Home / Forum / Liebe & Beziehung / Um jemanden kämpfen? Wie macht ihr das?

Um jemanden kämpfen? Wie macht ihr das?

22. März 2006 um 18:37 Letzte Antwort: 23. Juni 2016 um 8:48

hallo alle zusammen!

gerade in diesem forum hier lese ich immer wieder, dass jemand um den anderen kämpft.
mich würde einmal interessieren, wie ihr das macht. welche aktionen setzt ihr? was unternehmt ihr um den anderen wieder zurück zu gewinnen?

ich freu mich auf viele antworten!

alles liebe
sphinx

Mehr lesen

22. März 2006 um 22:49

Hat nichts mit LIEBE zu tun
Hallo, wenn ich kämpfe hat dieses überhaupt nichts mehr mit liebe zu tun. Ich kann dem anderen zeigen das da noch liebe von meiner seite ist, aber wenn er oder sie nicht mehr will, braucht man dieses nicht zu erkämpfen.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2006 um 11:05

Das würde mich
Kämpfen: was verstehen eigentlich all diejenigen darunter, die hier immer wieder darüber diskutieren? Die Diskussion, ob kämpfen was bringt oder nicht, wurde ja verschiedentlich geführt. Ich kann mir nicht vorstellen, was damit gemeint ist, und das würde mich (wie Sphinx) tatsächlich auch mal interessieren.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
23. März 2006 um 11:06

Kämpfen?
um die liebe eines anderen kämpfen, egal ob man schon zusammen war oder nicht, bringt nichts... weil man niemanden dazu überreden einen zu lieben.

wenn man aber merkt, das auf beiden seiten gefühle da sind, kann man versuchen gemeinsam einen weg zu finden.

hat einer angst sich zu binden, so kann man trotzdem für ihn da sein... und wer weiß, vielleicht fällt die entscheidung...

manchmal hat kämpfen auch was mit warten zu tun und kann sich sehr lange hinziehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2006 um 11:34

Unter kaempfen verstehe ich :
dewn eigenen stolz zu vergessen, zu warten, unter "fadenscheinigen" gruenden seine naehe suchen, sich rausputzen und dann "ganz" zufaellig seinen weg kreuzen. kurz ihn irgendwie davon ueberzeugen dass die trennung falsch war. ( so wars bisher bei mir, wenn ich unbedingt jemanden zurueckwollte)
dann gibt es aber noch andere arten des kaempfens, die ich aus dem bekanntenkreis kenne:
erpressung ("du wirst die kinder NIE wieder sehen") ("ich bringe mich um, wenn du gehst")("Ich bringe dich/deine familie /alle anderen um")("ich bin schwanger")

ueble nachrede: wenn man ihn/sie oder den neuen partner schlecht macht um dann die geliebte person zu ueberzeugen
psyco terror: (" ausser mir will dich eh keiner)
sein umfeld fuer sich einnehemn ( mutter, freunde usw)
bishin zu koerperlicher gewalt....

es gibt viele wege des kaempfens... aber das traurige ist, selbst wenn man durch kaempfen "gewinnt" ist es selten auf dauer denn wenn sich jemand trennen will oder trennt und dann wieder zurueck kommt, bleibt er nicht. und wenn doch, dann wird das SICHER nicht eine gute beziehung...
liebe kann man nicht erzwingen, kaufen oder erpressen.
liebe gibts geschenkt oder eben nicht....und wer liebt laesst zum wohle des anderen auch los!

gruss, s

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2006 um 14:44
In Antwort auf rahat_12382376

Das würde mich
Kämpfen: was verstehen eigentlich all diejenigen darunter, die hier immer wieder darüber diskutieren? Die Diskussion, ob kämpfen was bringt oder nicht, wurde ja verschiedentlich geführt. Ich kann mir nicht vorstellen, was damit gemeint ist, und das würde mich (wie Sphinx) tatsächlich auch mal interessieren.

Erst mal...
...danke für die antworten.
ich stímme eigentlich den meisten zu, die bis jetzt auf meine frage geantwortet haben, vor allem dass es keinen sinn hat jemanden "bekehren" zu wollen, der eigentlich gar nicht mehr mit mir zusammen sein möchte.

irgendwie ist das kämpfen doch mehr ein "jemandem hinterherlaufen und nicht einholen können" außer er bleibt stehen und wartet auf mich.

ansonsten ist man chancenlos und spart sich die energie für auf die bewältigung des verlustes. damit das leben dann wieder neu weiter gehen kann, ein neuer lebensabschnitt anfangen kann.

aber vielleicht gibts ja noch mehr meinungen/erfahrungen? auch von jungs natürlich! da gibts ja womöglich noch andere sichtweisen...

alles liebe
sphinx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2006 um 11:18

Hi
man fühlt sich in so einer situation meist sehr alleingelassen und auf sich gestellt, finde es cool das es solche foren gibt. da kann man sich auch mal kraft für die nächste runde holen, oder man bekommt mal ehrlich den kopf gewaschen!
und warten ist sehr schwer!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2016 um 8:48
In Antwort auf kiku_11943061

Hi
man fühlt sich in so einer situation meist sehr alleingelassen und auf sich gestellt, finde es cool das es solche foren gibt. da kann man sich auch mal kraft für die nächste runde holen, oder man bekommt mal ehrlich den kopf gewaschen!
und warten ist sehr schwer!!

Der Thread
ist 10 Jahre alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Freund hatte eine andere im kopf
Von: bosse_11935954
neu
|
23. Juni 2016 um 3:31
Freund hatte eine andere im kopf
Von: bosse_11935954
neu
|
23. Juni 2016 um 3:31
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram