Home / Forum / Liebe & Beziehung / Um Liebe betteln ?

Um Liebe betteln ?

17. Oktober 2012 um 16:31

Nach langen Überlegungen versuche ich mal hier Antworten auf mein Problem zu finden.
Seit sechs Jahren bin ich, mit dreimaligen Unterbrechungen von ca. jedesmal 3 Monaten, mit meinem Partner zusammen. Und eigentlich besteht das Problem schon seit sechs Jahren, heisst, er war eigentlich immer schon so. Aber irgendwas muss zwischen uns sein, sonst wären wir nicht jedesmal wieder zusammen gekommen. Ich muss eigentlich ständig drum betteln, das er mich mal in den Arm nimmt, zärtlich küsst, etc. Wenn ich den Anfang mache, kommt trotzdem nichts von ihm. Jeden Abend nach Feierabend trinkt er mind. 4-5 Fl. Bier (0,5 ltr. ) , was mich auch sehr stört. Ich habe ihm gesagt, das er zuviel trinkt, vor allem JEDEN Abend, aber er meint, ich übertreibe. Seit einem halben Jahr ca. läuft nun auch im Bett nichts und auf Nachfrage, sagte ermir, das es bei ihm nicht mehr funktioniert. Meiner Meinung nach, kommt es vom Alkohol ( aber nur Bier, keine anderen Alkoholika) . Ich habe ihm gesagt, das er das mal beim Arzt vielleicht abklären sollte, er sagte daraufhin jaja..er macht einen Termin, aber nichts passiert. Ich finde, er lässt mich mit SEINEN Problemen alleine da, ändert nichts. Ich kann und will auch nicht auf Streicheleinheiten, etc. verzichten. Sollte es ein medizinisches Problem sein, wäre ich die letzte, die sich deswegen trennen würde, man kann sich auch anders zusammen geniessen, aber einfach darüber hinwegsehen, tut MIR verdammt weh. Rede ihc mit ihm, ist es, als rede ich gegen eine Wand. Es kommt NICHTS von ihm. Wir reden drüber, bzw. er hört sich meine Sichtweise an, aber ändert nichts oder vertritt seine Meinung. NICHTS. Ich weiss nicht, wie ich damit weiterleben kann, bzw. überhaupt will. Warum schaffe ich es nicht, mich zu trennen, aber dann auch einen totalen Strich zu ziehen ???? Mir fehlen einfach gewisse,für mich wichtige Dinge in der Beziehung mit ihm. Mal Gespräche führen-Fehlanzeige. Ich weiss nicht, ob es Mitleid ist, was mich noch an ihn hält, da ich weiss, wenn ich mich trenne, wird er wieder ein ziemlcih einsames Leben führen, da er auch keine Freundschaften pflegt. Trennen will er sich nicht, für ihn ist alles gut so wie es ist. Was tun. Hat jemand so was ähnliches erlebt oder steckt in so einer Beziehung ? Würde mich über einen Austausch echt freuen.

Mehr lesen

18. Oktober 2012 um 0:39

Also erstmal
denke ich,ist dein Freund Alkoholiker!
Ich höre hier nur negative Dinge,was ist denn schön in Eurer Beziehung? Vielleicht ist er nur aus Gewohnheit mit dir zusammen,genauso wie er abends sein Bierchen trinkt. Wobei ich denke,er würde lieber auf dich verzichten,als auf den Alkohol. Das er ein Problem hat,sieht er nicht,sonst hätte er schon was dagegen getan. Gut,ist bei vielen so. da wirst du auch nichts dran ändern können.
Jetzt mal zu dir? Du lebst schon 6 Jahre so? Wie lange willst du noch unglücklich sein? Meinst du morgen wachst du auf und alles ist anders? Wach auf! Das geht immer so weiter...
Willst du nicht mal ein normales Leben führen? Glücklich sein,das bekommen was du dir wünscht? Von diesem Mann wirst du das jedenfalls nicht bekommen. Der sollte erstmal sein Alkoholproblem in den Griff kriegen.

Mein Tipp...trenn dich und gib ihm mit auf den Weg eine Suchtberatung aufzusuchen. Du solltest endlich mal anfangen nach dir zu gucken. Sonst bleibt es so... und dann bist du noch selbst Schuld an deinem Elend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest