Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung weil Perspektivenmangel?

Trennung weil Perspektivenmangel?

10. August 2006 um 15:08

Ich brauche dringend Hilfe!!

Ich liebe meinen Freund und eigentlich bin ich auch sehr glücklich mit ihm, aber irgendwie kann es auf Dauer so nicht weitergehen.
Wir sind jetzt fast 1,5 Jahre zusammen und seit neuestens interessiert er sich mehr für seinen pc und seine playstation als für mich.
Er ist seit längerem Arbeitslos und irgendwie kriegt er es nicht auf die Reihe sich einen neuen Job zu suchen, es liegt nicht am Stellenmangel sondern an seiner Initiative. Egal wie oft ich ihn darauf anspreche er wechselt immer sofort das Thema.
Wir leben momentan noch nicht zusammen, aber trotzdem lebt er auf meine Kosten. Und auf Dauer kann ich das nicht hinnehmen, weil ich nicht einsehe dass ich für zwei arbeiten gehe.
Auch hat meine Familie was gegen ihn, weil er auf meine Kosten lebt und ich dadurch in letzter Zeit etwas schlechter gelaunt bin.
Ich liebe ihn wirklich und möchte eigentlich mein Leben weiter mit ihm verbringen, weil er mich doch glücklich macht aber trotzdem kann es so nicht weitergehen.
Was soll ich tun???
Trennung??
Mehr Geduld???

Brauche dringend Hilfe, denn ich weiss absolut nicht mehr was ich tun soll, kann schon seit Wochen nicht mehr schlafen, weil ich mir darüber nur noch Gedanken mache!

Mehr lesen

12. August 2006 um 13:51

Hallo!
helfen kann ich dir leider nicht, ich stecke in genau der selben situation wie du, aber ich hoffe, dass ihr eine lösung findet!

c.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook