Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung, was tun um ihn zurück zu bekommen

Trennung, was tun um ihn zurück zu bekommen

27. November 2015 um 22:25

Hallo,

vor vier Tagen hat mein Freund mit mir Schluss gemacht. Der Grund: er würde mich unglücklich machen und das macht ihn selbst unglücklich und das will er nicht mehr. Er liebt mich noch, kann aber keine Beziehung mit mir haben.

Jetzt habe ich gefühlte tausend Beiträge zum Thema Ex zurück gelesen und überall stand als Rat, man soll in den ersten Wochen den Kontakt auf jeden Fall vermeiden. Da gibt es nur ein kleines Problem bei mir. Wir studieren das Gleiche und werden uns so zwangsläufig in manchen Kursen sehen.

Meine Frage an euch ist also, wie soll ich mich dann am besten verhalten? Eher distanziert, oder oberflächlich freundschaftlich. Oder vielleicht sogar komplett ignorieren?

Hat vielleicht irgendjemand hier gleiche oder ähnliche Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

Mehr lesen

28. November 2015 um 9:17

Hallo
nun, die Geschichte mit dem Kontaktabbruch ist sinnvoll, das steht fest. Fällt natürlich schwer, ist aber zum Ordnen der Gedanken und nicht den anderen unter Druck setzen usw erstmal das Beste.
Ihn zu ignorieren wäre jetzt nicht mein Style, ich spreche hier von mir. Nüchtern betrachtet hast du mit dem Menschen einen Abschnitt deines Lebens geteilt, Intimität und Nähe haben euch verbunden.
Ein Guten Morgen kann man als erwachsener Mensch über die Lippen bekommen, wenn man sich trifft. Längere Unterhaltungen, Hinterherlaufen und gemeinsame Unternehmungen sind da jedoch fehl am Platz. Auch nicht darauf einlassen, wenn es heißt einen Kaffee zu trinken. Wirklich den Abstand wahren fürs Erste, aber respektvoll miteinander umgehen denke ich ist eine machbare Sache.
Alles Liebe

Daisy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2015 um 14:23

Erstmal Kontakt vermeiden
Ich würde erstmal den Kontakt vermeiden. Jedoch nicht komplett von der Bildfläche verschwinden. Jedoch dränge dich ihm niemals auf oder nerve ihn. Vergessen wird er dich sowieso nicht. Nach ein paar Wochen würde ich ihn dann anrufen und um ein Treffen bitten. Dann mach dich hübsch und überzeuge ihn, dass es ein Fehler war dich gehen zu lassen. Zeige ihm in was er sich damals verliebt hat. Wenn es nicht klappt solltest du dich nicht runterziehen lassen. Dann hat er dich nicht verdient. Du schaffst das, viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2015 um 15:17

Ein bißchen
wenig Info, um dir wirklich etwas raten zu können. Wie lange ward ihr zusammen? Wie lief die Beziehung sonst so?
Aber tatsächlich ist der Spruch, dass er dich nicht unglücklich machen will, nur ein Spruch, und dass er noch Gefühle hätte, soll nur den einen Effekt haben: ... du sollst dich nicht schlecht fühlen...
Wie heroisch von ihm: er tut dir nicht gut, also trennt er sich ganz selbstlos... wer es glaubt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Keine Erklärung für Verhalten
Von: gruen15
neu
30. November 2015 um 8:51
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook