Home / Forum / Liebe & Beziehung / Tschechin mit deutschen Mann... Was denken sie?

Tschechin mit deutschen Mann... Was denken sie?

25. Januar 2015 um 20:23

Grüsse an alle ich will mich für meine gramatische Fehlern entschuldigen Ich bin "leider (mich stört es nicht)" eine tschechin... 29 Jahre alt und weiss nicht was zu tun. Bin zwei Jahre in eine Beziehung mit deutsche Junge (27 Jahre alt). Ich habe nichts auf tschechische Webseiten gefunden, darum habe ich mich entschieden hierher etwas zu schreiben. Ich bin sehr traurig. Es war schon seit Anfang so. Ich bin nach zwei langere Beziehungen (2,5 und 5 Jahren) mit tschechische Männer, wir hatten keine riesige Probleme gehabt... Ich wollte nur fragen, ob es in Deutschland normal ist, wie sich mein Freund benimmt, oder soll ich sofort weg rennen. Ich wohne seit meine 15 alleine, habe selbe Wohnung (ohne Hypotheke), ich musste die bis meine 27 zahlen, ohne Schulden, ledig, ohne Kinder, mit selbe Pferd Alles schaffe ich alleine, ich hatte zwei Arbeiten (für mich genugend Geld). Ich bin keine Frau, welche braucht teuere Einkäufe, jede zweite Tag im Bar sitzen oder so, ich spare lieber, weil mein riesigste Traum ist, ein Haus und dann Familie zu haben. Weil ich nähe Grenze wohne, habe ich vor zwei Jahren ein deutsche Mann getroffen. Er ist zwei Jahre junger, hat bis seine 25 bei seine Eltern gewohnt, weil er Uni studiert hat (btw ich habe auch Hochschule...). Ab Anfang hat mir viel nicht gepasst, aber weil ich halb Jahr nach Trennug ( von 5jährige Beziehnug) war, habe ich es toleriert. Ich habe erste 8 Monate alles bezahlt, Wohnung, essen, alles - er war in meine Wohnung seit dritte Monat jeden Tag, hat übernachtet und alles benutzt. Mir war es egal, weil ich von meine vorherigen Beziehungen gewusst habe, dass es normal ist. Einmal hilft ich ihm, einmal er mir - aber das habe ich mich sehr geirrt (( Er war sehr eifersüchtig, hat mir alles vorgeworfen, trotzdem es ausserdem selbe Wohnen neue Audi gekauft hat (seine Sache!). Hauptproblemm war Geld, nicht mein Geld, aber sein Geld, er hat gespart auf SEIN Haus... und ich sollte ihm in diese Sache helfen mir ist schlecht Ich sollte nichts wollen, alles selbst zahlen (wie hat mir seine Mutter gesagt...)
Ich wollte nur fragen ob es in deutsche Beziehungen wirklich so lauft? Er war frei, ich habe ihm niemals etwas verboten, was er wollte, hat er gehabt, was ich wollte war schlimm. Dazu hat mir seine Mutter nach 8 Monaten von unsere Beziehung angerufen und gesagt, dass er nicht meine Bank ist, trotzdem ich von ihm kein Cent gesehen habe! Ich war davon sehr traurig. Ich will mit ihm schon halb Jahr trennen, aber er will nicht ich sehe in diese Beziehung kein Sinn. Meine tschechische Bekannte sagen: "renne weg bis du Zeit hast". Deutsche Bekannte sind gleiche Meinung nach. Was soll ich jetzt machen??? Ich habe Mann welche mir nicht passt und über seine Mutter würde ich lieber nicht sprechen...Es ist keine Zukunft für mich (( Dazu noch jeden Tag hören, wie schön ich bin, dass ich schönste aus die Stadt bin...Männer sind verrückt und ich soll diese "Sch....n" lösen? Sind solche Beziehungen in Deutschland normal? Wenn sich eine Frau nach zwei Jahren selbst ein Urlaub bezahlt und zwei Woche später wirft der Freun alles vor? Bei uns in Tschechei gibts etwas so nicht und wenn, dann der Mann allein bleibt und kann selbst an sich sparren! Mich geht nicht um Geld, aber um Prinzip.

Mehr lesen

25. Januar 2015 um 20:47

...
Nach diese Erfahrung will ich keine Deutsche mehr Lieber arme Tscheche mit Schulden, welcher wird zu mir wie zu einem Mensch benehmen.... Andere Rat haben Sie nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 21:09

Naja,
Tschechische Männer haben zu mir gut benommen, deutsche Bekannte auch, nur mein Freund... Danke für Rat ich habe es gewusst, ich weiss nicht auf was ich warte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 22:14

...
Ja, genau...was würde wenn ich mit einem Kind zu Hause bleibe...meine tschechische Bekannte machen Witze über mich...dass ich dann heimlich arbeiten soll und heimlich zu unserem" Kind Sachen kaufen kann...Ich finde es ekelig t mit diesem Junge wird es nicht anderes laufen... Dazu kann er andere Frau "benutzen". Welche wird ihm vielleicht auch Miete in sein eigenes Haus (wenn er darauf in zehn Jahren aufspart...) Weil Hypotheke SEHR ungünstig ist Jetzt ist die Frage, wie ihm weg schicken...er will nicht mit mir trennen, er will nicht günstige Tschechin verlieren (er hat alles und kostenlos), ich habe jeden Tag gekocht, ihm jeden Tag frische Kuchen nach Arbeit gebacken, trotzdem ich selbst 12 Stunden pro Tag gearbeitet habe, über Haushalt (überall tip top sauber, Wäsche gewascht, gebügelt) Meine tschechische Bekannte wiisen das, die kennen mich und sehen wie ich letzte zwei Jahre aussehe, die wollen mir helfen, ich habe nicht nur einmal gehört, dass die mir mit ihm "helfen".... Aber ich bin sicher, dass ich nicht mehr mit solche (wir sagen Schw..n) sein will! BTW: ich kenne viele gute deutsche und tschechische Leute, ich denke es liegt nicht in Nationalität...
So was jetzt?:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 22:22

....
Ich kann parken - auch in der Reihe asi trochu nerozumím...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2015 um 7:45

...
Ich will bei alle sehr bedanken, ich sehe meine Sitaution gleich wie ihr alle Ernst zu sein, nach diese erste 8-9 Monaten von nichts, habe ich ihm gesagt, dass er mir beitragen wird, wenn er bei mir jeden Tag sein will. Es war für mich schmählichste Gespräch in meinem Leben... In meine vorherige Beziehungen musste ich gar nichts lösen, wir haben gemeinsames Konto gehabt (schon Wort gemeinsam ist für meinen Freund gemein) Mit meinem Exs war es fair. Etwas so kann ich mir jetzt nicht vorstellen. Ich habe um 350E monatlich gesagt (Wohnung, essen, volle Servis), ich habe gedacht, wenn er seine selbe Wohnung zahlen musste, dann zahlt er diese Beitrag nur für Miete. Ein Monat hat er beigetragt, ein nicht und so ist es bis jetzt gelaufen, ich habe schon Nase voll. Er verdient nicht schlecht und ich bin nicht in Not. Mir geht wirklich nicht um Geld, sondern um Gerechtigkeit. Bei Slawen (Tschehen, Russen, Polen) ist der Mann in der Familie wichtigste, weil er sich wie ein Mann kümmert. Ich bin ganz anderes, weil ich seit meine 15 um mich selbst kümmern musste. Darum habe ich es lange toleriert Mein Freund kommt aus dem Westteil, nähe Grenze mit Ostteil und Tschechei. Ich habe gedacht, dass es in seine Alter liegt, dass er nicht reif ist, aber mein Ex war gleiche Alter als mein Freund und es war ok, bis er andere 16jährige Mädchen getroffen hat Ich kann wirklich nicht mehr, es tut mich weh, bin ständig traurig, weine jede zweite Tag. Ich weiss was ich machen soll, aber er lässt mich nicht, er ist fähig halb Tag fahren bis er mich findet und überredet mich ständig, dass er alles für UNS macht. Ich denke, solche Sachen sollen Leute zusammen machen und nicht 10 Jahre auf seine selbe Seite sparen und dann tschüss sagen... Dazu schreit er mich oft an, er ist sehr schlank mit 185 cm 65kg, ich 181cm 68kg, mir scheint, dass er niedrige Selbstbewusstsein hat und lebt sein selbe Leben. Meine Bekannte hauptsächlich Männer verstehen mich nicht, die denken, dass er sich zu mir super toll benimmt und darum ich mit ihm bin. Ich lebe in der Falle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen