Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trotz Funkstille zum Geburtstag gratulieren?

Trotz Funkstille zum Geburtstag gratulieren?

26. Juli 2016 um 19:32 Letzte Antwort: 27. Juli 2016 um 16:02

Ich (w,28) habe Ende Mai einen Mann (28) kennengelernt.

Kurz gesagt: Es hat gepasst und er hat sich mächtig ins Zeug gelegt.
Aber plötzlich fing er an Dates abzusagen, hat sich nur noch zeitverzögert oder gar nicht gemeldet. Kosenamen benutzte er auch nicht mehr...
Er zog sich offensichtlich zurück. Meine feinen Antennen witterten Gefahr und ich zog mich ebenfalls zurück. Erzählte ihm dann irgendeinen Quatsch dass ich etwas mehr Zeit für mich bräuchte usw (Stimmt gar nicht, wollte aber die "schärfe" aus der Situation nehmen. Kenne diesen Rückzugskram von Männern nur zu gut.)

Er verstand das aber als "Schluss machen", was ich bei einem Telefonat aber direkt berichtigte. Fazit: Alles gut. Wir hören uns hete abend oder morgen, sagte er.

Gehört haben wir uns aber seitdem nicht mehr, Weder hat er sich bei mir gemeldet noch ich mich bei ihm....

Das ist jetzt eine Woche her.
Kann man hier schon von Ghosting reden?
Was soll ich jetzt machen?

Heute hat er Geburtstag. Soll ich ihn in Ruhe lassen oder ihm gratulieren?

(eventuelle Tippfehler bitte ignorieren. Bin im Stress und hab zu lange Nägel)

Mehr lesen

27. Juli 2016 um 1:57

Schließe mich miezekatze
an. Ein schöner Nick ist das!


LG.,

lib

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2016 um 12:58

Ist halt schade....
Ich hatte bei ihm so ein gutes Gefühl dass er sogar meine Kinder kennenlernen durfte. Und das hab ich noch NIE (!) zugelassen.
Ich habe auch seine beiden Töchter kennengelernt und untereinander haben sich alle wirklich gut verstanden.
Ich weiß es war nicht lange, aber dafür war es sehr intensiv und harmonisch.

Habe gestern noch viel gegrübelt und meiner besten Freundin fast das Ohr abgekaut.
Die Entscheidung fiel schließlich kurz vor 0:00 Uhr FÜR eine Geburtstagsnachricht. Ein simples happy Birthday + fröhlich/verspieltes Selfie von mir (Einfall meiner Freundin... Ob das so schlau war?!)

Er hat direkt zurück geschrieben:
Vielen lieben Dank.
Bin gerade wieder nur am schuften.
Habe den neuen Job übrigens bekommen.

Darauf schrieb ich ein knappes :Freut mich für dich "

Und das wars... Es kam bisher nix zurück
Und bevor ich auf dumme Gedanken kommen habe ich seine Nummer gelöscht :/

VG Fantaghiro (danke für das Kompliment bezüglich dem Nick ^^)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2016 um 14:43

Ich weiß auch nicht
Das Selfie war wirklich eine blöde Idee
Und ich habe deshalb nur "happy Birthday" geschrieben weil ich ihm gegenüber kein Fass aufmachen wollte
Wollte mich erstmal rantasten ob vom ihm irgendwas kommt...
Ich kann auch nicht auf mein Bauchgefühl hören weil ich mich dann direkt verkriechen würde... Also frage ich Freundinnen oder meine Schwester. Oder suche eben hier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2016 um 15:39

Wahrscheinlich hast du recht
Danke für deine ehrliche Meinung. Tut mir leid dass du solche negativen Erfahrungen machen musstest.

Ich fürchte ich fand den Gedanken dass es mit uns klappen könnte einfach zu schön. Die rosarote Brille hat mir scheinbar ordentlich die Sicht vernebelt.
Ich war jetzt 5 Jahre alleine. Hab zwar Männer kennengelernt aber nie wirklich an mich rangelassen.
Ich glaube dass mich die Beziehung bzw das Beziehungsende von mir und dem Papa meiner Kinder doch etwas geprägt hat.
Ich lasse diese Geschichte nun einfach hinter mir.
Hatte ein paar tolle Dates und gut ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juli 2016 um 16:02


Tolle Einstellung! Ich sehe dies nun auch als Erfahrung. Vorallem was meine Kinder angeht. Die beiden lernen so schnell keinen Mann mehr kennen den ich date.
Ich hab das die letzten 5 Jahre so gehandhabt und werde zu diesem Muster nun zurück kehren.
Man lernt halt nie aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest