Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung wegen Eifersucht

Trennung wegen Eifersucht

22. Juli 2007 um 17:31

Hallo, mir gehts es gerade ziemlich beschissen. mein freund, mit dem ich 1,5 jahre zusammen war, hat mich letzte Nacht verlassen. Er sagt er liebt mich überalles,aber meine Eifersucht und mein Misstrauen haben alles kaputt gemacht. In den letzten Monaten war ich sehr damit bemüht, mich zu bessern. fast 3 monate gab es keine einzige auseinander setzung (früher hab ich fast wöchentlich probleme gemacht). nun war es allerdings so, dass er letztes wochenende auf dem GB einer Arbeitskollegin war,wo wiederrum eine andere Kollegin war, die auf meinen freund steht (sie ist selber in einer beziehung), ich hab ich vorher darum gebeten,da nicht hin zugehen, aber er tat es. also bin ich total ausgerastet (heute weiß ich, dass ich total übertrieben reagiert habe und bereue es mehr als andere).
Letzte Nacht kam das thema wieder auf und er meinte, wir hätten keine basis für eine beziehung, weil ich ihm nicht vertraue und ich nicht weiß das er mich liebt. ich bin dann zusammen gebrochen und er blieb über nacht bei mir.
heute morgen meinte er, dass er mich liebt, er aber zeit für sich braucht.
er wollte sich heute bei mir melden, hat er aber bisher nicht getan.
ich halte das nicht aus! ich weiß, ich habe vieles falsch gemacht, aber ich arbeite doch an mir!
ich bin völlig am Ende und ich weiß nciht wie ich mich verhalten soll. Es tut einfach verdammt weh...

Mehr lesen

22. Juli 2007 um 18:46

...
Ist ihm das den wenigstens aufgefallen, dass du dich gebessert hast ???
Ich bin voll nicht der EIfersüchtige Typ, deswegen ist Reinversetzen bei dem Thema nicht so einfach - aber wenn ihr doch 1.5 Jahre zusammen gewesen seid und er dich niciht betrogen hat, etc dann gibt es doch auch wirklich keinen Anlass Eifersüchtig zu sein.....man kann nie vermeiden, dass ein Anderer jmd/den Freund gut findet aber wenn er dir keinen Anlass gibt und sich korrekt verhält sollte es auch kein Problem geben.

Das er bei dir geblieben ist, zeigt doch auch, dass er noch was für dich empfindet und das du ihm wichtig bist.
Aber nervig wirds echt immer, wenn man anfängt runmzuschreien ohne Grund und man sich über Dinge aufregt die nichts bedeuten....an deiner Stelle würd ich mich also bei ihm melden und ihm sagen dass du nochmal darüber reden willst....nichts todquatschen oder so. Einfach mal ob ihm das nicht aufgefallen sei, dass du dich gebessert hast, etc...und mach dir auch mal darüber gedanken ob er dir WIRKLICH einen Grund zur Eifersucht liefert....ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg !!!Und sag Beschei...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2007 um 19:35
In Antwort auf elmar_12347658

...
Ist ihm das den wenigstens aufgefallen, dass du dich gebessert hast ???
Ich bin voll nicht der EIfersüchtige Typ, deswegen ist Reinversetzen bei dem Thema nicht so einfach - aber wenn ihr doch 1.5 Jahre zusammen gewesen seid und er dich niciht betrogen hat, etc dann gibt es doch auch wirklich keinen Anlass Eifersüchtig zu sein.....man kann nie vermeiden, dass ein Anderer jmd/den Freund gut findet aber wenn er dir keinen Anlass gibt und sich korrekt verhält sollte es auch kein Problem geben.

Das er bei dir geblieben ist, zeigt doch auch, dass er noch was für dich empfindet und das du ihm wichtig bist.
Aber nervig wirds echt immer, wenn man anfängt runmzuschreien ohne Grund und man sich über Dinge aufregt die nichts bedeuten....an deiner Stelle würd ich mich also bei ihm melden und ihm sagen dass du nochmal darüber reden willst....nichts todquatschen oder so. Einfach mal ob ihm das nicht aufgefallen sei, dass du dich gebessert hast, etc...und mach dir auch mal darüber gedanken ob er dir WIRKLICH einen Grund zur Eifersucht liefert....ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg !!!Und sag Beschei...

Hallo
Danke für deine Antwort. Ja, ihm ist aufgefallen, dass ich mich gebessert habe, aber diese Sache war zuviel. Du hast recht, es gibt keinen Anlass. Auch wenn das mein verhalten nicht rechfertigt, aber ich wurde sehr oft enttäuscht in meinem leben und ich habe angst wieder enttäuscht zu werden. ich habe um mich rum so eine art schutzschild gebaut, aber ich arbeite daran, dieses schutzschild wieder abzubauen. Das es sich nicht vermeiden lässt, dass jemand anderes interesse an dem partner hat, darüber bin ich mir mittlerweile bewusst.

Wir haben uns die ganze Nacht unterhalten und er sagt auch,dass ich mich gebessert habe. aber es ist ihm alles zu viel geworden.
Er hat gesagt, er möchte erstmal seine ruhe und das akzeptiere ich.
Er hat mir eigentlich nie wirklich einen grund gegeben, außer das er anderen frauen hinterher guckt, er weiß, dass ich das nicht mag, wenn ich dabei bin. aber das wars auch schon. ich weiß, ich übertreibe, aber ich bin ja dabei mich zu bessern.
vielen dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2007 um 19:44
In Antwort auf rosine_12354257

Hallo
Danke für deine Antwort. Ja, ihm ist aufgefallen, dass ich mich gebessert habe, aber diese Sache war zuviel. Du hast recht, es gibt keinen Anlass. Auch wenn das mein verhalten nicht rechfertigt, aber ich wurde sehr oft enttäuscht in meinem leben und ich habe angst wieder enttäuscht zu werden. ich habe um mich rum so eine art schutzschild gebaut, aber ich arbeite daran, dieses schutzschild wieder abzubauen. Das es sich nicht vermeiden lässt, dass jemand anderes interesse an dem partner hat, darüber bin ich mir mittlerweile bewusst.

Wir haben uns die ganze Nacht unterhalten und er sagt auch,dass ich mich gebessert habe. aber es ist ihm alles zu viel geworden.
Er hat gesagt, er möchte erstmal seine ruhe und das akzeptiere ich.
Er hat mir eigentlich nie wirklich einen grund gegeben, außer das er anderen frauen hinterher guckt, er weiß, dass ich das nicht mag, wenn ich dabei bin. aber das wars auch schon. ich weiß, ich übertreibe, aber ich bin ja dabei mich zu bessern.
vielen dank!

Back
na dann drück ich dir die Daumen dass es sich zum positiven wendet....das Beste ist wirklcih immer wenn man dem anderen ganz ruhig erklärt warum man so handelt und warum man si eigenarten hat.....wenn er dich wirklich mag (und das tut er anscheinend!!!) dann hört er auch zu !!!
Also viel Glück !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2007 um 16:36
In Antwort auf elmar_12347658

Back
na dann drück ich dir die Daumen dass es sich zum positiven wendet....das Beste ist wirklcih immer wenn man dem anderen ganz ruhig erklärt warum man so handelt und warum man si eigenarten hat.....wenn er dich wirklich mag (und das tut er anscheinend!!!) dann hört er auch zu !!!
Also viel Glück !!

Wir sind wieder zusammen
dein Daumendrücken hat geholfen Ich war heute bei ihm und wir haben noch einmal geredet. Er hat geweint und meinte,dass er mich vermisst hat und mich sehr liebt. Er sagt zwar,dass er immer noch sehr enttäuscht ist,aber sich sicher ist,dass er es nochmal mit mir versuchen möchte. wir werden ganz von vorne anfangen vielen Dank nochmal fürs zuhören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen