Home / Forum / Liebe & Beziehung / Treue testen

Treue testen

24. November 2003 um 19:12

hallo,
ich wollte fragen ob es eine möglichkeit gibt, die treue zu testen. genauer gesagt, gibt es eine agentur o.ä. die einen mann schickt der meine freundin zu verführen versucht. danach erfahre ich das ergebnis.
vielen dank für die aufmerksamkeit.

Mehr lesen

25. November 2003 um 15:34

Hallo thom....
warum willst du das tun?
bist du generell sehr misstrauisch, übertrieben eifersüchtig???

ich könnte damit nicht leben, für mich wäre in dem augenblick in dem ich auch nur den hauch eines verdachtes hätte, das mein partner sowas mit mir abzieht, die beziehung sofort beendet.

eine beziehung ohne vertrauen, kann nicht funktionieren und kontrolle hat mit liebe nichts zu tun.


kitty

Gefällt mir

29. November 2003 um 16:10

So ein Schwachsinn
wenn man Deine Beiträge hier im Forum ließt kann einem echt nur schlecht werden. Wie geht's Deiner Erbschaft. Echt, so was Dämliches wie in der Story habe ich selten gelesen.
Also Thom1 Finger weg von dem Typ. Ließ mal den Beitrag den Feefinger selbst aufgemacht hat unter Liebe-Abenteuer. Da fällt Dir nichts mehr ein.

Paeonia

Gefällt mir

10. Dezember 2003 um 18:59

Spielst du so
nicht mit den Gefühlen, mit den Menschen?
Willst du, dass sie deine Treue testet?
Nun kommt sicher der Spruch: du seist nie und nimmer gefährdet.
Du weißt, dass man das Wort nie nie sagen sollte?

Gefällt mir

31. Dezember 2003 um 18:14

Ja
er will keine Belehrung, sondern hat eine Frage gestellt.
Ja die gibt es, kenne das aber nur für Männer, gibt's sicher auch für Frauen. Da werden Lockvögel losgeschickt und sie gehen, bis zur bitteren Grenze, damit der Kunde sicher sein kann, und dann verziehen sie sich.
such mal über google.

Ich würde das bei meinem Freund nciht machen wollen, aber bei einigen,die ich kenne, würde ich das gerne wissen, aus reiner Neugier. Behaupt mal 80 % meiner männlichen Kollegen würden fremdgehen, wäre die Gelegenheit da.

Gefällt mir

2. Januar 2004 um 19:02

Ich finde....
...das was du vor hast niederträchtig und gemein. Es würde mich verletzen , wüsste ich das mein Partner so etwas macht.

man sollte einem schon einen gewissen raum an Vertrauen und Freiheit geben. und was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß.

Bernd

Gefällt mir

4. Januar 2004 um 6:02
In Antwort auf bernd22

Ich finde....
...das was du vor hast niederträchtig und gemein. Es würde mich verletzen , wüsste ich das mein Partner so etwas macht.

man sollte einem schon einen gewissen raum an Vertrauen und Freiheit geben. und was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß.

Bernd

Richtig finde ich das auch nicht...
...aber warum sollten Männer nicht das tun, was Frauen auch tun. In den USA gibt es ja auch Shows, in denen das ganze Kamerateam ins Hotelzimmer stürzt - mit Ehefrau *ggg*
Oder haben Frauen da andere, besondere Privilegien? Nö, wenn doch kleine Anzeichen das sind... Ich stand selber schon auf dem "Prüfstand"!
Zudem stehen die Frauen den Männern in Sachen Fremdgehen nichts nach. Bestes Beispiel - der "blinde Fendrich"... Ist aber selber Schuld, daß er so lange nichts bemerkt hat. Das Schlimmste ist aber doch, daß Manche es auch noch abstreiten, obwohl die Beweise doch auf der Hand liegen. Dann noch lügen, bis zum geht net mehr... Pfui!!! Hab da auch schon meine Erfahrung machen müssen...

Sind wir nicht alle ein bißchen "Fendrich"?

mfg Nachtfalke

Gefällt mir

25. Januar 2004 um 11:23

Ja, gibt es
http://www.treuetestonline.de/

http://www.treuetester.com/

etc.

Gefällt mir

25. Januar 2004 um 11:37
In Antwort auf nachtfalke34

Richtig finde ich das auch nicht...
...aber warum sollten Männer nicht das tun, was Frauen auch tun. In den USA gibt es ja auch Shows, in denen das ganze Kamerateam ins Hotelzimmer stürzt - mit Ehefrau *ggg*
Oder haben Frauen da andere, besondere Privilegien? Nö, wenn doch kleine Anzeichen das sind... Ich stand selber schon auf dem "Prüfstand"!
Zudem stehen die Frauen den Männern in Sachen Fremdgehen nichts nach. Bestes Beispiel - der "blinde Fendrich"... Ist aber selber Schuld, daß er so lange nichts bemerkt hat. Das Schlimmste ist aber doch, daß Manche es auch noch abstreiten, obwohl die Beweise doch auf der Hand liegen. Dann noch lügen, bis zum geht net mehr... Pfui!!! Hab da auch schon meine Erfahrung machen müssen...

Sind wir nicht alle ein bißchen "Fendrich"?

mfg Nachtfalke

Wir leben nicht in USA
und ich finde, wir müssen den Amis nicht ALLES nachmachen.

Wer grundsätzlich niemand vertraut, der sollte keine feste Partnerschaft mit jemand eingehen. Vertrauen ist die Basis einer jeden Beziehung. Ohne läßt man es besser bleiben.

Aber selbst wenn begründeter Verdacht besteht (z.B. nach Zustellung anonymer Briefe, in denen Seitensprünge des Partners denunziert werden), würde ich doch wohl erst mal den Partner zur Rede stellen und fragen, was da eigentlich los ist. Ob ich da irgendwas verpasst habe? Immerhin erhält der andere so die Chance, evt. Fehltritte wenigstens selbst zuzugeben.

Einen Lockvogel zu schicken funzt im übrigen wohl nur, wenn der Partner nebenher Serienaffairen und One-Night-Stands hat. Sollte er jedoch eine permanente Nebenbeziehung führen, dann wird der Lockvogel nicht viel nutzen. Da wäre die Beauftragung einer Detektei schon hilfreicher, die den Partner rund um die Uhr überwacht, und so feststellt, mit wem er sich wann wo aufhält und das ganze fotografisch dokumentiert, so daß Beweise vorliegen, mit denen man ihn später konfrontieren kann (kann bei Scheidungen wichtig sein, v.a. wenn man in einem Land lebt, wo noch das Schuldrecht gilt). Ist aber eine recht kostspielige Angelegenheit.

Grüsse
Tschiquita

Gefällt mir

11. Mai 2004 um 19:19

Du kannst ya nua ...
du kannst ya nua auf die Nase fallen

lass es lieber

Gefällt mir

28. Februar 2005 um 20:39

Hallo
hallo
könnten sie mir wenn sie eine antwort auf diese frage haben mir ebenfalls die adresse senden an firsticequeen@arcor.de? vielen dank im vorraus.

mit vielen grüßen

emchen

Gefällt mir

28. Februar 2005 um 22:57
In Antwort auf emchen1

Hallo
hallo
könnten sie mir wenn sie eine antwort auf diese frage haben mir ebenfalls die adresse senden an firsticequeen@arcor.de? vielen dank im vorraus.

mit vielen grüßen

emchen

HI HI EMCHEN ..........



BIST DU SEINE FREUNDIN ?

VIELLEICHT KÖNNT IHR EURE PARTNER AUFEINANDER LOSLASSEN !

;-D

Gefällt mir

6. Februar 2006 um 17:37

Eine gute Idee!!
Wenn Du es "testen" willst versuche mal folgendes:
Es gibt sicherlich den einen oder anderen Bekannten aus der Vergangenheit, den Sie mal erwähnt hat und nett fand vielleicht sogar eine Beziehung etc hatte. Aktuell aber kein Kontakt mehr besteht; Offiziell.

Lege dir einen Mail Account an mit einer entsprechenden eMail: Namenskürzel des Typen, aber sei witzig und nutze nicht den vollen Namen. Sondern nur so, dass sie einen Hinweis bekommt, aber weiß wer es ist. Schreibe, dass du, also er druch Zufall auf ihre eMail gekommen bist - sei kreativ. Schreibe nicht zu viel und nichts eindeutiges. Schreiben "EINEN" Satz wie; ob du dich wohl sehr "verändert" hast"? zum Beispiel. Und das du ab zu nun an sie und damals denken würdest. Achte darauf, dass der Mailabsender nicht dein oder ein falscher Name ist, sondern die verwendete eMail Adresse.

Warte ab, ob sie und wie sie, wenn, antwortet. Spiel dieses Spielchen einige Tage mit. Keine dummen und eindeutigen Bemerkungen über Sex, Affaire etc. Fordere Sie so, dass sie reagieren muss. Wenn deine freundin drauf eingeht, habt Mail Sex - aber wirklich erst später.

Du wirst sehen, ob sie Vertrauen genug hat dir das zu erzählen oder ob sie eine solche Affaire eingeht. Eventuell kannst es darauf hinauslaufen lassen, dass ihr euch für Sex trefft oder diese Mail Sache weiterbetreibt, bis es euch langweilt.

Meine Erfahrung:
Meine Frau wurde von einem verheirateten Nachbarn angebaggert. Ich nahm das hin und fragte sie oft, ob sie denn usw.! Immer gab es ein Nein! Beruflich bin ich lange im Büro und an zwei Vormittagen hat sie kindfrei. Dann viel mir diese Sache mit der eMail ein.

Kurz gesagt: Die beiden haben sich tatsächlich zum vögeln getroffen; obwohl sie "so komisch und irgendwie blöd fand"! DAs geschah innerhalb weniger Tage. Der Hammer: Bei uns zu Hause, in meinem Büro und Schlafzimmer.

Muss nichts heißen, aber immerhin kannst du dich dezent später zurückziehen und sie merkt nichts.

Ist auch nur eine Idee.

Viel Erfolg. Mehr sonst unter: misterbig@acampo.net

Gefällt mir

26. Juni 2008 um 19:51

;o)
www.Treuetestagentur-Blickfang.de

Gefällt mir

18. Oktober 2008 um 15:44

Ich kenne eine
die würde treue testen...hab damals meinen freund getestet....die haben mich gut beraten:
www.treuetest-partner.de


g
nadine

Gefällt mir

23. Oktober 2008 um 14:30

Ich habs selbst machen wollen...
...habe mir eine zweite icq nummer eingerichtet unter einen anderen namen...und ihn angeschrieben...glücklicherwei se war er die nächsten 3 tage nicht online...habs vorhin gebeichtet...ja, er hat scheiße gebaut, aber ich habe mir dennoch den ring auf den finger stecken lassen und plane mit ihm...entweder ich vertraue wieder oder es hat keinen sinn...teste die treue deines partners nicht!das macht alles nur noch schlimmer!wenn du ihr nicht trauen kannst, dann geh...

Gefällt mir

28. Februar 2013 um 21:00

Treuetest online
Hallo Thom
Also ich bin leider auch etwas zu eifersüchtig in meiner beziehung, jedoch kommt das daher das ich schon eimal betrogen wurde von meinem exfreund.
Mittlerweile gibt es zum Thema treuetest ja schon unzählige seiten mit lochvögeln etc..
was ich erst neu gesehen habe ist eine treuetest software fürs handy mit der man den partner kontrollieren kann.
die webseite ist: www.treuetest.in
leider braucht man für die software die einveständniss des partners und die hab ich leider nicht. hmmm

ich halte halt die lockvogel taktik einfach für etwas übertrieben .. was meint ihr ?

Gefällt mir

29. März 2013 um 12:13
In Antwort auf kittekatt

Hallo thom....
warum willst du das tun?
bist du generell sehr misstrauisch, übertrieben eifersüchtig???

ich könnte damit nicht leben, für mich wäre in dem augenblick in dem ich auch nur den hauch eines verdachtes hätte, das mein partner sowas mit mir abzieht, die beziehung sofort beendet.

eine beziehung ohne vertrauen, kann nicht funktionieren und kontrolle hat mit liebe nichts zu tun.


kitty

Vertrauen
Ist schön und gut,aber Kontrolle ist manchmal besser.Hört sich an dieser Stelle etwas übertrieben und manisch eifersüchtig an,aber was tun wenn das gesunde Vertrauen in den Partner nicht mehr da ist? Da haben die allermeisten ihre Gründe dafür!Welcher partner gibt schon bei einem klärenden Gespräch zu,das er fremdgegangen ist?Meist weckt man damit schlafende Hunde und die Warheit kommt nie ans licht! Warum sich nicht eines Mediums bedienen,die vieles klären können? Schließlich wird der Partner dort ja nicht misshandelt,gedemütigt oder verletzt wenn er getestet wird.Und wenn er ein reines Gewissen hat,wird solch ein Test das auch nur belegen.Nicht mehr und nicht weniger. Wenn mein Partner mich testen lassen würde,dann wäre ich nicht sauer.Vielmehr würde ich mal überlegen,welche Anreize ich ihm gegeben habe,das er das tut.Voraussgesetzt mein Partner ist nicht krankhaft eifersüchtig.
Ich kenne einige Fälle aus Familie, Bekanntenkreis wo es die Frauen auch ganz schlimm fanden,ihrem Partner überhaupt zu misstrauen.Die hatten allesamt so ein seltsames Bauchgefühl,haben die Thematik offen angesprochen und stets kam ein nein sie müssten sich nicht sorgen.Kein Einziger hat es zugegeben und die Beziehung fairerweise beendet.Aber Jeder hat's bis zum geht gar nicht mehr getrieben und sich dann verabschiedet.
Soviel zum reden und Vertauen.

Gefällt mir

7. April 2013 um 23:11

Zu viel
Es scheint, als ob du weit gehen würdest. Kannst du nicht mit ihr sprechen, oder näher beobachten, was sie macht. Das scheint nicht wie eine gute Idee.

Gefällt mir

5. November 2013 um 16:40

Bester Treuetest
Wollt Ihr wirklich wissen, ob Euer Partner Euch belügt oder die Wahrheit sagt? Der beste Treuetest ist, dass Handy des Partners zu Orten :p

http://www.handy-sofort-orten.de/einsatzbereiche/treuetest-fuer-ihren-partner/

Gefällt mir

12. November 2013 um 20:45

Treue
Beim Sex gibt es alles, manchmal auch Treue.
Ich bin solo und war die Affäre einer verheirateten Frau. Sie begann fremdzugehen nach 24 Jahren ehelicher Treue.
Ihren ersten Fremdgeh-Partner fand sie aufgrund seiner Suche in der Zeitung. Er beschrieb sich mit 37 Jahren, war aber beim Treffen 57 Jahre. Er erzählter ihr, er suche keine Frau, sondern wolle nur seine Freundin auf Treue überprüfen und erwartete deren Zuschrift, stattdessen schrieb meine jetzige Freundin. Sie trafen sich nur zum Kennenlernen. Er war aber so hungrig, daß er sie sofort vernaschte, obwohl sie ihre Tage hatte und sie keinen Sex bei ihrem ersten außerehelichen Treffen beabsichtigte. Mehrere Monate dauerte ihre erste Affäre - eigentlich nur zum Überprüfen der Treue der Freundin des (untreuen) Liebhabers.
Sprecht gerne von und über Treue und über ehrliche, nicht lügende Menschen.

Gefällt mir

13. März 2014 um 17:22

Treuetest-online.eu dort hab ich meinen freund prüfen lassen
hab im netz so eine treuetest agentur gefunden und meinen freund dort mit einer treuetesterin testen lassen war sogar komplett kostenlos.

mein freund ist leider mit der testerin ab in die kiste.... zum glück weiß ich nun wie er tickt ....wahrschlich hat er es auch noch mit anderen mädels zuvor getrieben.arrrr!!!
hier mal der link:

www.treuetest-online.eu

Gefällt mir

25. Juni 2015 um 22:08

Hallo
www.dekito.de

Gefällt mir

25. Juni 2015 um 22:10

Hallo...
www.dekito.de

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen