Forum / Liebe & Beziehung

Trennung wegen seiner Familie

Letzte Nachricht: 3. Mai um 13:32
30.04.21 um 21:01

Hallo, mein Ehemann und ich haben uns nach 2 Jahren komplizierter Ehe, wegen seiner Familie getrennt. Wir hatten sehr schöne Zeiten aber auch sehr stressige
jetzt fühle ich mich sehr einsam und weis nicht wie ich damit umgehen soll. 
Ich liebe ihn sehr aber seine Familie hat uns alles kaputt gemacht.. und er hat es zuhelassen, wie kann ich damit klar kommen 
ich will der zeit immer alleine sein, ist das normal? 
Ich will in Ruhe nachdenken können aber gleichzeitig macht mich das krank und ich fühle mich einsam...
er hat mich blockiert da es eine große Eskalation mit seiner Familie gab( worin ich nicht schuld bin )
Ich bin so durcheinander mit meinem Gedanken und Gefühlen, kann mir bitte einer helfen

Mehr lesen

30.04.21 um 21:30

Hallo, 

warum hat seine Familie alles kaputt gemacht? 

ich kenne jemanden der hat für seine Freundin den Kontakt zu seinen Eltern  abgebrochen. 

Oder eine Freundin hat ihren Freund auch deswegen verlassen. Ansonsten lief alles super nur die Eltern waren komisch und anhänglich. Jeden Tag dort Mittag essen usw. 
 

Gefällt mir

30.04.21 um 21:59

Bei mir war es weil die sich immer bei uns eingemischt haben, und sie haben mich beleidigt mich eriniedrigt.
Ich musste dort kochen putzen Sie bedienen.. und mein Mann stand nie zu mir und hat mich nicht ein einziges Mal unterstützt. Nur geredet hat er ... (alles wird besser ... wenn es drauf ankommt stehe ich zu die ... ignoriere das ...) 


ich bin richtig fix und fertig mir geht es überhaupt nicht gut

Gefällt mir

30.04.21 um 22:23

Oh man du arme. Und warum bist du dann noch mit zu seinen Eltern gegangen? 

aber man wünscht sich doch einen Mann der zu einem steht und dagegen was sagt? 
klar sind es seine Eltern, aber ein richtiger Mann hätte gesagt das die damit aufhören sollen oder? Es gibt so viele die den Kontakt zu den Eltern abbrechen weil es einfach nicht mehr geht. 

was haben die denn genau zu dir gesagt?  

Ansonsten lief alles schön bei euch oder gab es noch was mit dem du nicht leben konntest? 

Gefällt mir

01.05.21 um 1:18

Mein Mann hat darauf bestanden, dass ich mit zu seinen Eltern gehe.. weil ich damit nach seiner Meinung seinen Pflichten nach gehe... dazu gehört halt auf seine Eltern aufzupassen und um mich um Sie zu sorgen.

Für ihn käme eine Frau niemals in Frage die keinen Kontakt zu seinen Eltern haben will auch wenn sie schlecht zu ihr sind.

zu deiner Frage was sie alles gesagt haben... Sie haben mich indirekt beleidigt und jedes mal so getan als wäre ich nichts Wert
und seine schwester hat mich sogar als Schlampe beleidigt oder dreckige 

Gefällt mir

01.05.21 um 14:30

Und das hat dein Mann sich gefallen lassen, dass seine Frau beschimpft wird? 

wie alt seit ihr beide? 

kämpft er denn jetzt um dich und sagt das in Zukunft alles anders wird? 

Gefällt mir

01.05.21 um 15:14

Hey du. Das tut mir leid, dass das bei dir so unschön gelaufen ist. Dass dir viel durch den Kopf geht, ist normal. Was mir in solchen Situationen immer hilft ist meine Gedanken einfach aufzuschreiben, alternativ Ablenkung. Frische Luft hilft immer ein bisschen den Kopf freizubekommen finde ich. Oder lass dich ein bisschen von Freunden auffangen.

Gefällt mir

01.05.21 um 17:09
In Antwort auf

Oh man du arme. Und warum bist du dann noch mit zu seinen Eltern gegangen? 

aber man wünscht sich doch einen Mann der zu einem steht und dagegen was sagt? 
klar sind es seine Eltern, aber ein richtiger Mann hätte gesagt das die damit aufhören sollen oder? Es gibt so viele die den Kontakt zu den Eltern abbrechen weil es einfach nicht mehr geht. 

was haben die denn genau zu dir gesagt?  

Ansonsten lief alles schön bei euch oder gab es noch was mit dem du nicht leben konntest? 

Ein Mann sollte zu sein Wort und zu seiner Partnerin stehen, aber vielleicht ist er auch der Meinung dass Frauen in die Küche gehören und dem man alles hinterher tragen sollen. Das wäre für mich der einzige Grund, warum er sich da nicht vor seiner Frau gestellt hat. Wer weiss 🤔

1 -Gefällt mir

01.05.21 um 17:22

Ich  habe deinen thread von vorher mitverfolgt und ich denke, dass es gut ist, dass ihr euch getrennt habt. 
Alles wäre schlimmer geworden wenn ihr noch Kinder gehabt hättet. Unvorstellbar.
Aber es ist ein gesundes Zeichen, dass du jetzt trauerst! Unter eine Beziehung gibt es halt wirklich nicht einen sofortigen Schlusstrich! Kein Abhaken, ansonsten wäre es keine Beziehung gewesen! Alles Gute für dich! Du hast immer so nett geschrieben! 

1 -Gefällt mir

01.05.21 um 20:39

Danke für das Kompliment.
Meine ganze Familie sagt mir dasselbe.
Mein Ex-Mann sagt jetzt dass ich keine Geduld hatte und es sich alles verbessert hätte wenn wir Kinder gemacht hätten.. 

Seine Schwestern waren übrigens der Trennungsgrund, sie haben mich vor 3 Tagen beleidigt und zugegeben dass SIe mein Handy gehäckt haben und meine Verläufe zwischen mir und meiner Familie gelesen.
Ich hatte denen immer geschrieben dass es mir nicht gut geht und dass mein Mann überhaupt nicht zu mir steht. 

das alles haben Sie meinen Ex Mann gezeigt und jetzt bin ich auf einmal die schlechte...

Ich bin so schockiert dass die einfach ohne dass ich weis an mein Handy ran gegangen sind 

Gefällt mir

01.05.21 um 20:50
In Antwort auf

Danke für das Kompliment.
Meine ganze Familie sagt mir dasselbe.
Mein Ex-Mann sagt jetzt dass ich keine Geduld hatte und es sich alles verbessert hätte wenn wir Kinder gemacht hätten.. 

Seine Schwestern waren übrigens der Trennungsgrund, sie haben mich vor 3 Tagen beleidigt und zugegeben dass SIe mein Handy gehäckt haben und meine Verläufe zwischen mir und meiner Familie gelesen.
Ich hatte denen immer geschrieben dass es mir nicht gut geht und dass mein Mann überhaupt nicht zu mir steht. 

das alles haben Sie meinen Ex Mann gezeigt und jetzt bin ich auf einmal die schlechte...

Ich bin so schockiert dass die einfach ohne dass ich weis an mein Handy ran gegangen sind 


Umso mehr, bleib bei deinem Entschluss! Die ganze Familie deines Mannes hat Grenzüberschreitungen  gemacht! Alles wäre nur schlimmer geworden! 
Bleib so nett wie du bist, aber zu dir, aber konsquent zu ihnen. Es gibt kein Zurück! Dein Mann und Schwiegerfamilie haben dich missbraucht! 
 

Gefällt mir

01.05.21 um 20:56

Wie soll ich damit umgehen, fühle mich so einsam.. gleichzeitig will ich einfach nur alleine bleiben und nicht unter Menschen sein.
Ich habe ihn wirklich so sehr geliebt und war glücklich mit ihm ( in den Zeiten wo seine Familie nicht da war ) 
ich habe das Gefühl dass ich das nicht überlebe... wieso fühle ich mich so schlecht?

Gefällt mir

01.05.21 um 20:57

Irgendwie will ich nirgendswo sein und habe auch echt keine Hoffnung auf Besserung...

Gefällt mir

01.05.21 um 21:00

Nach all dem.. vermisse ich ihn aber ich weis es gibt kein zurück.

Meine Familie denkt dass ich völlig wahnsinnig geworden bin.. und ich mich überhaupt nicht wertschätze..
ich weis dass ich mit dieser Familie nicht kann
Mit diesem Mann eventuell schon aber ihn gibt es nur mit seiner Familie

Gefällt mir

01.05.21 um 21:08
In Antwort auf

Irgendwie will ich nirgendswo sein und habe auch echt keine Hoffnung auf Besserung...


Du hast halt Liebeskummer! Der wird vorbei gehen! Aber seine Familie wäre noch lange da! Er hat ja nicht nur Eltern, sondern auch fiese Schwestern! 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

01.05.21 um 21:10
In Antwort auf

Wie soll ich damit umgehen, fühle mich so einsam.. gleichzeitig will ich einfach nur alleine bleiben und nicht unter Menschen sein.
Ich habe ihn wirklich so sehr geliebt und war glücklich mit ihm ( in den Zeiten wo seine Familie nicht da war ) 
ich habe das Gefühl dass ich das nicht überlebe... wieso fühle ich mich so schlecht?


Hast du Freunde? Sehr wahrscheinlich nicht mehr nach deinem besitzergreifenden Ehemann!?

Gefällt mir

01.05.21 um 21:14

Ich habe seit gestern wieder Kontakt zu denen, jedoch bin ich sehr kraftlos und habe nicht wirklich Kopf für die
​ 
Ich bin irgendwie sehr gereizt und verspüre auch starke Übelkeit.
 

Gefällt mir

01.05.21 um 21:15

Ja du hast recht. 

Gefällt mir

01.05.21 um 21:17
In Antwort auf

Ich habe seit gestern wieder Kontakt zu denen, jedoch bin ich sehr kraftlos und habe nicht wirklich Kopf für die
​ 
Ich bin irgendwie sehr gereizt und verspüre auch starke Übelkeit.
 


das ist normal! Aber schwanger bist du nicht? Hoffentlich nicht!

Gefällt mir

01.05.21 um 21:21

Nein.. da wir diese ganzen Probleme hatten, hatte ich nicht das Bedürfnis und wollte etwas warten.

Gefällt mir

01.05.21 um 21:26
In Antwort auf

Nein.. da wir diese ganzen Probleme hatten, hatte ich nicht das Bedürfnis und wollte etwas warten.


Sehr gut, dass du nicht schwanger bist! Komm zur Ruhe! Versuch zu schlafen!

2 -Gefällt mir

01.05.21 um 21:46

Danke für dein schreiben.
 

Gefällt mir

01.05.21 um 21:51
In Antwort auf

Danke für dein schreiben.
 


Deine Geschichte hat mich echt berührt und tut mir sehr leid für dich! Anderen  wird es auch so gehen wie mir! Du bist nicht alleine!

Gefällt mir

01.05.21 um 22:03

Ich bin so traurig darüber dass es mich so getroffen hat, ich habe ihn geheiratet weil ich dachte er wäre der Mann der mich genauso liebt wie ich ihn.

Ich habe so viel getan für ihn bzw seine Familie und am Ende heißt es ich habe es nicht aushalten können und es sei meine Schuld
Ich habe wirklich für diese Ehe gekämpft, doch von ihn kam immer nur ein.. es wird schon.. hab geduld.. irgendwann schreite ich ein ...

und jetzt ist es vorbei und er tut so als wäre ich an allem schuld, weil ich meiner Familie per whatsapp geschrieben habe dass es mir nicht gut geht und das mein Mann nicht hinter mir steht. Und das ist herausgekommen, weil seine Schwestern einfach heimlich an mein Handy ran gegangen sind


ich verstehe die Welt nicht mehr..

alles ist so ungerecht..
und am Ende bin ich die jenige die trauert obwohl ich alles abbekommen habe

Gefällt mir

01.05.21 um 22:05

Ich glaube ich werde nie wieder jemanden vertrauen können.

Er ist 34 und nicht mal mit diesem Alter hat er die Ehe verstanden

Gefällt mir

01.05.21 um 22:13
In Antwort auf

Ich bin so traurig darüber dass es mich so getroffen hat, ich habe ihn geheiratet weil ich dachte er wäre der Mann der mich genauso liebt wie ich ihn.

Ich habe so viel getan für ihn bzw seine Familie und am Ende heißt es ich habe es nicht aushalten können und es sei meine Schuld
Ich habe wirklich für diese Ehe gekämpft, doch von ihn kam immer nur ein.. es wird schon.. hab geduld.. irgendwann schreite ich ein ...

und jetzt ist es vorbei und er tut so als wäre ich an allem schuld, weil ich meiner Familie per whatsapp geschrieben habe dass es mir nicht gut geht und das mein Mann nicht hinter mir steht. Und das ist herausgekommen, weil seine Schwestern einfach heimlich an mein Handy ran gegangen sind


ich verstehe die Welt nicht mehr..

alles ist so ungerecht..
und am Ende bin ich die jenige die trauert obwohl ich alles abbekommen habe


weisst du, er hätte noch jahrelang so gehandelt und dir alle Schuld zugeteilt! Wenn er mit 34 so denkt und fühlt würde er das mit 50 noch so machen, oder noch schlimmer! Ja, er hat die Ehe nicht verstanden! 
GSD verstehst du, wie es geht! Das ist das Wichtigste!







 

Gefällt mir

01.05.21 um 22:26

Ich muss versuchen wieder aufzustehen und ich hoffe dass er für mich gleichgültig wird
Ich habe so Angst dass ich das nicht schaffe
muss die ganze Zeit daran denken..
An diese ganzen pläne und Erinnerungen die wir hatten.

Gefällt mir

03.05.21 um 12:02
In Antwort auf

Danke für das Kompliment.
Meine ganze Familie sagt mir dasselbe.
Mein Ex-Mann sagt jetzt dass ich keine Geduld hatte und es sich alles verbessert hätte wenn wir Kinder gemacht hätten.. 

Seine Schwestern waren übrigens der Trennungsgrund, sie haben mich vor 3 Tagen beleidigt und zugegeben dass SIe mein Handy gehäckt haben und meine Verläufe zwischen mir und meiner Familie gelesen.
Ich hatte denen immer geschrieben dass es mir nicht gut geht und dass mein Mann überhaupt nicht zu mir steht. 

das alles haben Sie meinen Ex Mann gezeigt und jetzt bin ich auf einmal die schlechte...

Ich bin so schockiert dass die einfach ohne dass ich weis an mein Handy ran gegangen sind 

Oha, krass, das würde ich tatsächlich sogar zur Anzeige bringen.

Gefällt mir

03.05.21 um 13:32
In Antwort auf

Danke für das Kompliment.
Meine ganze Familie sagt mir dasselbe.
Mein Ex-Mann sagt jetzt dass ich keine Geduld hatte und es sich alles verbessert hätte wenn wir Kinder gemacht hätten.. 

Seine Schwestern waren übrigens der Trennungsgrund, sie haben mich vor 3 Tagen beleidigt und zugegeben dass SIe mein Handy gehäckt haben und meine Verläufe zwischen mir und meiner Familie gelesen.
Ich hatte denen immer geschrieben dass es mir nicht gut geht und dass mein Mann überhaupt nicht zu mir steht. 

das alles haben Sie meinen Ex Mann gezeigt und jetzt bin ich auf einmal die schlechte...

Ich bin so schockiert dass die einfach ohne dass ich weis an mein Handy ran gegangen sind 

Sei froh das du da raus, auch wenn erst mal hart ist.

Für mich hört sich das alles nach ziemlichen Hinterweltlern an, die meinen Ihre Kinder und derne Partner kontrollieren zu dürfen.

Ein Mann der nicht zu seiner Parnerin steht ist ein Weichei.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers