Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung wegen psychischen proplemen

Trennung wegen psychischen proplemen

7. März 2012 um 11:53


hallo allerseits!!!

hoffe ihr könnt mich einwenig unterstützen!!!

gestern hat sich mein freund von mir getrennt! er meinte er brauche zeit für sich und hätte keine kraft für eine beziehung!

Zur vorgeschichte: er hatte nicht wirklich eine schöne kindheit! wurde geschlagen, unterdrückt ....!!
ritzte sich desshalb im jugendalter, alkohol....

doch in den ersten jahr unserer bezihnung war davon nichts zu merken! Er wahr zuvorkomment, unterhaltsam, voller elan, dat alles das ich glücklich war, immer fröhlich...!

später fingen dan probleme an wie ständige autoreperaturen, propleme im job, streit mit eltern, wenig geld... und er verviel in ständige trauer, antriebslosigkeit, unlusst..
dass dazuführte dass er sich für eine therapie entschied um endlich die sachen von früher zu verarbeiten!

ich wollte ihn natürlich unterstützen, auch wenn es sicha schwierig werden würde, wollte zu ihm halten und alles dun dass es ihm besser gehn würde!!

er hate sein erstes gespräch mit dem psychologen und ich dat alles dass er den kopf für dise gespräche frei hatte!!

doch einige tage später kam er nachhause und beendete alles !!

alls ich ihn fragte ob er mich nicht mehr lieben würde oder was überhaupt der grund für seine entscheidung sei???
konte er mir nur antworten : er brauche zeit für sich und müsste sein leben auf die reihe griegen!!!

ich wollte ihn doch unterstützn!!!
und mache mir sorgen um ihn...ich liebe ihn.. will ihn zurück und ihn unterstützen.

ist ihm dass alles so wenig wert?? dass jemand zu ihm halten würde, ihn unterstützen!

wiso hat er sich so entschieden? Mein ihr ich kann in irgendwie wieder zurückerobern? oder ist alles sinnlos?
ich weiß nicht mehr was ich machen soll... ich liebe diesen mann und hätte alles für ihn getan !!

ich hab auch vorgeschlagen dass man sich immer wieder trifft.. einfach schaun wie man sich versteht... ohne druck, ohne muss!!!

er meinte fürs erste nicht!!
ich sagte dann ich könnte es verstehn und würde mich freun wenn er sich melden würde wenn er sich etwas erholt hätte!

glaube alerdings nicht dass er sich melden wird!! ist jezt natürlich erst einen tag her aber ich glaube auch später nicht daran!!
sollte ich mich irgendwann melden ? und wenn ja, wann?
ich glaube nur dass es ihm immer viel zu früh sein wird!


Mehr lesen

7. März 2012 um 16:02

Mag sein,
daß es so ist wie er sagt, das er wirklich Zeit für sich brauch, so eine Psychotherapie ist sehr anstrengend, wirft viele Fragen auf, man ist sehr mit sich selbst beschäftigt. Möglich wäre aber auch, daß aufgrund seiner Vorgeschichte eine Form von Beziehungsunfähigkeit entstanden ist. Bei Menschen, die keine normale Beziehung zu Ihren Eltern erleben durften, kommt es vor daß sie vor einer Beziehung flüchten, als eine Art Selbstschutz, aus Angst, wieder negative Erfahrungen erdulden zu müssen. Beziehung ist für sie gleichzusetzen mit Schmerz. Viele Beziehungen mi einem Beziehungsängstler sind ein ständiges hin und her.
Aber muß bei deinem Freund ja nicht der Fall sein, wie gesagt, vielleicht braucht er wirklich Zeit.
Wie sind denn seine früheren Beziehungen gelaufen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 17:27
In Antwort auf anat_12885162

Mag sein,
daß es so ist wie er sagt, das er wirklich Zeit für sich brauch, so eine Psychotherapie ist sehr anstrengend, wirft viele Fragen auf, man ist sehr mit sich selbst beschäftigt. Möglich wäre aber auch, daß aufgrund seiner Vorgeschichte eine Form von Beziehungsunfähigkeit entstanden ist. Bei Menschen, die keine normale Beziehung zu Ihren Eltern erleben durften, kommt es vor daß sie vor einer Beziehung flüchten, als eine Art Selbstschutz, aus Angst, wieder negative Erfahrungen erdulden zu müssen. Beziehung ist für sie gleichzusetzen mit Schmerz. Viele Beziehungen mi einem Beziehungsängstler sind ein ständiges hin und her.
Aber muß bei deinem Freund ja nicht der Fall sein, wie gesagt, vielleicht braucht er wirklich Zeit.
Wie sind denn seine früheren Beziehungen gelaufen?

LG

Ja
da kann ich mich bunny nur anschließen.
Außerdem: Achte doch bitte bei deinem nächsten Thread auf Verständlichkeit. Und auf Rechtschreibung. Durch deinen Text muss man sich wirklich durchkämpfen. Außerdem machst du dein Problem nicht sehr klar - dadurch können wir dir dann acuh nicht viel helfen.
Ich würde darauf warten, dass er sich meldet. Vll in 3-4 Wochen mal eine nette SMS schreiben, aber ihm sonst Zeit geben - wenn er ehrlich zu dir war, wird er sich melden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 20:51

Danke für die Antworten!
Sry wegen Rechtschreibung, binn wirklich total durchn Wind!!
Danke erstmal für die Antworten

Meint ihr wirklich? Ich glaube nicht dass er sich von selber melden wird!
Bevor er gestern ging, hat er mich nochmal umarmt auf die Stirn geküsst und hatte Tränen in den Augen! Er meinte ich soll auf mich aufpassen!!!
Was soll das Alles?? Warum weint er? Und dann doch, pass auf dich auf, klingt dass nicht alles so alls wenn er mich nie wieder sehen will!!

Zu seinem Kollegen will er auch keinen Kontakt!

Kann es viel. alles auch nur eine Ausrede sein?

2 Tage davor hat er mir noch gesag wie sehr er mich liebt!!!
Jezt binn ich mir nicht mehr so sicher ob dass nur so daher gesagt war oder seine wirklichen Gefühle!!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2012 um 21:51
In Antwort auf ailie_12061274

Danke für die Antworten!
Sry wegen Rechtschreibung, binn wirklich total durchn Wind!!
Danke erstmal für die Antworten

Meint ihr wirklich? Ich glaube nicht dass er sich von selber melden wird!
Bevor er gestern ging, hat er mich nochmal umarmt auf die Stirn geküsst und hatte Tränen in den Augen! Er meinte ich soll auf mich aufpassen!!!
Was soll das Alles?? Warum weint er? Und dann doch, pass auf dich auf, klingt dass nicht alles so alls wenn er mich nie wieder sehen will!!

Zu seinem Kollegen will er auch keinen Kontakt!

Kann es viel. alles auch nur eine Ausrede sein?

2 Tage davor hat er mir noch gesag wie sehr er mich liebt!!!
Jezt binn ich mir nicht mehr so sicher ob dass nur so daher gesagt war oder seine wirklichen Gefühle!!!


HMMM
Also, wenn er zu seinem Kollegen auch keinen Kontakt will scheint er sich echt erst mal sortieren zu müssen. Die Zeit solltest Du ihm geben, ich weiß, das ist leichter gesagt als getan.
Wenn er dich zurück will, und es sich zu einem ständigen Hin und Her entwickeln sollte, tu Dir selbst einen Gefallen und zieh die Reißleine! An einem Beziehungsängstler gehst du kaputt. Aber so weit denken wir mal noch gar nicht. Er muß erst mal mit sich selbst klar kommen...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 20:58


Also letztlich kennst du deine Freund am besten und kannst ihn somit am besten einschätzen.
Ich kann hier nur meine Erfahrungen mit dir teilen.
Ich hatte selbst eine nicht gerade einfache Kindheit und Jugend. Eine Alkohol- und Drogenabhängige Mutter die außerdem gewaltätig war, eine behinderte kleine Schwester und als ich 14 war, starb mein Vater an Krebs.
Ich habe mit Depressionen und Therapien sowohl ambulant als auch stationäl also ein paat Erfahrungen.
Dadurch hatte es mein Ex Freund nicht immer leicht mit mir.
Nicht nur einmal habe ich ihn zurückgewiesen, 1 mal zwischenzeitlich auch die Beziehung beendet.
Obwohl ich ihn sehr geliebt habe und wusste das er für mich da sein will.
Ich hatte das Gefühl, ihm sein Leben zu zerstören.
Außerdem habe ich mich vollständig zurück gezogen.
Ich wollte nicht mehr zur Schule, ich wollte meine Freunde nicht mehr sehen, nicht mehr mit meiner Familie reden und auch nicht mit meinem Freund.
So unverständlich das klingt, jemand mit Depressionen geht häufig in der Trauer richtig auf. Es ist das einzige Gefühl das man richtig wahrnimmt und so schrecklich es sich anfühlt, braucht man das irgendwie. Man hat das Gefühl, lieber heulend alleine im Bett zu liegen als mit seinen Freunden Party zu machen.
Alleine, kommt man da selten raus.
Vielleicht braucht dein Freund wirklich Abstand, ich kann dir aber nur raten nicht auf zu geben.
Ich bin meinem Ex bis heute dankbar dafür, dass er es damals nicht akzeptiert hat das ich schluß gemacht habe und um mich gekämpft hat.
Du musst dir aber darüber im Klaren sein, dass wenn dein Freund wirklich depressiv ist, dass nicht von heute auf morgen, vielleicht nie ganz verschwinden wird und man als Partner da unglaublich viel Geduld haben und einfühlsam sein muss und mit Stimmungsschwankungen umgehen können sollte.
Das er sich auch von seinen Kollegen zurück zieht, unterstützt meine Theorie mit dem vollständigen abkapseln eigentlich noch und auch wenn er denkt er braucht jetzt Zeit für sich, wird ihm jeder Therapeut der Welt davon abraten, sich alleine in sein Zimmer zu setzen und über seine Probleme zu grübeln.
Er muss doch lernen sein Leben, trotz der Probleme zu leben!
Ich würde hartnäckig bleiben, wenn du ihn wirklich liebst und damit leben kannst, dass es nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen sein wird.
Zeig ihm das du ihn liebst wie er ist, dass du für ihn da bist und dich nicht einfach abwimmeln lässt.
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 21:26

..
Aber wie soll ich hartnäckig bleiben wenn er seine ruhe haben möchte?? hab angst wenn ich mich zu oft melde, er sich komplet zurückzieht und nicht mal mehr antwortet!!!

mach mir auch sorgen dass er sich in der zwischenzeit für andere fraun intressiert!!! auch wenn er nie so wirklich der aufreiser war und sich nie so für da ne frau hir ne frau intressiert hat!!! Trotzdem, auch wenns jezt irgen. lächerlich klingt, da er ja seine ruhe haben will!!!

kiwigirl : hat sich dein freund damals oft bei dir gemeldet? wie ist er auf dich zugegangen? Wolltest du auch eine gewisse zeit ruhe? wie lang hat er dir zeit gegebn ?

vielen dank nochmal für eure tolln antworten!!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 22:00
In Antwort auf ailie_12061274

..
Aber wie soll ich hartnäckig bleiben wenn er seine ruhe haben möchte?? hab angst wenn ich mich zu oft melde, er sich komplet zurückzieht und nicht mal mehr antwortet!!!

mach mir auch sorgen dass er sich in der zwischenzeit für andere fraun intressiert!!! auch wenn er nie so wirklich der aufreiser war und sich nie so für da ne frau hir ne frau intressiert hat!!! Trotzdem, auch wenns jezt irgen. lächerlich klingt, da er ja seine ruhe haben will!!!

kiwigirl : hat sich dein freund damals oft bei dir gemeldet? wie ist er auf dich zugegangen? Wolltest du auch eine gewisse zeit ruhe? wie lang hat er dir zeit gegebn ?

vielen dank nochmal für eure tolln antworten!!
lg

Es ist natürlich schwierig ..
Das er sich jetzt ne andere sucht, glaube ich wirklich nicht, nicht wenn es ihm tatsächlich so schlecht geht.

Er hat mich ziemlich bombardiert mit Nachrichten und zu diesem Zeitpunkt hat mich persönlich das garnicht genervt.
Ich habe ihn ja geliebt und mich eigentlich trotzdem nach ihm gesehnt und so at er mir gezeigt, dass er nicht einfach akzeptiert, dass ich ihn verlasse, obwohl ich ihn noch liebe.
Er hat mir sehr viele Sms geschrieben, mir geschrieben wie sehr er mich liebt, mir erklärt warum und was er an mir liebt, mich an gemeinsame Momente erinnert und mir gesagt das er immer für mich da sein wird.
So kitschig das auch klingt, er hat mir auch ein Foto geschickt von sich, mit einem aufgemalten Herz auf dem Bauch^^
Extreme Situationen, erfordern halt manchmal extreme Maßnahmen.
Er kam auch 2 mal vorbei, hat meiner Mutter einmal eine Tüte mit Essen von McDonalds^^ und einmal ein Eis aus meiner Lieblingseisdiele in die Hand gedrückt und ist wieder gegangen. Er wusste ja das ich ihn nicht sehen wollte und kannte mich so gut, um zu wissen, dass ich wirklich sauer geworden wäre, wäre er einfach in mein Zimmer gestürmt.
Er hat mir gesagt, dass er nicht aufgibt, egal wie lange er kämpfen muss und das er nicht zulässt, dass ich mein Leben so aufgebe.
Ich habe das nicht lange ausgehalten und bin nach, ich glaube, 3 tage zurück.
Letztlich hab ich ja schluß gemacht, weil ich wie gesagt sein Leben nicht auch noch kaputt machen wollte, weil ich dachte er würde es sowieso nicht lange mit mir aushalten und weil ich nicht verstanden habe, wie man mich lieben kann. Und als er mir so hartnäckig gezeigt hat wie viel ich ihm trotzallem bedeutet und das er wirklich für mich da ist und als ich gesehen habe wie sehr er darunter leidet das wir getrennt sind, mehr als unter all meine Stimmungsschwankungen usw, konnte ich einfach nicht mehr nein sagen.
Zu so einer Krankheit gehören einfach sehr große Selbstzweifel und Verlust Ängste. Außerdem zeigt das dein Freund sich ritzt ja auch, dass er sich selbst verletzt. Also auch auf andere Art und Weise.
Er glaubt wahrscheinlich nicht, dass du das mit ihm durchstehen kannst, hasst sich selbst, also warum solltest du ihn lieben? Wahrscheinlich hat er Angst, dass du ihn fallen lässt wenn er es nicht erwartet und das das zu viel für ihn wäre, also verlässt er dich, solange es seine Entscheidung ist und er halbwegs damit klar kommt.
Und er macht sich selbst unglücklich damit, tut sich selbst weh. Was leider typisch ist für eine Borderline Erkrankung unter der die meisten Menschen leiden, die sich ritzen.
Menschen mit Depressionen, Borderline und anderen psychischen Krankheiten sind leider oft einfach nicht in der Lage wirklich dauerhafte Beziehungen zu führen.
Aber es ist nicht unmöglich.
Das wichtigste ist, dass du ihm zeigst, dass du nicht aufgibst, weils gerade mal schwer ist.
Wie du das am besten machst, musst du selbt entscheiden, ich kenne ihn ja nicht.
Aber vielleicht hat er ja einen Bruder, eine Schwester oder einen guten Freund der dir helfen kann?
Vielleich googelst du ja mal ein bisschen über Borderline.
Schau einfach, ob du ein paar der Symptome wieder erkennst, dann verstehst du vielleicht manches besser.
Aber versteife dich nicht zu sehr auf das was du liest.
Dein Freund ist immernoch ein eigener Mensch und nicht nur diese Krankheit und ihre Symptome.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2012 um 10:35

Danke
hab ihm gestern abend ne nette sms geschriebn!! Darauf kam eine von ihm zurück: melde mich morgen mal!

hm meint ihr er meldet sich wirklich? oder hat er das nur gesagt weil er seine ruhe wollte und so von weiteren sms geschützt gewesen ist ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest