Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung wegen Studium des Freundes

Trennung wegen Studium des Freundes

27. Januar 2012 um 19:08 Letzte Antwort: 27. Januar 2012 um 19:37

hallo zusammen,

wollte ich kurz mein anliegen schildern:

habe mich vor 3 tagen von meinem freund getrennt. wir waren fast genau 1,5 jahre zusammen. er 30, ich 23 ... wir wohnten 6 km auseinander, beide noch bei den eltern, aber jeder hatte seinen eigenen bereich im haus.

wir haben uns 2010 im sommer kennen gelernt und sind relativ schnell zusammen gekommen. er hat vor 2 jahren sein studium zum maschinenbau begonnen, hatte vorher als angestellter gearbeitet. ich bin ebenfalls angestellte und mache ein berufsbegleitendes studium.

sein studium spannt ihn sehr ein und ich hatte das gefühl zu kurz zu kommen. wir haben in den 18 monaten nicht viel erlebt und gemeinsam erreicht, weil er eben sehr eingespannt ist.

mein problem ist, dass ich gerne mit ihm zusammengezogen wäre, gerne eine zukunft aufgebaut hätte. leider war sein einsatz diesbezüglich, wenig bis kaum vorhanden. immer war ich diejenige, die treffen mit freunden, planungen fürs wochenende usw. vereinbaren musste ... er kam einfach nicht ausm quark, war eher der passive typ.

ich liebe ihn, aber ich möchte nicht noch 1,5 jahre warten, bis er sein studium beendet hat und wir erst dann unsere zukunft planen können.

in unserem gespräch gab er zu, dass wir nicht viel erreicht haben, aber dass er erst seine schule fertig machen will, das ist seine priorität.

könnt ihr meine entscheidung verstehen und nachvollziehen?

Mehr lesen

27. Januar 2012 um 19:37

Es kommt nicht darauf an
ob es hier einer nachvollziehen kann.
Wichtig ist, dass Du es kannst, Deine Entscheidung für richtig hälst, und Dein Leben neu gestaltest.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook