Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung - wie geht man damit um?

Trennung - wie geht man damit um?

26. Mai 2013 um 14:23 Letzte Antwort: 27. Mai 2013 um 21:04

Hey leute, ich brauch eure Hilfe. Ich werde mich in den nächsten tagen von meinem freund trennen. Ich liebe ihn zwar, aber egal wie ich es drehe und wende ich denke nicht das ich eine glückliche Zukunft mit ihm haben werden er ist extrem eifersüchtig und hat es nicht gerne wenn ich abends alleine weg geh, er ist der meinung das wenn man eine Beziehung hat man auch zusammen weg gehen soll und nicht alleine und ich kann des nicht mehr ich vermisse die zeit mit meiner Freundin wo ich abends mit ihr weg bin. Ich vermisse das ich nich das maxhen kann worauf ich lust habe. Alle raten mir schon mich zu trennen. Nur wie geht man dann damit um? Ich habe angst das ich dann trotzdem in ein tiefes loch falle weil ich das alles hier bei ihm gewohnt bin. . Bitte helft mir..

Mehr lesen

26. Mai 2013 um 15:52

Die andere Seite
hi, ich bin auf der anderen Seite, wurde verlassen. vielleicht kannst du mir erklären, wie das ist wenn man zu dem Entschluß kommt sich zu trennen. Ist das einfach irgendwann im Kopf und läßt einen nicht mehr los oder denkst du drüber nach und wägst ab?
wie alt bist du?

freu mich auf antwort, vielleicht bringst du mich weiter?
sternmädchen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Mai 2013 um 16:09
In Antwort auf rojda_12505641

Die andere Seite
hi, ich bin auf der anderen Seite, wurde verlassen. vielleicht kannst du mir erklären, wie das ist wenn man zu dem Entschluß kommt sich zu trennen. Ist das einfach irgendwann im Kopf und läßt einen nicht mehr los oder denkst du drüber nach und wägst ab?
wie alt bist du?

freu mich auf antwort, vielleicht bringst du mich weiter?
sternmädchen

Kein Problem!
Also ich bin 20 jahre alt und ich habe schon oft über Trennung nachgedacht weil ich mir meine Zukunft anders vorstelle. Ich muss dazu sagen das ich meinen freund liebe, aber ich das gefühl habe das er trotzdem nicht der richtige ist. Aber ich bin zu diesem Entschluss gekommen weil ich es vermisse mit freunden abends weg zugehen und das zu machen was ich möchte aber diesen Gedanken habe ich nur weil mein freund mich eineengt er möchte nicht das ich abends alleine weg gehe. Und so stell ich mir meine Zukunft nicht vor.

Also es kommt immer darauf an weshalb man sich trennen möchte. Wenn man den gedanken einmal hat dann denke ich kommt er auch immer wieder hoch! Nur ist es für mich zb. nicht leicht mich zu trennen weil halt doch Gefühle da sind und ich dieses leben so gewohnt bin obwohl ich mir gleichzeitig auch ein anderes leben wünsche. Des weiteren habe ich nur noch eine gute freundin die aber kaum zeit hat da sie selber einen freund hat meine anderen habe ich wegen ihm aufgegeben. .

Weshalb wurdest du denn verlassen? Keine liebe mehr?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Mai 2013 um 16:59
In Antwort auf sylvia_12268717

Kein Problem!
Also ich bin 20 jahre alt und ich habe schon oft über Trennung nachgedacht weil ich mir meine Zukunft anders vorstelle. Ich muss dazu sagen das ich meinen freund liebe, aber ich das gefühl habe das er trotzdem nicht der richtige ist. Aber ich bin zu diesem Entschluss gekommen weil ich es vermisse mit freunden abends weg zugehen und das zu machen was ich möchte aber diesen Gedanken habe ich nur weil mein freund mich eineengt er möchte nicht das ich abends alleine weg gehe. Und so stell ich mir meine Zukunft nicht vor.

Also es kommt immer darauf an weshalb man sich trennen möchte. Wenn man den gedanken einmal hat dann denke ich kommt er auch immer wieder hoch! Nur ist es für mich zb. nicht leicht mich zu trennen weil halt doch Gefühle da sind und ich dieses leben so gewohnt bin obwohl ich mir gleichzeitig auch ein anderes leben wünsche. Des weiteren habe ich nur noch eine gute freundin die aber kaum zeit hat da sie selber einen freund hat meine anderen habe ich wegen ihm aufgegeben. .

Weshalb wurdest du denn verlassen? Keine liebe mehr?

Ich weiß es nicht
oder ich verstehe es nicht. muß dazu sagen ich bin 36 jahre alt, aber wenn es um gefühle geht kommt es nicht aufs Alter an. er hat mir gesagt,e r kann nicht mehr wir sind zu verschieden. seiner familie hat er gesagt unsere lebensvorstellungen zu verschieden sind und in einer mail hat er mir gechrieben, daß die gefühle weg sind. ich glaube, er kämpft schon einige zeit mit sich diesen schritt zu tun. trotzdem haben wir in der zeit kurz davor fußboden ausgesucht, wohnung renoviert,...wir wollten zusammenziehen und noch mehr - dachte ich zumindest. wir haben auch viel gestritten in letzter zeit, er hatte viel stress. ich dachte trotzdem, dß die gefühle reichen.so gesagt: in guten wie in schlechten zeiten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Mai 2013 um 17:12
In Antwort auf rojda_12505641

Ich weiß es nicht
oder ich verstehe es nicht. muß dazu sagen ich bin 36 jahre alt, aber wenn es um gefühle geht kommt es nicht aufs Alter an. er hat mir gesagt,e r kann nicht mehr wir sind zu verschieden. seiner familie hat er gesagt unsere lebensvorstellungen zu verschieden sind und in einer mail hat er mir gechrieben, daß die gefühle weg sind. ich glaube, er kämpft schon einige zeit mit sich diesen schritt zu tun. trotzdem haben wir in der zeit kurz davor fußboden ausgesucht, wohnung renoviert,...wir wollten zusammenziehen und noch mehr - dachte ich zumindest. wir haben auch viel gestritten in letzter zeit, er hatte viel stress. ich dachte trotzdem, dß die gefühle reichen.so gesagt: in guten wie in schlechten zeiten.

Oh je..
Und wie verarbeitest du die trennung? Wie lange seit ihr getrennt? Aber du meinst nicht das es etwas mit seiner Familie zutun hat oder? Anscheinend hat er da wirklich schon länger drüber nachgedacht. Er denkt eventuell auch das du nicht die richtige bist genau kann ich es natürlich nicht sagen. Aber es ist schon komisch da ihr noch über zusammen ziehen und alles gesprochen habt. Hattest du denn ne Vorahnung oder kam das ganz plötzlich?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Mai 2013 um 19:48
In Antwort auf sylvia_12268717

Oh je..
Und wie verarbeitest du die trennung? Wie lange seit ihr getrennt? Aber du meinst nicht das es etwas mit seiner Familie zutun hat oder? Anscheinend hat er da wirklich schon länger drüber nachgedacht. Er denkt eventuell auch das du nicht die richtige bist genau kann ich es natürlich nicht sagen. Aber es ist schon komisch da ihr noch über zusammen ziehen und alles gesprochen habt. Hattest du denn ne Vorahnung oder kam das ganz plötzlich?

Noch gar nicht
von verarbeitung kann nicht die rede sein. bin noch dabei versuchen es zu realisieren, leider. seine familie, seine freune, alle haben ihn bestimmt beraten, aber entschieden hat er. wir haben nicht nur über zusammenziehen geredet, sondern schon renoviert: wände sind tapeziert+gestriechen, fußboden bestellt, ich habe teileise möbel verkauft,... sachen in kisten verpackt.haben über kinder gesprochen, wir wollten das beide. vorahnung ja das irgendwas nicht stimmt, habe ich schon gespürt, aber geglaubt das wir es schaffen, weil die gefühle da sind... trennung war vor 4 wochen.

das dich dein freund einengt und du keine freiräume hast, geht übrigen gar nicht... man kann auch gut alleine unterwegs sein, wenn das vertrauen da ist, ist das ken problem.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Mai 2013 um 20:52
In Antwort auf rojda_12505641

Noch gar nicht
von verarbeitung kann nicht die rede sein. bin noch dabei versuchen es zu realisieren, leider. seine familie, seine freune, alle haben ihn bestimmt beraten, aber entschieden hat er. wir haben nicht nur über zusammenziehen geredet, sondern schon renoviert: wände sind tapeziert+gestriechen, fußboden bestellt, ich habe teileise möbel verkauft,... sachen in kisten verpackt.haben über kinder gesprochen, wir wollten das beide. vorahnung ja das irgendwas nicht stimmt, habe ich schon gespürt, aber geglaubt das wir es schaffen, weil die gefühle da sind... trennung war vor 4 wochen.

das dich dein freund einengt und du keine freiräume hast, geht übrigen gar nicht... man kann auch gut alleine unterwegs sein, wenn das vertrauen da ist, ist das ken problem.

Das ist komisch
Ja deswegen bin ich am überlegen mich zu trennen aber ich hab so angst davor allein zu sein das ich den absprung nicht schaff. Ich bin das alles so gewohnt mit ihm zusammen. Ich bin einfach nicht gewohnt allein zu sein.

Kopf hoch, vllt ist es ja noch nicht ganz vorbei. Habt ihr in der zeit Kontakt gehabt? Oder hast du von ihm garnichts gehört? Ich kann garnichts glauben das er sich trennt obwohl ihr schon über soviel sachen gesprochen habe. .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Mai 2013 um 21:07
In Antwort auf sylvia_12268717

Das ist komisch
Ja deswegen bin ich am überlegen mich zu trennen aber ich hab so angst davor allein zu sein das ich den absprung nicht schaff. Ich bin das alles so gewohnt mit ihm zusammen. Ich bin einfach nicht gewohnt allein zu sein.

Kopf hoch, vllt ist es ja noch nicht ganz vorbei. Habt ihr in der zeit Kontakt gehabt? Oder hast du von ihm garnichts gehört? Ich kann garnichts glauben das er sich trennt obwohl ihr schon über soviel sachen gesprochen habe. .

Gewohnheit
ist schlimm, alles ist so vertraut und fehlt dann. aber wenn du wirklich schluß machen möchtest, wirst du dich danach befreit fühlen. das war zumindest so als ich mit meinem exex-freundschluß gemacht habe. ich brauchte endlich nicht mehr nachdenken was ich mache. und nur aus mitleid solltest du nicht mit ihm zusammen sein.

doch vorbei, er hat geschrieben da sind keine gefühle mehr. ja habe ihm leider leider einen brief geschrieben und er hat die besagte mail geschrieben. wollte morgen nochmal vorbeikommen, um es mi rnochmal zu erklären, aber ich brauche kein mitleid von ihm und er soll auch nicht sehen wie schlecht ich grade aussehe ( habe abgenommen und man sieht das ich wenig schlafe und viel weine). außerdem stehe ich das nicht durch. ich habe abgesagt und seine handynr. gelöscht. das würde mich nur runterziehen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Mai 2013 um 21:46
In Antwort auf rojda_12505641

Gewohnheit
ist schlimm, alles ist so vertraut und fehlt dann. aber wenn du wirklich schluß machen möchtest, wirst du dich danach befreit fühlen. das war zumindest so als ich mit meinem exex-freundschluß gemacht habe. ich brauchte endlich nicht mehr nachdenken was ich mache. und nur aus mitleid solltest du nicht mit ihm zusammen sein.

doch vorbei, er hat geschrieben da sind keine gefühle mehr. ja habe ihm leider leider einen brief geschrieben und er hat die besagte mail geschrieben. wollte morgen nochmal vorbeikommen, um es mi rnochmal zu erklären, aber ich brauche kein mitleid von ihm und er soll auch nicht sehen wie schlecht ich grade aussehe ( habe abgenommen und man sieht das ich wenig schlafe und viel weine). außerdem stehe ich das nicht durch. ich habe abgesagt und seine handynr. gelöscht. das würde mich nur runterziehen.

Richtig so!
Ja das ist die beste Entscheidung die du treffen konntest das du seine Nummer gelöscht hast. Am besten auch nicht spionieren oder so das würde dir nur noch mehr weh tun! Ich glaub dir das es dir total dreckig geht, ich habe angst das es mir nach der trennung auch so gut ich liebe ihn ja aber trotzdem vermiss ich mein leben davor. Weis nicht wie ich eine Entscheidung treffen soll.

Wie lange wart ihr jetzt zusammen bis zur Trennung? Wie lenkst du dich ab in der zeit? Aber eine andere hat er nicht oder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Mai 2013 um 22:58
In Antwort auf sylvia_12268717

Richtig so!
Ja das ist die beste Entscheidung die du treffen konntest das du seine Nummer gelöscht hast. Am besten auch nicht spionieren oder so das würde dir nur noch mehr weh tun! Ich glaub dir das es dir total dreckig geht, ich habe angst das es mir nach der trennung auch so gut ich liebe ihn ja aber trotzdem vermiss ich mein leben davor. Weis nicht wie ich eine Entscheidung treffen soll.

Wie lange wart ihr jetzt zusammen bis zur Trennung? Wie lenkst du dich ab in der zeit? Aber eine andere hat er nicht oder?

Komme nicht weiter
aber in wirklichkeit will ich ihn sehen, aber nur wenn alles wieder gut wird und das wird nicht so sein und deshalb hat es keinen sinn. leider. ich leide sehr! ich kann nicht versthen, daß es dem schlußmacher schlecht geht, außer viell wegen schlechtem gewissen.
ich entscheide immer mit dem bauch=herz in liebesdingen, mein kopf hat nix zu sagen. ist meistens nicht schlau, aber so ist das.

wir waren 3,5 jahre zusammen. und ich habe noch nicht geschafft mich abzulenken. eine neue - ich weiß es nicht... vorstellen kann ich mir nichts und alles.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2013 um 0:56
In Antwort auf rojda_12505641

Komme nicht weiter
aber in wirklichkeit will ich ihn sehen, aber nur wenn alles wieder gut wird und das wird nicht so sein und deshalb hat es keinen sinn. leider. ich leide sehr! ich kann nicht versthen, daß es dem schlußmacher schlecht geht, außer viell wegen schlechtem gewissen.
ich entscheide immer mit dem bauch=herz in liebesdingen, mein kopf hat nix zu sagen. ist meistens nicht schlau, aber so ist das.

wir waren 3,5 jahre zusammen. und ich habe noch nicht geschafft mich abzulenken. eine neue - ich weiß es nicht... vorstellen kann ich mir nichts und alles.

..also das heißt
Das du dann jeden tag alleine daheim sitzt? Ich glaube ich würde verrückt werden. Wart ihr auch immer tag und nacht zusammen? Also klar du hast ihn geliebt aber wenn ihr immer zusammen wart dann hast du dich auch dran gewöhnt oder? Hast du Freunde die dir während der Zeit beistehen? Oder wie bewältigst du die tage? Hast du eine Arbeitsstelle. Ich bewunder irgendwie trotzdem so leute die diese zeit überwältigen. .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2013 um 18:03
In Antwort auf sylvia_12268717

..also das heißt
Das du dann jeden tag alleine daheim sitzt? Ich glaube ich würde verrückt werden. Wart ihr auch immer tag und nacht zusammen? Also klar du hast ihn geliebt aber wenn ihr immer zusammen wart dann hast du dich auch dran gewöhnt oder? Hast du Freunde die dir während der Zeit beistehen? Oder wie bewältigst du die tage? Hast du eine Arbeitsstelle. Ich bewunder irgendwie trotzdem so leute die diese zeit überwältigen. .

Nein so nicht
wir waren nicht ständig zusammen, jeder hatte seinen freiraum, beide haben arbeit, da bleibt gar nicht soviel gemeinsame freizeit. ja ich habe freunde, aber die haben kinder und wenig zeit. ich habe das gefühl ich brauche eine rund um die uhr betreuung, die mich ständig ablenkt. auch auf meiner arbeit klappt das nicht, ich habe das gefühl ich drehe durch. ich weiß noch nicht ob ich das alles schaffe...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2013 um 21:04
In Antwort auf rojda_12505641

Nein so nicht
wir waren nicht ständig zusammen, jeder hatte seinen freiraum, beide haben arbeit, da bleibt gar nicht soviel gemeinsame freizeit. ja ich habe freunde, aber die haben kinder und wenig zeit. ich habe das gefühl ich brauche eine rund um die uhr betreuung, die mich ständig ablenkt. auch auf meiner arbeit klappt das nicht, ich habe das gefühl ich drehe durch. ich weiß noch nicht ob ich das alles schaffe...

Oh ja!
Ich sehe das genauso wie du ich bräuchte dann auch eine rund um die uhr Betreuung die mich ablenkt. Ich hoffe wirklich das du die zeit gut überwindest und das es dir bald besser geht hat er sich nochmal gemeldet?

Liebe grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook