Forum / Liebe & Beziehung

Trennung- wie schließe ich am besten ab damit?

29. April um 22:18

Hallo liebe Leute,

ich und mein Ex haben uns vor einigen Tagen getrennt. 
Die Beziehung bzw. er als Mensch und Partner war für mich toxisch, am Anfang habe ich Gefühle entwickelt, weil er alles ziemlich schlau eingefädelt hat, mir das erzählt hat was ich hören wollte und sich verstellt hat.. irgendwann ist aber auch sein "wahres ich" zum Vorschein gekommen und es hat auch bei mir klick gemacht, dass ich mit ihm nicht weitermachen kann.. Warnzeichen waren schon von Anfang an da, aber ich hatte die rosarote Brille auf .. habe mir gedacht er wird sich schon noch ändern, es wird schon besser werden, gaaaaanz mieser Fehler!
komischerweise ist sogar die Trennung großteils von ihm aus gegangen er hat diesbezüglich die Initiative ergriffen hat gar nicht so ausgesehen als würde ihm das schwer Fallen, am Anfang hat er ein bisschen ein Gesicht gezogen und zum Schluss hin war er richtig sauer, als hätte ich etwas falsch gemacht, ich habe ihm sogar noch ein letztes mal  angeboten nochmal drüber zu sprechen aber er wollte nicht er hat gesagt er habe alles geklärt für ihn ist die Sache sozusagen gegessen und fertig .. Für den Auszug hat er alles hinterhältig hinter meinem Rücken geplant, hat mich dann auch gar nicht mehr überrascht irgendwie..
aber na gut auf jeden Fall ist er jetzt weg, die meisten seiner Sachen sind auch weg, wir haben keinen Kontakt, wenn es nicht nötig ist.

Aber die Gefühle sind noch da.. wie kann ich das am besten verarbeiten, habt ihr irgendwelche guten Tipps oder Ratschläge?


Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße 

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers