Home / Forum / Liebe & Beziehung / Uff...männerurlaub geplant...unter erschwerten bedingungen...ratet mir was!!!

Uff...männerurlaub geplant...unter erschwerten bedingungen...ratet mir was!!!

2. Juni 2009 um 12:53

mädels und männer, ich zähl auf eure meinungen, erfahrungen und sonstige kommentare zu dem thema:

Eigentlich bin ich mit meinem Schatz glücklich, lediglich beim Thema Vertrauen happert es noch ein bisschen, denn in meinen vorherigen Beziehungen bin ich leider böse enttäuscht worden. Ich weiß, dass er das nicht ausbaden darf, aber ich brauche einfach Zeit, um mich wieder jemandem total anzuvertrauen.

Wir sind noch nicht lange zusammen und jetzt kam zur Sprache, dass er mit seinem Kumpel in rund 10 Wochen einen Männerurlaub angesetzt hat. Der Urlaub ist auf der Arbeit wohl schon länger eingetragen und beide haben ihn aufeinander abgestimmt, um das Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Seitdem läuten bei mir die Alarmglocken. Ich glaube, dass mein Vertrauen bis dahin nicht ausgereift ist, um ihn wirklich ruhigen Gewissens fahren zu lassen. Aber ich bin eben erst seit kurzem seine Freundin und habe daher auch kein Recht, mich zwischen den besten Kumpel zu drängen und Pläne, die vor meiner Zeit gemacht wurden, über den Haufen zu werfen.
Leider habe ich in einigen Gesprächen auch erfahren, dass es im letzten Urlaub ziemlich rund ging, sie sich immer Mädels eingeladen haben, sehr viel getrunken wurde und auch viel gelaufen ist.....

Natürlich ist er jetzt vergeben,aber sein Kumpel ist Single. Bestimmt wird er sich Mühe geben, treu zu sein. Aber es wird sicherlich nicht ausbleiben, dass sein Kumpel sich Mädels aufs Zimmer zum Vorglühen einlädt und sie dann alle gemeinsam um die Häuser ziehen. Das hat er mir auch so gesagt.
Mir tut alleine der Gedanke daran weh.
Und ich befürchte, dass ich sowieso nie alles erfahren würde, mir aber den Kopf ewig zerbreche ob/was passiert ist. Wie gesagt, ist mein Vertrauen zu ihm noch in den Anfängen.

Dazu kommt leider leider noch, dass ich in dieser besagten Zeit Prüfungen schreibe, die sehr sehr wichtig für meine zukünftige, berufliche Laufbahn sind. Zum einen sage ich mir, dass ich dann wenigstens Zeit habe, mich vorzubereiten, zum anderen weiß ich, dass ich wohl mit denGedanken bei ihm sein werde und mir einen Kopf mache. Ehrlich gesagt, hab ich sogar etwas Angst, die Prüfungen deswegen in den Sand zu setzen...

Ich will ihn nicht einengen, nerven, misstrauen...aber ich ich weiß auch nicht, wie ich die Situation meistern soll!?

Mehr lesen

2. Juni 2009 um 17:51

Einer gewisse unsicherheit ist normal
ich verstehe das dir viele gedanken durch den kopf gehen und du angst hast..ggerade wenn du schon schlechte erfahrungen gemacht hast.
ich finde eine gewisse eifersucht ist normal denn wenn diese nicht wäre denke ich ist eine beziehung nicht in ordnung.
aber ich finde du musst deinem freund vertrauen können (auch wenn es dir durch vorhergegangene erfahrungen schwer fällt).
Du musst daran denken das es ja einen grund dafür gibt warum ihr zusammen seid(und zwar das er dich will und keine andere) und wenn er dich betrügen wollen würde hätte er sicherlich schon oft genug die möglichkeit gehabt z.b. auf partys usw.
klar kann ist der gedanke blöd..das dein freund gerade vllt mit anderen mädels abhängt...aber ich persönlich muss sagen wenn ich im urlaub bin und nette männer kennenlerne unterhalte ich mich auch gerne mit ihnen und verbringe gerne zeit mit ihnen,gehe auch mal mit ihnen einen trinken und baue eine art "urlaubsfreundschaft" auf aucvh ohne hintergedanken.meinst du nicht das es bei dir vllt ähnlich wäre?
mein freund fliegt auch bald mit seinen freunden nach malle und klar ist eine gewisse eifersucht da, aber ich weiß das ich ihm vertrauen kann, denn er zeigt mir das er mich und keine andere will und wie gesagt rein theoretisch hätte er genug möglichkeiten gehabt fremd zu gehen also warum sollte er dies dann im urlaub tun!?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2009 um 18:24
In Antwort auf lempi_12290958

Einer gewisse unsicherheit ist normal
ich verstehe das dir viele gedanken durch den kopf gehen und du angst hast..ggerade wenn du schon schlechte erfahrungen gemacht hast.
ich finde eine gewisse eifersucht ist normal denn wenn diese nicht wäre denke ich ist eine beziehung nicht in ordnung.
aber ich finde du musst deinem freund vertrauen können (auch wenn es dir durch vorhergegangene erfahrungen schwer fällt).
Du musst daran denken das es ja einen grund dafür gibt warum ihr zusammen seid(und zwar das er dich will und keine andere) und wenn er dich betrügen wollen würde hätte er sicherlich schon oft genug die möglichkeit gehabt z.b. auf partys usw.
klar kann ist der gedanke blöd..das dein freund gerade vllt mit anderen mädels abhängt...aber ich persönlich muss sagen wenn ich im urlaub bin und nette männer kennenlerne unterhalte ich mich auch gerne mit ihnen und verbringe gerne zeit mit ihnen,gehe auch mal mit ihnen einen trinken und baue eine art "urlaubsfreundschaft" auf aucvh ohne hintergedanken.meinst du nicht das es bei dir vllt ähnlich wäre?
mein freund fliegt auch bald mit seinen freunden nach malle und klar ist eine gewisse eifersucht da, aber ich weiß das ich ihm vertrauen kann, denn er zeigt mir das er mich und keine andere will und wie gesagt rein theoretisch hätte er genug möglichkeiten gehabt fremd zu gehen also warum sollte er dies dann im urlaub tun!?!?!

Danke,
für die ausführliche antwort!!!

es klingt vielleicht komisch, aber ich würde sagen, dass er hier, also daheim, kaum möglichkeiten hätte fremdzugehen. er ist beruflich sehr eingespannt und wenn er etwas unternimmt, dann mit leuten,die auch meinem freundeskreis angehören, oder ich bin mit von der partie.

ich habe einfach bedenken, dass in einem anderen land, durch das urlaubsfeeling, den alkohol und den single-freund die hemmschwelle drastisch sinken könnte. zumal es wohl einfacher zu vertuschen wäre oder sich als einmaliges abenteuer abstempeln liese.
und eben auch, weil es sozusagen "tradition" hat, dass sie dort mädels abschleppen.

es mag schon sein, dass ich auch bekanntschaften knüpfen würde, aber eher zufällig und nicht so, dass ich irgendwelche männer anflirte und frage, ob sie den abend mit auf meinem zimmer verbringen möchten.
so ist das eben bei ihnen immer gewesen und mein freund hat auch gemeint, dass es wegen seinem kumpel wieder so ablaufen wird, nur die initiative vielleicht weniger von ihm selbst ausgehen wird...

ach, mir ist echt gar nicht wohl bei dem gedanken daran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2009 um 18:30

Gerne...
pn und kontakt wäre echt super!!! würde mich wirklich freuen!

leider sind wir noch bei weitem nicht so lange zusammen wie ihr und wohnen daher natürlich auch nicht zusammen. unsere zeit ist aus beruflichen gründen sowieso recht begrenzt und wir haben nicht so viele möglichkeiten zur zweisamkeit, weshalb das mit dem vertrauen vielleicht auch etwas länger dauert.

vielleicht hätte ich auch wenige angst, wenn seine begleiter verheiratet oder vergeben wären, aber er fliegt ja nur mit einem kumpel und der ist single...
deshalb befürchte ich,dass er zwangsläufig den mitläufer spielen wird. in meiner antwort auf den beitrag oben habe ich schon geschildert, wie es die letzten male ablief.

das mit dem bauchgefühl und den anderen stimmen geht mir ganz genauso
ich habe ihm auch gesagt, dass ich bedenken habe. anfangs hat er es verstanden, aber seitdem ich erfahren habe, wie es wirklich zu ging und doch etwas skeptischer reagiert habe, will er von dem thema eigentlich nichts mehr hören.

irgendwie belastet mich die sache momentan schon sehr, auch im hinblick auf die prüfungen etc.
und was mich auch stört ist, dass er im gegenzug gemeint hat, dass er es nicht dulden würde, wenn ich mit anderen männern aufm zimmer sitze und bspw trinke...selbst sagt er aber, dass es bei ihnen so zu gehen wird. das ist dann in meinen augen aber auch kein korrektes verhalten...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 15:55


Also ich gehe bei solchen Männerevents grundsätzlich davon aus, dass "was passiert". Das hat mit wenig oder viel Vertrauen gar nichts zu tun.
Ich kann vertrauen oder nicht, der tatsächliche Effekt ist einfach derselbe: Wenn Jungs zusammen auf Mallorca o.ä. unterwegs sind, ob Singles oder nicht, geht es doch nur um eins: Saufen, um die Häuser ziehen, Mädels aufreißen.
Bevor jetzt von irgendeiner Seite ein Aufschrei kommt: Nicht ALLE tun das, aber die meisten
Ist leider so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 16:08


WAS würde euch denn helfen?
Soll euch was vorgemacht werden? Das wäre Verdrängung.
Ich hätte selbst auch keine Ruhe, wenn mein Freund so wo hinginge. Ich würde wahnsinnig werden, mir ginge es ja genauso. Aber das ändert nichts an den Tatsachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club