Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung wegen Unzufriedenheit mit sich selbst

Trennung wegen Unzufriedenheit mit sich selbst

22. Juli 2016 um 20:49

Hallo zusammen...

Also ich fasse mal kurz zusammen. Im Jahr 2012 hat mein Freund mit dem ich 3 Jahre zusammen war mit mir Schluss gemacht und für mich ist eine Welt zusammengebrochen...ich war absolut am Ende und ca. 2 Monate nur geweint...als ich wieder angefangen hab mich langsam normal zu fühlen habe ich meinen neuen Freund kennengelernt und wir haben direkt jeden Tag miteinander verbracht. Nach 4 Monaten sind wir zusammengezogen und waren einfach unzertrennlich. Alles ging super schnell und ich hatte keine Zeit wieder zu mir selbst zu finden und auch keine Notwendigkeit darüber nachzudenken. Ich liebe ihn wirklich aber die Beziehung war einfach komplett anders als die mit meinem Exfreund, wir haben viel mehr Zeit getrennt verbracht (jeder viel mit seinen Freunden usw.) und in den letzten Wochen hat sich das alles so zugespitzt, dass ich an einem Abend einen anderen Mann geküsst habe, mit dem ich mich super verstanden habe. Jedenfalls hat mein Freund es rausgefunden und es kam zu einem riesigen Streit und ich habe mich dann dazu entschieden, auszuziehen. Ich habe in letzter Zeit einfach das Gefühl, dass ich mir die Zeit für mich nach meiner letzten Trennung hätte nehmen müssen, weil ich seit Jahren an Depressionen leide und Angst habe allein zu sein, da ich mich sehr oft einsam fühle und mit mir selbst überhaupt nicht glücklich bin. Fühle mich oft einfach wertlos und unzulänglich, kann aber keine rationalen Gründe dafür benennen, Ich denke das mit dem anderen Mann (das "Fremdgehen") ist ein weiteres Indiz dafür, dass es mir total um Bestätigung ging und ich habe meinen Partner sehr damit verletzt. Ich hätte es ihm niemals erzählt und mein schlechtes Gewissen hält sich leider wirklich in Grenzen...jedenfalls habe ich ab nächster Woche eine neue Wohnung. Ich habe ihm gesagt, dass ich meine Unzufriedenheit mit mir selbst auf unsere Beziehung projiziert habe und bin auch überzeugt, dass es stimmt. Wir hatten sehr viel Streit wegen Kleinigkeiten (Aufräumen, Lebensführung, Zeit die er sich für mich nimmt) und ich merke einfach, dass ich mich mit einem Freund sicherer fühle und das Gefühl habe, was wert zu sein. Dennoch ist es für mich sehr schwer. Ich habe vor ein paar Tagen sogar noch etwas mit einem guten Freund von mir (der eine Freundin hat!!!) angefangen, einfach um die Bestätigung für mich selbst zu bekommen...das ist doch krank!! Jetzt wo ich diesem Kumpel jedoch gesagt habe, dass nicht mehr daraus wird und dieser sich wieder mit seiner Freundin zusammenraufen will, fühle ich mich wieder einsam, weil er mich weniger beachtet! Was stimmt denn nicht mit mir? Ich habe einfach das starke Gefühl, dass ich an mir selbst arbeiten muss und lernen muss, alleine klarzukommen, aber habe auch Angst davor. Ich habe auch einmal eine Psychotherapie angefangen (aus anderen Gründen) aber leider ist das total nach hinten losgegangen. Ich denke irgendwie, solange ich mit mir selbst nicht im Reinen bin, kann ich keine Beziehung führen. Irgendwie "missbrauche" ich Männer immer, indem ich ihnen die Aufgabe zuteile, mich zu beschäftigen und glücklich zu machen, sodass ich das nicht selbst machen muss! Hat jemand Erfahrungen damit? Oder irgendwelche Tipps?

Liebe Grüße
Jinwonderland

Mehr lesen

23. Juli 2016 um 1:28

Liebe Jinwonderland!
Viele Leute glauben ja, dass eine Psychotherapie die letzte Rettung ist. Kann sie sein, MUSS sie aber nicht sein! In Amerika ist man schon fast ein Ausgestoßener, wenn man nicht regelmäßig einen Psychologen aufsucht. Eine Therapie kann auch das genaue Gegenteil bewirken!

Du hast Dir eigentlich Deinen "Brief" schon selbst beantwortet.
Du schreibst ja: Ich habe das starke Gefühl, dass ich an mir selbst arbeiten und lernen muss, alleine klarzukommen etc. Du solltest mehr Geduld aufbringen, unter Freunde gehen, Dich mit ihnen austauschen, Hobbys suchen, Dich ablenken. Ich habe gelernt, allein zu sein. Ich BRAUCHE das! Nur: Wir beide sind aus einem völlig anderen Holz geschnitzt. Du brauchst eben Männer, die Dir die Bestätigung geben, dass Du etwas wert bist. (Nehme ich mal an). Vermutlich kommen daher auch Deine Depressionen. Du kannst Dich aber auch alleine mit irgendwas beschäftigen. Mir z.B. wird nie langweilig. Ich habe immer etwas zu tun. Ich weiß nicht, ob Du Sport treibst. Sollte das NICHT der Fall sein, kram alte Klamotten hervor, ziehe Dir Sportschuhe an und laufe ein paar Runden. Hinterher fühlst Du Dich wesentlich besser. Das haben medizinische Untersuchungen ergeben. Wenn Du`s mir nicht glaubst, kannst Du jeden Arzt fragen. Mit Ausdauer und Geduld kommst Du wieder auf die Beine. Garantiert!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir

23. Juli 2016 um 14:05

Ich denke...
dass ich irgendwie ein klassischer Fall einer Frau bin, deren Vater immer ziemlich unterkühlt war und der mir immer das Gefühl gegeben hat nichts wert zu sein, Um mal zu zitieren: "du wirst niemals jemanden finden der dich lieben kann". Der Satz hat sich bei jeder Trennung wieder in meinen Kopf gebohrt und ist einfach hängen geblieben... ich könnte mir vorstellen, dass die Zuneigung die ich mir durch Männer suche einfach der Versuch ist, mir irgendwie zu beweisen dass mein Vater nicht Recht gehabt hat. Mein Selbstwertgefühl ist einfach scheiße und ich denke wenn ich daran nichts ändere ist jede weitere Beziehung zum Scheitern verurteilt..

Eigentlich bin ich mir auch sicher, mit der Trennung den richtigen Weg eingeschlagen zu haben, aber ich erwisch mich einfach laufend dabei dass ich drüber nachdenke die Tür nicht endgültig zuzumachen.

Das ist ja aber wieder genau diese Angst vorm Alleinsein!

Ich mache keinen Sport und habe auch keine nennenswerten Hobbies, aber jetzt in der neuen Wohnung brauche ich definitiv etwas, was mir Freude macht und mich beschäftigt...

Gefällt mir

2. November um 14:20

Ich denke Sie wird mittlerweilen einen Weg gefunden haben. Der Tread ist 2 1/2 Jahre alt...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen