Home / Forum / Liebe & Beziehung / Tut er das wirklich nur als Selbstbestätigung für sein Ego???

Tut er das wirklich nur als Selbstbestätigung für sein Ego???

15. Oktober 2013 um 16:58 Letzte Antwort: 21. Oktober 2013 um 8:45

Hallo zusammen,

hier mal eine komische Geschichte für Euch. Sie ist fast wahr, ich musste allerdings wg. der "Wiedererkennung" ein paar Details ändern:

Bei uns an der Uni gibt es einen Typ, der Anfangs die Nähe zu mir suchte und sich affig verhalten hat. Eigentlich genauso, wie man es in Flirt-Ratgebern liest. (Hat meine Gesten gespiegelt, tief in die Augen - und wo anders hin - gesehen, lange zugehört und und und). Tja und tatsächlich war ich nach ein paar Wochen verliebt in ihn - und hatte ihn daher auf dem Radar. Zu einer konkreten Verabredung kam es jedoch nie

Und weil ich sensibilisiert war, bekam ich mit, dass er auch eine Andere anflirtete. Letztendlich kam es dann auch zu einer Affäre zwischen den beiden. Sie ist Türkin und war damals gerade frisch verlobt. Inzwischen ist sie mit ihrem Verlobten verheiratet und schwanger. Deshalb ist es inzwischen aus mit den beiden. Während der Trennungsphase suchte er wieder meine Nähe und versuchte sie mit mir eifersüchtig zu machen. Ich hab ihn natürlich abblitzen lassen.

Dann wurde er sauer und versuchte er es bei meiner Freundin und Studienkollegin, die eigentlich auch einen festen Freund hat. Da konnte ich nicht anders und habe ihr von seinen Aktivitäten erzählt, was zum endgültigen Eklat zwischen uns führte.

Na ja und nun ist die Nächste an der Uni dran, wieder in festen Händen und mit einem kleinen Kind. Die weiß von dem ganzen Theater nichts und scheint wie wir alle - total verliebt in ihn zu sein. Jedesmal wenn sie ihn anhimmelt würde ich ihr am liebsten sagen was ich weiß.

Gerne würde ich ihm die Wahrheit an den Kopf werfen, habe aber Angst als abservierte Zicke zu gelten und mich lächerlich zu machen. ... Wie kann man insgesamt 4!!! Frauen an einer Uni angraben von denen es bei einer aussichtsloser ist als bei der anderen??? (Ich war "damals" auch in einer Beziehung).

Was meint ihr dazu???

Eigentlich dürfte man so einen Mistkerl doch nicht frei rum laufen lassen!

Mehr lesen

15. Oktober 2013 um 17:07

Männer
es gibt halt einfach auch unangenehme menschen.........
ihr seit doch schon zerstritten, also beachte ihn doch einfach gar nicht mehr und misch dich nirgends ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2013 um 19:11

Ja Lana, ich war gekränkt
weil es mich ärgert, dass für ihn die Defizite meiner damaligen Beziehung sooooo offensichtlich waren.

Er hat genau den Nerv getroffen und mir bewusst gemacht, was mir fehlte. ... was letztendlich auch zur Trennung führte.

Nur inzwischen denke ich, dass jede Frau "das" in einer festen Beziehung vermisst, ... (Abenteuer, Spannung ... de facto das Gegenteil von Vertrauen)...

Scheißspiel, Mistkerl!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2013 um 19:19

Guck mal, was ich unten geschrieben habe ...
... .

Ich möchte Dich mal sehen wenn eine Frau Dich immer wieder sicher, niveauvoll und zurückhaltend anflirtet und Dir weißmacht, das Du etwas Besonderes bist ... es aber leider nicht geht.

Und das über Wochen ... Irgendwann denkst Du wirklich drüber nach, wie es eben doch gehen könnte.

Die aktuelle Dame seiner Wahl kann ich soooo gut verstehen, anfangs skeptisch rennt die dem jetzt praktisch die Bude ein, nachdem sie erstmal überzeugt ist DIE BESONDERE in seinem Leben zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2013 um 18:38

Ja und wir Frauen machen uns dabei lächerlich ...
Ungerechte Welt ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2013 um 18:55

Du wirkst ...
... aber tatsächlich eher wie die abservierte Zicke die sich lächerlich macht .

Ich sehe an seinem Verhalten nichts das verwerflich wäre. Wenn schon, (und auch darüber lässt sich streiten,) dann haben sich die Frauen in Deiner Geschichte moralisch fragwürdig verhalten. Schließlich waren sie in einer Beziehung - nicht er.

Und dass es ihn ärgert wenn Du ihn bei anderen Frauen schlecht machst, kann ich auch total nachvollziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Oktober 2013 um 10:02

..
Naja..aussichtslos ists ja nicht, wenn er dir trotz Beziehung den Kopf vedreht hat & mit der Türkin im Bett gelandet ist.

Lass ihn doch machen. Ist doch sein Leben & sein Image, was eventuell drunter leidet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Oktober 2013 um 10:23

Du magst ja recht haben
dennoch ist jeder für sich selbst verantwortlich und all diese Frauen sind erwachsen.
Sobald du etwas sagst, wirst du als die abservierte Zicke gelten und ehe du dich versiehst, hast du einen schlechteren Ruf als er.
Es ist eine Sache, eine gute Freundin zu warnen, aber einfach irgendwelche Frauen...no way.
Abgesehen davon: welche würde dir denn glauben? Keine.
Lass es gut sein und vergiss den Mistkerl endlich.

Gruß, Rullgardina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Oktober 2013 um 20:32

Danke für die Antwort ...
aber ich habe es meiner Freundin nur gesagt, weil ich sie sehr mag und ich ihr meine Erfahrungen ersparen wollte. Was auch so gekommen ist.

Aber diese fremde Frau, die ich nur vom Sehen kenne (Papa und Kind holen sie manchmal von der Uni ab) möchte ich nicht über meinen Fall unterrichten. Einfach zu peinlich das Ganze. Mir tun nur der Mann und das Kind leid ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2013 um 0:30

...
Wozu warnen? Im Endeffekt ist der Typ ja nicht das Problem bei der Sache, denn er ist Single - er hat keine Verantwortung irgendwem gegenüber - die liegt noch immer bei den vergebenen Frauen. Wenn eine solche auf ihn anspringt, hat sie es wohl nicht besser verdient, als mit der Tour auf die Nase zu fallen, denn sie macht in dem Moment auch nichts Besseres als er.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2013 um 0:33
In Antwort auf keinepsychologin

Guck mal, was ich unten geschrieben habe ...
... .

Ich möchte Dich mal sehen wenn eine Frau Dich immer wieder sicher, niveauvoll und zurückhaltend anflirtet und Dir weißmacht, das Du etwas Besonderes bist ... es aber leider nicht geht.

Und das über Wochen ... Irgendwann denkst Du wirklich drüber nach, wie es eben doch gehen könnte.

Die aktuelle Dame seiner Wahl kann ich soooo gut verstehen, anfangs skeptisch rennt die dem jetzt praktisch die Bude ein, nachdem sie erstmal überzeugt ist DIE BESONDERE in seinem Leben zu sein.

...
Oh mann, das zieht vielleicht bei Leuten, die viel Bestätigung brauchen... ich meine, mir hat es noch nie gereicht, dass einer denkt, ich wäre was Besonderes (was soll das überhaupt heißen?). Wieso sollte das ihn für mich jetzt interessanter machen, nur weil er offenbar was von mir will?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2013 um 16:51
In Antwort auf esterya1

...
Wozu warnen? Im Endeffekt ist der Typ ja nicht das Problem bei der Sache, denn er ist Single - er hat keine Verantwortung irgendwem gegenüber - die liegt noch immer bei den vergebenen Frauen. Wenn eine solche auf ihn anspringt, hat sie es wohl nicht besser verdient, als mit der Tour auf die Nase zu fallen, denn sie macht in dem Moment auch nichts Besseres als er.

Das Problem ist, das jede denkt sie sei die Einzige ...
wenn alle ihre Klappe halten so wie ich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2013 um 8:45

Wenn eine
Frau sich auf so einen Kerl einlässt ist sie selbst dran Schuld, also gut dass du es nicht getan hast. Ich würde mir darüber auch keine Gedanken machen, denn es bringt dir nichts. Wenn er die Neue nicht ran bekommt nimmt er die Nächste. Solche Typen gibt es nun einmal leider (gibt es auch in weiblicher Form) und da kann man leider nichts ändern. So unreif wie sich der Kerl verhält wird er ehe keine Frau finden die es ernst meint. Also ist er fast schon zu bedauern, da er immer nur - wenn überhaupt - der Nebenbuller ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook