Forum / Liebe & Beziehung

Trennung vom Freund ich weiß nicht mehr weiter

8. Januar um 12:39 Letzte Antwort: 8. Januar um 16:29

Hey Leute, 

seit 2 Monaten bin (war) ich mit meinem Freund zusammen. Er hat gestern ganz plötzlich und unerwartet Schluss gemacht, obwohl alles in bester Ordnung gewesen ist und wir den Abend zsm gemütlich verbracht haben. Sein Hauptgrund ist das er kein Beziehungsmensch sei. Dazu muss man sagen das er zuvor in seiner Vergangenheit noch nie eine ernste beziehung gehabt hat, die länger als 2 Wochen hielt. Somit war das für ihn eine neue Erfahrung eine Frau so lange zu lieben und seiner ganzen Familie vorzustellen.Weitere Gründe die er nannte waren, dass er gemerkt hat das wir uns immer mehr distanzieren und in verschiedene Richtungen schlagen... was ich persönlich nicht so empfinde, außer das wir in letzter Zeit wenig geschrieben haben, weil er oft unterwegs ist ( bei Freunden ect.)und nicht ständig am Handy sein kann, was ich natürlich immer respektiert und nachvollzogen habe. Dafür haben wir uns aber immer sehr oft in der Woche gesehen, was dieses Problem mit dem Schreiben aufgehoben hat.  Nun hat er mir aber auch gebeichtet, dass er nicht ganz treu mir gegenüber gewesen ist. Er hat sich während der Beziehung mit einem anderen Mädchen getroffen und auch mit einigen Mädels geschrieben, wo aber laut ihm nichts lief weil er mich nie betrügen würde. Dies hat er oft getan als er mir immer schrieb, dass er bei einem Freund sei. Das er sich mit einer anderen freundschaftlich treffen möchte hat er mir nie gesagt, da ich sehr stark eifersüchtig bin. Er hat einfach gemerkt das er mich nicht mehr so liebt wie vorher und das ich für mein Alter (19) er (21) sehr reif und Erwachsen im Gegensatz zu ihm bin, was natürlich nichts negatives ist. Er bezeichnet sich selber noch als verantwortungslos, unreif und zu jung für eine Beziehung.  Das er kein Beziehungsmensch ist begründet er mit der Aussage, dass er seinen "Jagtinstinkt" immer noch in sich hat. Wie ich schon sagte er hatte in der Vergangenheit immer nur one Night Stands und nie wirklich was ernstes gehabt,somit verstehe ich aus seiner Aussage, dass er frei sein möchte und die Augen nicht nur auf ein Mädchen in dem Fall mich, haben kann. Er sagt das er trotz Beziehung und trotz allem das er mich über alles geliebt hat und er noch nie zuvor solche Gefühle für eine Frau gehabt hat, den Drang gehabt hat, anderen Mädels auf Instagram und co. Anzuschreiben und sich mit denen zu treffen. Ich bin einfach total traurig und mega fertig und weiß nicht mehr weiter. Auf der einen Seite möchte ich ihn dafür hassen, weil er mich so hintergangen hat aber ich kann es nicht dafür liebe ich ihn zu sehr. Er hat dennoch angeboten weiterhin im Kontakt zu bleiben er möchte auch weiterhin für mich da sein und mir bei allen Problemen beistehen. Gefühle sind bei ihm noch vorhanden, jedoch weiß er nicht ob man das Liebe nennen kann. Ich würde so gerne um ihn kämpfen und um die Beziehung... aber ich weiß nicht ob das einen Sinn hat, geschweige denn ob sich sowas bei Männern ändern lässt... Bitte um Rat.

liebe Grüße 

Mehr lesen

8. Januar um 13:21

er ist ein junger mann der sich noch nicht festlegen will

siehst ja dass er auch kontakte zu anderen mädels hat...

ihr wart in der kennenlernphase und es hat halt nicht gepasst

Gefällt mir
8. Januar um 16:29
Beste Antwort

Nach 2 Monaten kennt man sich einfach noch nicht so gut. Lass ihn gehen und mach dich auf die Suche nach einem passenderen Typen. Viel Erfolg! 

Gefällt mir