Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung! Warscheinlich noch heute

Trennung! Warscheinlich noch heute

26. September 2013 um 9:06

Tja, irgendwie geht es mit uns dem Ende zu.

Py158 hat es in meinem Beitrag schon erkannt:

http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f119344_couple1-Rauchen-um-nicht-dick-zu-werden-und-Kinderwunsch.html#28r


Unser Problem, wie ich es sehe, ist einfach auf den Punkt zu bringen:
- beide wollen Kinder
- Feundin ist starke raucherin und ist extrem unzufrieden mit sich selbst, behauptet aber das Gegenteil
- Ich möchte, dass Sie für die Famillienplanung das rauchen reduziert oder aufhört.
- Freundin will oder kann es nicht
- Mein Vorschlag zu warten, um keinen Druck zu machen wird interpretiert in: ich wolle keine Kinder

Das Ganze endete gestern darin, dass ich mir die übelsten Vorwürfe anhören konnte. Ich wolle gar keine Familie, ich währe psychisch krank, ich würde lügen usw.

Der klägliche Versuch, Ihr keine Vorwürfe zu machen und das Ganze sachlich anzugehen hat dazu geführt, dass Sie noch wütender wurde. Auch den Vorschlag eine Paartherapie zu machen wurde abgelehnt.
Ich habe sogar vorgeschlagen, dass ich eine Terapie mache, damit ich mir Ihrer Sucht klarkomme.
Man konnte merken, dass Sie in meiner mündlichen argumentation nur das negative gesucht hat.
Aus "ich wollte dich als raucherin nur, weil du (aus eigener Monivation) seit jahren das Ziel hat aufzuhören." wird mir gleich ein Strick gedreht: "Ich wolle Sie seit anfang an nicht".

Gestern hat sie sogar noch einen draufgesetzt und gesagt, das rauchen IN der Schwangerschaft währe auch nicht so schlimm. Das hätte Ihr der Frauenarzt gesagt.

Einige haben vermutet, dass das Thema "rauchen"nur ein Nebenkriegsschauplatz währe der stellvertretend für ein anderes Problem steht. Und das suche ich jetzt, weil ICH nicht weiß was dieser Nebenkriegsplatz sein könnte.

Mir fällt noch als andere Ursachen, als das Thema "rauchen" noch eine andere ein:
Sie hat seit drei Monaten die Pille abgesetzt. Seit dem merke ich extremste Stimmungsschwankungen. Vorgestern lagen wir uns noch in den Armen und sie sagt mir, dass sie mich liebt. Einen Tag später (genau 3 Tage vor ihrem Eisprung) ist plötzlich alles schlecht.
Genau das Gleiche trifft für die beiden Monate davor zu.
Sie darauf anzusprechen wird nichts bringen, ich werde ja als psychisch kranker lügner bezeichnet.

Mir liegt sehr viel an meiner Freundin, das habe ich Ihr mehrfach auch gesagt.
Ich möchte mit Ihr, trotz dieser Krise, zusammenbleiben.
Ich suche nach Gründe für Ihr Verhalten, nach Lösungen.
Sie wird heute Mittag die Koffer packen und spätestens heute Abend zu Ihren Eltern ziehen.
Dass Sie das ernst meint habe ich mitbekommen, weil Sie heute nacht mit Ihren Eltern telefoniert hat.


Ich, als Mann, frage mich nun, ob ich noch "das Ruder umreißen kann"?
Mit Ihr "jetzt" zu reden sehe ich als unsinnig an. Entweder sie hört nicht zu oder versucht nur das schlechte zu sehen.

Was meint Ihr? Macht es Sinn Ihr meine Sicht der Ding nochmach schriftlich mitzuteilen?
Oder soll ich Sie einfach ziehen lassen und mich erstmal nicht melden?

Mehr lesen

26. September 2013 um 9:38

+1
./.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 9:48


Ich frage mich auch, warum du das Ruder unbedingt noch herumreißen willst...
Willst du wirklich mit einer solchen Frau den Rest deines Lebens verbringen? So sehr deine Gefühle auch noch da sein mögen, manchmal ist es wirklich besser Reisende nicht aufzuhalten.
Du verbiegst dich jetzt schon, suchst die Fehler bei dir, fragst dich, was du ändern kannst damit es ihr besser geht - nicht gerade die Optimale Vorraussetzung für eine dauerhaft glückliche Beziehung, findest du nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 9:52
In Antwort auf brillengestell

+1
./.

+2
./.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 9:55

Stell
dir mal vor,du hast mit dieser Frau dann ein Kind!?
Ich bekommen bei dem Gedanken ,mitleid,für das Kind,eure Streitkultur in besonderen ihre,finde ich sehr krass,erschreckend sogar.
Nicht eine Sek. würde ich mit einem Menschen verbringen wollen,der mich als Lügner und psychisch krank betittelt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 10:46

Ich habe
keine Ahnung ob es bewiesen ist dass Frauen launischer oder eben euphorischer sind wenn der Zyklus naht oder vergeht, aber das wird sich ja leider nicht ändern. Und im Generellen sollte Frau dass auch einigermaßen kontrollieren können.

Sie wird auch ihr Rauchen nicht abstellen, entweder man macht es dann macht mans aber wenn man es seit Ewigkeiten sagt und nicht tut tut sie es auch nicht. Wenn dich das stört dann ist kein Sinn an der Beziehung festzuhalten. Aber grundsätzlich muss ich sagen hast du sie so kennengelernt und wolltest von Anfang an dass sie sich ändert - ist natürlich auch falsch - aber sie wird sich nicht ändern.

Im Übrigen hat sie ein wenig Recht: während der Schwangerschaft zu rauchen ist besser als während der Schwangerschaft aufzuhören und das Kind damit auf Entzug zu setzen, aber es ist immer besser gar nicht zu rauchen. Man will doch dass das Kind gesund wird.

Überleg dir bitte ob du dir das weiter antun willst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 10:58

Absolut klasse Beitrag und klasse Idee!
einer der strahlend hellen Beiträge unseres geschätzten Forumsmitgliedes pacjam, für welche wir ihn so sehr verehren...

Vor allem die Idee mit der Kippenstange finde ich GRANDIOS!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 11:48

Lass sie ziehen...
... gib ihr mit auf den Weg das du sie liebst auch als raucherin und es dabei nur um das Kind geht. Danach kann sie ja weiter rauchen (war bei meinen Eltern damals auch so).

Dann kann sie es sich überlegen ob sie zurück kommt. Wenn nicht weißt du woran du bist.

Ein bisschen Abstand zum klar kommen kann euch jedenfalls nicht Schaden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 12:31

Alea iacta est
@ pacjam:
Da ist ein Hammer-Beitrag, danke!

Ich habe ihr tatsächlich eine Stange Zigaretten gekauft und ein Kärtchen dran geklebt mit den Worten, dass ich Sie liebe, bedingungslos auch als Raucherin.


@babybenz89
Ziehen lassen? Ja, genau dass habe ich jetzt vor.
Währe toll, wenn Sie einsichtig wird, wenn nicht muss ich damit eben auch leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 13:34

Also
ich finde die Idee mit dem Kärtchen an der Stange Zigaretten super Ich drück dir ganz fest die Daumen.

Und ja, einige Frauen haben zyklusbedingte Stimmungsschwankungen Mit denen muss man (frau) auch erst einmal umzugehen lernen. Unter der Pille war ja da alles unterdrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 13:56


Versuch das mit der Stange Zigaretten ruhig. Mir scheint es allerdings so als ob du einen Grund für etwas oft nicht begründbares suchst. Zwischen euch stimmt die Chemie einfach nicht.
Ihr steht jetzt vor einem Scheidepunkt in eurer Beziehung, dem ob ihr gemeinsam Familie wollt und euch dauerhaft aneinander binden wollt oder nicht.
Sie scheint nicht dafür bereit zu sein. Jedenfalls nicht jetzt und mit dir...
Nicht jede große Liebe hat auch ein happy End.
Sie hat vielleicht das Potential dich glücklich zu machen und verspricht viel aber macht sie dich auch wirklich glücklich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 13:56


Versuch das mit der Stange Zigaretten ruhig. Mir scheint es allerdings so als ob du einen Grund für etwas oft nicht begründbares suchst. Zwischen euch stimmt die Chemie einfach nicht.
Ihr steht jetzt vor einem Scheidepunkt in eurer Beziehung, dem ob ihr gemeinsam Familie wollt und euch dauerhaft aneinander binden wollt oder nicht.
Sie scheint nicht dafür bereit zu sein. Jedenfalls nicht jetzt und mit dir...
Nicht jede große Liebe hat auch ein happy End.
Sie hat vielleicht das Potential dich glücklich zu machen und verspricht viel aber macht sie dich auch wirklich glücklich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 13:56


Versuch das mit der Stange Zigaretten ruhig. Mir scheint es allerdings so als ob du einen Grund für etwas oft nicht begründbares suchst. Zwischen euch stimmt die Chemie einfach nicht.
Ihr steht jetzt vor einem Scheidepunkt in eurer Beziehung, dem ob ihr gemeinsam Familie wollt und euch dauerhaft aneinander binden wollt oder nicht.
Sie scheint nicht dafür bereit zu sein. Jedenfalls nicht jetzt und mit dir...
Nicht jede große Liebe hat auch ein happy End.
Sie hat vielleicht das Potential dich glücklich zu machen und verspricht viel aber macht sie dich auch wirklich glücklich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 15:01

Höhö
> Der klägliche Versuch, Ihr keine Vorwürfe zu machen und
> das Ganze sachlich anzugehen hat dazu geführt,
> dass Sie noch wütender wurde. Auch den Vorschlag eine
> Paartherapie zu machen wurde abgelehnt.

Kenn ich. Wenn man nett ist und versucht, Lösungen zu finden -> Katastrophe

Wenn man aber den gerechten Zorn walten läßt und eifnach auf den Tisch haut -> plötzlich Einsicht.

Frauen halt. Da geht's weder um Diskussion noch um Argumente, da geht's um Autorität. Und Du mußt sie haben lol

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2013 um 15:04
In Antwort auf py158

Absolut klasse Beitrag und klasse Idee!
einer der strahlend hellen Beiträge unseres geschätzten Forumsmitgliedes pacjam, für welche wir ihn so sehr verehren...

Vor allem die Idee mit der Kippenstange finde ich GRANDIOS!

Nur
wird's leider nichts bringen, weil süchtig *seufz*
Aber ein Versuch ist es wert, ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club