Forum / Liebe & Beziehung

Umgang mit introvertiertem Mann (Dating)

23. Februar um 12:08 Letzte Antwort: 23. Februar um 12:30

Hi zusammen,

Ich (w 25) hab vor kurzem durch eine zufällige Begegnung einen netten Mann (31) kennengelernt. Wir haben uns viel geschrieben und dann auch mal auf ein Date getroffen. Wir verstehen uns sehr gut, können viel reden und lachen. Wir haben uns mittlerweile 5 mal gesehen und auch 2 mal miteinander geschlafen. Wir suchen beide nicht wirklich nach einer Beziehung sondern genießen einfach die Zeit (zumindest sehe ich es so, gesprochen haben wir darüber nicht).

Nun ist aber so, dass ich er ein recht introvertierter Typ zu sein scheint und sehr viel Space und me-time braucht, so kommt es mir zumindes vor. Wir hatten seit unserem letzten Treffen (Freitag) nur ganz kurzen Kontakt, der von mir ausging. Ich merke aber, dass ich ihm gerne schreiben würde, einfach um zu hören, wie es ihm geht und was er so macht etc. Weiß aber gerade irgendwie nicht, ob das vllt zu viel ist und er sich dann unter druck gesetzt fühlt. Hat jemand von euch erfahrungen mit introvertierten Männern? Soll ich auf ein Zeichen von ihm warten? Oder einfvah schreiben? Der letzte Typ den ich gedated habe hat mich leider echt nervig hingehalten, das will ungern nochmal erleben. Deswegen bin ich irgendwie unsicher gerade.

Danke für die Antwort
Gruß Mo

Mehr lesen

23. Februar um 12:29

Wieso fühlst du dich hingehalten, wenn eine Sexbeziehung für dich ok ist?

Offenbar sucht er nicht nach einer Beziehung und hat ausserhalb von euren Treffen kein Bedürfnis nach großartig Kontakt von dir.

Vielleicht solltest du vorher mal besprechen, was ihr sucht. Die Männer wollen Sex und du offenbar eine Freundschaft+.

Manche sind Single weil sie auf dieses rumgeschreibsel und bla bla keine Lust haben. Er scheint dazu zu gehören.

Du hast ja probiert mehr Kontakt zu halten und bist gegen eine Wand gerannt. Ich finde das auch nicht introvertiert, sondern er will Zeit mit dir und Sex und zwischen dieser Zeit bist du ihm egal.

Ich kann dir nur raten ehrlich zu sagen was du dir wünschst.  Er würde sich wahrscheinlich drauf einlassen aber wohl eher weil er weiterhin Sex mit dir möchte, als das er sich ehrlich für dich interessiert.

Wenn dir das ausreicht, dann sprich ihn darauf an. Ansonsten solltest du so etwas vielleicht klären, bevor es in die Kiste geht und du wieder enttäuscht bist.

Gefällt mir

23. Februar um 12:30
In Antwort auf

Hi zusammen,

Ich (w 25) hab vor kurzem durch eine zufällige Begegnung einen netten Mann (31) kennengelernt. Wir haben uns viel geschrieben und dann auch mal auf ein Date getroffen. Wir verstehen uns sehr gut, können viel reden und lachen. Wir haben uns mittlerweile 5 mal gesehen und auch 2 mal miteinander geschlafen. Wir suchen beide nicht wirklich nach einer Beziehung sondern genießen einfach die Zeit (zumindest sehe ich es so, gesprochen haben wir darüber nicht).

Nun ist aber so, dass ich er ein recht introvertierter Typ zu sein scheint und sehr viel Space und me-time braucht, so kommt es mir zumindes vor. Wir hatten seit unserem letzten Treffen (Freitag) nur ganz kurzen Kontakt, der von mir ausging. Ich merke aber, dass ich ihm gerne schreiben würde, einfach um zu hören, wie es ihm geht und was er so macht etc. Weiß aber gerade irgendwie nicht, ob das vllt zu viel ist und er sich dann unter druck gesetzt fühlt. Hat jemand von euch erfahrungen mit introvertierten Männern? Soll ich auf ein Zeichen von ihm warten? Oder einfvah schreiben? Der letzte Typ den ich gedated habe hat mich leider echt nervig hingehalten, das will ungern nochmal erleben. Deswegen bin ich irgendwie unsicher gerade.

Danke für die Antwort
Gruß Mo

Ich bin zwar eine Frau, verstehe viele meiner Geschlechtsgenossinnen wirklich nicht.

Du schreibst: "Wir suchen beide nicht wirklich nach einer Beziehung sondern genießen einfach die Zeit (zumindest sehe ich es so, gesprochen haben wir darüber nicht)."

Dann das: "Der letzte Typ den ich gedated habe hat mich leider echt nervig hingehalten, das will ungern nochmal erleben. "

Ich dachte ihr sucht beide nicht nach einer Beziehung.

Ich bin ebenfalls introvertiert, aber wenn ich Interesse an einem Mann habe, dann melde ich mich auch (Mal) von selbst. Ansonsten habe ich nur höflichkeitshalber zurückgeschrieben, die meisten merken dann schon, dass man nicht mehr möchte.
Wenn man Interesse hat, kann man sich nicht unter Druck gesetzt fühlen, man freut sich, wenn eine Nachricht kommt.

Da ihr aber beide keine Beziehung sucht, verstehe ich jetzt deine Gedankengänge nicht ganz.

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers