Home / Forum / Liebe & Beziehung / Übertreibe ich?

Übertreibe ich?

11. Mai 2018 um 9:19 Letzte Antwort: 11. Mai 2018 um 11:47

Heyo ihr Lieben. Wie fange ich an?​Also, ich bin seit 2 Monaten in einer Beziehung mit einem Mann (23 & 28) und wir verstehen uns eigentlich wunderbar. Wir unternehmen recht viel, meistens halt am Wochenende da wir unter der Woche zutun haben, manchmal fragt er auch unter der Woche nach der Arbeit ob ich nicht vorbei kommen mag. (Er wohnt nur 10 Minuten Fußweg entfernt)​Seine Freunde haben mich auch schon mehrmals gesehen und ja, alles perfekt.​Nun, wir waren letztes Wochenende bei einem seiner Freunde und dessen Frau. Wir haben abgemacht das wir am Donnerstag (also gestern) alle was zusammen machen wollen und noch paar Leute dazu holen wollen. Hatte mich drauf eingestellt und mich gefreut. Kurz nach 00 Uhr am Mittwoch (Also die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag) erfuhr ich von ihm, das sie eine Radtour alle machen wollten mit noch paar Leuten. Alle wissen das ich kein Rad habe und das wusste am Wochenende eigebtlich sofort ausgeschlossen, aber niemand interessierte es scheinbar und auf mich wurde keine Rücksicht genommen. Der Plan wurde nicht mehr geändert und ich war stinksauer!! Ich wurde nämlich von Freunden gefragt ob ich Donnerstag kann und habe extra wegen denen Nein gesagt. Natürlich konnten sie dann Donnerstag nicht mehr und da es schon zu spät war, konnte ich mir auch nichts anderes organiesieren. ICh wurde nicht laut oder so, ich habe nur gesagt das ich das nicht in ordnung finde und ich sehr traurig darüber bin, um meine Gefühle mitzuteilen. Ich war den ganzen Tag zu Hause, wurde ausgeschlossen und die tun ohne schlechtes Gewissen scheinbar Spaß haben. Ich sagte meinem Freund auch das ich mich ausgegrenzt fühle und sehr verletzt bin. (Wurde als Kind und als Teenager immer ausgegrenzt von gleichaltrigen und war eigentlich immer alleine und einsam bekam dadurch auch Depressionen deswegen trifft es mich um so mehr) Er verstand nicht wieso ich so traurig und sauer bin! Ich fande das mega schei`*e das ich nicht mal verstanden wurde. Gestern Morgen hab ich meine Sachen gepackt und bin nach Hause, da nicht alles in meine Tasche passte (bin da seit letztes Wochenende und sollte eigntlich bis heute bleiben). Ich sagte ich hole den Rest Abends , er BESTAND darauf das wir uns dann am Abend um 19 Uhr sehen und ich willigte ein, hauptsächlich aber nur wegen meinen restlichen Sachen, da ich was Ruhe möchte. (Das sagte ich aber nicht). Dann war ich gestern um kurz nach 19 Uhr auf den Weg zu ihm und schrieb ihn noch schnell eine kurze Nachricht, das ich auf dem Weg bin zu ihm. Dann kam 20 Minuten Später die Nachricht, er sei nicht Daheim. GEhts noch? Hätte ich nicht geschrieben das ich auf den Weg bin, hätte ich vermutlich gar keine Mitteilung bekommen das wir uns heute doch nicht sehen. Vorallem das auch erst so spät.. Darauf hin rief ich ihn einmal an um zu fragen wann er sonst da ist, da ich weningstens meine Sachen holen möchte. Er ging nicht ran. Ich schrieb ihn dann "Wir wollten uns doch 19 UHr sehen? Ich bin wirklich enttäuscht". Seitdem kam von ihm nichts mehr, keine Antwort, keine Entschuldigung, nichts. Das doofe ist, ich brauche meine Sachen HEUTE UNBEDINGT. Ein guter Freund hatte letzte Woche Geburtstag und wir sehen uns heute, wollen auch heute Abend feiern gehen. Wir sehen uns nur mal 1-2 im Monat da er nicht gerade um die Ecke wohnt. Meine rstlichen Sachen könnte ich auch die Tage holen, das ist unwichtig aber das Geschenk ist echt wichtig. Gestern dachte ich halt, ach wir sehen uns später sowieso, also ist das nicht so schlimm wenn ich es nicht direkt mitnehme. Ich hab mich darauf verlassen, das wir uns nochmal sehen, da er normalerweise sehr zuverlässig ist!! Hätte das niemals von ihm gedacht. Ich will nachher, bevor ich meinen Kumpel beim Bahnhof abhole nochmal schnell bei ihm klingeln, in der Hoffnung das er das ist, oder zumindest sein Mitbewohner (2.er WG) um das Geschenk zu holen. Sein Mitbewohner ist eher selten zu Hause.. Hoffentlich ist einer der beiden da. Ich habe gestern Abend vorm dem schlafen gehen das Internet auf meinem Handy abgeschaltet da ich erstmal Ruhe von jedem will, da ich echt nicht gut drauf bin und das werde ich auch das ganze Wochenende so lassen. Was haltet ihr davon? Findet ihr das in ordnung was er gemacht hat? Ich meine, ich wollte gestern darüber noch reden, ich habe ihn angerufen, nochmal geschrieben, ich finde er ist jetzt der jenige der auf mich zu kommen sollte, oder? Ich will ihm nicht hinterhertelefonieren oder sonstiges. Ich bin wirklich sauer und traurig, das ich praktisch erst ausgerenzt wurde und dann auch noch sitzen gelassen wurde ohne das mir abgesagt wurde.. WIe würdet ihr bei so einem Verhalten eures Partners reagieren? Vorallem, frage ich mich, ob er sich überhaupt nochmal bei mir melden wird, sprich anruft. Denn er ist jemand, wenn was wirklich wichtig ist, (auf wenn es sich nur um Verabredungen handelt), ruft er immer an.(gilt für Familie, Freunde, Partner für jeden). Wenn er das die Tage nicht tut, weiß ich ja, das die Beziehung ihm nicht ganz so wichtig ist, weiß auch nicht wie ich reagieren soll wenn nichts kommt? Und wenn ein Anruf kommt, ebenfalls nicht. Würdet ihr das verzeihen? Oder nicht? Ich bin eigentlich niemand der sich was gefallen lässt. Oder übertreibe ich vielleicht sogar?

Mehr lesen

11. Mai 2018 um 9:31

Du bist der Annahme, in seinem Umfeld schon einen festen Platz eingenommen zu haben. Dem ist aber nicht so. Das sollte dir klar werden. 

warte mal ab wie sich alles entwickelt.  Aber mit schmollen kommst du nicht weit. Es interessiert ihn nicht und seinen Freundeskreis auch nicht. 

Versuche das lockerer zu sehen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2018 um 10:47

Also ich kann gut verstehen, dass du verletzt bist. Es ist egal wie lange sie zusammen sind, ob nun 2 Monate oder 2 jahre, es geht um Respekt und die Tatsache seinen partner einfach im regen stehen zu lassen, ist nicht in Ordnung! Ich würde den Typen direkt in den Wind schießen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2018 um 11:01
In Antwort auf herzchen2912

Also ich kann gut verstehen, dass du verletzt bist. Es ist egal wie lange sie zusammen sind, ob nun 2 Monate oder 2 jahre, es geht um Respekt und die Tatsache seinen partner einfach im regen stehen zu lassen, ist nicht in Ordnung! Ich würde den Typen direkt in den Wind schießen. 

jau, das sehe ich auch so.
ich wär da auch enttäuscht, wenn mein freund nicht gesagt hätte, dass seine freundin doch kein fahrrad hat. er hätte sie ja ach fragen können, ob sie dann eben zu zweit etwas an diesem freien tag unternehmen wollen.
aber sich so sang-und klanglos schulterzuckend den freunden anschliessen und die freundin so einfach abservieren, ist wirklich kein netter zug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2018 um 11:35

Ich wäre da richtig sauer auf deinen Freund. Dass die Freunde keine Rücksicht auf dich nehmen, kann ich schon verstehen, ihr seid ja erst zwei Monate zusammen, aber dass dein Freund trotzdem mit denen was unternommen hat anstatt mit dir, das finde ich wirklich unter aller Sau. Ich weiß auch nicht ob ich das so schnell verzeihen könnte... Wenn es einmalig war, dann ja, wenn so etwas aber öfter passieren sollte würde ich tatsächlich schon wegen so etwas die Beziehung überdenken... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2018 um 11:47

2 Monate ist wirklich noch sehr frisch, aber zeigt dir, wie er vermutlich in Zukunft mit dir umgehen würde. Das ganze kommt so rüber, als wäre es geplant gewesen, dich nicht dabei haben zu wollen. Dafür spricht am meisten sein ignorieren. Wenn du allerdings dein Handy etc dicht machst, wirst du wahrscheinlich nicht erfahren warum und kannst danach von ausgehen, dass es sich eh erledigt hat. Dieser Mann wäre trotzdem nix für mich  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Vielleicht Signale?
Von: pixi-bli
neu
|
11. Mai 2018 um 11:08
Mädchen näher kommen
Von: steffen98
neu
|
10. Mai 2018 um 23:37
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen