Forum / Liebe & Beziehung / Übertreibt meine Freund? Bitte um eure Meinung!

Übertreibt meine Freund? Bitte um eure Meinung!

27. Oktober 2016 um 0:58 Letzte Antwort: 28. Oktober 2016 um 12:50

Hallo! Mich würde eure Meinung interessieren! Mein Freund und ich wollten zu einem Open Air Konzert gehen. Er hat sich dafür extra frei genommen. Wegen einem Streit konnten wir nicht gehen, aber ich war dann mit 5 anderen Freunden und Freundinnen dort. Zwei Monate später erfährt mein Freund durch Zufall, dass mich der Bruder meiner besten Freundin in der Nacht heimbrachte. Er meinte, wenn man auf so etwas im Nachhinein drauf kommt entstehen Missverständnisse und ich hätte ihm das doch vorher sagen können. Er war sehr wütend.  Ich verstehe ihn überhaupt nicht! 

Mehr lesen

27. Oktober 2016 um 9:45

Danke für die Antwort! Er hat mir dann noch ein langes SMS geschrieben.  In dem steht, dass er weder misstrauisch noch eifersüchtig ist. Er will nur nicht, dass wir Sachen tun, die wenn wir sie uns nicht sagen, zu Missverständnissen führen könnten. Er meinte, stell dir vor,  wie das Gefühl ist, wenn dich jemand auf der Straße darauf anspricht,  dass deine Freundin mitten in der Nacht mit einrm anderen Mann im Auro fährt Richtung Haus. Wenn du da von nichts weißt,  steht man sehr blöd da. Das hat er mir geschrieben.

 

Gefällt mir

27. Oktober 2016 um 10:03

Naja...Und eigentlich war die Situation, wie er drauf gekommen ist, auch bisschen blöd. Ich habe ihm gesagt,  dass ich mit meiner Freundin, dessen Mutter und Bruder wandern gehe. Dann kommt mich aber nur der Bruder der Freundin abholen. Als ich die Wanderschuhe zu ihm in den Kofferraum lag, sah ich ein Zelt und sagte "bleiben wir länger?" Das hat mein Freund gehört und gleichzeitig ist er auch draufgekommen, dass er mich anscheinend auch damals vom Konzert alleine heimbrachte. Was auch blöd lief...Ich war dann mit dem Bruder meiner besten Freundin im Haus Katzen füttern. Aber trotzdem braucht er doch nicht so enttäuscht sein?  Er sagt mir immer ich hätte keine "Empathie"?

Gefällt mir

27. Oktober 2016 um 10:06

Das ist aber eine lustige und zugleich sehr, sehr nette Geschichte! Klingt nach gutgehender Familie! Das ist das wichtigste im Leben  

Gefällt mir

27. Oktober 2016 um 11:18

Naja...Er ist sehr gut gebaut und in meinem Alter.. Und ist damals mit einem tollen Auto gekommen. Außerdem wollte mein Freund die Sachen machen, die ich schlussendlich mit dem anderen machte. Es war auch ein lauer Sommerabend...Und da wir in einer Fernbeziehung sind, freute er sich halt schon sehr darauf. 

Gefällt mir

27. Oktober 2016 um 11:25

Mein Freund hat zwangsläufig selbst sehr viel mit anderen Frauen zu tun. Wegen seiner Arbeit.  Er meinte,  es ist wichtig, dass man Missverständnisse gleich aus dem Weg räumt, weil dadurch sind schon einige Ehen zu Bruch gegangen.  Deshalb will er, dass wir uns solche Dinge gleich sagen, bevor wir sie von jemand anders erfahren-vielleicht Monate später. Kann ich ja auch irgendwie nachvollziehen. Ich bin jetzt aber halt einmal bei meinem Standpunkt geblieben und wir streiten seit einem Monat deswegen. 

Gefällt mir

27. Oktober 2016 um 11:32

Vevlyn, ich merke schon, zu bist sehr differenziert und gibt's dir Mühe für meine Beziehung, danke! Dann frage ich dich, meinst du, dass er vielleicht auch deshalb so reagiert, weil wir seit zwei Jahren so gut wie nie intim sind? Ich habe einfach ein Problem mit S.. Ich kann  nicht einmal das Wort aussprechen, vor anderen! Anfangs hat er mich dann sehr unter Druck gesetzt, aber seit langem schon  zeigt er Verständnis und meint auch, ich kann mir Zeit lassen, soviel ich will! Meinst du, dass Männer dann einfach überreagieren, wenn sie körperlich nicht befriedigt sind?  Bin am verzweifeln.  

Gefällt mir

27. Oktober 2016 um 11:53
In Antwort auf

Vevlyn, ich merke schon, zu bist sehr differenziert und gibt's dir Mühe für meine Beziehung, danke! Dann frage ich dich, meinst du, dass er vielleicht auch deshalb so reagiert, weil wir seit zwei Jahren so gut wie nie intim sind? Ich habe einfach ein Problem mit S.. Ich kann  nicht einmal das Wort aussprechen, vor anderen! Anfangs hat er mich dann sehr unter Druck gesetzt, aber seit langem schon  zeigt er Verständnis und meint auch, ich kann mir Zeit lassen, soviel ich will! Meinst du, dass Männer dann einfach überreagieren, wenn sie körperlich nicht befriedigt sind?  Bin am verzweifeln.  

Nicht nur Männer..... ich kann auch aus 'ner mücke 'nen elefanten machen, wenn ich für meine Verhältnisse zu kenne
Lange keinen sex hatte.   

1 LikesGefällt mir

27. Oktober 2016 um 16:02

Er hat ja nicht gewusst,  dass ich dort war. Habe ihm das erst zwei Wochen danach gesagt. 

Gefällt mir

27. Oktober 2016 um 17:29

Er hat seine Wohnung aufgegeben und ist zu mir gezogen.  Nach einem heftigen Streit ist er ausgezogen. Beruflich ist er auch ca 15-20 Tage weg im Monat. Er ist Pilot.

Gefällt mir

27. Oktober 2016 um 17:44

also, ich finde eigentlich nicht, das er übertreibt, sondern seinen Standpunkt, das man so etwas immer besser gleich sagt sogar ziemlich vernünftig. Es ist doch so, das Dinge, die aus irgendeinem Grund verschwiegen werden den anderen eher Misstrauisch werden lassen, als solche, die man sofort offen sagt. Klar oft sagt man Dinge ganz unbewusst nicht, weil man es nicht für wichtig hält oder gar kein Problem darin sieht und auch keine böse Absicht hatte, aber ich find er hat da schon recht, vor allem bei einer Fernbeziehung.

Gefällt mir

27. Oktober 2016 um 23:01

Er hat es von einer 72 jährigen Frau erfahren, die in meiner Straße wohnt. Er hat zu ihr gesagt, das kann nicht sein.

Gefällt mir

28. Oktober 2016 um 12:50
In Antwort auf

Hallo! Mich würde eure Meinung interessieren! Mein Freund und ich wollten zu einem Open Air Konzert gehen. Er hat sich dafür extra frei genommen. Wegen einem Streit konnten wir nicht gehen, aber ich war dann mit 5 anderen Freunden und Freundinnen dort. Zwei Monate später erfährt mein Freund durch Zufall, dass mich der Bruder meiner besten Freundin in der Nacht heimbrachte. Er meinte, wenn man auf so etwas im Nachhinein drauf kommt entstehen Missverständnisse und ich hätte ihm das doch vorher sagen können. Er war sehr wütend.  Ich verstehe ihn überhaupt nicht! 

Vom Inhalt her hat er nach meiner Ansicht 100% recht, die Art und und Weise (wütend zu werden) ist natürlich disskusionswürdig. Redet miteinander.
Zumindest weißt du, dass ihm viel an dir liegt. Redet miteinander und entschuldige dich bei ihm, dass du es ihm nicht gesagt hast und sage ihm in einer Ich-Botschaft, dass dich sein Wutausbruch verletzt hat und du nicht wusstest wie du damit umgehen sollst. Ich bin mir sicher, dass er sich auch bei dir entschudligen wird.
Alles Gute.

Gefällt mir