Home / Forum / Liebe & Beziehung / Tut ers oder tut ers nicht?

Tut ers oder tut ers nicht?

22. Februar 2012 um 12:06

Ich hab seit ungefähr August letzten Jahres das Gefühl, dass mein Mann, mit dem ich seit 17 Jahren zusammen und seit 7 Jahren verheiratet bin mich betrügt.

Er hat sein Verhalten mit seinem Handy total verändert. Es gibt jetzt eine Pin, die ich anfangs noch gewusst habe, die er aber dann plötzlich verändert hatte und mir nicht mehr sagen will, wenn er sie eintippt, zieht er sein Handy richtig aus meinem Blickfeld. Er stellt das Telefon oft lautlos, manchmal sehe ich nur zufällig, dass ihn gerade jemand anruft. Er ist auch oft nicht zu erreichen, entweder er geht gar nicht erst ran, oder es ist aus. Er arbeitet seit August 2011 auch verdächtig lange. Er hat zwar schon immer mal Überstunden geschoben, aber dass er erst gegen 23 Uhr heimkommt, das hatte ich früher nicht. Wenn ich dann mal zufälligerweise in der Arbeit vorbeigeschaut habe, war er unterwegs (ich muss dazu sagen er fährt für seine Firma auch Dinge aus, so dass das schon mal vorkommen kann) ist aber in der Zeit auch nicht für mich zu erreichen gewesen. Und ne halbe Stunde vorher hatte er noch gesagt, er sei in der Firma. Oft ist es auch so, dass wenn ich ihm z. B. eine sms schicke, wann er denn kommt, z. B. wegen Abendessen, dann kommt erstmal ne halbe Stunde gar nichts, dann kommt eine sms, wenn ich dann nur eine Minute später versuche ihn zu erreichen, geht er wieder nicht ans Telefon.

Am Freitag hat er neuerdings immer Stammtisch mit seinen Kumpels, Samstag und Sonntag muss er auch immer für ein paar Stunden in die Arbeit (war früher auch so, aber das ist nun ständig), auch hier geht er meist nicht sofort an sein Handy).

Und wenn er mal etwas früher heim kommt, dann muss er meist nochmal kurz zu nem Kumpel, irgendwas abklären oder erledigen.

Ganz ehrlich, bin bin total am Ende, ich denke, dass da was im Busch ist. Dieses Verhalten ist doch nicht normal, oder spinne ich??? Ich Zweifel langsam wirklich an meinem Verstand.

Ich hab ihn vor ein paar Tagen darauf angesprochen, auf sein Leben schwören, dass da nichts ist, wollte er nicht. Er hat gesagt er schwört, aber auf sein Leben schwört er gar nichts. Es sei nichts und ich soll mich nicht so anstellen, es wird wieder besser werden. - Nur was??? Was soll besser werden?

Gestern war sein Geburtstag. Wir sind nach der Arbeit gemeinsam noch zum Sport gegangen, danach dachte ich, wir machen uns einen schönen Abend ... als wir dann daheim waren, kam plötzlich er müsste nochmal zu nem Kumpel, der wollte ihm ein paar Parfums verkaufen. Zurück kam er gegen 12 - er hatte ein Parfum dabei, sein neues Lieblingsparfum.
Als ich das Parfum sah, fragte ich ihn gleich, ob ihm das seine Tussi geschenkt hat - er hätte ja ne gute Ausrede mit seinem Kumpel gehabt.

Was haltet Ihr von der Sache - ich glaub ich dreh langsam durch - ich vermute mittlerweile wirklich hinter seinem Verhalten nur noch das schlimmste.

Daher wär ich dankbar für eine Meinung von außenstehenden Personen, sonst lass ich mich glaub ich doch langsam einweisen.

Mehr lesen

22. Februar 2012 um 12:20

Er tuts
wenn ich bis zu dem geburtstag beim lesen noch gedacht habe, da kann es viele gründe geben, danach war ich überzeugt.

einweisen lassen brauchst du dich noch lange nicht.

rede mir ihm, ohne vorwürfe denn die helfen euch erst mal gar nicht weiter, vor allem dann nicht, wenn du wissen willst woran du bistl.
sag ihm auf den kopf zu, du weisst, dass er mit einer anderen frau zusammen ist und du jetzt wissen willst wie es weitergeht.

natürlich tut das weh, doch bevor du irgendeine entscheidung treffen kannst, brauchst du erst einmal mehr als eine blosse vermutung.

Gefällt mir

22. Februar 2012 um 12:49
In Antwort auf secondchance2011

Er tuts
wenn ich bis zu dem geburtstag beim lesen noch gedacht habe, da kann es viele gründe geben, danach war ich überzeugt.

einweisen lassen brauchst du dich noch lange nicht.

rede mir ihm, ohne vorwürfe denn die helfen euch erst mal gar nicht weiter, vor allem dann nicht, wenn du wissen willst woran du bistl.
sag ihm auf den kopf zu, du weisst, dass er mit einer anderen frau zusammen ist und du jetzt wissen willst wie es weitergeht.

natürlich tut das weh, doch bevor du irgendeine entscheidung treffen kannst, brauchst du erst einmal mehr als eine blosse vermutung.

Ein fünkchen Hoffnung
Danke für Deine Worte.

Ich habe das Problem das er vor ca. 7Jahren schon einmal etwas mit einer anderen angefangen hat, er ist da auch zwei Monate ausgezogen um sich klar darüber zu werden, wenn er nun will - er hat sich für mich entschieden. Ich hab ihm das ganze verziehen, jedoch nicht vergessen und ein paar seiner Handlungen erinnern mich einfach auch an damals.

Das Problem ist, ich hab ihn schon gefragt, ob er was mit einer anderen hat, er sagt da ist nichts, und ich soll endlich aufhören

Keine Ahnung, ich hab schon darüber nachgedacht ihm einen GPS-Tracker ins Auto zu legen - aber nachspionieren wil ich eigentlich auch nicht.

Was ich noch hinzufügen muss ist, dass es ihm auf einmal auch nichts mehr ausmacht, wenn ich nachts noch spät unterwegs bin, wo er früher wahrscheinlich mehrfach angerufen und nachgefragt hätte, er war früher nie ein freund von high heels, da ich relativ groß bin, und mit 10 cm Absätzen etwas größer als er werde, nun findet er diese schuhe klasse und hat überhaupt nichts dagegen wenn ich mir super-high-heels kaufe - ist ja alles schön und gut, aber für mich möchte er so sein schlechtes Gewissen beruhigen - und für das Nachtelefonieren hat er wohl zu wenig Zeit.

Ich gehe auch ins Fitnessstudio - er hätte früher nie tolleriert, dass ich in ein gemischtes Studio gehe. Das ist gemischt, also Männlein und Weiblein - und es stört ihn nicht wenn ich erst um halb 11 oder später daheim aufschlage und mich auch nicht zwischendurch bei ihm melde. Was er früher nicht unbedingt hingenommen hätte.

Du meinst also, ich soll nochmal das Gespräch mit ihm suchen??


Gefällt mir

22. Februar 2012 um 13:06
In Antwort auf schnuffi148

Ein fünkchen Hoffnung
Danke für Deine Worte.

Ich habe das Problem das er vor ca. 7Jahren schon einmal etwas mit einer anderen angefangen hat, er ist da auch zwei Monate ausgezogen um sich klar darüber zu werden, wenn er nun will - er hat sich für mich entschieden. Ich hab ihm das ganze verziehen, jedoch nicht vergessen und ein paar seiner Handlungen erinnern mich einfach auch an damals.

Das Problem ist, ich hab ihn schon gefragt, ob er was mit einer anderen hat, er sagt da ist nichts, und ich soll endlich aufhören

Keine Ahnung, ich hab schon darüber nachgedacht ihm einen GPS-Tracker ins Auto zu legen - aber nachspionieren wil ich eigentlich auch nicht.

Was ich noch hinzufügen muss ist, dass es ihm auf einmal auch nichts mehr ausmacht, wenn ich nachts noch spät unterwegs bin, wo er früher wahrscheinlich mehrfach angerufen und nachgefragt hätte, er war früher nie ein freund von high heels, da ich relativ groß bin, und mit 10 cm Absätzen etwas größer als er werde, nun findet er diese schuhe klasse und hat überhaupt nichts dagegen wenn ich mir super-high-heels kaufe - ist ja alles schön und gut, aber für mich möchte er so sein schlechtes Gewissen beruhigen - und für das Nachtelefonieren hat er wohl zu wenig Zeit.

Ich gehe auch ins Fitnessstudio - er hätte früher nie tolleriert, dass ich in ein gemischtes Studio gehe. Das ist gemischt, also Männlein und Weiblein - und es stört ihn nicht wenn ich erst um halb 11 oder später daheim aufschlage und mich auch nicht zwischendurch bei ihm melde. Was er früher nicht unbedingt hingenommen hätte.

Du meinst also, ich soll nochmal das Gespräch mit ihm suchen??


...
[Du meinst also, ich soll nochmal das Gespräch mit ihm suchen??]

Von sich selbst aus, wird er wohl nicht auf dich zukommen - oder?

Und wenn dich sein Verhalten (was mehr als verdächtig ist) so verrückt macht, dann solltest Du langsam darüber nachdenken für dich persönlich eine Grenze zu setzen und dich zu fragen, wie lange Du das Spiel noch mitmachen willst.

Gefällt mir

22. Februar 2012 um 13:26

Durchgreifen!
Nicht mehr zynische Bemerkungen fallen lassen, keine Anspielungen machen und nicht fragen. Sondern: Ihm ins Gesicht sagen, dass du weißt, dass er seit ungefähr einem halben Jahr eine andere hat. Wenn er leugnet und Lügen erzählt dann sag ihm, dass du es weißt und dass du das nicht länger mitmachst. Gib ihm 1, 2 Tage Zeit sich zu entscheiden und die notwendigen Dinge in die Wege zu leiten (Auszug, Trennung von Geliebten) je nachdem. Und schau was passiert. Dir muss aber klar sein, dass er sich evtl. für die andere entscheidet. Aber wohl eher unwahrscheinlich.

Ob ihr Kinder habt hast du leider nicht geschrieben... Das spielt ja in solchen Fällen schon irgendwie eine Rolle?!

Ich wünsch dir viel Kraft! Kannst du brauchen...

Gefällt mir

23. Februar 2012 um 8:28
In Antwort auf schnuffi148

Ein fünkchen Hoffnung
Danke für Deine Worte.

Ich habe das Problem das er vor ca. 7Jahren schon einmal etwas mit einer anderen angefangen hat, er ist da auch zwei Monate ausgezogen um sich klar darüber zu werden, wenn er nun will - er hat sich für mich entschieden. Ich hab ihm das ganze verziehen, jedoch nicht vergessen und ein paar seiner Handlungen erinnern mich einfach auch an damals.

Das Problem ist, ich hab ihn schon gefragt, ob er was mit einer anderen hat, er sagt da ist nichts, und ich soll endlich aufhören

Keine Ahnung, ich hab schon darüber nachgedacht ihm einen GPS-Tracker ins Auto zu legen - aber nachspionieren wil ich eigentlich auch nicht.

Was ich noch hinzufügen muss ist, dass es ihm auf einmal auch nichts mehr ausmacht, wenn ich nachts noch spät unterwegs bin, wo er früher wahrscheinlich mehrfach angerufen und nachgefragt hätte, er war früher nie ein freund von high heels, da ich relativ groß bin, und mit 10 cm Absätzen etwas größer als er werde, nun findet er diese schuhe klasse und hat überhaupt nichts dagegen wenn ich mir super-high-heels kaufe - ist ja alles schön und gut, aber für mich möchte er so sein schlechtes Gewissen beruhigen - und für das Nachtelefonieren hat er wohl zu wenig Zeit.

Ich gehe auch ins Fitnessstudio - er hätte früher nie tolleriert, dass ich in ein gemischtes Studio gehe. Das ist gemischt, also Männlein und Weiblein - und es stört ihn nicht wenn ich erst um halb 11 oder später daheim aufschlage und mich auch nicht zwischendurch bei ihm melde. Was er früher nicht unbedingt hingenommen hätte.

Du meinst also, ich soll nochmal das Gespräch mit ihm suchen??


Ja,
doch ein normales Gespräch wird da nicht ausreichen, da Du ja selbst schreibst, er sagt nur ich soll damit aufhören.

Stell Deinen Verdacht als Tatsache in den Raum (als wüsstest Du es zu 100 % ) und frag ihn wie er sich das morgen vorstellt.

Vor allem überlege Dir einmal, wie Du Dir das morgen vorstellst. Ein Mann, der Dich schon einmal betrogen hat, von dem Du jetzt den (wohl berechtigten) Verdacht hast er betrügt Dich wieder .... - ist das ein Mann, den Du an Deiner Seite haben möchtest???
Also ich nicht!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen