Home / Forum / Liebe & Beziehung / ÜBERAUS MÄCHTIGE FRAU VERPRÜGELT REGELMÄßIG IHREN EHEMANN

ÜBERAUS MÄCHTIGE FRAU VERPRÜGELT REGELMÄßIG IHREN EHEMANN

23. April 2015 um 9:21

Vor etwa zwanzig Jahren (ja, schon wieder einmal - die Zeit vergeht), arbeitete ich, aushilfsweise, in einem Lebensmittelgroßmarkt. Und während ich die Regale mit Gebäck auffüllte, kam ein Ehepaar mittleren Alters auf mich zu.
Es wollte etwas über die Angebotspreise wissen. Genauer gesagt, die FRAU wollte es wissen. Sie war etwa 1,80 cm groß(doch das kann ich schon schätzen, weil ich 1.83 cm groß bin), und sehr "stabil" gebaut. (Kräftig also. Ich persönlich hatte den Eindruck, dass sie mich jederzeit grün und blau hätte schlagen können.) Der Mann war eher unscheinbar. Hätte er nicht gerade gehustet, wäre er mir gar nicht aufgefallen. Er zog (aus welchen Gründen auch immer), seine Geldbörse aus der Manteltasche, die ihm kurz darauf, aus den Händen glitt. Sie lag geöffnet am Boden und das gesamte Kleingeld war über den Boden gerollt. Ich sah, wie die Frau ihn sehr streng ansah: "Mein Gott", sagte sie in einem barschen Tonfall, "mit dir habe ich einen erwischt! Du BIST doch eine Pfeife, ein VERSAGER auf der ganzen Linie!" (Sinngemäß). Der Mann bückte sich und sammelte die Münzen auf. (Ja, ich half ihm dabei!). "Wenn du nicht so UNENDLICH DUMM wärst!", fuhr sie fort, "aber das sage ich dir, DARÜBER reden wir noch ...!!"
Der Mann zuckte zusammen, er war kreidebleich im Gesicht.
"Du seltendummer Kerl, du!", sagte sie wieder. Jetzt wusste ich Bescheid. Ich wusste, WER die Hosen anhatte. Das Paar ging in eine andere Abteilung, und ich konnte beobachten, dass die Frau weiterhin mit ihm schimpfte, während der unscheinbare Mann neben ihr herschlich. Man hörte keinen Mucks von ihm. Später sagte mir ein Arbeitskollege, dass der "Arme" schon lange im Laden bekannt sei, das gesamte Personal würde bereits wissen, dass er nicht "zu sagen" habe, weil eben seine "überaus mächtige" Frau viel stärker sei als er.
Er würde immer wieder Prügel von ihr beziehen, aber er könne sich nicht wehren, weil er doch nur Bibliothekar sei, ein Mann ohne Muskeln. Irgendwie tat mir der Mann leid.
(Doch die Geschichte hatte sich so zugetragen und ich bin
NICHT dieser Mann!)
Was meint Ihr? Gibt es tatsächliche solche Männer, die sich nicht wehren und/oder durchsetzen können? Müssen die Männer (wie hier, in diesem Fall), sich demütigen und auch noch verprügeln lassen, nur weil die Frau ihnen kräftemäßig überlegen ist?

Mehr lesen

23. April 2015 um 9:49

Schöne Geschichte,
allerdings solltest du vielleicht noch hinzufügen, dass auch körperlich unterlegene Frauen ihre Männer misshandeln können. Das ist bekanntlich keine Frage der Kraft.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2015 um 10:46

Man schlägt keine Frauen
und keine Brillenträger
und keine Kleineren.

War doch so, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2015 um 13:44

Na dann viel Erfolg mit deinen Kurzgeschichten.

Du solltest die mal zusammenfassen und als Sammelband veröffentlichen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper