Home / Forum / Liebe & Beziehung / Überempfindlich bezüglich der ex

Überempfindlich bezüglich der ex

22. Juli 2014 um 12:54 Letzte Antwort: 23. Juli 2014 um 6:34

Hallo,

Ich fasse mal kurz zusammen: bin mit meinem freund fast ein jahr zusammen. Er hat sich vor fast 2 jahren von seiner ex nach 8 jahren beziehung getrennt. Sie war damit einverstanden...beide haben sich auseinander gelebt. Sie hatte ihn sogar betrogen, deswegen war auch für ihn schluss - sie weiß aber nicht das er das weiß! Sie war dann auch relativ schnell mit der Affäre zusammen.

Beide haben seit der Trennung keinen kontakt mehr, nicht mal geburtstagswünsche. Sie lebt in der gleichen Stadt wie er..ich wohn etwas weiter weg und wir sehen uns nur am we. Haben aber vor nächstes jahr zusammen zu ziehen und sind schon fleißig am wohnungssuchen

Mein Problem ist mein mangelndes Selbstbewusstsein und deshalb bin ich total eifersüchtig auf seine Vergangenheit.
Sie hat uns beide zusammen noch nicht getroffen. Aber bei den zahlreichen festen jetz im Sommer ist es nur eine Frage der Zeit. Vor dieser ersten Begegnung graust mir das besonders. Ich hab angst, dass sie ihn dann zurück haben möchte...sei es aus eifersucht oder sonstigen. Mein freund liebt mich aus ganzem Herzen, dass weiß ich ganz genau und auch dass er diese Beziehung so viel besser findet als die davor. Er ist ein ziemlich objektiv denkender mensch und will mit ihr nichts zu tun haben. Ich weiß, dass er sich gerne Dinge merkt und dementsprechend sich der Person auch so verhält. Trotz allem bleibt er aber immer höflich und respektvoll.
Meine Angst ist einfach, dass ich mit der Vertrautheit zurecht kommen, wenn beide sich sehen und sich vllt zur Begrüßung umarmen oder so. Ich weiß noch nicht mal,ob er ihr überhaupt die Hand geben würde.
Mit ihm zu reden habe ich schon oft gemacht und mich danach auch besser gefühlt, aber dann schleicht sich wieder die angst ein -.- es ist echt nervig, vor allem weil sie keinen Kontakt haben. Die Sorge vor einem Kontakt belastet mich.
Kennt ihr das?

Mehr lesen

22. Juli 2014 um 18:37

Bin in der gleichen Situation gewesen
nur noch schlimmer. Ich hatte hier auch schon irgendwo ins Forum geschrieben. "Die Sorge vor einem Kontakt belastet mich." Die Ex von meinem Freund schreibt ihm regelmaessig. Aber er beteuert, dass er ihr nicht antwortet... aber mein Misstrauen ging so weit, dass ich sein Handy genommen habe und sie in seinen Whatsapp-Kontakten geblockt habe.
Ich hatte zurecht Misstrauen! Er hat ihr irgendwann die Aufmerksamkeit gegeben, die sie sich ueber all die Zeit erhofft hat. - So war zumindest mein empfinden. Er jedoch sagte immer, dass sie ihm nichts getan hat und wenn sie ihm etwas anbietet wie "hast du Interesse an einem Antiviren-Programm, das ich noch ueber habe?" dann antwortet er lediglich aus Hoeflichkeit. Ich jedoch bin der Meinung, dass es IHR nicht weh tun wird, wenn du ihr NICHT antwortest. Mich hingegen wuerde es verletzen.
Und wenn du schon oefters mit ihm darueber geredet hast, dann rede nochmal mit ihm.. und sage ihm, dass du Angst davor hast, dass sie sich in die Arme fallen koennten wenn sie sich wiedersehen. Ich habe es auch getan.

Ich verstehe dich also voll und ganz - die Vergangenheit und die Beziehung die sie hatten schweisst einen zusammen und du willst einfach nicht, dass sie so eine persoenlich und emotionale Bindung haben weil du sie mit ihm haben moechtest, aber die beiden sie mal HATTEN. Die Betonung liegt aber auf HATTEN... und wenn er nichts dafuer tut, die Aufrecht zu erhalten, dann lass dir noch ein bisschen erzaehlen, was alles schlecht an der alten Beziehung war. Ego-Pusher braucht man manchmal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2014 um 19:41

..
Erstmal vielen Dank für die antworten!

Natürlich habe auch ich ex-freunde, nur sind die Beziehungen zu denen a) schon über 5 Jahre her u b) hielt keine davon länger als 1 jahr.

Ich denke, dass auch viel damit zusammen hängt, dass mein letzter ex mich mit seiner ex betrogen hat. Nach einem Jahr Beziehung mit mir hat er von heut auf morgen schluss gemacht..mir nie gesagt warum und aber gleichzeitig beteuert, dass es nicht wegen einer anderen ist - alles per SMS versteht sich *augenroll*
Ich würde nie wieder was mit einen aus der Vergangenheit etwas anfangen, schon gar nicht im Einsatz gegen meinen freund!
Und ich hoffe einfach, dass er das genauso sieht.
Im Prinzip mach ich mir selber angst wegen nichts und wieder nichts. Beide haben keinen Kontakt. Falls ein Wiedersehen etwas bewegen sollte, dann hätte das mit uns eh nicht funktioniert. Vllt haben sind die sich beide auch schon danach über den weg gelaufen...wer weiß..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2014 um 6:34

Ich habe/hatte teilweise
Die gleichen komplexe.
Mein mann war mit seiner ex 6 jahre zusammen und als ich mit ihm zusammen kam waren beide auch etwa 2-3 jahre auseinander und wir sind mittlerweile ca 4 jahre zusammen davon 1 verheiratet.

Seine ex hat ihn auch betrogen und ihn danach für den neuen verlassen.
Also so wie bei dir.

Ich hab mir anfangs auch sorgen gemacht wril die beiden ein kind verbindet, dass er sich nach beiden zurück sehnt, was natürlich nicht so war. Aber sagen kann man ja viel und wenn man verliebt ist dann glaubt man an das blaue vom himmel.

ich wurde auch schon betrogen. (Keine Ahnung ob sexuell aber definitiv emotional) zb mein einer ex hat sich des öfteren mit seiner ex getroffen und mit ihr gekuschelt ob das alles war weiß ich nicht.
Ein anderer ex hat im internet eine andere kennen gelernt und hat dann, bevor er sich mit ihr getroffen hat, Schluss gemacht.

Aber sowas bleibt hängen und ich hatte vor ein paar tagen das thema wieder mit meinem mann aber wie er drauf kam weiß ich nicht.

Aber auch wenn beide 8 jahre zusammen waren er sagt er will keinen kontakt also wäre das einzige auf so nem fest wenn man sich sieht vielleicht nen hallo (nicht mal unbedingt mit Umarmung). Und er würde dich vorstellen.

Ich glaube nicht das er ihr nachtrauert. Sonst würde er nicht sagen das er mit dir Glücklicher ist sondern würde dich andauernd
mit der ex vergleichen.

mein mann war wie gesagt 6 jahre mit seiner ex zusammen die beiden haben auch zusammen gewohnt. Und als wir zusammen kamen haben wir auch sofort zusammen gewohnt bzw ich bei ihm.
Ich hab dann immer wenn zeit war für ihn gekocht und da sagte er "es hat noch nie eine frau für mich gekocht" (bis auf seine mama)
Gab noch mehr bsp wo er sagte sowas hat noch nie jmd für ihn gemacht. Da fragt man sich was hat die ex überhaupt gemacht ausser nur am pc gehangen (sie ist/war Computer süchtig)

Also mach dir keine sorgen. Wieso sollte sie ihn wieder haben wollen? Oder aus welchen grund sollte er zurück gehen er is doch glücklich mit DIR!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest