Home / Forum / Liebe & Beziehung / Umfrage: Wie verhütet Ihr?

Umfrage: Wie verhütet Ihr?

9. November 2010 um 14:09 Letzte Antwort: 19. März 2011 um 11:32

Mit Pille oder Spirale? Oder doch "nur" mit Kondom?
Laut einer aktuellen Umfrage nehmen Zweidrittel aller Frauen die Pille. 67% geben an, dass sie ihrem Partner nicht vertrauen und deshalb kein Kondom benutzen, sondern die Verhütung selbst in die Hand nehmen.

Ist Verhütung also immer noch nur Frauensache? Wie macht Ihr das denn?

Wir wollen wissen, was Ihr denkt.

Shila & das goFeminin.de-Team

Mehr lesen

9. November 2010 um 14:14

Pille.
Und da mein Freund und ich beide Studenten sind und demnach nicht in Reichtum schwelgen, teilen wir uns auch die Kosten.

Für mich war Verhütung nie Frauensache, immer etwas gemeinsames. Zu Beginn der Beziehung finde ich Kondom & Pille am besten, wenn man sich dann etwas besser kennt (evtl. auch mal sich hat testen lassen, finde ich absolut in Ordnung das zu verlangen oder von sich aus zu machen) kann man das Kondom weglassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2010 um 14:20

Habe 18 jahre lang...
...die pille genommen...nicht weil ich denke, dass das nur frauensache ist, sondern weil es einfach paktischer und zuverlässiger war wie kondome....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2010 um 14:22

Mit pille
seit ich 20 bin. davor war ich nicht sonderlich aktiv, da hat bei den drei malen ein kondom gereicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2010 um 14:26

Zum Glück
muß ich mir den ganzen Verhütungskram nicht mehr antun da ich seit 11 Jahren sterilisiert bin und aufgund dessen, dass ich in einer festen und vertrauensvollen Partnerschaft lebe muß mein Partner wegen irgendwelcher Krankheiten auch nicht verhüten.
Dementsprechend "Susisorglos " was Verhütung anbelangt.

Davon abgesehen, sollte Verhütung Sache beider Partner sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2010 um 14:33

Nach zehn
jahren pille hatte ich keine lust mehr auf hormone, zumal ich vorher auch nie einen regemäßigen zyklus hatte. wollte wissen, ob mein körper das überhaupt noch kann und verhüte jetzt seit 4 wochen circa mit dem diaphragma. meine ärztin war sehr überrascht, da es wohl sehr selten geworden ist mittlerweile, was mir gar nicht bewusst war.
bisher finde ich es super. unkompliziert und hormonfrei. allerdings nicht ganz so sicher wie die pille.

nö finde nicht dass verhütung frauensache ist. was ich aber finde ist, dass es mit kondom nicht so schön ist und da bleibt dann wohl nichts anderes übrig außer "was an der frau zu machen"...wenn man es so sieht dann ist es frauensache. was ich aber meine ist das finanzielle: mein freund hat schon immer die verhütung zur hälfte bezahlt, weil ich einfach finde, dass es auch in seinem interesse ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2010 um 14:52

Nee
das mit dem nicht vertrauen und deshalb kein kondom benutzen finde ich unlogisch...würde eher sinn machen, dass sie zusätzlich zum kondom die pille benutzen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2010 um 15:26

3 Monasspritze...
Vor meiner Schwangerschaft habe ich die Pille genommen, aber auch ich habe so langsam das ständige Pillengeschlucke satt !
Ich werde ab nächster Woche die 3 Monatsspritze nehmen !

Also dann habe ich was Verhütung angeht aller Wahrscheinlichkeit eine Ausnahme.
Meinem Freund ist das Thema Verhütung sehr wichtig.
Vielleicht sollte es von dieser Sorte "Mann" mehr geben !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2010 um 20:36

Ha
das ist gerade mein Aktuelles Thema
Ich hatte ca. 3 Jahre die Kupferspirale. War damit zufrieden, aber kommt für mich im moment nicht in frage. Ich habe jetzt ein gutes Jahr mit der Pille verhütet, was für ein Drama
Ich habe ein paar Pillen durch, von einer habe ich so Starke Depressionen bekommen das ging garnicht.....ich war in einer Tour am heulen. Bei der jetzt tut mir die Brust weh und ich habe Zwischenblutungen was ich noch nie hatte .

Ich habe mich jetzt für den Cyclotest entschieden. Das habe ich gerade heute bestellt So und an den heiklen Tagen gibt es dann ein Kondom Ich möchte das meinem Körper echt nicht mehr antun....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2010 um 20:51
In Antwort auf twyla_12884571

Ha
das ist gerade mein Aktuelles Thema
Ich hatte ca. 3 Jahre die Kupferspirale. War damit zufrieden, aber kommt für mich im moment nicht in frage. Ich habe jetzt ein gutes Jahr mit der Pille verhütet, was für ein Drama
Ich habe ein paar Pillen durch, von einer habe ich so Starke Depressionen bekommen das ging garnicht.....ich war in einer Tour am heulen. Bei der jetzt tut mir die Brust weh und ich habe Zwischenblutungen was ich noch nie hatte .

Ich habe mich jetzt für den Cyclotest entschieden. Das habe ich gerade heute bestellt So und an den heiklen Tagen gibt es dann ein Kondom Ich möchte das meinem Körper echt nicht mehr antun....

LG


oh nein, vll schlägt mir die pille ja auch auf die stimmung...manchmal bin ich so traurig, bei jeder kleinigkeit fange ich an zu heulen. glaube langsam ich habe depressive verstimmungen oder so...
aber ich weiß nicht ob das mit der pille zusammenhängt, würde ungern damit aufhören weil sich meine haut dadurch so schön verbessert hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2010 um 21:26

*g*
na dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2010 um 17:45

Normal...
mit Kondom halt. miene freundin nimmt keine pille. pille find ich auch irgendwie nicht so gut und ich denke sie auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2010 um 22:30

Hallo Shila,
schön dich wieder mal zu lesen

Die Verhütung haben zwar alle meine Freundinnen und ich gemeinsam durchgesprochen und beschlossen, aber ein Kondom war nur in sehr seltenen Fällen dabei. Also von daher: Verhütung in den allermeisten Fällen Frauensache. Pille, Spirale und Depot-Spritze, war alles dabei. Als ich verheiratet war, keine Verhütung. Kinder gabs in mehreren Jahren trotzdem keine.

Ich mags Kondom eh nicht leiden und die meisten meiner Exen auch nicht. Weiß nicht wie die Leute drauf sind, die steif und fest behaupten, es wäre kein Unterschied. Angehen tut dieses Thema aber beide Partner, es sollte daher auch immer gemeinsam besprochen und geklärt werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Dezember 2010 um 22:54

Pille
Mit der Pille!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2011 um 23:28

Hallo
Ist eine gute Sache mit dem Cyclotest Plus!!!!
Verhüte mit diesem kleinen Computer schon 13 Jahre lang sehr zuverlässig und ganz ohne Hormone.Habe nur sehr kurze fruchtbare Zeiten(ein paar Tage)und von daher keine Einschränkungen oder sowas.Als ich früher noch die Pille(Mikropille)genommen habe,habe ich mich sehr unwohl gefühlt und unter Kopfschmerzen u.anderen Nebenwirkungen gelitten.Dann immer ein neues Präperat hatte immer eine andere unliebsame Nebenwirkung.1997 bin ich dann auf den Cyclotest gestossen und seither geht es mir rundum gut.
Ich kann CYCLOTEST plus also nur empfehlen!!
LG Anke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 7:18

Ich habe
gerade weiter unten was von Gynefix gelesen.

Wie kommt ihr damit zurecht, wie funktionierts und.... wie sicher ist das?

Ich hab schon ein bissl drüber gelesen, aber das reichte mir bisher nicht.

Die Pille nehme ich schon seit Jahren nicht mehr, weil ich 38 bin und außerdem - leider - das Rauchen nicht sein lassen kann. Außerdem hatte ich immer mit den Nebenwirkungen zu kämpfen.

Wir haben zwar bisher immer Kondome benutzt, aber die Dinger sind uns schon 3 mal gerissen und nerven tun sie außerdem auch noch.

Hat jemand ein paar Infos für mich bzgl. Gynefix?
Wäre super.

Danke schon mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2011 um 18:13

Ich nehme Pille und Kondom
Da ich noch mitten in meiner Ausbildung bin, und es mir auf keinen Fall leisten kann ein halbes Jahr vor meinen Abschlussprüfungen schwanger zu werden, nehme ich die Pille. Um noch mehr Sicherheit zu haben das ich nicht schwanger werde, nimmt mein Partner zusätzlich noch ein Kondom, da ich die Pille noch nicht so lange nehme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2011 um 11:32

Kondome in der fruchtbaren Zeit
Ich verhüte mit Kondomen in der fruchtbaren Zeit und den Rest des Zyklus ist keine Verhütung nötig.
Wann ich verhüten muss und wann nicht, ermittle ich mit Hilfe der sympto-thermalen Methode nach dem Regelwerk der AG NFP.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper