Home / Forum / Liebe & Beziehung / Übertreibe ich?

Übertreibe ich?

12. Januar 2015 um 11:08 Letzte Antwort: 20. Januar 2015 um 18:35

Mein Freund und ich sind seit gut 1 1/2 Jahren zusammen. Im November letzten Jahres hab ich meine Arbeit verloren und suche seitdem erfolglos nach etwas Neuem...
Mein Freund ist fahrschullehrer und selten Zuhause.
Ich bin an sich sowieso schon sehr eifersüchtig, weil es einfach am Selbstbewusstsein fehlt.
Er bekommt permanent Nachrichten von seinen Fahrschülerinnen, Geschenke usw. ... Natürlich nie von den Jungs / Männern ... Nur Mädels....
Da versuche ich schon drüber hinweg zu sehen.
Er sagt immer, dass er mich liebt, ich bin die einzige für ihn und das er mich toll findet wie ich bin....
Aber auf seinem Tablet hat er ca 200 Fotos von irgendwelchen Weibern aus dem Internet und es kommen stehst neue dazu....
Angucken ist ja eine Sache, Männer eben...aber gleich alles speichern?
Ich komm mir dabei emotional betrogen vor...
Er findet ich dramatisiere alles unnötig, es sei doch nichts dabei... Wenn ich im Februar wieder arbeiten gehe, (was wahrscheinlich endlich wieder möglich ist) bin ich vielleicht wieder entspannt und ausgeglichener und rege mich nicht über Kleinigkeiten auf .... Seine Meinung ...

Was denkt ihr? Soll ich das hinnehmen? Ist das im grünen Bereich?

Mehr lesen

12. Januar 2015 um 12:44

Naja
wenn dich das speichern der Bilder so stört (was mich übrigens auch störn würde) und er sagt, dass da nichts dabei ist warum fragst du ihn dann nicht warum er sie dann nicht löscht, wenn es so unwichtig ist?

Das mit den Geschenken sind denk ich einfach nur "Dankeschöns" und so etwas machen Kerle nicht so einfach, das machen halt eher Frauen, so ähnlich wie deine Mutter dem Lehrer immer ein Weihnachtsgeschenk gemacht hat (so eine Kleinigkeit wie eine Packung Merci's) dein Vater aber nie auf die Idee gekommen wäre... Also da würde ich mir jetzt nicht den Kopf machen

Aber wenn ihr schon 1,5 Jahre zusammen seid - wie kommt es dann dass dein Selbstbewusstsein noch so niedrig ist? Gibt es da Geschichten aus der Vergangenheit, die das bewirken? Oder hat er dir je Anlass gegeben ihm zu misstrauen? Odere hast du gruhndsätzlich irgendwelche therapiebedürftigen Verlustängste? Oder ist das erst seit der Arbeitslosigkeit so (also dass der Jobverlust an deinem Selbstbewusstsein nagt und es vorher kein Problem war)?
Das solltest du evtl klären und je nachdem die Konsequenzen daraus ziehen (also evtl Hilfe in Anspruch nehmen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2015 um 18:35

Nein
Nein, meiner Meinung nach übertreibst du nicht. ich selbst bin auch ... sagen wir ein wenig eifersüchtig angehaucht und finde, was er macht ist nicht in Ordnung.. liebe grüße =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen