Home / Forum / Liebe & Beziehung / Über das Schweigen nach dem Streit

Über das Schweigen nach dem Streit

30. September 2011 um 22:47 Letzte Antwort: 1. Oktober 2011 um 10:13

Hallo zusammen,

mein Mann und ich sind eigentlich sehr offen und reden über alles mögliche ohne Tabus. Nach einem Streit (so wie jetzt gerade) kommt es aber auch immer wieder vor, dass wir drei Tage am Stück nicht miteinander reden!! Diesmal ging es darum, dass ich an einem Abend als ein Kumpel meines Mannes da war, meinen Mann in seiner Meinung nicht unterstützt habe und zu deutlich meine eigene Meinung geäußert haben soll (sehe ich überhaupt nicht so). Dann verging eine Woche und gestern fing er plötzlich mit dem Thema an. Das ist aber nur ein Beispiel. Im Endeffekt fühlen wir uns beide ungerecht behandelt und niemand will mit dem anderen reden. Im Gegenteil: wenn ich zu ihm ankomme und etwas sage, zeigt er mir direkt nochmal, dass er wütend ist, beschimpft mich etc.
Ist das bei euch auch so, oder könnt ihr euch gleich nach dem Streit wieder versöhnen?

Greetz
CerezaDoble

Mehr lesen

1. Oktober 2011 um 2:14

Also wenn ich mich
mit meinem freund streite dann halten wir es eig nicht lange aus....aber diesesmal waren es auch 3tage man liebt sich und trotzdem tut man sich gegenseitig weh.....echt schlimm.....das problem ist auch das es meist auch so ist das er nicht einsieht was er gemacht hat und beim diskutieren wirft er mir vor das ichnur wieder im recht sein will

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2011 um 10:00

Umsetzbar?
Die Liste gefällt mir , aber wie lange dauert es, bis man sich wirklich daran halten kann? Im Streit ist man so aufgebracht, dass man sie schnell wieder vergisst... Wenn ich so recht überlege, verstoßen wir bei einem richtigen Streit gegen alle 10 Punkte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2011 um 10:03

Immernoch Funkstille
Also heut morgen haben wir noch kein Wort miteinander geredet, aber die Beiträge hier motivieren mich etwas an der Situation zu ändern. Lange kann es so nicht weitergehn.

Danke an alle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2011 um 10:06

Streitseminar
Eine Paartherapie wäre vielleicht wirklich ein Ausweg. Wir haben uns das schon öfters überlegt, aber nie den Schritt gewagt. Wird sowas eigentlich von der Krankenkasse bezahlt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2011 um 10:08
In Antwort auf aminta_12917871

Immernoch Funkstille
Also heut morgen haben wir noch kein Wort miteinander geredet, aber die Beiträge hier motivieren mich etwas an der Situation zu ändern. Lange kann es so nicht weitergehn.

Danke an alle!

Ich
finde Slusias Beitrag richtig gut!
Sag ihm doch das die Situation nicht schön ist,weder für dich noch für ihn.
Du bist traurig und er kocht innerlich immer wieder mal.
Geh zu ihm hin ,nimm ihn in den arm und sag ihm das du dich nicht wohlfühlst,wenn ihr euch solange anschweigt.
Mach ihm keine Vorwürfe,sondern sag ihm nur wie du dich fühlst und er soll sagen wie er sich fühlt.
Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2011 um 10:13

Selbstwertgefühl
Dass das Selbstwertgefühl meines Mannes nicht besonders groß ist (bzw geworden ist), habe ich auch schon bemerkt. Ich denke, ich bin da auch nicht ganz unschuldig, aber ich muss auch noch dazu anmerken, dass er kurz vor unserem Streit mit seinen Eltern telefoniert hat, mit denen er ein sehr kompliziertes Verhältnis hat. Deswegen habe ich die Streitursache auch sofort von mir abgewiesen und mir selbst klargemacht, dass es wahrscheinlich etwas damit zu tun hat. Er lehnt aber ab, dass es an dem Telefonat zusammenhängt. Mich würde trotzdem interessieren, woher die plötzliche Agression nach einer Woche kommt.

Greetz
CerezaDoble

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper