Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Trennung weil er keinen Kinderwunsch hat?

Letzte Nachricht: 8. April 2008 um 13:17
S
sariah_12881671
07.04.08 um 14:00

Hallo zusammen,

ich habe ein sehr großen Problem und fühle mich sehr unwohl. Ich bin seit 6 Monaten glücklich mit meinem Partner zusammen. Ich bin 25 er ist 40. Ich habe für meinen Zukunft einen großen Kinderwunsch. Eines würde mir reichen und kommen sollte es erst in 3 - 5 Jahren. Nur sagte mir mein Patner, dass er sich nicht sicher ist ob er ein Kind will. Er sagte er schließt es nicht aus, aber zur Zeit kann er es sich nicht vorstellen. Jetzt will ich ja auch noch keins nach erst 6 mon Beziehung, aber ich denke man sollte wissen ob man ein Kind will im Leben, oder? Er sagte er ist sich nicht sicher, kann sein dass er das in 2 Jahren anders sieht, sagt er mir. Und wenn nicht? Dann sagt er mir nach 2 Jahren, dass er doch nicht will? Davor habe ich große Angst. Ich habe Angst dass er mich hinhält und mir später sagt dass er immer noch nicht will und ich denjenigen immer noch nicht gefunden habe, der zu mir passt. Ich kann auf meinen Kinderwunsch nicht verzichten, will meinen Partner aber auch nicht verlieren und mir jemand anderes suchen, der auch einen Kinderwunsch hat. Was soll ich nur tun? Seine Ansichten sind: Er hat Angst zu versagen, als Vater deshalb will er lieber keine Kinder, er hat Angst vor der Verantwortung...sieht seine Freizeit eingeschränkt....Ich weiß nicht weiter und bin seit dem Gespräch sehr unglücklich weil ich nicht weiß ob das eine Perspektive hat...vielleicht entscheidet er sich in ein paar Jahren dafür, aber was wenn nicht?

Mehr lesen

A
an0N_1249371999z
07.04.08 um 14:05

Wieso hält er dich hin?
er hält dich doch gar nicht hin - jetzt nicht und später sicherlich auch nicht.

seine haltung ist eindeutig: KEINE kinder. weil er keine will. er hat zumindest eingeräumt, dass sich seine einstellung zu diesem thema ändern KÖNNTE, was aber nicht zwingend heißt, dass das auch so SEIN WIRD.

wenn du kinder willst, ist er langfristig sicherlich nicht der richtige für dich. einen menschen umpolen kann man nicht. wenn dir kinder so wichtig sind, solltest du dir langfristig jemanden suchen, mit dem du diesen wunsch realisieren kannst.

Gefällt mir

Z
zoey_11936128
07.04.08 um 14:08

Hallo flower
es gibt keine Garantie auf eine glückliche Zukunft - und es gibt ganz bestimmt keine Garantie, dass immer alles so verläuft, wie man es sich vorstellt.
Es ist natürlich schade, dass er andere Zukunftspläne hat als du. Ob das für das Fortbestehen eurer Beziehung entscheidend ist, könnt ihr nur zusammen entscheiden.
Ich würde an deiner Stelle das Leben auf mich zukommen lassen. Du hast einen Partner mit dem du sehr glücklich bist. Allerdings seit ihr auch erst relativ kurze Zeit zusammen. Da wären viele Menschen damit überfordert die nächsten Jahre mit Häuschen, Kindern, Hund etc. zu planen.
Sei mir nicht böse, gib ihm und dir einfach Zeit!
LG
Sommerlinde

Gefällt mir

S
shena_12375982
07.04.08 um 14:26

Man kommt nicht auf einen Nenner
wenn einer ein Kind möchte und der andere um keinen Preis ABER,das sagt er ja gar nicht.

Ich finde er macht es sehr korrekt und fair und es macht auch nicht den Eindruck von "Hinhalten".

Letztlich bist Du davor nie gefeit.
Auch ein Partner der Dir sagt,daß er in ein paar Jahren ein Kind möchte kann sich umentscheiden und das ist vollkommen legitim.

Hier liegt es an Dir für Dich eine Entscheidung zu treffen.

Du bist noch jung,25 und hast locker noch 10, wenn nicht sogar mehr,Jahre Zeit um ein Kind zu bekommen.

Hast Du ihm den klar gesgt,daß Du irgendwann mal ein Kind möchtest?
Du kannst ihm auch sagen,welche Ziele Du diesbezüglich hast und dann könnt ihr darüber sprechen,wie realistisch das ist.

Gefällt mir

Anzeige
S
shena_12375982
07.04.08 um 14:28
In Antwort auf zoey_11936128

Hallo flower
es gibt keine Garantie auf eine glückliche Zukunft - und es gibt ganz bestimmt keine Garantie, dass immer alles so verläuft, wie man es sich vorstellt.
Es ist natürlich schade, dass er andere Zukunftspläne hat als du. Ob das für das Fortbestehen eurer Beziehung entscheidend ist, könnt ihr nur zusammen entscheiden.
Ich würde an deiner Stelle das Leben auf mich zukommen lassen. Du hast einen Partner mit dem du sehr glücklich bist. Allerdings seit ihr auch erst relativ kurze Zeit zusammen. Da wären viele Menschen damit überfordert die nächsten Jahre mit Häuschen, Kindern, Hund etc. zu planen.
Sei mir nicht böse, gib ihm und dir einfach Zeit!
LG
Sommerlinde

Wieso hat er andere Zukunftspläne
er sagt nur DASS er JETZT nicht bereit ist.

Was in zwei,fünf oder zehn Jahren ist,weiß man nicht.

Jo, ich denke auch, hier muß Zeit her

Gefällt mir

S
shena_12375982
07.04.08 um 14:30
In Antwort auf an0N_1249371999z

Wieso hält er dich hin?
er hält dich doch gar nicht hin - jetzt nicht und später sicherlich auch nicht.

seine haltung ist eindeutig: KEINE kinder. weil er keine will. er hat zumindest eingeräumt, dass sich seine einstellung zu diesem thema ändern KÖNNTE, was aber nicht zwingend heißt, dass das auch so SEIN WIRD.

wenn du kinder willst, ist er langfristig sicherlich nicht der richtige für dich. einen menschen umpolen kann man nicht. wenn dir kinder so wichtig sind, solltest du dir langfristig jemanden suchen, mit dem du diesen wunsch realisieren kannst.

Nein, er sagt ZUR ZEIT
und das ist ein wichtiges Kriterium denn es signalisiert,daß er nicht GRUNDSÄTZLICH dagegen ist und NIE ein Kind möchte.

Ich finde genau diesen Punkt wichtig und er wäre für mich genug um NICHT die Flinte ins Korn zu werfen gerade in Anbetracht der Kürze dieser Beziehung.

Gefällt mir

A
an0N_1249371999z
07.04.08 um 14:33
In Antwort auf shena_12375982

Nein, er sagt ZUR ZEIT
und das ist ein wichtiges Kriterium denn es signalisiert,daß er nicht GRUNDSÄTZLICH dagegen ist und NIE ein Kind möchte.

Ich finde genau diesen Punkt wichtig und er wäre für mich genug um NICHT die Flinte ins Korn zu werfen gerade in Anbetracht der Kürze dieser Beziehung.

Habe ich ja geschrieben.
es kann aber auch sein, dass er sich eben NICHT anders entscheidet.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1249371999z
07.04.08 um 14:35
In Antwort auf shena_12375982

Nein, er sagt ZUR ZEIT
und das ist ein wichtiges Kriterium denn es signalisiert,daß er nicht GRUNDSÄTZLICH dagegen ist und NIE ein Kind möchte.

Ich finde genau diesen Punkt wichtig und er wäre für mich genug um NICHT die Flinte ins Korn zu werfen gerade in Anbetracht der Kürze dieser Beziehung.

Abgesehen davon:
für mich liest sich seine haltung ziemlich eindeutig. er scheut die verantwortung, er will sich in seiner freizeit nicht einschränken müssen.

ich kann mir nicht vorstellen, dass ein mann, der mit 40 so denkt, mit 43 oder 45 eine andere einstellung dazu bekommt.

aber es soll ja bekanntlich nichts geben, was es nicht gibt.

Gefällt mir

S
shena_12375982
07.04.08 um 14:38
In Antwort auf an0N_1249371999z

Habe ich ja geschrieben.
es kann aber auch sein, dass er sich eben NICHT anders entscheidet.

Ja kann
aber eine Grantie gibt es nie und auch jemand,der sich immer sehnlichst ein Kind gewünscht hat kann sich umentscheiden.

Ich finde die Beziehung ist einfach zu kurz und sie noch so jung,um diese Thematik an dieser Stelle fest machen zu wollen.

Gefällt mir

Anzeige
S
shena_12375982
07.04.08 um 14:40
In Antwort auf an0N_1249371999z

Abgesehen davon:
für mich liest sich seine haltung ziemlich eindeutig. er scheut die verantwortung, er will sich in seiner freizeit nicht einschränken müssen.

ich kann mir nicht vorstellen, dass ein mann, der mit 40 so denkt, mit 43 oder 45 eine andere einstellung dazu bekommt.

aber es soll ja bekanntlich nichts geben, was es nicht gibt.

Es geht nicht darum wie es sich für DICH
ließt und was DU DIR vorstellen kannst sondern was ER SAGT und davon ausgehend,daß er ehrlich ist stehen hier die Chancen 50:50

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1249371999z
07.04.08 um 14:40
In Antwort auf shena_12375982

Ja kann
aber eine Grantie gibt es nie und auch jemand,der sich immer sehnlichst ein Kind gewünscht hat kann sich umentscheiden.

Ich finde die Beziehung ist einfach zu kurz und sie noch so jung,um diese Thematik an dieser Stelle fest machen zu wollen.

Das kommt ohnehin noch dazu.
wenn ich erst 6 monate mit einem typ zusammen bin, vielleicht nicht mal mit ihm unter einem dach zusammen lebe, dann werde ich mir garantiert KEINE gedanken über solch einen kram machen.

und mit FÜNFUNDZWANZIG sicherlich schon dreimal nicht.

Gefällt mir

Anzeige
R
rosy_12119877
07.04.08 um 14:54
In Antwort auf an0N_1249371999z

Das kommt ohnehin noch dazu.
wenn ich erst 6 monate mit einem typ zusammen bin, vielleicht nicht mal mit ihm unter einem dach zusammen lebe, dann werde ich mir garantiert KEINE gedanken über solch einen kram machen.

und mit FÜNFUNDZWANZIG sicherlich schon dreimal nicht.

..
Wann würdest du darüber nachdenken? Mit 40?
So Grobziele sollten in einer tiefgründigen und aufrichtigen Beziehung geklärt sein.

Ich finde ihre Einstellung sehr gesund. Sie plant wahrscheinlich fürs ganze Leben und nicht für ein paar Jahre. Aber wenn sowas nicht entscheidend ist, und schon dreimal nicht mit 25, dann verwundert es nicht, dass es heute so viele Trennungen und Scheidungen gibt...
"Huch, jetzt bin ich 35, jetzt will ich mir mal eben schnell meinen Traum vom Kind erfüllen, geeignete Männer gibt es ja an jeder Ecke- Tschüß!!" Sachen gibt's...

Gefällt mir

A
an0N_1249371999z
07.04.08 um 14:58
In Antwort auf rosy_12119877

..
Wann würdest du darüber nachdenken? Mit 40?
So Grobziele sollten in einer tiefgründigen und aufrichtigen Beziehung geklärt sein.

Ich finde ihre Einstellung sehr gesund. Sie plant wahrscheinlich fürs ganze Leben und nicht für ein paar Jahre. Aber wenn sowas nicht entscheidend ist, und schon dreimal nicht mit 25, dann verwundert es nicht, dass es heute so viele Trennungen und Scheidungen gibt...
"Huch, jetzt bin ich 35, jetzt will ich mir mal eben schnell meinen Traum vom Kind erfüllen, geeignete Männer gibt es ja an jeder Ecke- Tschüß!!" Sachen gibt's...

Cherie, aber nach 6 monaten
und im zarten alter von 25 sind sie sicherlich NICHT geklärt. zumal er wesentlich älter ist und seine vorstellung ja JETZT bereits von ihren abweichen.

wann ich über so was nachdenke ? habe ich mit anfang dreißig - und bin zu dem entschluss gekommen, dass ich die kindererziehung anderen überlasse. ich fahre lieber mit meinem mann motorrad und mache schöne reisen (was er übrigens TOTAL ok findet, immerhin hat er bereits zwei mäuse und wollte ohnehin keine mehr).


Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1249371999z
07.04.08 um 15:00

Das ist auch meine meinung.
dafür ist er mit seinen 40 jahren einfach zu "fertig" in seiner denkweise.

wäre er anfang 30, so könnte man sagen: ok, noch was früh. lass uns noch was warten.
aber mit 40 ? ich glaube, die chancen dass er mit 45 ein kind will und sich dann umentscheidet sind nicht weniger gering als jetzt wo er sagt, dass er die verantwortung nicht übernehmen will.

Gefällt mir

S
shena_12375982
07.04.08 um 15:03
In Antwort auf rosy_12119877

..
Wann würdest du darüber nachdenken? Mit 40?
So Grobziele sollten in einer tiefgründigen und aufrichtigen Beziehung geklärt sein.

Ich finde ihre Einstellung sehr gesund. Sie plant wahrscheinlich fürs ganze Leben und nicht für ein paar Jahre. Aber wenn sowas nicht entscheidend ist, und schon dreimal nicht mit 25, dann verwundert es nicht, dass es heute so viele Trennungen und Scheidungen gibt...
"Huch, jetzt bin ich 35, jetzt will ich mir mal eben schnell meinen Traum vom Kind erfüllen, geeignete Männer gibt es ja an jeder Ecke- Tschüß!!" Sachen gibt's...

Sie hat es thematisiert,
er hat eine klare Ansage gemacht.

Die Beziehung ist sechs Monate alt und ich finde oder anders,ich finde es wollkommen legitim,daß ein Mann sich einer Frau gegenüber, mit der er ERST sechs Monate zusammen ist ncoh nciht festlegen kann udn will.

Aber bitte,wenn Ihr denkt eine Trennung wäre hier sinnvoll,gut, ich sehe das anders und zwar als zu früh.

Scheinbar hast Du nicht verstanden was ich schreibe.

Es geht nicht um "Huch" und auhc nciht darum,daß ich ihre intention verkenne oder nicht gut heiße.

Daß sie sich Gedanken darüber macht finde ich gut trotzdem finde ich,daß sie da überreagiert.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1249371999z
07.04.08 um 15:10
In Antwort auf shena_12375982

Sie hat es thematisiert,
er hat eine klare Ansage gemacht.

Die Beziehung ist sechs Monate alt und ich finde oder anders,ich finde es wollkommen legitim,daß ein Mann sich einer Frau gegenüber, mit der er ERST sechs Monate zusammen ist ncoh nciht festlegen kann udn will.

Aber bitte,wenn Ihr denkt eine Trennung wäre hier sinnvoll,gut, ich sehe das anders und zwar als zu früh.

Scheinbar hast Du nicht verstanden was ich schreibe.

Es geht nicht um "Huch" und auhc nciht darum,daß ich ihre intention verkenne oder nicht gut heiße.

Daß sie sich Gedanken darüber macht finde ich gut trotzdem finde ich,daß sie da überreagiert.

Ich sehe das auch wie du.
nach so kurzer zeit ist es einfach viel zu verfrüht, sich über ein SOLCHES thema, welches das ganze leben betrifft, gedanken zu machen.

wenn man ein jahr zusammen ist - vielleicht zwei. wenn die basis stimmt (und das weiß man sicherlich NICHT nach 6 monaten beziehung - also ich zumindest nicht), DANN kann man das thema anschneiden.

aber jetzt ? geht gar nicht.....

Gefällt mir

Z
zoey_11936128
07.04.08 um 15:15
In Antwort auf shena_12375982

Wieso hat er andere Zukunftspläne
er sagt nur DASS er JETZT nicht bereit ist.

Was in zwei,fünf oder zehn Jahren ist,weiß man nicht.

Jo, ich denke auch, hier muß Zeit her

Nun ja,...
...er plant zumindest ein Zukunft mit ihr ohne Kinder, seiner Aussage nach. Man muss in Betracht ziehen, dass er dabei bleibt. Er kann seine Meinung natürlich noch ändern. Andererseits ist er bereits 40. Da setze ich gefühlsmäßig schon voraus, dass er für sich schon ungefähr weiss, wohin die Reise gehen sollen.
Ist eine schwierige Frage.
Aber ich bleibe dabei, dass 6 Monate einfach früh sind, mit jemandem die nächsten 20 Jahre zu planen.
LG
Sommerlinde

Gefällt mir

Anzeige
S
sariah_12881671
07.04.08 um 16:03
In Antwort auf an0N_1249371999z

Cherie, aber nach 6 monaten
und im zarten alter von 25 sind sie sicherlich NICHT geklärt. zumal er wesentlich älter ist und seine vorstellung ja JETZT bereits von ihren abweichen.

wann ich über so was nachdenke ? habe ich mit anfang dreißig - und bin zu dem entschluss gekommen, dass ich die kindererziehung anderen überlasse. ich fahre lieber mit meinem mann motorrad und mache schöne reisen (was er übrigens TOTAL ok findet, immerhin hat er bereits zwei mäuse und wollte ohnehin keine mehr).


Er ist in der kinder hinsicht...
...ein "spätzünder". er hatte ein paar jahre eine partnerschaft in der kinder gar kein thema waren. nun hat er mich als seine partnerin die als erste diese kindersache erwähnt und einen kinderwunsch hegt. d.h. er muss sich jetzt zum ersten mal mit dem thema auseinandersetzen, zuvor tat er es nicht. ich denke das spielt auch mit in seine unsicherheit rein, dass er sich darüber nie gedanken machte. es gibt also auch 40 jährige die in der blüte ihres lebens sind, aber noch nicht wissen wo sie hin wollen. ich weiß mit 25 wie ich mir mein leben vorstelle und auch wenn wir erst 6 mon zusammen sind, und natürlich keine garantie gegeben ist, was aus uns wird, muss ich doch trotzdem gucken, ob dieser (potentielle) mann den ich gerade liebe auch etwas für immer sein könnte.deswegen meine gedanken und meine ängste.

Gefällt mir

S
sariah_12881671
08.04.08 um 13:17

Er ist in der hinsicht kinder...
...ein "spätzünder". er hatte ein paar jahre eine partnerschaft in der kinder gar kein thema waren. nun hat er mich als seine partnerin die als erste diese kindersache erwähnt und einen kinderwunsch hegt. d.h. er muss sich jetzt zum ersten mal mit dem thema auseinandersetzen, zuvor tat er es nicht. ich denke das spielt auch mit in seine unsicherheit rein, dass er sich darüber nie gedanken machte. es gibt also auch 40 jährige die in der blüte ihres lebens sind, aber noch nicht wissen wo sie hin wollen. ich weiß mit 25 wie ich mir mein leben vorstelle und auch wenn wir erst 6 mon zusammen sind, und natürlich keine garantie gegeben ist, was aus uns wird, muss ich doch trotzdem gucken, ob dieser (potentielle) mann den ich gerade liebe auch etwas für immer sein könnte.deswegen meine gedanken und meine ängste.

Gefällt mir

Anzeige