Home / Forum / Liebe & Beziehung / Uaaah! Hilfe!

Uaaah! Hilfe!

7. März 2010 um 11:21 Letzte Antwort: 7. März 2010 um 12:43

Hallo ihr Lieben!
Ich bin gerade in einer Krise. Gestern waren mein Freund und ich mit noch ein paar anderen weg. Ich hab ordentlich getrunken und war total durch den Wind. Auf einmal ist mir eingefallen, wie ungerecht die Welt doch eigentlich ist, manche sind schön, andere eher weniger und wie gemein es ist, dass Aussehen so viel zählt in dieser Welt.
Dann sind mir Sätze, die mein Freund zu mir gesagt hat wieder in den Sinn gekommen und die Lage hat sich zugespitzt. "Nach sehr hübschen Frauen drehe ich mich auch mal um." und "Du kannst nicht die hübscheste sein, es gibt 1000e Frauen die hübscher und 1000e die unhübscher sind als du. So ist das nun mal." und ich habe total die Panik bekommen, dass er mich für eine andere sitzen lässt.
Jedenfalls haben wir dann im Bett zu Hause darüber geredet, und er hat zugegeben, dass es Mädchen gibt, wenn auch sehr wenige, die er hübscher fände als mich. Das hat meine Welt zum einstürzen gebracht.
Klar, ich weiß, dass ich realistisch gesehen irgendwo im Mittelfeld liege, aber ich dachte für ihn... Für mich ist er nämlich einfach der allerschönste Junge. Wenn ich ihn ansehe, dann sehe ich nicht nur sein Gesicht, dann sehe ich seine Seele und sein Charakter verleiht seinem Aussehen eine solche Schönheit, dass er für mich einfach über allen anderen steht.

Er war verzweifelt, hat gemeint er will mich ja auch nicht anlügen, und ich wäre perfekt, ich als Gesamtpaket und ich wäre doch so hübsch, nur gäbe es halt auch Mädchen die noch hübscher sind.
Ojee, ich bin so verzweifelt, ich will, dass er mich genau so hübsch findet wie ich ihn.

Kann mich jemand von euch wieder auf den Boden holen? Ginge es euch genau so?
Vielen Dank fürs Durchlesen,
Eure Anna

Mehr lesen

7. März 2010 um 11:40

Schönheit kommt nicht nur von Außen
Hallo Anna,

so doof es sich jetzt anhört, aber hübsch machen dich doch nicht nur deine tollen Beine oder langen Haare. Das sind vermutlich alles Dinge, die dein Liebster beim Kennenlernen an dir wundervoll fand und immer noch findet. Aber er hat ja dich kennengelernt, deine Persönlichkeit und die macht die Anna aus dir, die er liebt.

Und mal ehrlich jeder Mann schaut anderen Frauen hinterher (ist wohl ein männl. Instinkt). Aber wenn mir ein hübscher Mann auffällt, schaue ich ihn auch an, oder lächle ihn an, das ist doch nichts schlimmes, ich weiss ja, dass es eine Person gibt, die ich äußerlich und innerlich anziehend finde und die der bei mir Kribeln im Körper verursacht. Das wird dir best. ähnl. gehen.

Und du kannst deinen Freund auch nicht festbinden oder eine Augenbinde umlegen um ihn vor anderen Mädels abzuhalten. Wenn er dich mag, dann bist du die Wichtigste für ihn.

Vielleicht solltet ihr mal ganz normal über deine Ängste und Befürchtungen reden (ohne dass du mega eifersüchtig bist und ihm eine Szene machst). Dann kann er dir deine Sorgen bestimmt nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März 2010 um 12:43

Ihr sprecht...
... von verschiedenen Ebenen aus miteinander.

Dein Freund argumentiert rein objektiv - er hat Recht mit der Aussage, dass es hübschere, aber auch hässlichere Frauen gibt als Du. Und wenn Du ehrlich wärst, müsstest Du das auf ihn bezogen genauso sagen: Wenn Du ganz objektiv wärst, kämst Du nicht umhin zu sagen, es gibt Männer, die schöner sind, und es gibt Männer, die hässlicher sind...

Du hingegen bleibst auf der rein subjektiven Ebene: Dein Freund ist - für Dich - der Schönste, Beste, was auch immer! Und erwartest nun, dass Dein Freund in Bezug auf Dich genauso denkt. Das tut er sicherlich, das hat er ja schon gesagt: Du bist für ihn perfekt! Damit hat er nichs anderes gesagt als Du über ihn - dennoch bist Du nicht zufrieden...

Warum? Weil Dein Freund seinen objektiven Standpunkt LAUT geäußert hat, anstatt ihn still für sich zu behalten. Ihm war nicht klar, dass es verletztend ist, wenn er die objektive Wahrheit äußert. Und dass Du nicht in der Lage bist, Deine subjektive Sichtweise zu verlassen und alles neutral und objektiv zu beurteilen.

Natürlich ist es verständlich, wenn Du im ersten Moment verletzt reagierst. Aber es war von Deinem Freund NICHT persönlich gemeint. Es war nicht seine Absicht, Dir weh zu tun! Wie gesagt, subjektive Sichtweise und objektive sind aufeinandergeprallt...

Wie kommst Du aus Deiner Verletztheit heraus? Versuch einfach, ehrlich - auch Dir selbst gegenüber - zu sein. Es GIBT DEFINITIV Männer, die besser aussehen als Dein Freund, richtig? - Und jetzt überleg mal, ob sich bei dieser Feststellung etwas an Deinen Gefühlen für Deinen Freund ändert... Ich nehme an, nein. Und genauso geht es Deinem Freund mit Dir!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook