Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Trotz Liebe plötzlich keine Beziehung

Letzte Nachricht: 10. März 2016 um 7:48
F
farid_12464492
09.03.16 um 23:52

Liebe Leser,
mein Freund und ich führten eine dreijährige Beziehung. Es war eine sehr intensive Beziehung und wir liebten uns dementsprechend sehr stark und das beruhte auch auf Gegenseitigkeit. Das ist auch bis heute so. Jedoch beschloss mein Freund von einer Nacht auf die Andere mit mir Schluss zu machen, mit der Begründung, er könne einfach keine Beziehung mehr führen. Ohne Vorwarnung. Wir hatten auch kein Streit oder sonst was.
Ich flehte ihn dann noch an, er solle mir bitte sagen, falls er sich entliebt habe, da mir das leichter fallen würde, ihn loszulassen, da man Liebe einfach nicht erzwingen kann. So fällt es mir einfach so schwer zu verstehen. Was meint ihr?

Mehr lesen

Anzeige
T
telma_12877386
10.03.16 um 7:48

Du hast die wichtigste
Antwort nicht mitgeteilt: Hat er sich entliebt? Oder wie hat er reagiert?

Was verstehst du unter "sehr intensiver Beziehung"?
DEINE Gefühle? Du kannst seine Gefühle nämlich nicht kennen... die kennt nur ER ... deshalb finde ich es immer spannend dieses: "das beruhte auf Gegenseitigkeit" zu hören..
Er kann viel sagen, ohne es zu meinen, man kann sich situativ entsprechend verhalten, ohne es ernst zu nehmen...

und irgendwann hat es sich erledigt, weil ein Teil der Beziehung eine gewisse Fassade nicht mehr aufrecht erhalten kann.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige