Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trotz beziehung muss ich an einen anderen denken

Trotz beziehung muss ich an einen anderen denken

2. August 2009 um 14:01

Hallo ihr Lieben
Ich hoffe ihr könnt mir ein paar gute ratschläge geben..
Ich bin jetzt etwas mehr als 1 1/2 Jahre mit meinem Freund zusammen..
Am Anfang war unsere Beziehung perfekt, ich war so glücklich ich hätte jede Sekunde vor Freunde in die Luft springen können... die erste VerLiebtheit Hielt ca. 1 Jahr an ... dann hat es alles angefangen...

Ich war erstmal richtig geschockt.. meine Gefühle waren auf einmal anders..
Wo ist das Kribbeln hin... wo die Verliebtheit?..Er ist mein Erster Freund.. ich kannte das davor alles noch nicht.. es hat bestimmt 2-3 Monate gedauert.. bis ich verstanden habe das das normal ist...Ich bin mir Trotzdem sicher das ich ihn Liebe... wenn ich mal ein paat tage weg bin... dann freue ich mich immer so sehr endlich wieder in seinen Armen liegen zu dürfen...
Und jetzt.. Muss ich ständig an einen anderen Mann denken.. Wenn ich ihn sehe hab ich auch kein Herzklofen oder sowas.. aber trotzdem schweifen die Gedanken an ihn viel zu oft ab ...
In letzter zeit habe ich viel Gefeiert und er war immer dabei...
Mein Freund ist leider nicht so einer der gerne Feiern geht.. aber er geht mirzu Liebe meistens mit...
Der andere ist so ein Typischer Frauenschwarm würde ich mal sagen.. und ja.. jetzt hat es mich auch ein bisschen erwischt..
es gibt Tage da denke ich kaum an ihn bzw garnicht.. aber dann gibt es tage.. da muss ich ständig an ihn denken.. auch träumen von Party , Spass Und Geborgenheit... ich habe dann immer ein total schlechtes gewissen

Manchmal denke ich.. ich Habe Angst vor dem Alltag in der Beziehung zu meinem Freund.. er ist super lieb nett hilfbereit Achtet und Schäzt mich gibt mir das gefühl das ich ihm wichtig bin.. einfach wunderbar...
Aber was soll der andere ?... das geht schon 2 Monate so.. und ich verstehe es nicht.. Ich will doch mitmeinem Freund wiedervoll und ganz glücklichsien.. auch wenn ich das im MOment nicht richtig bin teilweise.. aber ich möchte es schaffen.. das es wieder nur ihn für mich gibt

Könnt ihr mir vielleicht helfen ???

Mehr lesen

2. August 2009 um 15:26

Er ist dein erster Freund...
Die Verliebtheit geht vorbei, klar. Das wird immer so sein, egal in wen du dich verliebst.

Es heißt ja, man solle warten bis die Verliebtheit rum ist und dann überlegen ob man mit dem anderen noch zusammen bleiben möchte.

Kannst du dir vorstellen mit ihm irgendwann eine Familie zu gründen und die nächsten 60 Jahre mit ihm zu verbringen?

Wenn ja, wirst du den anderen schon aus dem Kopf kriegen. Vieleicht erstmal Partys meiden bei denen er anwesend ist. Und Sachen unternehmen die auch deinem Freund Spaß machen.

Wenn nein, dann macht es keinen Sinn aus Vernunftsgründen bei ihm zu bleiben: weil er nett ist und du ihm wichtig bist. Er muss auch dir wichtig sein. So wichtig, dass dir kein anderer durch den Kopf gehen kann

Ich glaube du bist noch sehr jung und du wirst noch einige Freunde nach ihm haben, er nach dir bestimmt auch...

So ist das Leben...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. August 2009 um 17:31
In Antwort auf yunai_12253532

Er ist dein erster Freund...
Die Verliebtheit geht vorbei, klar. Das wird immer so sein, egal in wen du dich verliebst.

Es heißt ja, man solle warten bis die Verliebtheit rum ist und dann überlegen ob man mit dem anderen noch zusammen bleiben möchte.

Kannst du dir vorstellen mit ihm irgendwann eine Familie zu gründen und die nächsten 60 Jahre mit ihm zu verbringen?

Wenn ja, wirst du den anderen schon aus dem Kopf kriegen. Vieleicht erstmal Partys meiden bei denen er anwesend ist. Und Sachen unternehmen die auch deinem Freund Spaß machen.

Wenn nein, dann macht es keinen Sinn aus Vernunftsgründen bei ihm zu bleiben: weil er nett ist und du ihm wichtig bist. Er muss auch dir wichtig sein. So wichtig, dass dir kein anderer durch den Kopf gehen kann

Ich glaube du bist noch sehr jung und du wirst noch einige Freunde nach ihm haben, er nach dir bestimmt auch...

So ist das Leben...

Danke
Und ja.... und ob ich mir mit ihm ein ganzen leben lang vorstellen kann..
Ich brauche ihn..er ist mir sehr wichtig...wichtiger als alles andere...
Ich MÖchte garkeinen Anderen.. Ich wieß das er es Wert ist

Ich gehe dme type aus dme weg bzw.. wir haben ja nicht sehr viel miteinander zu tun.. und das möchte ich auch garnicht
da ich meine Beziehung schätze und sie niemals Gefährden möchte !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2009 um 17:55
In Antwort auf shadi_12319440

Danke
Und ja.... und ob ich mir mit ihm ein ganzen leben lang vorstellen kann..
Ich brauche ihn..er ist mir sehr wichtig...wichtiger als alles andere...
Ich MÖchte garkeinen Anderen.. Ich wieß das er es Wert ist

Ich gehe dme type aus dme weg bzw.. wir haben ja nicht sehr viel miteinander zu tun.. und das möchte ich auch garnicht
da ich meine Beziehung schätze und sie niemals Gefährden möchte !

Na siehst du...
... es wird immer wieder "Kreuzungen" geben an denen du entscheiden musst in welche Richtung du weitergehen willst.

Du schaffst es den Kerl zu vergessen, denn du weißt was du willst.

Ich wünsche dir/euch alles Gute

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 16:21


das geht den meisten irgendwann mal so. Die Wiese in Nachbars Garten sieht immer mal wieder grüner aus als die eigene. Da sieht man in anderen das, was man sich wünscht und zu Hause nur noch das Störende.

Das ist nicht Liebe, sondern Verliebtheit und Projektion, das hört von allein auf, wenn man es nicht füttert.

Was die Partnerschaft angeht - eine Beziehung muss man pflegen. Es läuft nicht automatisch immer alles von Beginn bis zum Tode.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2013 um 9:13


da bin ich sauber rein gefallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen