Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung wegen Affäre?

Trennung wegen Affäre?

23. Januar 2013 um 9:51 Letzte Antwort: 24. Januar 2013 um 0:35

Hallo,

ich lebe seit 6,5 Jahren in einer Beziehung und wir haben 2 gemeinsame Kinder, eins hab ich aus einer früheren Beziehung. Dann haben wir vor 3 Jahren ein Hausgekauft und es umgebaut.
Vor gut 1,5 Jahren habe ich dann eine Affäre begonnen, er ist auch verheiratet und hat 2 Kinder.
Die Affäre habe ich angefangen weil in meiner Ehe vieles nicht mehr so war wie ich es mir mal gewünscht habe. Nun weiß ich aber mitlerweile auch, dass ich meinen Mann nicht mehr liebe.
Ich was würdet ihr tun? Ich weiß im Moment werde vor noch zurück.

Liebe Grüße

Mehr lesen

24. Januar 2013 um 0:35

Keine Hilfe, leider
Hallo,
ich kann dir leider nicht helfen, weil es mir ähnlich geht - und ich genauso wenig weiter weiß! Vielleicht hilft es ja zu hören, dass du nicht alleine bist. Ansonsten musst du nachfolgenden Text einfach ignorieren.

Mich interessiert nur, wie du 1,5 Jahre eine Affäre mit einem ebenfalls verheirateten Mann durchstehst! Bei mir läuft es jetzt seit knapp 4 Monaten, und es macht mich teilweise fertig. Diese Heimlichtuerei und Warten, dass es bei beiden gerade passend ist.
Dennoch schaffe ich es nicht mich zu trennen. Weder von dem einen noch dem anderen.
Bei meinem Mann sind es die vielen gemeinsamen Jahre + die Kinder und natürlich die finanziellen Verpflichtungen.
Bei meiner Affäre scheine ich mich wirklich verliebt zu haben. Ich nehme mir vor den Kontakt abzubrechen, aber eine SMS, E-Mail oder Anruf und mein Verstand setzt aus.
Also, wenn du eine Lösung gefunden hast, dann würde ich mich über einen Rat freuen.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam