Home / Forum / Liebe & Beziehung / Trennung von heute auf morgen

Trennung von heute auf morgen

14. August 2012 um 11:56

Hallo,
ich brauche dringend mal ein paar Meinungen zu meinem Problem.
Ich war mit meinem Freund (jetzt ex-freund) und ein paar Freunden im Urlaub. Am letzten Tag auf der Heimreise hat er plötzlich Schluss gemacht mit den Worten "Ich kann nicht mehr". Jetzt fast 3 wochen später weiß ich immer noch nicht genau was seine Gründe waren bzw sind. Wir stehen immernoch in Kontakt und kommen sehr gut miteinander klar, aber eine Beziehung will er definitiv nicht mehr, denn gestern meinte er das er meine Liebe wohl nie mehr erwidern kann. Für mich stellt sich nun allerdings die Frage ob Liebe wirklich so einfach verschwinden kann? Er behauptet nämlich das er vor und auch noch im Urlaub definitiv Gefühle hatte.
Ich muss zugeben dass ich mich vielleicht in den letzten Wochen nicht immer so verhalten habe wie er es gerne gehabt hätte, manchmal war ich möglicherweise ein wenig zu gemein, aber er hatte sich nie beklagt. Wir hatten nie Streit aber ich vermute das er alles einfach akzeptiert hat und ihm das am Ende einfach zu viel wurde. Kann das sein?

lg demi223

Mehr lesen

14. August 2012 um 13:16

Hallo demi
gefühle können nicht einfach so verschwinden und deshalb gibt es genau zwei möglichkeiten.

1. er hatte schon länger keine gefühle mehr, traute sich nicht es dir zu sagen

2.er denkt nur, dass er keine gefühle mehr hat, weil eure beziehung vielleicht nicht mehr so gut lief.

es kann auch sein, dass er ne andere kennengelernt hat und sich deshalb seine gefühle dir gegenüber stark abgeschwacht haben.

lass ihm seine zeit. melde dich nicht mehr bei ihm und reagiere nicht auf seine anrufe/nachrichten. wenn du weiter mit ihm kontakt hälst, wird er nicht die möglichkeit haben dich zu vermissen. so lange du immer noch in seinem leben bist, er nebenbei noch andere frauen daten kann, wird er nicht zurückkommen. sperrst du aber den kontakt ist es möglich, dass er dich vermissen wird und dich wider zurückhaben will. ich sage nicht, dass es so eintreffen wird aber es ist möglich. ich kenne von vielen paaren die sich getrennt haben weil die liebe nicht mehr so spürbar war, sich aber dann höllisch vermissten und dann wider zusammenfanden.
also melde dich nicht mehr bei ihm nur so hast du die chance wirklich nur so glaube mir, dass er wider zu dir zurück kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2012 um 1:57

Sorry,
Einfach so trennt sich keiner, es muß schon davor etwas gewesen sein und jetzt im Urlaub hat er sich entschieden oder besser gesagt sich getraut, was der auslößer war das kann nur er dir sagen, villeicht hat er jemanden kennengelernt, denn das ist bei vielen Menschen der Grund wenn man sich von heute auf morgen trennt, wenn nix auffälliges davor war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2012 um 9:43
In Antwort auf wakur_12486784

Sorry,
Einfach so trennt sich keiner, es muß schon davor etwas gewesen sein und jetzt im Urlaub hat er sich entschieden oder besser gesagt sich getraut, was der auslößer war das kann nur er dir sagen, villeicht hat er jemanden kennengelernt, denn das ist bei vielen Menschen der Grund wenn man sich von heute auf morgen trennt, wenn nix auffälliges davor war.

Naja..
Wir haben gestern noch einmal miteinander gesprochen, weil ich die Gründe erfahren wollte, nur nannte er mir Sachen (es waren ganze 2 Gründe) die ich mir selber schon denken konnte. Er hatte z.B. das Gefühl ich würde es nicht schätzen wenn er mir einen Gefallen macht und er dachte ich würde seine Freunde nicht mögen.. ich verstehe einfach nicht warum er mir das nie gesagt hat.
Ich habe seine Freunde zB sehr gerne, wir haben auch oft was zusammen gemacht.
Das er jemand anderes hat kann ich ausschließen. Ich habe mit seiner Mama gesprochen, die hat mir erzählt dass er in den 2 Wochen die ich im Urlaub war nur daheim rumgessen ist und nach dem was seine letzte Freundin abgezogen hat schließ ich das noch mehr aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2012 um 10:48

Dass mit den ferunden..
war mir vorher schon irgendwo klar. hab ihn auch tausendmal darauf angesprochen aber seine antwort war immer diesselbe: alle sind mir gleich wichtig. ja ich habs gemerkt
es ist auch tarurig und es tut weh und wenn ich sehe, was seine Freunde für ihn tun und was ich für ihn getan habe finde ich das auch unverständlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2012 um 13:40

Also..
Hm das Problem dass ich nicht weiß "warum" hab ich auch Vor allen Dingen wenn sich der jenige danach nicht wie das letzte Arsch benimmt sondern es einfach nur so rüberkommt als wär seine Verliebtheit weg. Und das mit den Kumpels versteh ich ehrlich gesagt schon. War bei meinem Ex auch ähnlich, ich hab seinen besten Freund nicht ausstehen können und das wr der einzige Streitpunkt. Ist sogar iwo ein sinnvoller Grund, weil man dann iwie nie was zusammen machen kann und angespannte Stimmung herrscht. Und ja, ich würde schon sagen Freundschaft kann man bei seinen besten Freunden genauso hoch einschätzen wie Beziehung
Was diamond gesagt hat find ich auch am sinnvollsten. Meld dich nicht bei ihm und wenne r schreibt/anruft antworte gar nicht oder erst später und sag du hast keine Zeit oder so. Und am besten nutzt du die Zeit dann wirklich um dir zu sagen "es ist aus und es wird nie wieder was". Nur dann hast du die Chance erst zu trauern und dich dann damit abzufinden und dich wieder besser zu fühlen. Und er hat im Gegenteil in der Zeit Zeit dir nachzutrauern und dich zu vermissen.
Sollte er dann wieder auf dich zukommen, dann hast du auch das Selbstbewusstsein zu entscheiden, möchte ich das noch oder möchte ich es nicht. Und sollte er nicht auf dich zukommen bzw dir sagen es wird nichts mehr, dann bist du schon in der Verarbeitung viel weiter und es wird dich nicht so hart treffen, vlt sogar gar nicht mehr

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2012 um 9:07

Frage...
Meint ihr es könnte auch sein dass sein einer Freund mit dem ich momentan nicht so gut klar gekommen bin ( wegen dieser Reise ins Ausland für mehrere Monate...) etwas zu ihm gesagt hat? Sozusagen ihn beeinflusst hat?

Ich habe gestern mit einem weiteren Kumpel von meinem Exfreund gesprochen mit dem ich wiederum sehr gut klarkomme und dieser meinte, dass er das Verhalten von meinem Exfreund selber nicht versteht, weil er auch im Urlaub nicht bemerkt hat das er unglücklich mit mir gewesen ist und auch davor nicht. Auch meinte er, dass mein Exfreund normalerweise mit ihm darüber gesprochen hätte, aber er hat jedes mal wenn er mit ihm in den letzten 2 Wochen unterwegs war alles überspielt und so getan als wäre nichts.
Während ich im Urlaub war haben sich mein Exfreund und u.a. beide Freunde zum Kino verabredet und auch nach mir gefragt woraufhin er aber nur antwortete dass ich im Urlaub sei und deswegen nicht mitkommen könnte. Wäre das nicht eig seine Chance gewesen zu sagen das es aus ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2012 um 12:38

..
Wir hatten jetzt eine Weile keinen Kontakt mehr und nun war ich gestern bei im zuhause, um ihm noch ein paar Sachen von sich vorbeizubringen.
Ich habe versucht noch einmal mit ihm zu sprechen und obwohl wir jetzt schon einen Monat ausseinander sind weint er immer noch wenn wir darüber sprechen was vorgefallen ist.
Er sagt er ist enttäuscht über seine Gefühle, weil diese eben nicht mehr wollen, und deswegen kommen ihm die Tränen.
Wenn ich ihn darauf anspreche dass es vielleicht nicht seine Gefühle sondern eher sein Kopf das Problem ist widerspricht er gleich. Er spricht mir ständig aus das es nochmal etwas werden könnte und tut so als hätte er bereits damit abgeschlossen.
Warum kommen ihm dann immer noch die Tränen und warum ist er so enttäuscht von sich?
Er hat damals Hals über Kopf Schluß gemacht in einer Situation die ganz untypisch für ihn ist und nun hält er aber daran fest. Genauso wie er immer noch behauptet seine Gefühle seien innerhalb wneiger Tage einfach verschwunden.
Das ergibt für mich einfach keinen Sinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club