Home / Forum / Liebe & Beziehung / Umfrage: ist für euch flirten fremdgehen?

Umfrage: ist für euch flirten fremdgehen?

25. Februar 2016 um 16:04

mein Feund meinte es sei nicht so. aber wenn man dem anderen signalisiert "die tür ist offen, ich finde dich anziehend" durch tiefe Blicke,, kurzes Anfassen & co dann ist das FREMDGEHEN. oder was meint ihr? ich weiss ja nicht, was mein Freund getrieben hat und welche art von Flirten er meint... will auch nicht zu sehr darüber nachdenken. ich persönlich habe nicht mit anderen Männer geflirtet, brauch ich einfach nicht. suche nicht verzweifelt nach Bestätigung vom anderen Geschlecht und respektiere meinen Partner. will nur ein paar verschiedene Meinungen dazu hören LG, Lana

Mehr lesen

25. Februar 2016 um 16:13

Flirten
Der Grad zwischen normaler Unterhaltung und Flirten ist oft fließend. Wenn du sowieso nicht weißt, was er wirklich gemacht hat, würde ich es nicht so eng sehen.
Kommt es öfter vor und flirtet er auch wirklich heftig, ist es fremdgehen ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 16:20
In Antwort auf sami_12469257

Flirten
Der Grad zwischen normaler Unterhaltung und Flirten ist oft fließend. Wenn du sowieso nicht weißt, was er wirklich gemacht hat, würde ich es nicht so eng sehen.
Kommt es öfter vor und flirtet er auch wirklich heftig, ist es fremdgehen ja.

Hm..
ich weiss es nämlich nicht und kann es auch wohl nie rausfinden. der gedanke das er dies tut und die andere weiss dass ich seine Freundinn bin... einfach peinlich und kein Respekt vor mir ..demütigend. . z.B ein junge aus meiner Klasse ist in einer BZ und er würde mich ständig anflirten, würde die Freundinn echt bemittleiden und denken, wie naiv sie doch ist und dass ich ihn direkt haben könnte wenn ich wollte. mein freund ist schwimmleherer noch dazu.. und in dem gebäude sind turnhallen wo andere mädchen halt balett oder handball usw trainieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 16:39

Wenn flirten
fremdgehen wäre, dann hieße es auch fremdgehen und nicht flirten. Find ich irgendwie logisch...

Die Antwort lautet also nein, ist es nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 18:06

Ja.
Ganz ehrlich? Ich würde bei sowas schon komplett ausrasten. Das geht gar nicht. Das ist die erste Stufe vom fremdgehen. Manche sehen das anders. Aber das ist meine Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 18:13

Hallo
Kommt doch auf die Art des flirten an, wir intensiv.

Die Frage steht nur im Raum wieso ist das verlangen trotz Beziehung dazu da, reicht die Aufmerksamkeit und Bestätigung des eigenen Partner/in nicht ?
Wenn ja reicht das flirten ? ... meist eher nicht.

Kritisch wird es wenn er/sie das im Beisein des Partner/in macht, denn das zeigt eindeutig das keinerlei Respekt vor dem anderen da ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 18:54

Oh nein
horrorvorstellung. ich mag meine freiheit und er auch seine. jeder hat doch mal seine zweifel, ist doch menschlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 18:57

Da haste du eine andere einstellung..
..als ich. deshalb frage ich mich grad, ob mein Freund vlt die selbe meinnung teilt. wie gesagt akzeptiere den Gedanken, aber will mir nicht do kopf zerbrechen und schon gar nicht mit ihm darüber disskutieren. vlt iwann mal später, spreche ich es an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 18:58
In Antwort auf py158

Wenn flirten
fremdgehen wäre, dann hieße es auch fremdgehen und nicht flirten. Find ich irgendwie logisch...

Die Antwort lautet also nein, ist es nicht.

Jeder hat einer andere vorstellung davon
deshalb frage ich, jeder definiert eine beziehung anders und lebt sie anderes aus, mit anderen Grundeinstellungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 18:59

Oh..
das wäre ein totales no go und mega kindisch. wer will schon so einen Mann an seiner Seite, so ein Verhalten zeugt nur von unreife und innere komplexe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:01
In Antwort auf jealously97

Ja.
Ganz ehrlich? Ich würde bei sowas schon komplett ausrasten. Das geht gar nicht. Das ist die erste Stufe vom fremdgehen. Manche sehen das anders. Aber das ist meine Meinung.

Bin deiner meinung
wer seinen Partner liebt und wem sein partner genügt, der hat auch kein drang zu flirten. aber manche sind einfach Unselbstbewusst und brauchen die Bestätigung? ich versteh es nicht so recht aber muss ich auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:04
In Antwort auf gernot_12310143

Hallo
Kommt doch auf die Art des flirten an, wir intensiv.

Die Frage steht nur im Raum wieso ist das verlangen trotz Beziehung dazu da, reicht die Aufmerksamkeit und Bestätigung des eigenen Partner/in nicht ?
Wenn ja reicht das flirten ? ... meist eher nicht.

Kritisch wird es wenn er/sie das im Beisein des Partner/in macht, denn das zeigt eindeutig das keinerlei Respekt vor dem anderen da ist.

Genau..
diese Fragen stelle ich mir auch. und im meinem Beisein würde ich das niemals tolerieren. wird auch hoffentlich nicht passieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:10

Aber wieso?
reicht die aufmerksamkeit deines Partners nicht, hast du nicht genug selbstbewusstsein oder was bewegt einen dazu trotz beziehung zu flirten? also würde ich zb rausfinden das mein Freund permanent nur flirtet, würde ich ihn verlassen. denn es würde mir zeigen, das er nicht im reinen ist mit sich selber, und immer mehr brauch, da er wohl Komplexe hat.. und ich habe keine Zeit für solche Männer, die keine selbstkontrolle haben und tonnen bestätigung von allen frauen brauchen. ich meine ich habe auch nicht den drang dazu, denn es gibt nichts leichteres als Männer zu verführen. ich brauch keine 1000männer die hinter mir her sind, brauche nur einen einzigen der mich liebt. auch wenn es kitschig klingt.. :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:13

Ich muss extra was tun?
meine liebe, zeit, zärtlichkeit und aufmerksamkeit reichen nicht? dann hat er probleme mit sich selber und nicht mit mir. viele männer haben ein tolle wunderschöne frau, doch sind nie satt und wollen mehr und fühlen sich minderwertig weil ihnen bewusst ist im unterbewusstsein, dass die Frau zu gut ist für sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:15

Flirten
ist grundsätzlich und immer unverbindlich - also nein.

Ausserdem flirten viele auch "einfach so" ohne jeder andere Absicht, als zu lächeln und jemand anders ein Lächeln zu schenken. Für die gilt ein doppeltes Nein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:16
In Antwort auf avarrassterne1

Flirten
ist grundsätzlich und immer unverbindlich - also nein.

Ausserdem flirten viele auch "einfach so" ohne jeder andere Absicht, als zu lächeln und jemand anders ein Lächeln zu schenken. Für die gilt ein doppeltes Nein

Lächeln und freundlich sein
ist für mich kein Flirten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:19
In Antwort auf lanaic18

Lächeln und freundlich sein
ist für mich kein Flirten.

Nein
aber Flirten ist auch eine Art, jemanden zum Lächeln zu bringen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:21

Er weiss so ziemlich alles
gehe offen damit um, aber in letzter zeit gab es genug "probleme". hab ehrlich gesagt keine Lust auf weitere disskusionen, ist mir zu anstrengend und sehe es momentan locker und will mir nicht den kopf zerbrechen. ich sagte ihm aber das Flirten für mich fremdgehen bedeutet und naja wir sind nicht weiter auf das thema eingegangen wie oben halt geschildert wurde. will nicht solche disskusionen. im endeffekt wer mich verarscht, verarscht sich nur selber. ich werde nicht meine zeit mit tausend zweifel verschwenden ausser hab einen guten Grund dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:24
In Antwort auf avarrassterne1

Nein
aber Flirten ist auch eine Art, jemanden zum Lächeln zu bringen.

Für dich schon
aber laut meine Definition nicht... jeder sieht das anders. ausser man sucht permanent kontakt und lächelt die person an + intensiver augenkontakt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:24
In Antwort auf lanaic18

Für dich schon
aber laut meine Definition nicht... jeder sieht das anders. ausser man sucht permanent kontakt und lächelt die person an + intensiver augenkontakt.

Meiner*
..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:33

Das tu ich alles
aber in Maßen, denn zuviel wird zur gewohnheit. man soll sich natürlich verhalten und sich nichts aufzwängen wie zb sich zwingen ihm ein Gedicht zu schreiben usw. mache alles aus dem Bauch heraus, zeige meine Liebe auf meine Art und weise er muss mich nicht in und auswendig kennen, das kommt noch das soll man auch nicht erzwingen, kommt dir der zeit wir sehen uns nicht wirklich oft 1x pro woche und kennen uns 1 jahr und 9monate man sollte sich eh immer mühe geben in einer Beziehung, damit der Partner glücklich ist aber auch an sich selbst denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:34

Ups hab falsch gelesen
er soll NICHT das gefühl haben mich in und auswendig zu kennen. ja stimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:44

Nein, das nicht
hab ihn nur erwischt wie er einer anderen geantwortet hatte per sms,,aber die schrieben alles 6monaten und nur von ihr aus so 3sätze miteinenader. doch naja war schon schlimm für mich damals. unsere probleme waren halt, das er mich permanent kritisierte, mich persönlich angriff, aber er alles selbst zu persönlich nahm und irgendwie hat er sein stress auf mich ausgelassen und dies führte zu zahlreichen tränen und disskusionen über alles was bisher in unserer beziehung war. denn er hatte mich an meinen geburtstag und am tag danach kritisiert und zum weinen gebracht.. aber naja für diese problematik hatte ich einen anderen thread erstellt. hoffen aber das es nicht mehr so passiert und er draus gelernt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:50

Flirten = Fremdgehen
Also ich finde schon, dass Flirten iwie Fremdgehen bedeutet. Wenn man wen hat, dann soll man nd Augen für andere habn, sondern nur für diese eine Person.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 19:59
In Antwort auf elmas_12312021

Flirten = Fremdgehen
Also ich finde schon, dass Flirten iwie Fremdgehen bedeutet. Wenn man wen hat, dann soll man nd Augen für andere habn, sondern nur für diese eine Person.

Genau!
okay, dass sich mal kurz die blicke treffen oder das man sich denkt "die sieht nicht schlecht aus" ABER jemanden mit den Intention "ich will flirten" ankucken und mit dieser person mit dieser Intention Reden, ist für mich Fremdgehen. wenn man sich denkt "die will ich um meinen finger wickeln" oder ich will sie "charmieren". = fremdgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 20:27
In Antwort auf lanaic18

Für dich schon
aber laut meine Definition nicht... jeder sieht das anders. ausser man sucht permanent kontakt und lächelt die person an + intensiver augenkontakt.

Und ...
... wenn das jeder anders sieht, wie kann man dann Deine Frage, ob das Fremdgehen ist, allgemein beantworten?

Ich flirte mit vielen Menschen, mit denen ich nie, nie, niemals mehr als Fllirten machen würde. Wissen die auch ganz genau. Wo bitte wäre das Fremdgehen nach Deiner Meinung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 20:59
In Antwort auf lanaic18

Aber wieso?
reicht die aufmerksamkeit deines Partners nicht, hast du nicht genug selbstbewusstsein oder was bewegt einen dazu trotz beziehung zu flirten? also würde ich zb rausfinden das mein Freund permanent nur flirtet, würde ich ihn verlassen. denn es würde mir zeigen, das er nicht im reinen ist mit sich selber, und immer mehr brauch, da er wohl Komplexe hat.. und ich habe keine Zeit für solche Männer, die keine selbstkontrolle haben und tonnen bestätigung von allen frauen brauchen. ich meine ich habe auch nicht den drang dazu, denn es gibt nichts leichteres als Männer zu verführen. ich brauch keine 1000männer die hinter mir her sind, brauche nur einen einzigen der mich liebt. auch wenn es kitschig klingt.. :P

...
Ich flirte unheimlich gerne, und bin sehr selbstbewusst und mit mir im reinen.
Eben darum habe ich ja spaß an einem unverbindlichen Flirt und finde da nichts schlimmes dran.
Auch nicht wenn mein Mann flirtet.

Ich flirte fast täglich.
Sei es mit den Securitys bei mir auf arbeit, oder meinen Kunden und animiere sie so dies und jenes Produkt auch noch dazu zu kaufen.

Nur weil ich einen Partner habe, darf ich jetzt keinen anderen Mann mehr ansehen, geschweigen denn attraktiv finden, oder mit ihm reden?
Das von seinem Partner zu erwarten, zeugt für mich viel mehr von mangelndem Selbstbewusstsein und großer
Unsicherheit.
Was ist schon dabei einen kleinen Flirt zu führen?
Was soll denn schon groß passieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 21:07
In Antwort auf eve3783

...
Ich flirte unheimlich gerne, und bin sehr selbstbewusst und mit mir im reinen.
Eben darum habe ich ja spaß an einem unverbindlichen Flirt und finde da nichts schlimmes dran.
Auch nicht wenn mein Mann flirtet.

Ich flirte fast täglich.
Sei es mit den Securitys bei mir auf arbeit, oder meinen Kunden und animiere sie so dies und jenes Produkt auch noch dazu zu kaufen.

Nur weil ich einen Partner habe, darf ich jetzt keinen anderen Mann mehr ansehen, geschweigen denn attraktiv finden, oder mit ihm reden?
Das von seinem Partner zu erwarten, zeugt für mich viel mehr von mangelndem Selbstbewusstsein und großer
Unsicherheit.
Was ist schon dabei einen kleinen Flirt zu führen?
Was soll denn schon groß passieren?

Hm, ja da hast du eine andere einstellung
bei mir ist es einfach so, dass ich nicht das Bedürfniss habe zu flirten, einfach kein Interesse an anderen Männern, ist bei mir automatisch so. aber habe dies jz mit meinem Partner besprochen und er teilt genau die selbe Meinung wie ich nur gestern haben wir es kurz angesporchen und er hatte das "du übertreibst" auf eine andere situatioj bezogen. fühle mich jz besser den finde in solchen Aspekten sollen sich die Partner einig sein. solle ja ähnlich werte und vorstellungen haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 21:48

Mh, manchmal, beispielsweise im Geschäftsalltag kann mans nicht vermeiden. Manche Kollegen sind eben so und wenn man mitspielt, macht es auch Spaß. In Frankreich flirten viele "bedeutungslos", es ist halt schön und versüßt einem den Tag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 22:11

Genau, das finde ich auch.
sozugagen Fremdgehen level 1, auch wenn es meistens bei Level 1 bleibt, wieso fängt man überhaupt an zu spielen. aber das muss jeder für sich wissen und den passenden partner finden die auch ähliche werte und vorstellungen in einer Beziehung haben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 22:12
In Antwort auf lanaic18

Hm, ja da hast du eine andere einstellung
bei mir ist es einfach so, dass ich nicht das Bedürfniss habe zu flirten, einfach kein Interesse an anderen Männern, ist bei mir automatisch so. aber habe dies jz mit meinem Partner besprochen und er teilt genau die selbe Meinung wie ich nur gestern haben wir es kurz angesporchen und er hatte das "du übertreibst" auf eine andere situatioj bezogen. fühle mich jz besser den finde in solchen Aspekten sollen sich die Partner einig sein. solle ja ähnlich werte und vorstellungen haben

...
Na dann ist ja alles gut.
Ja die Partner sollten die selbe Einstellung haben, und ich bin froh, dass mein Mann nicht von mir erwartet mit Scheuklappen durchs Leben zu gehen, sondern es zu genießen und daraus resultierend auch so einen unverbindlichen Flirt als Streicheleinheiten fürs Ego einfach zu genießen.

Aber jedem das seine...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 22:31

Nein
Ein Flirt ist für mich kein Fremdgehen. Allerdings muss man hier natürlich definieren, was ein Flirt überhaupt ist. Für mich ist das Blickkontakt, ein Lächeln, bestimmte Mimik und Gestik, vielleicht noch ein frecher Spruch. Das wars aber auch schon. Alles was darüber hinaus geht, sprich Anfassen, Küssen, Petting und Sex in jeglicher Form, wäre für mich kein Flirt mehr, sondern Fremdgehen. Ein Nogo ist auch der Austausch der Handynummern. Grade letzteres ist für mich eher der Auftakt zum Fremdgehen, als ein harmloser Flirt mit den Augen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2016 um 23:25

Nö, sicher nicht
solange beiden klar ist, dass es nicht über das Spiel hinaus geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 6:26

Da hammwer aber Glück,
dass die Bibel inzwischen als Rechtsgrundlage ausgedient hat, sonst könnten wir ja auch gleich die Shariah bei uns einführen, gelle...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 6:55
In Antwort auf fusselbine1

Nein
Ein Flirt ist für mich kein Fremdgehen. Allerdings muss man hier natürlich definieren, was ein Flirt überhaupt ist. Für mich ist das Blickkontakt, ein Lächeln, bestimmte Mimik und Gestik, vielleicht noch ein frecher Spruch. Das wars aber auch schon. Alles was darüber hinaus geht, sprich Anfassen, Küssen, Petting und Sex in jeglicher Form, wäre für mich kein Flirt mehr, sondern Fremdgehen. Ein Nogo ist auch der Austausch der Handynummern. Grade letzteres ist für mich eher der Auftakt zum Fremdgehen, als ein harmloser Flirt mit den Augen.

...
seh ich ganz genauso

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 7:36

Und ...
hast Du mal das Ergebnis der Umfrage durchgezählt? Wie viele Stimmen für ja und wie viele für nein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 14:23

...
Red mit dem Kumpel und sag klipp und klar, dass du diese Art nicht magst, nicht möchtest und er dies bitte unterlassen soll.
Dies sollte er dann akzeptieren, zumindest wenn er wirklich euer Kumpel ist.

Dich mag so ein Verhalten befremden und schütteln.
Aber wie andere ihre Beziehungen führen ist doch deren Sache, solange alle damit einverstanden und zufrieden sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 14:23

...
Red mit dem Kumpel und sag klipp und klar, dass du diese Art nicht magst, nicht möchtest und er dies bitte unterlassen soll.
Dies sollte er dann akzeptieren, zumindest wenn er wirklich euer Kumpel ist.

Dich mag so ein Verhalten befremden und schütteln.
Aber wie andere ihre Beziehungen führen ist doch deren Sache, solange alle damit einverstanden und zufrieden sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 19:23
In Antwort auf eve3783

...
Na dann ist ja alles gut.
Ja die Partner sollten die selbe Einstellung haben, und ich bin froh, dass mein Mann nicht von mir erwartet mit Scheuklappen durchs Leben zu gehen, sondern es zu genießen und daraus resultierend auch so einen unverbindlichen Flirt als Streicheleinheiten fürs Ego einfach zu genießen.

Aber jedem das seine...

@lana
mein freund tut dir leid,?oh man was für Aussagen :'D, glaub mir sogar dein Freund oder Mann würde mich eher nehmen als so eine die jeden verurteilt nur weil man anders tickt als du? ich sag ja auch nicht "wie schampig bist du, vergeben und dennoch mit jedem zu flirten?" leben und leben lassen. ich bin nicht prüde. ich hab eine andere Weltanschauung als du Madame. es ist für mich keine Eifersucht, sondern eine Sache von RESPEKT. jeder definiert eine Beziehung anders. ich und mein Freund teilen die selbe Meinung bezüglich zu diesem Thema. also hat er dir nicht leid zu tun, wirklich nicht

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 21:41

Du entblößt dein geringes Wissen über deine eigene Religion:

Während du dich auf menschenverachtende Weise über Flüchtlinge und andere Menschen äußerst, machst du mir "Flirten" zum Vorwurf, wo man nun wirklich gar nichts drüber in der Bibel oder in irgendwelchen theologischen Abhandlungen finden kann.

Ich behaupte du hast als Christ NICHTS verstanden, gar NICHTS!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 22:40

100: also ich finde nicht,
dass flirten und fremdgehen dasselbe sind. sonst gäbe es ja wohl nicht zwie verschiedene Wörter dafür. Aber es scheint tatsächlich einzelne UserInnen hier zu geben, die den Flirt für vergebene Menschen verurteilen. Dazu kann ich nur sagen: die haben den Sinn und das Wesen des Flirts nicht verstanden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2016 um 21:08

Du weiss doch gar nicht wie ich flirten definiere?
also keine voreiligen Schlüsse ziehen! unterhalten und Freundlich sein ist für mich kein flirten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2016 um 19:20

...
Stimmt Lana, von all denen rennen sowohl Mann, wie Frau in der Partnerschaft mit geschlossenen Augen durch die Stadt.
Ein Lächeln vom attraktiven Kerl am Nebentisch, in der Bar oder Disco wird auch nicht erwidert, sondern SOFORT aufgestanden und gegangen, bevor man dem anderen noch irgendetwas gar sexuelles übermittelt.

Machst du das etwa nicht so?????
*ganz entsetzt ist jetzt*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2016 um 20:52
In Antwort auf lanaic18

Du weiss doch gar nicht wie ich flirten definiere?
also keine voreiligen Schlüsse ziehen! unterhalten und Freundlich sein ist für mich kein flirten!

Also ich flirte wirklich nie
kein Blickkontakt; nix, sogar vor der Beziehung kaum. dan bin ich wohl eine der raren Sorte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Für die Beziehung nicht gekämpft
Von: zeta_11916791
neu
29. Februar 2016 um 19:05
Diskussionen dieses Nutzers
Wieso seid ihr fremd gegangen?
Von: lanaic18
neu
26. Juni 2016 um 1:20
Wieso seid ihr fremd gegangen?
Von: lanaic18
neu
26. Juni 2016 um 1:20
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen