Home / Forum / Liebe & Beziehung / Über Nacht hat sich das Blatt plötzlich gewendet....

Über Nacht hat sich das Blatt plötzlich gewendet....

27. Mai 2013 um 11:49

Hallo Mädls,

ich suche hier nach Rat. Hab vor 1 Monat einen netten Kerl kennengelernt (endlich nach 2 Jahren Single sein) er war sofort total "Feuer & Flamme". Wir schreiben seit diesem Tag von morgens bis abends Nachrichten, was überwiegend von ihm ausgeht.
Waren Kaffee trinken, auf Partys, Eis essen, im Kino, er war bei mir und letzten Sonntag waren wir bei ihm.
Es war immer total schön, er hat immer Köperkontakt gesucht, haben uns geküsst, macht viele süße Bemerkungen und Komplimente... doch genau nach diesem letzten Treffen wurde alles anders...
Ich bekomme den Eindruck, dass ich ihm lästig bin (obwohl ich wirklich ganz normale Nachrichten schreibe) und ich versuche schon, die Nachrichten zu reduzieren weil es nur noch im alltäglichen Smalltalk endet und mich das selbst total nervt, doch er schreibt immer wieder Fragen und will Kontakt halten... Da passt doch was nicht zusammen??
Hab ihn seit letzten Sonntag 2 mal gefragt ob er Lust hätte was zu unternehmen, doch plötzlich hat er keine Zeit oder ist zu müde....
Wenn ich was nettes schreibe, geht er gar nicht mehr drauf ein, obwohl er mich am Anfang selbst mit sowas überschüttet hat.
Er ist übrigens erst seit Ende März Single...

Ich würde ihn gerne fragen was falsch gelaufen ist, aber dann steh ich gleich als Zicke oder Klammeräffchen da...
Was würdet ihr machen?

Liebste Grüße

Mehr lesen

27. Mai 2013 um 12:30


Ich hatte auch mal so eine ähnliche Situation.

Am Anfang super viel Interesse gezeigt, getroffen geküsst usw.

Später dann immer weniger gemeldet und dann irgendwann garnicht mehr.

Mir wurde immer gesagt ich hätte mich ihm zu schnell hingegeben, er wäre so ein typischer jäger von wegen beute gesichtet - beute gefangen - beute langweilig !

Ob das wirklich so war - keine ahnung, er hat mir nämlich nie ein Grund genannt da ich ihn auch direkt gefragt habe was ich an deiner Stelle auch machen würde denn vielleicht sagt er dir ja im gegensatz zu meinem Vogel, was Sache ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 12:43


Dieser "Unsinn" kann durchaus stimmen, warum sollte er auf einmal die Interesse verlieren?

und von flachlegen war ja nie die rede.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 13:00


Ob seine Worte stimmen weis man ja nie so genau .

Hingeben nicht in dem Sinne dass ich mich flachlegen lasse sondern einfach mich auf ihn einzulassen, mich mit ihm zu treffen ohne dass er weiter betteln muss, ihn zu küssen ohne dass er mich weiterhin erobern muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 13:31

Pacjam,
Da kann ich nicht wiedersprechen !

Vielleicht war es diesem jemand zu ansträngend oder das interesse ist einfach nicht mehr da. Wer weiss das schon.

Von dem hatten wir es ja vorhin von laut meinem Post "er kommt nur an wenn er was getrunken hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 13:41

Ein Mensch....
... ,wo ich jetzt einfach mal deinen "Freund in spe" zurechne, kann auch mal müde sein oder schlechte Laune haben, ohne gleich nichts mehr fuer dich zu empfinden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2013 um 14:02

Hmm....
Ich weiss, dass es lächerlich ist, wenn nach grad mal 4 Wochen sowas rauskommt.
Ich suche jetzt dauernd den Fehler an mir, aber mir fällt absolut nichts ein womit ich ihn verschreckt haben könnte!?
Und dass er alle nur so gesagt hat um mich ins Bett zu kriegen glaube ich auf keinen Fall, denn er hat es noch nicht mal versucht! Haben zwar wild geknutscht und so, aber mehr nicht!

Soll ich noch warten oder sobald wie möglich fragen bzw ihm sagen dass irgendwas komisch ist!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 1:09


das war unnötig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2013 um 11:16

Nicht spekulieren
und mal "nichts" machen. Nicht anrufen, keine sms - wenn er sich wundert, antwortest du mit "sorry, hatte keine Zeit".

ER ist am Zug, ER sollte wissen, was er möchte und sich entsprechend verhalten, dein Standpunkt ist klar.

Natürlich kannst und solltest du ihn vielleicht offen ansprechen, aber ich halte diese Gesprächs-Sache für überbewertet - da wird mehr gelogen als, dass es etwas bringt.

Fakt ist - und das schreibe ich hier immer wieder: wer will, findet Wege, wer nicht will, Gründe.
Ergo: hätte er ein Treffen gewollt, hätte er längst danach gefragt.

Verabschiede dich und such dir einen Mann, der wirklich an dir interessiert ist.
Oder hampel weiter mit ihm herum, bis du am Ende heulend in der Ecke sitzt.

Gruß, Rullgardina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mein Freund und seine Ex...
Von: compo2
neu
13. Januar 2016 um 17:18
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen