Home / Forum / Liebe & Beziehung / Treue, Eifersucht, Lügen, Versprechen und nicht mal eine Beziehung... Hilfe

Treue, Eifersucht, Lügen, Versprechen und nicht mal eine Beziehung... Hilfe

31. Oktober 2009 um 7:40 Letzte Antwort: 31. Oktober 2009 um 11:24

Hallo Ihr da,

habe folgendes Problemchen:

habe über ein Portal eine Frau kennengelernt, die etwas weiter weg wohnt. Telefoniere viel mit ihr, wir SMSen den ganzen Tag und das jetzt schon seit ungefähr 4 Wochen. Sie war am Anfang immer recht schnell eifersüchtig, wenn Ich mal nicht direkt antwortete oder sie nicht wusste was Ich machte, mittlerweile hat sich das Problem ein wenig verdreht und Ich bin der jenige, der anfängt in dieser Bezieung zu schwächeln, lasse es mir aber nicht wirklich anmerken. Wir haben uns wirklich sehr gern, machen uns viele Komplimente und gestehen uns mittlerweile gegenseitige sexuelle Sehnsucht auch zu. Durch ihr anfängliche Eifersucht garantierte Ich ihr,dass Ich auf dem Portal erstmal nicht mehr weiter suchen würde bis wir uns bede richtig kennengelernt hätten forderte natürlcih selbiges auch von ihr, was für sie selbstverständlich zu seinen schien. Sie sagte, niemand würde sie sowieso im moment so sehr interessieren wie ich und nur mich hätte sie im Kopf. So soweit so gut. Jetzt sollte es zu einem Treffen kommen. Da ich aber sie ab und zu immer auf dem Portal online bemerkte, sie dazu aber nur sagte sie checke halt mal ihr Postfach, bekam Ich noch ein wenig Misstrauen. Sie wohnt nun wirklich sehr weit weg und treffen wären mit viel Aufwand verbunden, also entschloss Ich mich einen Fake Account zu erstellen mit dem Ich sie ein letztes mal prüfen wollte, ob sie tatsächlich schon so zu mir steht wie sie es immer sagte, um vorallem rauszubekommen, ob sie nicht vielleicht zum Lügen tendiert. Nun gut also ein Profil erzeugt mit sehr attraktivem Typ und sie angeschrieben um ein Date zu vereinbaren. So und nun war ich Baff, Ich konnte relativ direkt nach einem Date fragen, nach Ich mich mit einer Mail vorstellte und bekam es. Sie sei eben auf der Suche nach einer Affäre. Das wusste Ich auch vorher schon bereits, aber zu mir sagte sie sei es dennoch anders und sie könne sich auch mehr vorstellen. Aber dass es dann ersten so leicht ging und zweitens es dann wohl alles mehr oder weniger nur Lüge war, dass sie im moment nur Augen für mich hätte fand Ich seeeehr verletzend.

Ich tendiere nun dazu sie nicht mehr zu besuchen. Um ehrlich zu sein bin ich wirklich sehr enttäuscht. Würde ihr am liebsten sagen, dass Ich sie "entlarvt" hätte, möchte aber nicht wie ein total irrer mit dem Fake Account da stehen.

Habt ihr eine Idee wie Ich sie am besten darauf ansprechen kann, dass Ich ihr nicht glaube sie habe im moment nur Augen für mich und dass sie mich in der Beziehung anlügt, aber ohne zu verraten, dass Ich der Fake Account war? Ich weiss, am besten wäre es vermutlich einfach alles zu vergessen und die Dame zu vergessen oder eben darüber hinwegzusehen, aber mich beschäftigt es einfach zu sehr und zu gerne wüßte Ich warum sie das tut und mich dabei anlügt.

Danke für euer Ohr!

Mehr lesen

31. Oktober 2009 um 9:18

Hi
wenn eure noch nicht so enge bindung auf lügen basiert, dann würde ich mich bei der nicht mehr melden.
wenn du ihr nun erzählst, dass du nen fake account gemacht hast, um sie zu testen, dann kann sie alles immer noch so hindrehen, als ob sie den typen nur antesten wollte, wie weit er geht. da kann man sich schön rausreden.
am besten würde ich den kontakt abbrechen und wenn sie sich irgendwann mal meldet und fragt was bei dir los ist, dann würde ich nur schreiben "du weiß wieso, ich finde Lügen einfach nicht toll"

du kannst das auch leicht rausfinden, obs wirklich nur ne spielerei ist mit dem fakeaccount von dir: erzähl ihr doch beim nächsten telefonat, dass dich eine sehr attaktive dame angeschrieben hätte, die sich gerne mit dir treffen will. dann sagst du ihr, dass du das gar nicht vorhast, du nur mit der schreiben willst um zu gucken wie weit die geht. wenn sie dann sagt "hey, mir ist das vor kurzem auch passiert.." dann weißt du ja bescheid. sagt sie aber nichts und reagiert pissig, dann kannst du sie ja fragen, ob sie in letzter zeit von jemanden angeschrieben worden ist. streitet sie dies ab, dann würde ich sie mit der wahrheit konfrontieren und sie abschießen.

finde sowieso dass man im onlineleben keinen partner fürs leben findet. und wenn du weißt, dass sie eh nur auf eine affaire hinaus ist, wieso sollte sich das gerade bei dir ändern?

Willst du eine frau an deiner seite, die sich belügt und eventuell fremd geht oder willst du jemanden haben, der dich glücklich macht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2009 um 11:24
In Antwort auf brady_12886583

Hi
wenn eure noch nicht so enge bindung auf lügen basiert, dann würde ich mich bei der nicht mehr melden.
wenn du ihr nun erzählst, dass du nen fake account gemacht hast, um sie zu testen, dann kann sie alles immer noch so hindrehen, als ob sie den typen nur antesten wollte, wie weit er geht. da kann man sich schön rausreden.
am besten würde ich den kontakt abbrechen und wenn sie sich irgendwann mal meldet und fragt was bei dir los ist, dann würde ich nur schreiben "du weiß wieso, ich finde Lügen einfach nicht toll"

du kannst das auch leicht rausfinden, obs wirklich nur ne spielerei ist mit dem fakeaccount von dir: erzähl ihr doch beim nächsten telefonat, dass dich eine sehr attaktive dame angeschrieben hätte, die sich gerne mit dir treffen will. dann sagst du ihr, dass du das gar nicht vorhast, du nur mit der schreiben willst um zu gucken wie weit die geht. wenn sie dann sagt "hey, mir ist das vor kurzem auch passiert.." dann weißt du ja bescheid. sagt sie aber nichts und reagiert pissig, dann kannst du sie ja fragen, ob sie in letzter zeit von jemanden angeschrieben worden ist. streitet sie dies ab, dann würde ich sie mit der wahrheit konfrontieren und sie abschießen.

finde sowieso dass man im onlineleben keinen partner fürs leben findet. und wenn du weißt, dass sie eh nur auf eine affaire hinaus ist, wieso sollte sich das gerade bei dir ändern?

Willst du eine frau an deiner seite, die sich belügt und eventuell fremd geht oder willst du jemanden haben, der dich glücklich macht?

Danke für die Antworten
Das beschissene ist, daß sogar sie selbst mich als Fakeaccount angeschrieben hat, nachdem ich mich mehrmals auffällig auf ihrem Profil tummelte... als die Kontaktaufnahme ging von ihr aus.. Mannomann enttäuscht mich das.. Nicht, daß sie noch mit anderen Schriftwechsel hat, nein, sondern eigentlich vielmehr, daß sie sogar die Initiative ergreift und dazu mir noch das blaue vom Himmel lügt.

Soll Ich sie nun wirklich abschiessen? Wie würden wir alle handeln, wenn man jemanden nur mehr oder wenig durchs Telefon und durchs Chatten kennt und dann mit einer extrem attraktiven Person in Kontakt kommt... Hm... man sind Gefühle beschissen, manchmal wünschte Ich mir Ich hätte erst garkeine...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club