Forum / Liebe & Beziehung

Umgehen mit einer schüchternen Frau

16. Januar um 4:56 Letzte Antwort: 16. Januar um 8:48

Hallo ihr lieben, Es tut mir leid..es ist eine lange Geschichte, aber hier ist mein erstes Schreiben und brauche gern eure Hilfe.
Ich bin zwar ein Mann  aber hoffe, dass ich von euch gut bearten wird (weiß nicht, ob dieser Forum nur dann für Frauen ist :| )..
Kurz über mich erstmal..Ich bin 29, komme nicht aus Deutschland..Deshalb sorry für die gramatischen Fehler..:/
Seit ca. zwei Jahren arbeite ich zusammen mit einer Frau 28 (Also deutsche Frau)..Sie ist ganz nett, freundlich und ich finde sie die perfekte Frau..Also ich kann sicher sagen, ich liebe sie..
Bevor ich weiterrede.. Sie ist aber eine Schüchterne Frau.. Das hat meinen Weg zu ihr noch schwieriger gemacht.
Wir sind immer miteinander gut zu recht gekommen..haben viel zusammen auf der Arbeit Spaß gehabt..
Im letzten Jahr hab ich Sie zu einem Abendessen eingeladen..Sie war so rot, sodass sie sofort weg gegangen ist ohne gar nichts zu sagen, dann schrieb sie mir Abends "Ich merke schon seit lange, dass du in mir mehr als eine Kollegin sieht..Aber eine Beziehung mit jemandem aus der gleichen Abteilung hätte ich ungern"..Naja ob das der Grund wirklich ist oder nicht..kann ich nicht sagen..
Ich muss auch zugeben..Jeder von und kommt aus verschiedener Kultur, Traditionen..Sie sagte nichts dazu..Aber das fällt mir manchmal ein und denke vlt. wäre doch der Grund..
Wenn ich ihr nicht was schreibe, dann schreibt sie auch nicht..Ob das weil sie schüchtern ist oder mit mir kein Kontakt haben will..weiß ich nicht -.-
Bald muss ich meine Stelle wechseln aber kann gar nicht aufhören, an sie zu denken..Sie hat wirklich einen großen Teil meiner Gedanken besetzt..Sie zu vergessen wäre für mich echt eine große Schade..Privates haben wir nichts viel unternommen..
Mein Gefühl sagt mir, dass sie trotz meinem Wechsel keine Beziehung wünscht..
Ob es richtig wäre, sie nochmal nach einem Date zu fragen nachdem sie weiß, dass ich meine Stelle wechsle, obwohl sie lehnte es beim ersten mal ab..Keine Ahnung..Was denkt ihr?
meine hauptfrage an euch noch:
ich glaube fast, dass sie keine langfristige Beziehung mit mir wünscht..
Ist es in Ordnung, wenn ich mit ihr das Thema "offene Beziehung" öffne?? Ist die offene Beziehung eine Lösung für solche Fälle wie bei mir??
Wie kann ich mit ihr das Thema führen? Was soll ich sagen?? Für mich wäre die offene Beziehung eine gute Wahl..Für sie keine Verpflichtungen..Für mich wäre es ein Traum, wenn wir uns regelmäßig treffen und was schönes machen..
Also wirklich hab ich keine Ahnung wie sie auf das Thema "offene Beziehung" reagiert..
Wenn sie so schüchtern ist, wäre es besser das ihr in Whatsapp zu schreiben, oder doch face to face..??
ich freue mich auf eure Antowrte..Ihr könntet mir viel helfen..
lieben Dank..

Mehr lesen

16. Januar um 5:17

Warum sollte eine offene Beziehung eine Lösung sein, wenn sie keine Beziehung will? 

2 LikesGefällt mir

16. Januar um 5:43
Beste Antwort
In Antwort auf extracarmen

Hallo ihr lieben, Es tut mir leid..es ist eine lange Geschichte, aber hier ist mein erstes Schreiben und brauche gern eure Hilfe.
Ich bin zwar ein Mann  aber hoffe, dass ich von euch gut bearten wird (weiß nicht, ob dieser Forum nur dann für Frauen ist :| )..
Kurz über mich erstmal..Ich bin 29, komme nicht aus Deutschland..Deshalb sorry für die gramatischen Fehler..:/
Seit ca. zwei Jahren arbeite ich zusammen mit einer Frau 28 (Also deutsche Frau)..Sie ist ganz nett, freundlich und ich finde sie die perfekte Frau..Also ich kann sicher sagen, ich liebe sie..
Bevor ich weiterrede.. Sie ist aber eine Schüchterne Frau.. Das hat meinen Weg zu ihr noch schwieriger gemacht.
Wir sind immer miteinander gut zu recht gekommen..haben viel zusammen auf der Arbeit Spaß gehabt..
Im letzten Jahr hab ich Sie zu einem Abendessen eingeladen..Sie war so rot, sodass sie sofort weg gegangen ist ohne gar nichts zu sagen, dann schrieb sie mir Abends "Ich merke schon seit lange, dass du in mir mehr als eine Kollegin sieht..Aber eine Beziehung mit jemandem aus der gleichen Abteilung hätte ich ungern"..Naja ob das der Grund wirklich ist oder nicht..kann ich nicht sagen..
Ich muss auch zugeben..Jeder von und kommt aus verschiedener Kultur, Traditionen..Sie sagte nichts dazu..Aber das fällt mir manchmal ein und denke vlt. wäre doch der Grund..
Wenn ich ihr nicht was schreibe, dann schreibt sie auch nicht..Ob das weil sie schüchtern ist oder mit mir kein Kontakt haben will..weiß ich nicht -.-
Bald muss ich meine Stelle wechseln aber kann gar nicht aufhören, an sie zu denken..Sie hat wirklich einen großen Teil meiner Gedanken besetzt..Sie zu vergessen wäre für mich echt eine große Schade..Privates haben wir nichts viel unternommen..
Mein Gefühl sagt mir, dass sie trotz meinem Wechsel keine Beziehung wünscht..
Ob es richtig wäre, sie nochmal nach einem Date zu fragen nachdem sie weiß, dass ich meine Stelle wechsle, obwohl sie lehnte es beim ersten mal ab..Keine Ahnung..Was denkt ihr?
meine hauptfrage an euch noch:
ich glaube fast, dass sie keine langfristige Beziehung mit mir wünscht..
Ist es in Ordnung, wenn ich mit ihr das Thema "offene Beziehung" öffne?? Ist die offene Beziehung eine Lösung für solche Fälle wie bei mir??
Wie kann ich mit ihr das Thema führen? Was soll ich sagen?? Für mich wäre die offene Beziehung eine gute Wahl..Für sie keine Verpflichtungen..Für mich wäre es ein Traum, wenn wir uns regelmäßig treffen und was schönes machen..
Also wirklich hab ich keine Ahnung wie sie auf das Thema "offene Beziehung" reagiert..
Wenn sie so schüchtern ist, wäre es besser das ihr in Whatsapp zu schreiben, oder doch face to face..??
ich freue mich auf eure Antowrte..Ihr könntet mir viel helfen..
lieben Dank..

Keine Ahnung wie du auf so etwas kommst, dass eine offene Beziehung hier helfen soll.
Entweder du weißt nicht was eine offene Beziehung ist oder was Schüchternheit bedeutet.

Sie hat nein gesagt. Akzeptiere das und lass sie ihr Leben leben.

3 LikesGefällt mir

16. Januar um 8:48
In Antwort auf extracarmen

Hallo ihr lieben, Es tut mir leid..es ist eine lange Geschichte, aber hier ist mein erstes Schreiben und brauche gern eure Hilfe.
Ich bin zwar ein Mann  aber hoffe, dass ich von euch gut bearten wird (weiß nicht, ob dieser Forum nur dann für Frauen ist :| )..
Kurz über mich erstmal..Ich bin 29, komme nicht aus Deutschland..Deshalb sorry für die gramatischen Fehler..:/
Seit ca. zwei Jahren arbeite ich zusammen mit einer Frau 28 (Also deutsche Frau)..Sie ist ganz nett, freundlich und ich finde sie die perfekte Frau..Also ich kann sicher sagen, ich liebe sie..
Bevor ich weiterrede.. Sie ist aber eine Schüchterne Frau.. Das hat meinen Weg zu ihr noch schwieriger gemacht.
Wir sind immer miteinander gut zu recht gekommen..haben viel zusammen auf der Arbeit Spaß gehabt..
Im letzten Jahr hab ich Sie zu einem Abendessen eingeladen..Sie war so rot, sodass sie sofort weg gegangen ist ohne gar nichts zu sagen, dann schrieb sie mir Abends "Ich merke schon seit lange, dass du in mir mehr als eine Kollegin sieht..Aber eine Beziehung mit jemandem aus der gleichen Abteilung hätte ich ungern"..Naja ob das der Grund wirklich ist oder nicht..kann ich nicht sagen..
Ich muss auch zugeben..Jeder von und kommt aus verschiedener Kultur, Traditionen..Sie sagte nichts dazu..Aber das fällt mir manchmal ein und denke vlt. wäre doch der Grund..
Wenn ich ihr nicht was schreibe, dann schreibt sie auch nicht..Ob das weil sie schüchtern ist oder mit mir kein Kontakt haben will..weiß ich nicht -.-
Bald muss ich meine Stelle wechseln aber kann gar nicht aufhören, an sie zu denken..Sie hat wirklich einen großen Teil meiner Gedanken besetzt..Sie zu vergessen wäre für mich echt eine große Schade..Privates haben wir nichts viel unternommen..
Mein Gefühl sagt mir, dass sie trotz meinem Wechsel keine Beziehung wünscht..
Ob es richtig wäre, sie nochmal nach einem Date zu fragen nachdem sie weiß, dass ich meine Stelle wechsle, obwohl sie lehnte es beim ersten mal ab..Keine Ahnung..Was denkt ihr?
meine hauptfrage an euch noch:
ich glaube fast, dass sie keine langfristige Beziehung mit mir wünscht..
Ist es in Ordnung, wenn ich mit ihr das Thema "offene Beziehung" öffne?? Ist die offene Beziehung eine Lösung für solche Fälle wie bei mir??
Wie kann ich mit ihr das Thema führen? Was soll ich sagen?? Für mich wäre die offene Beziehung eine gute Wahl..Für sie keine Verpflichtungen..Für mich wäre es ein Traum, wenn wir uns regelmäßig treffen und was schönes machen..
Also wirklich hab ich keine Ahnung wie sie auf das Thema "offene Beziehung" reagiert..
Wenn sie so schüchtern ist, wäre es besser das ihr in Whatsapp zu schreiben, oder doch face to face..??
ich freue mich auf eure Antowrte..Ihr könntet mir viel helfen..
lieben Dank..

klar frag sie nochmal!

Gefällt mir