Home / Forum / Liebe & Beziehung / Über 10 Jahre Beziehung, nun Single sein?????

Über 10 Jahre Beziehung, nun Single sein?????

13. September 2006 um 18:12

Ich bin mit meinem Partner seit über 10 Jahren zusammen. Es gibt keine grösseren Probleme in der Beziehung. In letzter Zeit habe ich jedoch seltsame Gedanken.
Ich wünsche mir einfach alleine zu leben, Single und frei zu sein, einfach das tun und lassen und so leben wie ich es möchte.
Dass heisst, weggehen wann ich es möchte, nach hause kommen wann ich möchte ohne dass jemand warten, kochen was ich will, fern sehen was mir gefällt, wenn ich zuhause rumhängen möchte, dann will ich das tun usw ,also sich nicht ständig im Leben nach jemandem richten.
Diese Gedanken überkommen mich immer öfter , ich weiss nicht ob das so eine Phase ist, und ob ich meine langjährige Beziehung deswegen aufs Spiel setzen soll. Natürlich ich liebe meinen Partner, keine Frage, trotzdem diese Gedanken und immer häufiger.
Kennt das jemand von euch und wie seid ihr damit umgegangen?

Mehr lesen

13. September 2006 um 18:15

Getrennte wohnungen
sind keine lösung? oder einfach die entfernung der wohnorte vergrößern? ich habe viel erfahrung mit fernbeziehungen und muss sagen, dass man sich da schon sehr frei fühlen kann...wenn man das möchte...

lg, Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 18:22
In Antwort auf anja851

Getrennte wohnungen
sind keine lösung? oder einfach die entfernung der wohnorte vergrößern? ich habe viel erfahrung mit fernbeziehungen und muss sagen, dass man sich da schon sehr frei fühlen kann...wenn man das möchte...

lg, Anja

Naja
wir haben ein Haus gebaut. Ich kann mir keine Wohnung leisten und wenn ich ausziehen würde aus dem neuen Haus, glaube ich würde mein Partner sehr ärgerlich sein und stutzig werden. Ich kann ja auch nicht hier wegziehen und meine Arbeit und alles verlassen nur um die Entfernung zu vergrössern

Also ich denke bevor ich eine Fernbeziehung eingehen würde, dann lieber ganz getrennt, das ist doch nichts halbes und nichts ganzes.

Es sind einfach diese Gedanken, ich möchte feiern wann ich es will, weggehen , essen, lesen, fern sehen , im Bad rummachen , alles ohne gestört zu sein. Ich hatte nie solche Gedanken in den letzen Jahren, es macht mir Angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 19:25

Nunja
man muss sich in einer Partnerschaft nunmal anpassen und auch Rücksicht nehmen, beiderseitig. Natürlich lässt sich das verbinden, nur man muss sich immer richten. Ich kann zb nicht einfach weggehen, bis 4 uhr morgens ohne dass mein Partner Fragen stellt. Muss mich ständig anpassen, das fängt schon beim Kochen an und endet beim Auswahl der Kneipe, des Lokales, der Uhrzeit wann wir nach Hause gehen und und udn.. es ist normal und ich habe mich immer angepasst, aber jetzt diese Gedanken. Das ist die Freiheit die ich irgendwie nicht habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 19:39
In Antwort auf bosmat_12527903

Naja
wir haben ein Haus gebaut. Ich kann mir keine Wohnung leisten und wenn ich ausziehen würde aus dem neuen Haus, glaube ich würde mein Partner sehr ärgerlich sein und stutzig werden. Ich kann ja auch nicht hier wegziehen und meine Arbeit und alles verlassen nur um die Entfernung zu vergrössern

Also ich denke bevor ich eine Fernbeziehung eingehen würde, dann lieber ganz getrennt, das ist doch nichts halbes und nichts ganzes.

Es sind einfach diese Gedanken, ich möchte feiern wann ich es will, weggehen , essen, lesen, fern sehen , im Bad rummachen , alles ohne gestört zu sein. Ich hatte nie solche Gedanken in den letzen Jahren, es macht mir Angst

Wenn du
diesen Schritt tatsächlich wagst, wirst du zwar deine "Freiheit" bekommen und über alle Dinge selbstbestimmen können, allerdings ist der Preis dafür viel zu hoch. Du müsstest deine Partnerschaft zu einem Menschen aufgeben, der schon über 10 Jahren an deiner Seite war und dich durch alle Lebenslagen begleitet hat. Auch wenn du vielleicht an manchen Ecken einstecken musstest u. nicht alles realisieren konntest, was du dir gerne gewünscht hättest, so hast du ganz sicherlich auch Dinge erfahren, die du um alles in der Welt nicht eintauschen wollen würdest.

Deshalb stellt sich die Frage, ob dieser Preis nicht einfach zu hoch ist, nur um etwas mehr Selbstbestimmung zu erlangen. Wäre es denn nicht einfacher mit ihm eine Vereinbarung zu treffen, dass du mehr Freiraum brauchst. Vielleicht ein Zimmer nur für dich allein zu haben, in das du dich jederzeit zurückziehen kannst?

Überdenke bitte vorerst welche langfristigen Folgen deine Entscheidung haben würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 19:42
In Antwort auf bosmat_12527903

Naja
wir haben ein Haus gebaut. Ich kann mir keine Wohnung leisten und wenn ich ausziehen würde aus dem neuen Haus, glaube ich würde mein Partner sehr ärgerlich sein und stutzig werden. Ich kann ja auch nicht hier wegziehen und meine Arbeit und alles verlassen nur um die Entfernung zu vergrössern

Also ich denke bevor ich eine Fernbeziehung eingehen würde, dann lieber ganz getrennt, das ist doch nichts halbes und nichts ganzes.

Es sind einfach diese Gedanken, ich möchte feiern wann ich es will, weggehen , essen, lesen, fern sehen , im Bad rummachen , alles ohne gestört zu sein. Ich hatte nie solche Gedanken in den letzen Jahren, es macht mir Angst

Und warum meinst du...
...lässt sich diese freiheit nicht zum teil in deiner beziehung realisieren?

ich gehe weg wann ich will und muss nicht sagen, wann ich nach hause komme. wenn mein partner unterwegs ist, kann ich kochen was ich will, im fernsehen ansehen was ich will und im bad machen was ich will.

kann es sein, dass ihr einfach zu viel zeit mit einander verbringt. mir ging es vor kurzen auch so (nach 4,5 jahren) und wir haben uns selbst wieder freiräume geschaffen...bin gerade alleine zu hause. schatzi ist unterwegs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 19:50
In Antwort auf jaana_11887320

Und warum meinst du...
...lässt sich diese freiheit nicht zum teil in deiner beziehung realisieren?

ich gehe weg wann ich will und muss nicht sagen, wann ich nach hause komme. wenn mein partner unterwegs ist, kann ich kochen was ich will, im fernsehen ansehen was ich will und im bad machen was ich will.

kann es sein, dass ihr einfach zu viel zeit mit einander verbringt. mir ging es vor kurzen auch so (nach 4,5 jahren) und wir haben uns selbst wieder freiräume geschaffen...bin gerade alleine zu hause. schatzi ist unterwegs

Tigerle
naja das geht nun mal nicht, ich kann nicht einfach weg gehen und kommen wann ich möchte, soviel Anstand und Respekt habe ich noch. Das möchte und werde ich meinem Partner nicht an tun, damit würde ich ihn nämlich sehr verletzen. Wenn dann klare Seiten. Natürlich kann ich fernsehen was ich möchte, aber es ist doch so, wenn man zusammen wohnt muss man immer einen Kompromiss eingehen. Mein Partner mag nicht alles essen was ich gerade mag ist ja klar, und mag auch die TV shows nicht die ich mag. JEder muss da mal Kompromisse eingehen.

Dein Schatzi ist unterwegs? Wo denn? Machst du dir da keine Gedanken? Das würde ich schon, wenn er ohne mich unterwegs wäre. Wie gesagt dass was ich habe sind nur Gedanken und ich meine das vergeht wieder. Ich werde meine Beziehung deshalb nicht aufs Spiel setzen.
Nur wenn es gar nicht mehr ginge. Ist nun mal so wenn man zusammen wohnt dass man viel Zeit miteinander verbringt, ich kann ihn wohl nicht rausschmeissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 19:52
In Antwort auf glenda_12901812

Wenn du
diesen Schritt tatsächlich wagst, wirst du zwar deine "Freiheit" bekommen und über alle Dinge selbstbestimmen können, allerdings ist der Preis dafür viel zu hoch. Du müsstest deine Partnerschaft zu einem Menschen aufgeben, der schon über 10 Jahren an deiner Seite war und dich durch alle Lebenslagen begleitet hat. Auch wenn du vielleicht an manchen Ecken einstecken musstest u. nicht alles realisieren konntest, was du dir gerne gewünscht hättest, so hast du ganz sicherlich auch Dinge erfahren, die du um alles in der Welt nicht eintauschen wollen würdest.

Deshalb stellt sich die Frage, ob dieser Preis nicht einfach zu hoch ist, nur um etwas mehr Selbstbestimmung zu erlangen. Wäre es denn nicht einfacher mit ihm eine Vereinbarung zu treffen, dass du mehr Freiraum brauchst. Vielleicht ein Zimmer nur für dich allein zu haben, in das du dich jederzeit zurückziehen kannst?

Überdenke bitte vorerst welche langfristigen Folgen deine Entscheidung haben würde.

Genau
das denke ich auch. Der Preis ist zu hoch, eine so lange Beziehung wegen dieser blöden Gedanken, die sicher nur vorüber gehend sind, aufs Spiel zu setzen. Das meine ich auch.
Das ist sicher nur so eine Phase meine ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 20:09
In Antwort auf bosmat_12527903

Tigerle
naja das geht nun mal nicht, ich kann nicht einfach weg gehen und kommen wann ich möchte, soviel Anstand und Respekt habe ich noch. Das möchte und werde ich meinem Partner nicht an tun, damit würde ich ihn nämlich sehr verletzen. Wenn dann klare Seiten. Natürlich kann ich fernsehen was ich möchte, aber es ist doch so, wenn man zusammen wohnt muss man immer einen Kompromiss eingehen. Mein Partner mag nicht alles essen was ich gerade mag ist ja klar, und mag auch die TV shows nicht die ich mag. JEder muss da mal Kompromisse eingehen.

Dein Schatzi ist unterwegs? Wo denn? Machst du dir da keine Gedanken? Das würde ich schon, wenn er ohne mich unterwegs wäre. Wie gesagt dass was ich habe sind nur Gedanken und ich meine das vergeht wieder. Ich werde meine Beziehung deshalb nicht aufs Spiel setzen.
Nur wenn es gar nicht mehr ginge. Ist nun mal so wenn man zusammen wohnt dass man viel Zeit miteinander verbringt, ich kann ihn wohl nicht rausschmeissen

????
also ich habe keinen anstand und repekt, wenn ich nicht sage wann ich nach hause komme? wenn ich mit meiner freundin unterwegs bin, dann schaue ich nicht dauernd auf die uhr.

wir haben nicht nur einen fernseher...sondern im gästezimmer steht auch einer...somit ist das problem gelöst.

nö, warum sollte ich mir gedanken machen? ich vertraue meinem partner wie er mir vertraut. ohne dies ist für mich eine beziehung garnicht möglich.

naja, wenn alles nicht so schlimm ist und du auch nichts ändern möchtest, dann lass es halt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 20:12
In Antwort auf jaana_11887320

????
also ich habe keinen anstand und repekt, wenn ich nicht sage wann ich nach hause komme? wenn ich mit meiner freundin unterwegs bin, dann schaue ich nicht dauernd auf die uhr.

wir haben nicht nur einen fernseher...sondern im gästezimmer steht auch einer...somit ist das problem gelöst.

nö, warum sollte ich mir gedanken machen? ich vertraue meinem partner wie er mir vertraut. ohne dies ist für mich eine beziehung garnicht möglich.

naja, wenn alles nicht so schlimm ist und du auch nichts ändern möchtest, dann lass es halt

Tigerle
das tue ich meinem Partner nicht an, nein. Wenn ich weggehe sage ich auch wann ich wieder komme, damit er sich keine Sorgen machen muss, ist wirklich der Anstand. Außerdem gehe ich eigentlich fast nie alleine weg, weil sonst würde ja mein Partner denken ich suche einen anderen oder so. nein das muss nicht sein in einer Beziehung.

Ich setze meine Beziehung auch nicht aufs Spiel , ist wie gesagt sicher nur so eine blöde Phase Und in 5 jahren oder so kann ich dann sowieso nicht mehr weggehen man wird ja auch älter und vernünftiger , dann würde ich ihn sehr vermissen denke ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 20:18

Kommt mir bekannt vor!
Du sprichst mir aus der Seele. Mir geht es im Moment ganz genauso.
Ich habe bereits auch über knapp 10 Jahre eine Beziehung und wünsche mir zur Zeit auch mehr Freiraum und die Möglichkeit alltägliche Dinge alleine zu erleben. Nach Hause zu kommen und frei über seine Zeit zu verfügen...keinem dem man Rechenschaft ablegen muss, niemand der einem Fragen stellt, einen Fernsehkanal frei wählen zu können,... eigentlich ganz gewöhnliche alltäglich Dinge.
D.h. nicht, dass ich meinen Partner nicht mehr liebe, aber ein bißchen Abstand täte, glaub ich, ganz gut.
Aufgrund dessen bin ich jetzt auf der Suche nach einer eigenen Wohnung. Eine Trennung käme für mich jetzt jedoch nicht in Frage.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 20:21
In Antwort auf bosmat_12527903

Tigerle
das tue ich meinem Partner nicht an, nein. Wenn ich weggehe sage ich auch wann ich wieder komme, damit er sich keine Sorgen machen muss, ist wirklich der Anstand. Außerdem gehe ich eigentlich fast nie alleine weg, weil sonst würde ja mein Partner denken ich suche einen anderen oder so. nein das muss nicht sein in einer Beziehung.

Ich setze meine Beziehung auch nicht aufs Spiel , ist wie gesagt sicher nur so eine blöde Phase Und in 5 jahren oder so kann ich dann sowieso nicht mehr weggehen man wird ja auch älter und vernünftiger , dann würde ich ihn sehr vermissen denke ich

Du gehst nie alleine weg?
naja, dann viel glück.

ihr vertraut euch gegenseitig nicht...dein partner denkt du suchst jemand anderes wenn du mal alleine weggehst? himmel, was für eine tolle beziehung.

ach und wenn man älter wird, geht man nicht mehr weg? ich gin 35 und gehe sehr wohl alleine weg...ausserdem sind wir nicht in der kindischen phase, dass wir dem anderen keinen freiraum gönnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 20:29
In Antwort auf jaana_11887320

Du gehst nie alleine weg?
naja, dann viel glück.

ihr vertraut euch gegenseitig nicht...dein partner denkt du suchst jemand anderes wenn du mal alleine weggehst? himmel, was für eine tolle beziehung.

ach und wenn man älter wird, geht man nicht mehr weg? ich gin 35 und gehe sehr wohl alleine weg...ausserdem sind wir nicht in der kindischen phase, dass wir dem anderen keinen freiraum gönnen.

Tigerle
nein wir Vertrauen uns schon,niemand würde den anderen zb. betrügen, aber Kontrolle und ein bischen Misstrauen muss schon da sein, also so eine gesunde Eifersucht. Ich könnte es z b nicht akzeptieren wenn mein Partner einfach alleine weggehen würde, genauso kann er das nicht akzeptieren. Ich möchte auch ehrlich gesagt nicht, solange ich in einer Beziehung bin, alleine weggehen, das geht einfach nicht. Wenn ich alleine wäre ja, dann könnte ich das alles machen, aber so nunmal nicht,da ich Rücksicht nehmen muss.

Nein wenn man älter ist , will man nicht mehr weggehen, man wird ja vernünftiger udn dann werden so oberflächliche Sachen wie weggehen , langweilig. Was will man mit 30 zb in einer Disco, nichts mehr. ok mal essen gehen, aber da gibt es andere Dinge wenn man älter wird, als Weggehen, das ist doch dann nur Zeitverschwendung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 20:30
In Antwort auf bosmat_12527903

Tigerle
nein wir Vertrauen uns schon,niemand würde den anderen zb. betrügen, aber Kontrolle und ein bischen Misstrauen muss schon da sein, also so eine gesunde Eifersucht. Ich könnte es z b nicht akzeptieren wenn mein Partner einfach alleine weggehen würde, genauso kann er das nicht akzeptieren. Ich möchte auch ehrlich gesagt nicht, solange ich in einer Beziehung bin, alleine weggehen, das geht einfach nicht. Wenn ich alleine wäre ja, dann könnte ich das alles machen, aber so nunmal nicht,da ich Rücksicht nehmen muss.

Nein wenn man älter ist , will man nicht mehr weggehen, man wird ja vernünftiger udn dann werden so oberflächliche Sachen wie weggehen , langweilig. Was will man mit 30 zb in einer Disco, nichts mehr. ok mal essen gehen, aber da gibt es andere Dinge wenn man älter wird, als Weggehen, das ist doch dann nur Zeitverschwendung

Und
zuviel Freiraum ist sicher nicht gut, das sieht man leider im Betrogenen Forum . Dann lieber die Beziehung beenden, wenn man es nicht mehr aushält

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 20:33
In Antwort auf meraud_12319426

Kommt mir bekannt vor!
Du sprichst mir aus der Seele. Mir geht es im Moment ganz genauso.
Ich habe bereits auch über knapp 10 Jahre eine Beziehung und wünsche mir zur Zeit auch mehr Freiraum und die Möglichkeit alltägliche Dinge alleine zu erleben. Nach Hause zu kommen und frei über seine Zeit zu verfügen...keinem dem man Rechenschaft ablegen muss, niemand der einem Fragen stellt, einen Fernsehkanal frei wählen zu können,... eigentlich ganz gewöhnliche alltäglich Dinge.
D.h. nicht, dass ich meinen Partner nicht mehr liebe, aber ein bißchen Abstand täte, glaub ich, ganz gut.
Aufgrund dessen bin ich jetzt auf der Suche nach einer eigenen Wohnung. Eine Trennung käme für mich jetzt jedoch nicht in Frage.

Liebe Grüsse

Sonnenschein
Was sagt dein Partner dass du eine eigene Wohnung nehmen willst? also nach 10 Jahren zusammen wohnen denke ich, wäre das für meinen partner ein Schlag ins Gesicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 20:41
In Antwort auf bosmat_12527903

Sonnenschein
Was sagt dein Partner dass du eine eigene Wohnung nehmen willst? also nach 10 Jahren zusammen wohnen denke ich, wäre das für meinen partner ein Schlag ins Gesicht

Eigentlich
bin ich vor 4 Jahren zu ihm gezogen, d.h. wir wohnen noch nicht 10 Jahre zusammen.
Da ich aber noch nie vorher alleine gelebt habe (aus WG direkt zu ihm), wünsch ich mir jetzt meine eigene Wohnung. Er hat Verständnis dafür und hat gemeint, dass ich das jetzt machen sollte, da ich mir ansonsten später darüber Gedanken machen würde. Ist wahrscheinlich sehr egoistisch, aber ich möchte einmal in meinem Leben zumindest in einem Punkt keine Kompromisse eingehen müssen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 21:21
In Antwort auf jaana_11887320

Du gehst nie alleine weg?
naja, dann viel glück.

ihr vertraut euch gegenseitig nicht...dein partner denkt du suchst jemand anderes wenn du mal alleine weggehst? himmel, was für eine tolle beziehung.

ach und wenn man älter wird, geht man nicht mehr weg? ich gin 35 und gehe sehr wohl alleine weg...ausserdem sind wir nicht in der kindischen phase, dass wir dem anderen keinen freiraum gönnen.

Andere Frage
mal ne andere Frage:
Wieso nimmt er euch nicht mit und wohin geht euer Partner dann? Und warum alleine?

Könnt ihr dann schlafen? also ich kann zb nur schlafen wenn mein Partner da ist, wenn er mal weg muss, dann möchte ich aber auch dass er mir sagt, wann er wieder kommt, weil ich mir sonst Sorgen mache. Und dann verlange ich aber auch dass er pünktlich und zuverlässig ist. Dann finde ich alleine weggehen auch mal ok, wenns sein muss.

Aber ich kann halt nicht einschlafen wenn er noch nicht daheim ist, geht einfach nicht, weiss auch nicht warum. Ich rufe dann ständig an , wann er kommt brauche ihn halt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 21:48
In Antwort auf qiana_12702364

Andere Frage
mal ne andere Frage:
Wieso nimmt er euch nicht mit und wohin geht euer Partner dann? Und warum alleine?

Könnt ihr dann schlafen? also ich kann zb nur schlafen wenn mein Partner da ist, wenn er mal weg muss, dann möchte ich aber auch dass er mir sagt, wann er wieder kommt, weil ich mir sonst Sorgen mache. Und dann verlange ich aber auch dass er pünktlich und zuverlässig ist. Dann finde ich alleine weggehen auch mal ok, wenns sein muss.

Aber ich kann halt nicht einschlafen wenn er noch nicht daheim ist, geht einfach nicht, weiss auch nicht warum. Ich rufe dann ständig an , wann er kommt brauche ihn halt

Natürlich kann ich schlafen..
...sorry, aber ich bin auch ohne meinen partner lebensfähig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 21:50
In Antwort auf bosmat_12527903

Tigerle
nein wir Vertrauen uns schon,niemand würde den anderen zb. betrügen, aber Kontrolle und ein bischen Misstrauen muss schon da sein, also so eine gesunde Eifersucht. Ich könnte es z b nicht akzeptieren wenn mein Partner einfach alleine weggehen würde, genauso kann er das nicht akzeptieren. Ich möchte auch ehrlich gesagt nicht, solange ich in einer Beziehung bin, alleine weggehen, das geht einfach nicht. Wenn ich alleine wäre ja, dann könnte ich das alles machen, aber so nunmal nicht,da ich Rücksicht nehmen muss.

Nein wenn man älter ist , will man nicht mehr weggehen, man wird ja vernünftiger udn dann werden so oberflächliche Sachen wie weggehen , langweilig. Was will man mit 30 zb in einer Disco, nichts mehr. ok mal essen gehen, aber da gibt es andere Dinge wenn man älter wird, als Weggehen, das ist doch dann nur Zeitverschwendung

Kontrolle...
...und mistrauen ist nicht gesund!

ich frage mich echt, warum du diesen beitrag eröffnet ist! kindergarten!

weggehen ist zeitverschwedung wenn man älter ist? wie alt bist du denn? 15? sorry, aber kann dich nicht ernst nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 21:51
In Antwort auf bosmat_12527903

Und
zuviel Freiraum ist sicher nicht gut, das sieht man leider im Betrogenen Forum . Dann lieber die Beziehung beenden, wenn man es nicht mehr aushält

Mädel...
...werde mal erwachsen....freiraum hat nichts mit fremdgehen zu tun...gerade menschen die in beziehung eingesperrt sind wie ihr, brechen irgenwann aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 21:53

Dem kann ich nur zu stimmen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 22:06
In Antwort auf jaana_11887320

Natürlich kann ich schlafen..
...sorry, aber ich bin auch ohne meinen partner lebensfähig.

Tigerle
also cih kann kein Auge zumachen, ich muss genau wissen wann er heim kommt, und ist es eine Minute später, denke ich Warum.. und rufe ständig an. ist so. also an die Zeiten sollte er sich schon halten, sonst mache ich kein Auge zu, wenn es spät wird, so 22 uhr, dann bin ich besondern fertig , ich meine wo ist er so spät usw. die gedanken kreisen dann. Ich kann da echt nciht schlafen, bewundere euch wie ihr das macht .
naja ber bescheid geben muss er schonwenns mal später wird, also so ne halbe stunde, das muss einfach sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 22:08
In Antwort auf jaana_11887320

Kontrolle...
...und mistrauen ist nicht gesund!

ich frage mich echt, warum du diesen beitrag eröffnet ist! kindergarten!

weggehen ist zeitverschwedung wenn man älter ist? wie alt bist du denn? 15? sorry, aber kann dich nicht ernst nehmen

Leider
fürhen Vertrauen und Freiheiten auch immer wieder dazu dass man den Parnter dann doch verliert. Deshalb finde ich das auch nicht so gut

weggehen tue ich übrigens nie, ich bin schon fast 30 und darauf habe auch ich wirklich keine Lust mehr, das ist mir langeweilig. lieber die Zeit schön nutzen, spazieren gehen, Buch lesen, aber weggehen hasse ich wirklich sehr, lieber nen Couch abend. wo willst du auch mit 30 hingehen, discos geht nicht mehr, dann nur noch die alten verrauchten Kneipen, nein danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 22:37
In Antwort auf qiana_12702364

Leider
fürhen Vertrauen und Freiheiten auch immer wieder dazu dass man den Parnter dann doch verliert. Deshalb finde ich das auch nicht so gut

weggehen tue ich übrigens nie, ich bin schon fast 30 und darauf habe auch ich wirklich keine Lust mehr, das ist mir langeweilig. lieber die Zeit schön nutzen, spazieren gehen, Buch lesen, aber weggehen hasse ich wirklich sehr, lieber nen Couch abend. wo willst du auch mit 30 hingehen, discos geht nicht mehr, dann nur noch die alten verrauchten Kneipen, nein danke

Am Anfang...
... dieses Beitrages habe ich gedacht:"Hey, das kennst du doch." Ich selbst bin mit meinem Freund seit 9 Jahren zusammen, seit 2 Jahren haben wir eine gemeinsame Wohnung. Auch mich plagen in letzter Zeit die Gedanken, ob es alleine nicht doch viel schöner wäre. Andererseits möchte ich meinen Freund nicht verlieren. Es ist wahrscheinlich einfach dieses Phänomen, dass man immer das haben möchte, was man eben nicht hat oder haben kann...

Als ich dann jedoch deine Beiträge gelesen habe, konnte ich nur noch den Kopf schütteln. In einer Partnerschaft sollte man Zweisamkeit genießen, aber jeder sollte doch trotzdem ein Individuum mit eigenen Freunden und eigenen Interessen bleiben. Wenn ihr tatsächlich nie alleine weggeht, immer alles nur gemeinsam mit dem Partner unternehmt, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass die große Langeweile in eine Beziehung Einzug hält. Natürlich vermisse ich meinen Freund, wenn er nicht bei mir ist. Trotzdem nehme ich es mir heraus und gönne es auch ihm, einmal alleine etwas mit seinen bzw. meinen Freunden zu unternehmen. Wir kämen auch beide nie auf die Idee, dass der andere seinen Freiraum dafür nutzen würde, sich jemand anderes zu suchen. Dies ist ganz eindeutig ein Zeichen mangelnden Vertrauens.

Wenn ihr natürlich so glücklich seid, dann sperrt euch weiterhin zusammen in eurem Wohnzimmer ein. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass ihr euch dann irgendwann tatsächlich aus Frust und Langeweile von eurem Partner trennt. Oder ihr euch irgendwann mit 40 umschaut und denkt: "Ich habe mein ganzes Leben, meine Jugend verpasst."

Schönen Fernsehabend noch!
Sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 22:43

Vielleicht
bist du einfach nur satt. All das, was dich im Moment so nervt, genieße ich in vollen Zügen.
Es ist so schön, neben meinem Freund aufzuwachen.
Es ist so schön, gemeinsam zu überlegen, was wir kochen wollen. Es ist so schön, zu wissen, daß er auf mich wartet, wenn ich mal später nach Hause komme.
Zweifel gab es auch bei uns schon öfter.
Aber wir haben sie überstanden und sind sehr froh darüber.

Nedjama

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 22:45
In Antwort auf qiana_12702364

Leider
fürhen Vertrauen und Freiheiten auch immer wieder dazu dass man den Parnter dann doch verliert. Deshalb finde ich das auch nicht so gut

weggehen tue ich übrigens nie, ich bin schon fast 30 und darauf habe auch ich wirklich keine Lust mehr, das ist mir langeweilig. lieber die Zeit schön nutzen, spazieren gehen, Buch lesen, aber weggehen hasse ich wirklich sehr, lieber nen Couch abend. wo willst du auch mit 30 hingehen, discos geht nicht mehr, dann nur noch die alten verrauchten Kneipen, nein danke

Sorry...
...aber ich muss echt lachen!

wo lebst du denn? ich gehe ich cafes, bistros, kneipen, ins kino, theater...ach und stell dir vor auch noch ab und an in discos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 22:48
In Antwort auf qiana_12702364

Tigerle
also cih kann kein Auge zumachen, ich muss genau wissen wann er heim kommt, und ist es eine Minute später, denke ich Warum.. und rufe ständig an. ist so. also an die Zeiten sollte er sich schon halten, sonst mache ich kein Auge zu, wenn es spät wird, so 22 uhr, dann bin ich besondern fertig , ich meine wo ist er so spät usw. die gedanken kreisen dann. Ich kann da echt nciht schlafen, bewundere euch wie ihr das macht .
naja ber bescheid geben muss er schonwenns mal später wird, also so ne halbe stunde, das muss einfach sein

???
hallo? ich bin nicht mutter meine freundes. er muss zeiten einhalten? gott, und das macht er echt mit? ich würde meine sachen packen....aber gaaaanz schnell!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 8:39
In Antwort auf jaana_11887320

???
hallo? ich bin nicht mutter meine freundes. er muss zeiten einhalten? gott, und das macht er echt mit? ich würde meine sachen packen....aber gaaaanz schnell!

Na das ist doch normal
also nicht weil er es muss, sondern ich frrage wann er etwa wieder kommt, und wenns später wird, soll er anrufen, nur damit ich mir keine Sorgen machen muss.

Also das ist ja wohl das mindeste, was man verlangen kann. Wenn er sagt er hat heute Training und das dauert bis 20 uhr, und er ist um 21 Uhr nicht da, das finde ic hnciht ok. pünklichkeit und Verlass muss schon sein. Außerdem muss ich wissen wo ich ihn erreichen kann, wenn mal was ist.

Andere sind da noch schlimmer: Meine Freundin erlaubt ihrem Freund gar nicht wegzugehen, wenn dann geht sie mit, so ist es aber meistens in den Beziehungen. Zuviel Freiheit ist einfach auch ein Risiko,meistens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 8:41
In Antwort auf jaana_11887320

Sorry...
...aber ich muss echt lachen!

wo lebst du denn? ich gehe ich cafes, bistros, kneipen, ins kino, theater...ach und stell dir vor auch noch ab und an in discos

Also tigerle
wie alt bist du 15? Das du es noch nötig hast in Kneipen, Bistros , Cafes oder sogar Discos rumzurennen. In dem Alter, solltest du andere Interessen haben. Kino und Theater sind ja ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 8:42
In Antwort auf jaana_11887320

Mädel...
...werde mal erwachsen....freiraum hat nichts mit fremdgehen zu tun...gerade menschen die in beziehung eingesperrt sind wie ihr, brechen irgenwann aus.

Tigerle
nicht wenn die Beziehung ok ist und man sich liebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 8:53
In Antwort auf qiana_12702364

Na das ist doch normal
also nicht weil er es muss, sondern ich frrage wann er etwa wieder kommt, und wenns später wird, soll er anrufen, nur damit ich mir keine Sorgen machen muss.

Also das ist ja wohl das mindeste, was man verlangen kann. Wenn er sagt er hat heute Training und das dauert bis 20 uhr, und er ist um 21 Uhr nicht da, das finde ic hnciht ok. pünklichkeit und Verlass muss schon sein. Außerdem muss ich wissen wo ich ihn erreichen kann, wenn mal was ist.

Andere sind da noch schlimmer: Meine Freundin erlaubt ihrem Freund gar nicht wegzugehen, wenn dann geht sie mit, so ist es aber meistens in den Beziehungen. Zuviel Freiheit ist einfach auch ein Risiko,meistens.

Was ist denn eine beziehung für dich?
etwas wo man um berlaubnis fragen muss? habe ich in einer beziehung kein recht mehr auf eigene entscheidungen.

aus dir spricht doch nur angst, deinen freund zu verlieren...

und wenn man jemandem keine freiheiten gibt, dann bleibt er für immer bei einem?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 8:55
In Antwort auf qiana_12702364

Also tigerle
wie alt bist du 15? Das du es noch nötig hast in Kneipen, Bistros , Cafes oder sogar Discos rumzurennen. In dem Alter, solltest du andere Interessen haben. Kino und Theater sind ja ok

Legst du fest...
...welche interessen man in welchem alter haben darf? in cafes darf man also nur bis 15 gehen und in disco auch? in welcher welt lebst du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 9:07
In Antwort auf jaana_11887320

Was ist denn eine beziehung für dich?
etwas wo man um berlaubnis fragen muss? habe ich in einer beziehung kein recht mehr auf eigene entscheidungen.

aus dir spricht doch nur angst, deinen freund zu verlieren...

und wenn man jemandem keine freiheiten gibt, dann bleibt er für immer bei einem?

Wenn man das alles so liest
kann einem nur angst und bange werden. das ist wie das klischee der kittelschürzetragenden hausdrachIn, die dem mann das nudelholz über den kopf kloppt, nur weil der ein bisschen später kommt. nur dass der drachen heute eine andere arbeitskleidung trägt und die kittelschürze gegen jeans und top getauscht hat und einen auf hilfloses weibchen macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 9:53
In Antwort auf bosmat_12527903

Tigerle
nein wir Vertrauen uns schon,niemand würde den anderen zb. betrügen, aber Kontrolle und ein bischen Misstrauen muss schon da sein, also so eine gesunde Eifersucht. Ich könnte es z b nicht akzeptieren wenn mein Partner einfach alleine weggehen würde, genauso kann er das nicht akzeptieren. Ich möchte auch ehrlich gesagt nicht, solange ich in einer Beziehung bin, alleine weggehen, das geht einfach nicht. Wenn ich alleine wäre ja, dann könnte ich das alles machen, aber so nunmal nicht,da ich Rücksicht nehmen muss.

Nein wenn man älter ist , will man nicht mehr weggehen, man wird ja vernünftiger udn dann werden so oberflächliche Sachen wie weggehen , langweilig. Was will man mit 30 zb in einer Disco, nichts mehr. ok mal essen gehen, aber da gibt es andere Dinge wenn man älter wird, als Weggehen, das ist doch dann nur Zeitverschwendung

Wie alt bist du?
Vielleicht ist es wirklich das Beste, wenn du dich trennst. Offenbar bist du noch sehr jung & hast schon eine sehr lange Beziehung hinter dir.

Zitat: "Was will man mit 30 zb in einer Disco, nichts mehr. ok mal essen gehen, aber da gibt es andere Dinge wenn man älter wird, als Weggehen, das ist doch dann nur Zeitverschwendung"

Sowas tönt sehr nach Anfang 20 - würde aber beudeuten, daß du mit 12 eine Beziehung angefangen hast. Du hast keine Ahnung, wohin man mit 30 geht oder nicht. Aber macht nix. Als ich 19 war waren Mensch ü30 für mich auch alte Säcke.

Also, mal Butter bei die Fisch - wie alt bist du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 10:59
In Antwort auf bosmat_12527903

Tigerle
das tue ich meinem Partner nicht an, nein. Wenn ich weggehe sage ich auch wann ich wieder komme, damit er sich keine Sorgen machen muss, ist wirklich der Anstand. Außerdem gehe ich eigentlich fast nie alleine weg, weil sonst würde ja mein Partner denken ich suche einen anderen oder so. nein das muss nicht sein in einer Beziehung.

Ich setze meine Beziehung auch nicht aufs Spiel , ist wie gesagt sicher nur so eine blöde Phase Und in 5 jahren oder so kann ich dann sowieso nicht mehr weggehen man wird ja auch älter und vernünftiger , dann würde ich ihn sehr vermissen denke ich

AUWEIA !!!! ist das dein ernst
da WUNDERST du dich noch, dass du so "komische gedanken" hast ?

meine güte, das ist ja der reinste knast bei euch beiden. na herzlichen glückwunsch. da wundert mich eigentlich nur, dass keiner von euch beiden diese gedanken schon nach 5 jahren hatte.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:03
In Antwort auf qiana_12702364

Tigerle
nicht wenn die Beziehung ok ist und man sich liebt.

sorry, aber du redest mist.
jemand, der schon die krise kriegt und nicht pennen kann, weil der freund sich nicht abmeldet wenn er nach dem fußball zuhause angekommen ist, der KANN einfach von solchen sachen absolut keine ahnung haben.

meine ehe ist übrigens auch in ordnung. wir beide würden uns vor lachen die schenkel klopfen, wenn uns jemand diesen quatsch ins gesicht sagen würde, von wegen, alleine weggehen und ähnliche sachen macht man nicht, wenn man sich liebt.

meine liebe: gerade WEIL man sich liebt und vertraut, darf man hin und wieder auch den privatknast verlassen



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:05
In Antwort auf jaana_11887320

Was ist denn eine beziehung für dich?
etwas wo man um berlaubnis fragen muss? habe ich in einer beziehung kein recht mehr auf eigene entscheidungen.

aus dir spricht doch nur angst, deinen freund zu verlieren...

und wenn man jemandem keine freiheiten gibt, dann bleibt er für immer bei einem?

Naja
du hast deine Meinung, ist doch gut. Aber ob das richtig ist? Glaube nicht, aber egal. sieht man ja im Forum ABenteuer wie viele betrügen usw wenn man zuviele Freiheiten lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:05
In Antwort auf jaana_11887320

Was ist denn eine beziehung für dich?
etwas wo man um berlaubnis fragen muss? habe ich in einer beziehung kein recht mehr auf eigene entscheidungen.

aus dir spricht doch nur angst, deinen freund zu verlieren...

und wenn man jemandem keine freiheiten gibt, dann bleibt er für immer bei einem?


vergiss es einfach, gegen soviel starrsinn und engstirnigkeit sind argumente wie perlen vor die s.äue..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:05
In Antwort auf qiana_12702364

Tigerle
nicht wenn die Beziehung ok ist und man sich liebt.

Eure beziehung ok?
das bezweifel ich doch stark! und liebe ist für mich auch etwas anderes...das was du machst, ist besitzdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:07
In Antwort auf shanghainoodlefactory

Wenn man das alles so liest
kann einem nur angst und bange werden. das ist wie das klischee der kittelschürzetragenden hausdrachIn, die dem mann das nudelholz über den kopf kloppt, nur weil der ein bisschen später kommt. nur dass der drachen heute eine andere arbeitskleidung trägt und die kittelschürze gegen jeans und top getauscht hat und einen auf hilfloses weibchen macht

Ich weiss nicht
ob ihr es gut findet, wenn ihr alleine daheim sitzt und eure Männer die ganze Nacht um die Häuser ziehen, ihr wisst nicht was die machen, evtl mit anderen Frauen? Tja wenn man die Gelegenheit dazu gibt, ist die Gefahr da. tolle Beziehung wenn die Parntner alleine um die Häuser ziehen und die Freundin nicht dabei haben wollen, warum eigentlich nicht? Wenn alles ok wäre, würde er euch mitnehmen seltsam.. vielleicht hat er keine Lust die Zeit mit euch zu verbringen und geht deshalb alleine weg. Schon komisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:08
In Antwort auf bosmat_12527903

Und
zuviel Freiraum ist sicher nicht gut, das sieht man leider im Betrogenen Forum . Dann lieber die Beziehung beenden, wenn man es nicht mehr aushält


bei zuwenig freiraum landest du sicherlich bald auch im betrogenen forum. irgendwann ruft dein typ dich dann sicherlich von der arbeit aus an und erklärt dir, dass er jetzt mit der sekretärin aus dem 3. stock zusammen ist.


denk mal drüber nach, WAS du da losgelassen hast. das war alles andere als erwachsen......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:09
In Antwort auf jaana_11887320

Eure beziehung ok?
das bezweifel ich doch stark! und liebe ist für mich auch etwas anderes...das was du machst, ist besitzdenken.

Naja
dann zieh halt deine Kinder alleine gross, während der Partner sich mit Kumpels und vielleicht anderen vergnügt. Tolle Beziehung. Beziehung heisst doch gemeinsam durch das Leben gehen in guten und in Schlechten Zeiten. Das was du beschreibst ist ein single Leben. Soll sich denn die Frau alleine um die Kinder kümmern während der Parnter nur ausser Haus ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:10
In Antwort auf qiana_12702364

Naja
du hast deine Meinung, ist doch gut. Aber ob das richtig ist? Glaube nicht, aber egal. sieht man ja im Forum ABenteuer wie viele betrügen usw wenn man zuviele Freiheiten lässt.

Woher nimmst du die aussage...
...dass die leute fremdgehen wegen zu viel freiheiten? diesen grund habe ich noch nie gesehen...sondern die folgenden

- ausbruch aus der engen beziehung
- langweile nach jahren
- flucht weil partner klammert

wenn du dir nur sicher sein kannst, dass dein freund nicht fremdgeht weil er keine freiheiten hat, dann tust du mir leid. meine freunde hatte immer die freiheiten, die sie wollten und keiner hat mich betrogen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:10
In Antwort auf skywalker1965

sorry, aber du redest mist.
jemand, der schon die krise kriegt und nicht pennen kann, weil der freund sich nicht abmeldet wenn er nach dem fußball zuhause angekommen ist, der KANN einfach von solchen sachen absolut keine ahnung haben.

meine ehe ist übrigens auch in ordnung. wir beide würden uns vor lachen die schenkel klopfen, wenn uns jemand diesen quatsch ins gesicht sagen würde, von wegen, alleine weggehen und ähnliche sachen macht man nicht, wenn man sich liebt.

meine liebe: gerade WEIL man sich liebt und vertraut, darf man hin und wieder auch den privatknast verlassen



Skywalker
naja ist schon komisch wenn du dir keine Sorgen machst wenn dein Freund nicht nachhause kommt? Tolle Beziehung. Also ich kann nur schlafen wenn er da ist, ist vielleicht auch Gewohnheit, aber vorher kann ich nicht einschlafen alleine. Außerdem möchte ich auf keinen Fall dass er alleine in Kneipen oder so geht. Warum geht ihr alleine weg, gefällt es euch zu zweit nicht? Oder will der Partner dich evtl nciht mehr dabei haben seltsam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:11
In Antwort auf qiana_12702364

Naja
du hast deine Meinung, ist doch gut. Aber ob das richtig ist? Glaube nicht, aber egal. sieht man ja im Forum ABenteuer wie viele betrügen usw wenn man zuviele Freiheiten lässt.

Das glaube ich aber für tigerle
und dich mit !!! aber gewaltig.

denk mal logisch:
was glaubst du wohl, wie lange dein freund sich von dir bevormunden, gängeln und einsperren lässt ? was glaubst du ?
kann ich dir sagen: genau SO LANGE, bis ihm seine absolute traumfrau über den weg gelaufen ist. und die erzählt ihm dann nix von wegen, er darf nicht zum fußball, er muss sich abmelden etc.

und dann ?
dann heulst DU im trennungsforum. das würde ich bei deinen überlegungen VIELLEICHT mal berücksichtigen. man kann leider gottes menschen nicht einsperren. und wenn dein freund einen funken verstand besitzt, wird er dir das ziemlich bald zu verstehen geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:13
In Antwort auf jaana_11887320

Woher nimmst du die aussage...
...dass die leute fremdgehen wegen zu viel freiheiten? diesen grund habe ich noch nie gesehen...sondern die folgenden

- ausbruch aus der engen beziehung
- langweile nach jahren
- flucht weil partner klammert

wenn du dir nur sicher sein kannst, dass dein freund nicht fremdgeht weil er keine freiheiten hat, dann tust du mir leid. meine freunde hatte immer die freiheiten, die sie wollten und keiner hat mich betrogen.


das hat sie wahrscheinlich in der BRAVO gelesen. und deshalb will sie jetzt auf nummer sicher gehen.


l.g.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:16
In Antwort auf qiana_12702364

Naja
dann zieh halt deine Kinder alleine gross, während der Partner sich mit Kumpels und vielleicht anderen vergnügt. Tolle Beziehung. Beziehung heisst doch gemeinsam durch das Leben gehen in guten und in Schlechten Zeiten. Das was du beschreibst ist ein single Leben. Soll sich denn die Frau alleine um die Kinder kümmern während der Parnter nur ausser Haus ist

Du willst aber keine Beziehung
Das Wort bedeutet Knechtschaft.

Was hat denn ein Kneipenbummel mit Freunden damit zu tun, daß man seine Kinder - sofern vorhanden - alleine groß zieht

Du siehst leider keinen Unterschied zwischen "mal weg gehen" & "ständig besoffen nach Haus kommen".

Aus dem Grund, streichst du deinem Freund auch die Hobbys.

Mein Mann ist momentan ganz alleine im Urlaub. Was hätte er denn bei dir zu erwarten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:17
In Antwort auf ulla29

Du willst aber keine Beziehung
Das Wort bedeutet Knechtschaft.

Was hat denn ein Kneipenbummel mit Freunden damit zu tun, daß man seine Kinder - sofern vorhanden - alleine groß zieht

Du siehst leider keinen Unterschied zwischen "mal weg gehen" & "ständig besoffen nach Haus kommen".

Aus dem Grund, streichst du deinem Freund auch die Hobbys.

Mein Mann ist momentan ganz alleine im Urlaub. Was hätte er denn bei dir zu erwarten?

Nachtrag
Nicht "Das Wort bedeutet Knechtschaft"

Sondern - daß Wort heißt Knechtschaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:18
In Antwort auf qiana_12702364

Naja
dann zieh halt deine Kinder alleine gross, während der Partner sich mit Kumpels und vielleicht anderen vergnügt. Tolle Beziehung. Beziehung heisst doch gemeinsam durch das Leben gehen in guten und in Schlechten Zeiten. Das was du beschreibst ist ein single Leben. Soll sich denn die Frau alleine um die Kinder kümmern während der Parnter nur ausser Haus ist

Nur ausser haus? kinder alleine groß ziehen?
erstens haben wir keine kinder, zweitens bin ich und mein freund 2-3 abende alleine unterwegs und drittens läuft unsere beziehung sehr harmonisch ab.

wir gehen sehr wohl gemeinsam durch leben...aber wir haben auch noch ein leben ausserhalb unserer beziehung... jeder hat seinen freundeskreis und wir haben auch einen gemeisamen freundeskreis. wir laden leute ein oder gehen mit anderen weg. ich muss keines meiner hobbies aufgeben, genauso wenig wie mein freund dies tun muss.

wir teilen uns den haushalt und alle sonstigen dinge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 11:19
In Antwort auf qiana_12702364

Skywalker
naja ist schon komisch wenn du dir keine Sorgen machst wenn dein Freund nicht nachhause kommt? Tolle Beziehung. Also ich kann nur schlafen wenn er da ist, ist vielleicht auch Gewohnheit, aber vorher kann ich nicht einschlafen alleine. Außerdem möchte ich auf keinen Fall dass er alleine in Kneipen oder so geht. Warum geht ihr alleine weg, gefällt es euch zu zweit nicht? Oder will der Partner dich evtl nciht mehr dabei haben seltsam

also reginareggi,
wieso sollte ich mir gedanken machen, wenn mein mann nicht nach hause kommt ?

zur erklärung - ich versuche es mal mit einfachen worten:
also: mein mann ist ERWACHSEN. er DARF schon alleine auf die straße. und wenn mein mann meint, nach dem sport mit kumpels einen trinken gehen zu wollen, dann weiß ich das vorher und schaue nicht wie eine bekloppte auf die uhr, bloß weil es später wird.
DAS hat was mit vertrauen zu tun. mit liebe wenn du willst. und mit VERSTAND.

was DU machst:
du benimmst dich wie frauchen, die ihren köter an der leine gängelt. ab in den zwinger, damit er keinen unsinn macht.

liebe reginareggi: von nichts kommt nichts. mein mann hat keinen grund zur klage, denn er darf sich in unserer beziehung FREI bewegen - so wie ich übrigens auch.
wäre ich an stelle deines freundes: ich würde dich schon längst getreten haben oder dir tatsächlich ein schlafmittel aus der apotheke besorgen, damit dieser kindische mist aufhören würde.

MEIN partner will mich übrigens überall dabei haben. es ist aber die FRAGE, OB ICH ÜBERALL DABEI SEIN MUSS. weißt du: es gibt auch sachen, die mich nicht interessieren. und bitte, bitte erzähle DU mir jetzt nicht, dass er mich deshalb nicht mehr liebt. dann brech ich aber vor lachen zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen