Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung wegen Lügen u Vertrauensverlust

Trennung wegen Lügen u Vertrauensverlust

11. April 2013 um 2:23

Liebe Frauen! Liebe Männer!
Zum ersten Mal in meinem Leben, bin gerade 44 geworden, weiß ich nicht was ich tun soll. Daher ersuche ich Euch um dringende Hilfe: bin mit ihm seit 3J zusammen.Er lebte getrennt, aber ich wollte klare Verhältnisse.Wegen mir hat er sich scheiden lassen. Bis zum 2.Jänner 2013 war ich die glücklichste Frau der Welt,dachte ich.Dann,durch Zufall,bin ich draufgekommen, dass er mich angelogen hat: "2 Notlügen" nannte er sie.Für mich sind Ehrlichkeit u Vertrauen das Wichtigste in einer Beziehung:SOFORT hab ich Schluß gemacht. Genau 3 Wochen später war b ihm eine andere Frau im Haus. Wir haben darüber gesprochen:ich meinte,ich habe sehr impulsiv reagiert und Schluß gemacht, er meinte: er hat sie über eine Singleplattform kennengelernt,und jetzt ist alles aus,er könne NUR mit mir zusammen sein..und bla-bla.Seit 24.02.sind wir wieder zusammen. Mit der Frau hat er zu 100% Schluß gemacht, ABER!!! Von der Single- Plattform ist er nicht weg, er bekommt ständig Anfragen,benimmt sich etw komisch, schwört mir aber, dass er sich abgemeldet hat und nur an unsere Beziehung interessiert sei. Durch Zufall, beim Verlauf in seinem Laptop, habe ich aber gesehen, dass er nach wie vor bei dieser Singlebörse ist und weiter Mails u Anfragen bekommt. Auch heute hab ich das Thema delikat angesprochen: "Du siehst nur Gespenster! Hör auf! Du machst unsere Beziehung mit diesen leeren Behauptungen kaputt" usw usf.
So.Folgendes: ich verstehe NUR nicht, wieso, wenn er nach weiteren Kontakte sucht, hat er für uns vor einer Woche Sommerurlaub auf Korsika gebucht und zwar so gebucht,wie ichs mir gewünscht habe:unbedingt Villa mit Pool u in Strandnähe, wieso fragt er mich,ob wir in einer Woche Therme fahren?! Und zu Ostern waren wir in Florenz...
Liebe Leute, er lügt mich an,er verarscht mich ohne Ende, er lügt sobald er sein Mund aufmacht, und trotzdem will er weiter mit mir sein u den Urlaub verbringen? Braucht er die Bekanntschaften nur für sein Ego?! Und mich hauptsächlich fürs Bett? Ich muss sagen: wir haben ein sehr erfülltes und aktives Sexsualleben: dort passts PERFEKT!
Ich kann aber mit seinen Lügen nicht leben! Ich liebe ihn u kann es nicht mehr ertragen, dass er mir in die Augen schaut und mich anlügt und sich vielleicht in 2 Std mit einer trifft. ich meine Treffen auf Kaffee oder Glas Wein..Mehr kann es nicht sein, da er 54 ist und wir haben Sex fast jeden Tag,meistens jeden zweiten und das seit 3 J,im sclimmsten Fall jeden dritten Tag...Daher vermute ich, dass er den anderen Frauen auch nur Hoffnungen macht und sein Ego streichelt.Er ist ein attraktiver Mann, ich, traue mich zu sagen...auch, auch wenn es unbescheiden klingt.
Bitte um Eure Hilfe und Rat!Auch Männermeinungen würde ich liebend gerne lesen! Mein Fazit:ich liebe ihn, kann u will aber keine Kompromisse mit Gefühle machen und werde Schluß machen! Endgültig! WAS meint IHR?
Ich bedanke mich herzlichst im Voraus für jede Zeile von Euch!
Liebe Grüße! Ingrid

Mehr lesen

11. April 2013 um 14:04

Liebe Ingrid,
ich habe gestern ein paar Stunden früher einen ähnlichen Beitrag gepostet. Zwar anders vom Inhalt her aber es ging auch um Lügen, Vertrauen usw. Ich habe ein paar Antworten bekommen in denen drinnen stand dass ich mich auf jeden fall trennen soll. Sie haben alle recht mit dem was sie schreiben aber an der Umsetzung wird es vermutlicher weise hapern. Keiner von uns steckt in den Gefühlen welche ich für meinen Freund oder du für deinen Freund hast drinnen und deswegen hab ich gemerkt dass es wahnsinnig schwierig ist seine Meinung zu äußern. Klar, in meinen Augen spielt er auf eine Art und weise mit dir wobei ich nicht sagen möchte dass er dich nicht liebt, aber letztendlich entscheidest du selbst was zu tun ist. Ich als neutrale Person würde deswegen nie sagen trenne dich. Aber was du wirklich machen sollst kann ich dir nicht sagen. Nimm dir einfach zeit für dich und überlege dir ganz genau was du willst. Das muss nicht heute sein oder morgen sondern im laufe der zeit. Ich wünsche dir viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2013 um 15:02

Das schein ein männliches problem zuschein
ich habe auch einen beitrag eingestellt, wo es um beziehungsprobleme geht. ich habe auch schon des öffteren daran gedacht die Beziehung zubeenden. ich will ihm aber nicht vorgreifen, da ich ihn ja nicht ablehne und wenn er mich los werden will, soll er es selber sagen. deshalb kann ich dir auch nur das selbe sagen wie daisydo89.nehme dir zeit für dich selbst und wege ab was für dich schlimmer ist und gebe dich nicht für ihn auf. tu doch mal so, als würdest du den spieß umdrehen, wer weis wie er darauf reagiert. ich bin der Meinung gleiches recht für alle. hoffentlich hilfts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 23:31


Liebe Lana, danke für Deine kurze, knappe und knackige Frage!!! Ich habe nämlich Deinen Rat befolgt,habe Schluß gemacht und kann jetzt erleichtert schlafen und mir gehts besser. Es ist zwar schwierig, aber daran stirbt man ja bekanntlich nicht. Ich habe seit 4-5 Tagen einen Verehrer...tja...man neigt ja zu Vergleichen...und da ist die physische Anziehungskraft überhaupt nicht da: Er ist zwar nett, aber...ob es zwischen uns mehr wird...
Mein Ex, den ich wirklich geliebt habe, hat MICH einfach nicht verdient!! Daher bin ich über meine Entscheidung sehr glücklich!
LG Ingrid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 23:36
In Antwort auf daisydo89

Liebe Ingrid,
ich habe gestern ein paar Stunden früher einen ähnlichen Beitrag gepostet. Zwar anders vom Inhalt her aber es ging auch um Lügen, Vertrauen usw. Ich habe ein paar Antworten bekommen in denen drinnen stand dass ich mich auf jeden fall trennen soll. Sie haben alle recht mit dem was sie schreiben aber an der Umsetzung wird es vermutlicher weise hapern. Keiner von uns steckt in den Gefühlen welche ich für meinen Freund oder du für deinen Freund hast drinnen und deswegen hab ich gemerkt dass es wahnsinnig schwierig ist seine Meinung zu äußern. Klar, in meinen Augen spielt er auf eine Art und weise mit dir wobei ich nicht sagen möchte dass er dich nicht liebt, aber letztendlich entscheidest du selbst was zu tun ist. Ich als neutrale Person würde deswegen nie sagen trenne dich. Aber was du wirklich machen sollst kann ich dir nicht sagen. Nimm dir einfach zeit für dich und überlege dir ganz genau was du willst. Das muss nicht heute sein oder morgen sondern im laufe der zeit. Ich wünsche dir viel Glück

Danke!
Danke Dir vielmals! Natürlich entscheidet man selbst, es ist aber so schwierig, wenn starke Gefühle noch im Spiel sind...und das Herz sagt was anderes als der Verstand! Gottseidank hab ichs hinter mir u mir gehts nicht so schlecht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam