Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trotz Beziehung fühl ich mich von Jemandem angezogen..

Trotz Beziehung fühl ich mich von Jemandem angezogen..

18. Juli 2013 um 14:47

Hilfe meine Lieben

Ich(23) habe seit über 4 Jahren einen Freund, der einfach super ist. Er liebt mich über alles, würde alles für mich tun und er ist einfach der Richtige für mich, das weiß ich! Eigentlich.

Es gibt da einen anderen, er ist in meiner Klasse (mache nochmal eine 3Jährige Fortbildung). Inzwischen ist ein Jahr rum, am Anfang hat er mich überhaupt nicht interessiert. Doch seit zwei-drei Wochen hatten wir täglich Kontakt auf einmal. Er hat mir immer gesagt, wie hübsch ich bin etc. Und dass er es schon längst versucht hätte, wenn ich keinen Freund hätte. Er hat zu verstehen gegeben, dass er sexuell sehr an mir interessiert ist und irgendwie war ich es auch auf einmal. Wir haben sehr viel darüber geschrieben und wollten uns nach seinem Urlaub jetzt mal treffen, außerhalb der Schule, kennen lernen etc. Irgendwie war ich da schon verknallt und habe mir gedacht: "Wer weiß, vielleicht enwickelt sich mehr", weil zu diesem Zeitpunkt war ich leider nicht mehr zu 100% glücklich in meiner Beziehung. Jetzt war er seit 3-4 Tagen immer sehr distanziert per SMS und heute kam von ihm, dass wir das ganze lieber lassen sollten, da er net wolle dass ich meine Beziehung riskiere und wir Ärger bekommen. Ich wäre zwar super hübsch und eine super Frau aber er möchte nicht dass ich meine Beziehung wegen Ihm aufs Spiel setze. Jetzt geht es mir hundeelend..

Aber warum? Warum sagt er erst solche Dinge, er wusste von Anfang an dass ich einen Freund habe und jetzt? Auf einmal "zieht er den Schwanz ein"? Ich verstehe es einfach nicht.. Wollte er wirklich nur Sex von mir, wenn überhaupt?

Bitte helft mir Am Liebsten würde ich diesen Anderen einfach wieder vergessen und mit meinem Schatz wieder super happy sein..

Mehr lesen

18. Juli 2013 um 15:19

...
Ich finde es ganz schön dreist von dir, ihm zu unterstellen, er würde den Schwanz einziehen, nur weil er offenbar Anstand und Verstand hat. Anstand, weil ihm offenbar klar geworden ist, dass er keine Beziehung zerstören will und Verstand, weil er vermutlich auch weiß, dass wenn du nahtlos von einer Beziehung in die nächste gehst, er sich immer fragen wird, wann du dich ihm gegenüber genauso verhalten wirst wie jetzt gegenüber deinem Freund.

Die Threads hier im Forum in denen sich eine vergebene Frau in einen anderen verliebt, fangen zu 90% alle gleich an: "Ich habe einen tollen Freund, der mich liebt und alles für mich täte!" Merkst du, was das Problem an diesem Satz ist? Das Problem ist, dass dein nachfolgender Text sich nicht darauf bezieht. Es ist für dein Problem nicht entscheidend, was dein Freund für dich empfindet, sondern was du für ihn empfindest. Davon steht aber kaum etwas in deinem Thread.

Du solltest aufhören, die Schuld bei dem neuen zu suchen und sie bei dir selbst suchen. Mit anderen Worten: Überleg dir, wie und ob deine Beziehung weitergehen soll. Das ist der erste Schritt. Aber anderen Männern vorzuwerfen, dass sie dich nicht wollen, weil du in einer Beziehung bist, ist sinnlos.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2013 um 15:20

Glaubst du wirklich
dass er sich "Sorgen" um deine Beziehung macht?

Klingt eher als würde er den alten Trick anwenden (hat ihm wohl eine Frau verraten): Zurück ziehen und abwarten.

Irgendwie funktioniert die Kiste doch immer.

Du bist dabei deinen Freund zu verarschen.
ich hoffe dir wird das nicht zu spät bewusst..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club