Home / Forum / Liebe & Beziehung / Überschätze ich mich?

Überschätze ich mich?

14. August 2006 um 18:38

Hey leute!

ich weiss einfach nicht woran es liegt. ich krieg keine beziehung zu stande. hatte in den letzten zwei jahren schon was mit 11 männern... aber bei keinem einzigen davon wurde mehr draus. dabei bin ich durchaus offen und gehe auf die menschen zu. ich bin mit meinem aussehen zufrieden find mich sogar richtig hübsch und auch total sympathisch. überschätz ich mich total? ich kann auch nicht sagen dass ich ein zu grosses selbstbewusstsein hab oder irgendwie angebe, im gegenteil im grunde bin ich sehr unsicher. gut, ich hab alle beim ausgehen bzw party machen kennen gelernt. aber in der schule ist nie jemand gewesen, der mir hinterhrgelaufen wäre, ausser einem von dem ich leider gar nichts wollte... und immer wenn ich mich für wen interessiere, hab ich den eindruck läuft der mir davon... das macht mich echt total unsicher. ich komm nun schon auf die uni. und ich befürchte, dass es da genauso ablaufen wird. und das soll nicht so sein! gleichzeitig bin ich auch so ein wenig entrüstet darüber, dass nichts gehalten hat, obwohl ich mich für durchaus liebenswert und auch ziemlich attraktiv halte, was ich euch nicht aus eingebildetheit sage, sondern nur, damit ihr wisst, wie ich mich fühle. also meint ihr ich überschätze mich da und habe ein total falsches selbstbild, oder hab ich einfach noch nicht das glück gehabt, den richtigen zu finden?

Mehr lesen

14. August 2006 um 20:15

Hey amoretp.,
bist Du zuu lieb? Oder zu unstet für eine längere Beziehung? Zu oberflächlich?

Oder strahlst Du etwas anderes aus,als wie Du Dich hier beschreibst?
(??)
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 1:00
In Antwort auf cinnamon42

Hey amoretp.,
bist Du zuu lieb? Oder zu unstet für eine längere Beziehung? Zu oberflächlich?

Oder strahlst Du etwas anderes aus,als wie Du Dich hier beschreibst?
(??)
lg

Hm...
tja das kann alles sein... nur ich krieg das ja leider selbst nicht mit... aber danke für die denkanstösse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 16:25
In Antwort auf amoretpsyche

Hm...
tja das kann alles sein... nur ich krieg das ja leider selbst nicht mit... aber danke für die denkanstösse


stimmt,es ist nicht einfach,"sich selber"zu bewerten oder auch mal eine objektive Meinung von anderen zu erhalten.

Freunde wagen das meist nicht .

Fremde,Kollegen,Chefs könnten,je nach der Art des Kontakts,auch schlimmstenfalls mal beleidigend werden....
nicht einfach.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2006 um 16:52

Kambibi
und genau das tun die wenigsten

w e r lässt sich schon "gern"einen Spiegel vorhalten?

"Du bist eigentlich ein egozentrisches ... hast Mundgeruch und denkst immer nur an Dich selber"-ob dann die "Freundschaft" noch weiter Bestand haben könnte.

Wenn mer ganz ehrlich zu sich selber ist,bei den allerallerwenigsten.

Bei vielen sind Freunde die mit ähnlichen Ansichten,versch.Ansichten,für Freizeitaktivitäten,oder Hilfsaktionen.
Aber dafür-su sagen,wie man ist-naja.

Das kann so liebevoll wie auch immer versucht werden,es kann dennoch sehr kränkend rüberkommen.
Auch wenn es Ausnahmen geben mag,da geb ich Dir recht @kambi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram