Home / Forum / Liebe & Beziehung / Über 2 Monate Beziehungspause, normal??

Über 2 Monate Beziehungspause, normal??

23. August 2013 um 16:58 Letzte Antwort: 23. August 2013 um 19:20

Hallo ihr Lieben,

es ist jetzt schon länger her, der Streit mit meinem Freund, aber ich kann ich noch gut dran erinnern.
Ich war ende Mai zwei wochen bei ihm, an den WE bin ich nach Hause gefahren, aber unter der Woche war ich bei ihm. In der zeit als er auf arbeit bzw in der Berufsschule ar hab ich was im Haushalt bei ihm gemacht, geputzt, Wäsche gewaschen und gebügelt, und das essen war auch fertig als er kam, damit wir die zeit dann gemeinsam für andere Dinge nutzen konnten ja aber soweit hat mein Freund nicht gedacht, er hatte sich dann vorn PC gesetzt und gezockt, so an sich hab ich nichts dagegen, wenns mal 1-3 stunden sind, aber hallo, die ganzen zwei wochen von mittag bis abend? naja in der zweiten woche hatte ich an einem tag meine großeltern besucht, und kam auch erst abends, er wollte essen kochen, nix war, er war noch voll am zocken
Nächsten Tag begann dann meine Regel, naja dadurch war ich dann noch ein kleinwenig mehr gereizt, vorallem am ersten Tag, da hab ich oft kopfschmerzen, starke Unterleibsschmerzen und das alles, ja und ich hatte auch endlich die Pille genommen, und ihm war das scheiß egal, er schrieb dann auch noch mit meiner Freundin per sms, was er von sex mit Frauen während der regel hält, darüber hätte er mal mit mir reden können, mit mir schläf er ja auch, ich war übelst angepisst, und wollt kein wort mit ihm reden, er saß ja eh wieder vorm rechner, da hatte ich mich nachmittag schon ins bett gelegt, Abendbrot hatte ich dann später noch gemacht, und dann im Bett gabs die erste große Diskussion, mit mir ist doch was, ich bin so komisch. Ich hatte mich dann nur noch weggedreht. Am nächsten morgen bekam ich von ihm ne sms von der Arbeit: ich möchte das du heute nachmittag dann nach Hause fährst, nach dem gester hab ich keine lust mit dir das WE zuverbringen, und dann brauch ich auch mal wieder zeit für mich.

Ja als er dann von arbeit kam hatten wir noch gegessen und wollten nochmal quatschen, was aber irgendwie nix gebracht hatte, weil ich noch so gekränkt war,as ich kein richtiges wort rausbekommen habe. ich durfte ihm dann noch ein hemd raussuchen, welches er zum geburtstag von ner freundin anzieht, toll,oder?

Naja jedenfalls war dann ne woche ruhe, und am freitag schrieb er mir nr wir müssten reden, nach langen hin und her, war ich dann bei ihm, wir haben kurz gesprochen das wir ne pause einlegen, ich hab meine sachen bei ihm gepackt und ihm seinen Schlüssel wieder gegeben, ausgemacht hatten wir das wir uns trotzdem schreiben können und er würde mich dann abholen mit meinen Sachen damit ich nicht nochmal mit dem ganzen zeug mit dem zug fahren muss.
nen monat später hatte er ein treffe vorgeschlagen um nen film zuschauen, hatte mich da riesig gefreut, tag drauf sagte eraber ab, weil er arbeiten muss, und das zum sonntag!? ich war übelst traurig und dann keine ahnung, hab ich voll die zicke raushängen lassen und ihm ne sms geschrieben, ob er mich den überhaupt sehen will und so...
Naja war nicht schön, da er wirklich arbeiten muss und ich frei hatte und mit meiner zeit nix anzufangen wusste, aber damit ist ja zum glück schluss, endlich geht meine ausbildung los.
Ich wollte mich dafür dann entschuldigen, hab es zweimal per Telefon versucht, ging nicht ran, schrieb dann nur: wir haben uns im moment nix zusagen.
Darauf hin hab ich nen etwas längeren Brief geschrieben, keine Ahnung ob er ihn gelesen hat.
Das ist jetzt auch schon wieder 5 Wochen her, ich weiß nicht was ich noch machen kann? Einfach an der türe klingeln geht nicht, das mag er überhaupt nicht, das weiß ich bereits.
Ich kann ihn aber auch nicht vergessen, ich will ihm auch nicht ewig hinterher rennen, hab ihn ja eigentlich gut in ruhe gelassen, ich will ihm nur deutlich machen das ich ihn will, so ne letzte botschaft, ich will um ihn kämpfen, aber manchmal heißt ja auch kämpfen loslassen, ist es an der zeit in loszulassen??

Freu mich über nen Rat von euch, danke

Mehr lesen

23. August 2013 um 19:20

Naja schon vor zwei Wochen
vor zwei wochen kam ne sms, er spielt halt wow und er hatte mich a vor 3 monaten auch angemeldet und das Abo bezahlt, und jetzt wollte er dies kündigen, naja wir hatten ja auch nicht gespielt wegen dem streit, also ich hät ihm dann auch eh geschrieben deswegen, er brauch ja meine logindaten zum kündigen. War halt so ein freund wirbt freund probe abo für 3 monate. ja und sonst halt nix.

hatte ihm vorhin geschrieben, und er hat auch geantwortet, ja was soll ich da sagen, er meint: ich habe es wohl immer noch nicht verstanden, es gibt nix zu bereden, es ist aus. das ist doch mal geil oder, schluss machen per sms, naja und ganz ehrlich kam ja wie gesagt vorher nix und ich dachte er brauch nur zeit um über das alles nach zu denken.

aber ich hab in den letzten 11 wochen sehr an mir gearbeitet, normaler weise wäre ich voll an die decke gegangen, aber ich bin relativ ruhig, naja was bringt es mir, wenn ich auf 180 bin?

Ich werd mich aber gleich ins auto setzen und zu ihm fahren um mit ihm zu reden, ich hab jetzt eh nichts mehr zu verlieren. Mal schauen ob er mit mir redet, ich will es einfach nur abschliesen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club