Home / Forum / Liebe & Beziehung / Über Vergangenheit der Freundin reden...?

Über Vergangenheit der Freundin reden...?

26. August 2016 um 12:50

Hallo erstmal,

ich habe derzeit folgendes Problem:
Nun bevor ich starte erstmal zu uns, ich bin 21 und sie ist 20, wir sind seit 2 Monaten ein Paar, jedoch sind wir eigentlich schon seit 4 Monaten "zusammen" da wir die 2 Monate vor der Beziehung bereits gelebt haben wie in einer Beziehung.
So nun zu meinem Problem, ich weiß das ewig leidige Thema die Vergangenheit des Partner, ich weiß ebenso das diese Zeit VERGANGENHEIT ist und man dies nicht an die große Glocke hängen sollte... Es fällt mir jedoch sehr schwer, meine Freundin hatte vor meiner Zeit ein eher...hmm... milde Ausgedrückt "verkorkstes" Leben... War dauernt auf Achse, Alkohol etc... Nach dem Abi ein Jahr Pause mit allem, naja das ist nicht das eigentlich Thema... Ich denke halt das sie zu dieser Zeit (nicht nur nach dem Abi sondern auch schon davor) ein sehr "freizügiges" Leben gelebt hat, dies wird mir andauernd von diversen Seiten, sei es Kumpels oder flüchtige Bekannte, bestätigt. Diese sagen mir das natürlich nicht direkt aber man bekommt es halt irgendwie im Laufe der Zeit mit, mit wem Sie etwas hatte... Wie gesagt, Vergangenheit hin oder her aber was mich daran einfach am meisten stört ist, dass ich die meisten Sexpartner meiner Freundin persönlich kenne... Mein bester Freund hat einmal mit ihr rumgeknutsch als sie 15 war (ok, 15 Jahre und lediglich ein bisschen rumgeknutscht) aber trotzdem regt es mich im inneren irgendwie auf... Mit einem weiteren "engeren Freund" hatte sie vor ca. 1 Jahr eine Art Beziehung "Treffen-Chillen-Sex-Gehen". Und auch die meisten anderen Jungs mit denen sie etwas hatte kenne ich vom Feiern gehen. Ich weiß allerdings nicht ob sie mit all denen Geschlafen hat aber ich weiß zumindest das die in der Disco etc etwas am Laufen hatten, kann mir dadurch halt zusammenreihmen das sie warscheinilch auch sexuellen Kontakt hatten aber wissen tu ich es nicht... Sie meint oft zu mir das sie unerfahren war was Sex angeht bevor sie mit mir zusammen gekommen ist und das noch nie etwas von One Night Stands gehalten hat und sowas noch nie gemacht hat. Ich weiß halt nicht was ich halten soll davon, ONS hin oder her, wenn es stimmt was sie sagt ist ja alles schön und gut aber ich höre halt von vielen anderen Geschichten und das würde dann bedeuten das sie mich anlügt was das Thema angeht... Dazu muss erwähnt werden, dass sie viele Jungs als ?Kumpel-Freunde? hatte vor meiner Zeit und oft mit diesen zusammen Weg war.
Vielleicht um das alles nochmal kurz zusammenzufassen (bitte verzeiht mir vielleicht einige Ausdrucksweisen aber ich denke das dies zur Vereinfachung beihilft):
Meine Freundin hat einen unglaublich schlechten Ruf in der Stadt, wird von vielen als Schl***e bezeichnet, hatte offentsichtlich mit mehreren Jungs einfach Sex die ich dummerweise halt auch kenne... Sie hasst ihre Vergangenheit und Ihren Ruf und will sich komplett ändern,wollte eigentilch zum studieren in eine 200km entfernte Stadt ziehen aber bleibt wegen mir jetzt hier (hab ihr 1000 mal in ruhigen Momenten gesagt das sie bitte niemals nur wegen mir hier bleiben soll, sie meinte immer nein macht sie nicht, sie will das und so... glaub ihr das aber nicht ganz...), nimmt total an meinem Leben teil (Model für Fitnesszeitschriften -> Ernährung, Tranining, etc.) und versucht viel zu machen das ich sie liebe (Was ich natürlich auch tu und ihr auch zeige). Aber trotz alle dem hab ich halt in manchen situationen so einen "Anfall" das ich total wütend?entäutsch?unzufrieden? bin mit ihrer Vergangenheit... es kommt einfach hoch und sie merkt das (hab mich bis jetzt immer rausgeredet dass das Training so stressig ist und blablabla und deshalb so drauf bin). Ich finde aber man sollte in einer Beziehung über alles reden, auch über das nur habe ich einfach das bedenken das sie das sehr mitnimmt da wir schonmal kurz über ein paar Vergangenheitspunkte geredet haben und sie das weinen angefangen hat und natürlich ihren Ruf kennt und deshalb weit weg von hier wollte, jetzt will sie sich komplett ändern und bleibt wegen mir hier und ich sprech jetzt das Vergangenheitsthema an...... Man ich weiß nicht was ich tun soll? Soll ich es ansprechen oder nicht? Mich belastet es einfach schon, vorallem weil ich viele davon kenne aber auf der anderen Seite befürchte ich halt dass das komplett nach hinten losgeht und sie total traurig, sauer oder sonst was ist wenn ich das anspreche... Was halt ihr von dieser ganzen Situation, vielleicht habt ihr einen Rat für mich.... Würde mich freuen...

Mehr lesen

26. August 2016 um 13:18

...
Du hast Dich für sie entschieden & ich gehe mal davon aus, dass Dir ihr Ruf nicht unbekannt war. Sie will sich ändern- also steh' zu ihr ...Was die Leute angeht, die Dir immer wieder mit Geschichten über sie kommen, Denen würde ich eben mal sagen: damals war damals & heute ist heute. Wenn's Dich so dermaßen beschäftigt, kannst Du sie schon vorsichtig drauf ansprechen- aber auch das ändert Nichts an ihrer Vergangenheit. Sie kann die Zeit nicht zurück drehen, aber sie hat sich für Dich & ein neues Leben entschieden- nimm' das doch einfach vorbehaltlos an & mach' Euch das Leben nicht unnötig schwer ...So weit ich das lese, gab es innerhalb Eurer Beziehung/in der Gegenwart noch kein Grund, misstrauisch zu sein & das ist doch, auf was es ankommt ...lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2016 um 13:34

Danke!
Du sprichst mir aus der Seele cefeu, habe exakt die gleichen Gedankengänge wie du... habe mich mit ihr heute Abend verabredet und werde ein bisschen mit ihr spazieren gehen und ihr meine Gefühle frei äußern aber das ich damit allein fertig werden muss aber dass das einfach eine gewisse Zeit braucht und das ich sie vorallem für nichts verurteile und sehr schätze was sie macht!
Auch deine Aussagen im 2. Absatz passen perfekt in das Bild! Danke dir wirklich für deine Antwort! Wirklich Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2016 um 14:32

Kannst du ihr das nicht mal so erzählen?
Ich kann verstehen, dass es dich irritiert, wenn sich ständig alle wissende Blicke zu werfen, wenn du über deine Freundin sprichst. Könnt ihr das nicht einmal wirklich diskutieren und du versprichst, sie danach nie wieder danach zu fragen? Es kann ja auch sein, dass da bei einigen deiner Kumpels der Wunsch Vater des Gedankens war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2016 um 15:15

Also
was ist deine Partnerin denn für ein Typ Frau? Ich habe auch ein exzessives Lotterleben geführt und genossen. Da ich mich, meinen freien Willen und meine Entscheidungen diesbezüglich in keinster Weise zur Diskussion freigebe, sind mir solche Stigmatisierungen auch völlig fremd.
Es würd mir sehr schlecht gehen, wenn mein Mann unter meiner Vergangenheit leiden würde oder so viel Wert auf die Meinung Dritter legte. Letztendlich müsste sich dann zeigen, ob wir zueinander passten, ich denke eher nicht. Die Vergangenheit lässt sich nämlich bekanntlich nicht ändern und ich wähle lieber ein Leben ohne suggerierten Schuld/Schamkomplex.

Mein Rat: arbeite an deinem Selbstbewusstsein und fördere das Selbstbewusstsein deiner Freundib. Dann wird sie dir vielleicht auch irgendwann ehrlich auf Fragen zu ihrer Vergangenheit antworten. Momentan ("Ich bin mies drauf weil ich wieder an deine Verganfenheit als Schl**** denken musste") entwickelt sich das eher ins Gegenteil.

Ich empfinde es übrigens von Dir ebenso anmaßend und grenzüberschreitend wie von deinen Feierfreunden, eine derart stigmatisierende Bewertung über den Lebenswandel deiner Freundin abzugeben.
Mit welchem Recht wird da überhaupt eine Messlatte angelegt. Welchem Zweck dienen deine Gedanken? Es liest sich so, als wolltest Du unbedingt ihrer Verkegenheitslüge (nie ONS) glauben. Warum nimmst Du sie nicht so an wie sie ist?....finde ich ziemlich schwach.

Vielleicht sollte deine Psrtnerin tatsächlich in eine Großdtadt ziehen... Das klingt alles stark nach Landleben und Rückstand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
So Markus, komm mal her
Von: karinalombre
neu
26. August 2016 um 14:06
Diskussionen dieses Nutzers
Spielt sie mit mir?
Von: alamaniz
neu
29. März 2016 um 22:39
Noch mehr Inspiration?
pinterest