass du ihm dann genau klar machen solltest, wieviel! es dir bedeutet. Und wenn es dir zum Beispiel sehr! viel bedeutet, nun ja ... dann musst du ihm es klarmachen.

Meine Erfahrung ist, dass es überhaupt keinen Zweck hat sich selbst mit seinen eigenen Ansprüchen zu verleugnen. Ob du 'Erfolg' haben wirst, dass allerdings wird sich erst noch herausstellen.

Die Antwort an dich ist so ausgefallen, weil ich GLAUBE 'zwischen den Zeilen' deines Beitrages lesen zu können, dass du deine Ansprüche 'ummäntelst' mit 'Argumenten' wie etwa "würde ihm auch viel besser stehen" usw. - STEH ZU DEINEN ANSPRÜCHEN, sonst wird es schräg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2008 um 19:52
In Antwort auf darcey_12648616

Ich denke auch das Du das du das nicht bringen kannst!
Klar kann man seinem Freund mal ein neues Teil nach seinem eigenem Geschmack schenken aber doch nicht total um ändern!!!! So wie er aussieht so ist er. Das ist doch der Mensch in den Du Dich verliebt hast, oder?? Er ist doch keine Handtasche oder so was !!!! Er ist ein wertvoller Mensch mir Ecken und Kanten und die liebt man mit oder such sich jemanden anderen. Ich hoffe Du wirst Glücklich!!!!!

Ganz ehrlich?
Ich verstehe manche Leute hier nicht!Wie kann man gerade mit einem Menschen zusammen sein und schon anfangen, an ihm rumzumotzen?Ich kann sagen dass ich vier Jahre mit meinem Freund zusammen bin und die Erfahrung gemacht habe, dass es ÜBERHAUPT nichts bringt ihm zu sagenas finde ich nicht schön, das steht dir nicht und mach das mal bitte so und so.
Als Beispiel kann ich sein Augenbrauen-Piercing nennen, dass er (er ist 27) seit seinem 16. Lebensjahr hatte und schief gestochen wurde.Sah meiner Meinung nach wirlklich scheiße aus, das war ihm aber völlig egal.Gehörte eben zu ihm.Ich hab ständig gebetet, dass er das hässliche Ding rausnimmt.Nichts ist passiert.Und vor ein paar WOchen kam ich von der Arbeit nach Hause und das DIng war raus!Warum?Weil er sich dran satt gesehen hatte.
Will sagen:Warum wollen alle ihre Männer ändern?
Man hat sich doch so in genau diesen Mann verliebt,oder?
Ich versteh das nicht.Ich würde mir auch nicht sagen lassen,was ich anziehen und wie ich meine Haare tragen soll.Mit welchem Recht könnte ich das dann einem anderen Menschen vorschreiben???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2008 um 19:54
In Antwort auf an0N_1263664999z

Ganz ehrlich?
Ich verstehe manche Leute hier nicht!Wie kann man gerade mit einem Menschen zusammen sein und schon anfangen, an ihm rumzumotzen?Ich kann sagen dass ich vier Jahre mit meinem Freund zusammen bin und die Erfahrung gemacht habe, dass es ÜBERHAUPT nichts bringt ihm zu sagenas finde ich nicht schön, das steht dir nicht und mach das mal bitte so und so.
Als Beispiel kann ich sein Augenbrauen-Piercing nennen, dass er (er ist 27) seit seinem 16. Lebensjahr hatte und schief gestochen wurde.Sah meiner Meinung nach wirlklich scheiße aus, das war ihm aber völlig egal.Gehörte eben zu ihm.Ich hab ständig gebetet, dass er das hässliche Ding rausnimmt.Nichts ist passiert.Und vor ein paar WOchen kam ich von der Arbeit nach Hause und das DIng war raus!Warum?Weil er sich dran satt gesehen hatte.
Will sagen:Warum wollen alle ihre Männer ändern?
Man hat sich doch so in genau diesen Mann verliebt,oder?
Ich versteh das nicht.Ich würde mir auch nicht sagen lassen,was ich anziehen und wie ich meine Haare tragen soll.Mit welchem Recht könnte ich das dann einem anderen Menschen vorschreiben???

Ach ja...
...darf ich mal fragen wie alt ihr seid?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest