Home / Forum / Liebe & Beziehung / TRENNUNG! Verstehe meinen Ex nicht. Was will er genau?

TRENNUNG! Verstehe meinen Ex nicht. Was will er genau?

24. August 2017 um 11:24 Letzte Antwort: 27. August 2017 um 17:12

Hallo ihr lieben ich muss euch mal um euren Rat bitten vill kann mir ja der ein oder andere ein wenig Licht ins dunkel geben^^ 

Mein ex (25) und ich (24) haben uns vor gut zwei Wochen getrennt, war eine einvernehmliche Trennung und wir sind auch im guten auseinander gegangen also ohne Streit. Ich war mit ihm knappe 6 Jahre zusammen und liebe ihn auch noch das möchte ich gar nicht bestreiten, ich bin von ihm auch Im 6.Monat schwanger worüber er sich bis ca. Anfang 5. Monats auch gefreut hat. Er begann sich dann kurz vor der Trennung sehr stark zu ändern, immer mies drauf, hat sich in die arbeit gestützt, wir haben selten was unternommen und die Schwangerschaft war ihm soweit egal. Er war irgendwie unglücklich. Habe dann auch gefragt was los ist und er sagte erst er hat nicht mehr so viel Gefühle für mich wie er gern hätte nach der Trennung eine Woche später hat er gesagt er liebt mich nicht mehr den tag später schrieb er vill finden wir wieder zueinander wenn wir uns besser kennenlernen denn die beziehung ging ihm einfach zu schnell. Gestern hat er mich gefragt ob ich denn einen neuen freund hätte ( das ist schon das zweite mal das er mich das fragt)? Heute haben wir wieder miteinander geschrieben wo er mir erzählte das er auf dem weg zum Arbeitsamt ist wegen neuer wohnung (wir haben zusammen gewohnt) und das er gestern mit Freunden Fahrrad gefahren ist und dabei gestürzt ist und ich könnte mir ja mal die Fotos anschauen auf dem Kumpel seiner Facebook Seite. 
Ich weiß nicht wie ich das alles deuten soll, klar ich freue mich immer wenn er mal schreibt manchmal meldet er sich auch paar tage nicht. Ich melde mich gar nicht bei ihm da er ja immer sagt er findet die Trennung ist derzeit das beste da er momentan nicht mit seinem Leben klar kommt und er mich nicht verletzen will. Und dann kommen solche Nachrichten von ihm. 
Versteht einer von euch vill diese Logik?. 
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag 

Mehr lesen

24. August 2017 um 12:06

Schwer einzuschätzen.  Vielleicht hat ihn die Nachricht deiner Schwangerschaft mit zunehmender Dauer doch ins Grübeln gebracht,  denkt vielelicht nicht dass er ein guter Vater wäre. Wie sah es denn vor eurer Trennung mit Sex aus? Auch während der Schwangerschaft? Auf jeden Fall scheint er dich auch noch zu lieben,  sonst würde er sich nicht so oft über solche Sachen bei dir erkundigen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2017 um 13:13
In Antwort auf michael0970

Schwer einzuschätzen.  Vielleicht hat ihn die Nachricht deiner Schwangerschaft mit zunehmender Dauer doch ins Grübeln gebracht,  denkt vielelicht nicht dass er ein guter Vater wäre. Wie sah es denn vor eurer Trennung mit Sex aus? Auch während der Schwangerschaft? Auf jeden Fall scheint er dich auch noch zu lieben,  sonst würde er sich nicht so oft über solche Sachen bei dir erkundigen. 

Naja vor unserer Trennung also so ca 3 Wochen davor hatten wir gar kein Sex mehr. Die anfangszeit der Schwangerschaft und auch davor hatten wir sex man konnte sich nicht beschweren. 

Wenn man ihn anspricht ob er angst hat wegen baby dann sagt er immer nein er hat keine angst. 

Warum sagt er denn erst er liebt mich nicht mehr wenn er jetzt momentan dann wieder mit solchen merkwürdigen Nachrichten ankommt "vill ich weiß ja nicht finden wir wieder zueinander wenn wir uns besser kennenlernen" 
Das verunsichert mich total. Ich weiß auch gar nicht wie ich mit ihm schreiben soll wenn er mich anschreibt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2017 um 13:20
In Antwort auf sonnentanz93

Naja vor unserer Trennung also so ca 3 Wochen davor hatten wir gar kein Sex mehr. Die anfangszeit der Schwangerschaft und auch davor hatten wir sex man konnte sich nicht beschweren. 

Wenn man ihn anspricht ob er angst hat wegen baby dann sagt er immer nein er hat keine angst. 

Warum sagt er denn erst er liebt mich nicht mehr wenn er jetzt momentan dann wieder mit solchen merkwürdigen Nachrichten ankommt "vill ich weiß ja nicht finden wir wieder zueinander wenn wir uns besser kennenlernen" 
Das verunsichert mich total. Ich weiß auch gar nicht wie ich mit ihm schreiben soll wenn er mich anschreibt. 

Besser kennen lernen? Nach 6 Jahren!!!
Also nach 6 Jahren sollte man sich schon einigermaßen gut kennen.

 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2017 um 13:22
In Antwort auf ofi21

Besser kennen lernen? Nach 6 Jahren!!!
Also nach 6 Jahren sollte man sich schon einigermaßen gut kennen.

 

Ja keine Ahnung wie er auf sowas doofes kommt. Es ging ihm alles zu schnell mit zusammen ziehen. Leider hat er in den fast 6 Jahren nie ein Wort darüber verloren das ihm alles zu schnell ging. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2017 um 17:26

Ist schwer das alles irgendwie zu vergessen wenn man mit dem so lang in einer Beziehung war und die meiner Meinung nach recht schön war. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2017 um 21:16

Kinderwunsch ja aber nicht so früh war nicht geplant. Pille hat nicht gewirkt. Er hat mir gerade auch wieder geschrieben, er hat von jemanden gesagt bekommen das man mich mit einem anderen Typen auf unserem Volksfest gesehen hat ( ich war heute aber gar nicht dort) und das sich so Glücklich aussah. Mein ex wollte wissen ob ich dort war heute, klingt so eifersüchtig ich weiß auch nicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2017 um 22:34

Ich war ehrlich gesagt über sein plötzliches Verhalten so erschrocken das ich gar nicht wusste wohin damit. Ich habe immer wieder das Gespräch gesucht was los sei wo genau sein Problem liegt. Ich weiß es bis jetzt immer noch nicht zu 100%. Er sagt "was soll ich machen wenn ich dich nicht mehr liebe" und dann paar tage später diese Eifersuchts nachrichten? 
Ich wollte gern heiraten weil ich mir ein Leben mit ihm bis ins Alter vorstellen konnte. Er wollte allerdings nicht heiraten das ist seiner Meinung nach Blödsinn denn man kann sich auch ohne Papiere lieben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2017 um 22:44

Er ist zu unreif. Er bekommt gerade eine Anwandlung dass jemand anderes jetzt "seine Frau " mit "seinem Kind " wegschnappen und ein besserer Mann und Vater als er sein könnte. Wie ein Hund der seinen vergrabenen Knochen verteidigt...
Verwechsel das nicht mit Liebe.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. August 2017 um 22:50
In Antwort auf herbstblume6

Er ist zu unreif. Er bekommt gerade eine Anwandlung dass jemand anderes jetzt "seine Frau " mit "seinem Kind " wegschnappen und ein besserer Mann und Vater als er sein könnte. Wie ein Hund der seinen vergrabenen Knochen verteidigt...
Verwechsel das nicht mit Liebe.

Es war ja am Ende seine Entscheidung das mit der Trennung er wird da ja sicher schon länger drüber Gedanken gemacht haben denke ich. Ich versteh es diesen Mann einfach nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2017 um 12:59

Ich glaube die Arbeitskollegin ist die neue habe ihn schon zum 3. Mal in Folge mit dieser Frau gesehen. 
Gestern meinte er so ich bräuchte mir nicht einbilden das wir in den nächsten Monaten zusammen kommen da müsse er mich enttäuschen er verletzt mich ständig mit solchen sachen und gibt mir am ende die schuld für alles ich würde ihn in die alkohlsucht treiben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2017 um 15:11
In Antwort auf sonnentanz93

Hallo ihr lieben ich muss euch mal um euren Rat bitten vill kann mir ja der ein oder andere ein wenig Licht ins dunkel geben^^ 

Mein ex (25) und ich (24) haben uns vor gut zwei Wochen getrennt, war eine einvernehmliche Trennung und wir sind auch im guten auseinander gegangen also ohne Streit. Ich war mit ihm knappe 6 Jahre zusammen und liebe ihn auch noch das möchte ich gar nicht bestreiten, ich bin von ihm auch Im 6.Monat schwanger worüber er sich bis ca. Anfang 5. Monats auch gefreut hat. Er begann sich dann kurz vor der Trennung sehr stark zu ändern, immer mies drauf, hat sich in die arbeit gestützt, wir haben selten was unternommen und die Schwangerschaft war ihm soweit egal. Er war irgendwie unglücklich. Habe dann auch gefragt was los ist und er sagte erst er hat nicht mehr so viel Gefühle für mich wie er gern hätte nach der Trennung eine Woche später hat er gesagt er liebt mich nicht mehr den tag später schrieb er vill finden wir wieder zueinander wenn wir uns besser kennenlernen denn die beziehung ging ihm einfach zu schnell. Gestern hat er mich gefragt ob ich denn einen neuen freund hätte ( das ist schon das zweite mal das er mich das fragt)? Heute haben wir wieder miteinander geschrieben wo er mir erzählte das er auf dem weg zum Arbeitsamt ist wegen neuer wohnung (wir haben zusammen gewohnt) und das er gestern mit Freunden Fahrrad gefahren ist und dabei gestürzt ist und ich könnte mir ja mal die Fotos anschauen auf dem Kumpel seiner Facebook Seite. 
Ich weiß nicht wie ich das alles deuten soll, klar ich freue mich immer wenn er mal schreibt manchmal meldet er sich auch paar tage nicht. Ich melde mich gar nicht bei ihm da er ja immer sagt er findet die Trennung ist derzeit das beste da er momentan nicht mit seinem Leben klar kommt und er mich nicht verletzen will. Und dann kommen solche Nachrichten von ihm. 
Versteht einer von euch vill diese Logik?. 
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag 

diese Logik?

Da gibt es keine ''Logik'' - er ist einfach noch nicht bereit dafür, eine Familie zu gründen - es macht ihm Angst und er fürchtet jetzt, dass sein ''schönes freies Leben'' am Ende ist.

Lass ihn mal erst langsam zu sich kommen. Dafür braucht er ein bisschen Zeit

Papa werden ist nicht schwer - Papa SEIN dagegen, sehr

viel Glück Euch DREIEN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2017 um 15:29
In Antwort auf sonnentanz93

Ich glaube die Arbeitskollegin ist die neue habe ihn schon zum 3. Mal in Folge mit dieser Frau gesehen. 
Gestern meinte er so ich bräuchte mir nicht einbilden das wir in den nächsten Monaten zusammen kommen da müsse er mich enttäuschen er verletzt mich ständig mit solchen sachen und gibt mir am ende die schuld für alles ich würde ihn in die alkohlsucht treiben. 

..gibt mir am ende die schuld für alles ich würde ihn in die alkohlsucht treiben. 

O oh ... genau diesen Gedanken - er müsse was getrunken haben - hatte ich übrigens, aufgrund seines hier von Dir geschilderten, merkwürdigen Verhaltens.
Trinkt er denn öfter mal über den Durst?

Wenn ja, dann sei froh, dass er von sich aus gegangen ist. Dann haben Du und Euer Kind mehr von ihm, wenn er ''nüchtern'' seine Besuche macht, wenn Euer Baby da ist.

Ein Trinker ist weder für Dich noch für das Baby gesund.

Also darum will/ kann er auch keine Verantwortung übernehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2017 um 16:13
In Antwort auf sonnentanz93

Hallo ihr lieben ich muss euch mal um euren Rat bitten vill kann mir ja der ein oder andere ein wenig Licht ins dunkel geben^^ 

Mein ex (25) und ich (24) haben uns vor gut zwei Wochen getrennt, war eine einvernehmliche Trennung und wir sind auch im guten auseinander gegangen also ohne Streit. Ich war mit ihm knappe 6 Jahre zusammen und liebe ihn auch noch das möchte ich gar nicht bestreiten, ich bin von ihm auch Im 6.Monat schwanger worüber er sich bis ca. Anfang 5. Monats auch gefreut hat. Er begann sich dann kurz vor der Trennung sehr stark zu ändern, immer mies drauf, hat sich in die arbeit gestützt, wir haben selten was unternommen und die Schwangerschaft war ihm soweit egal. Er war irgendwie unglücklich. Habe dann auch gefragt was los ist und er sagte erst er hat nicht mehr so viel Gefühle für mich wie er gern hätte nach der Trennung eine Woche später hat er gesagt er liebt mich nicht mehr den tag später schrieb er vill finden wir wieder zueinander wenn wir uns besser kennenlernen denn die beziehung ging ihm einfach zu schnell. Gestern hat er mich gefragt ob ich denn einen neuen freund hätte ( das ist schon das zweite mal das er mich das fragt)? Heute haben wir wieder miteinander geschrieben wo er mir erzählte das er auf dem weg zum Arbeitsamt ist wegen neuer wohnung (wir haben zusammen gewohnt) und das er gestern mit Freunden Fahrrad gefahren ist und dabei gestürzt ist und ich könnte mir ja mal die Fotos anschauen auf dem Kumpel seiner Facebook Seite. 
Ich weiß nicht wie ich das alles deuten soll, klar ich freue mich immer wenn er mal schreibt manchmal meldet er sich auch paar tage nicht. Ich melde mich gar nicht bei ihm da er ja immer sagt er findet die Trennung ist derzeit das beste da er momentan nicht mit seinem Leben klar kommt und er mich nicht verletzen will. Und dann kommen solche Nachrichten von ihm. 
Versteht einer von euch vill diese Logik?. 
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag 

Ich könnte mir vorstellen, dass dein Ex selbst sehr durcheinander ist. Wenn man dabei ist ein Elternteil zu werden, ändert das ja doch alles. Für viele Frauen scheint eine Schwangerschaft irgendwie greifbarer, als für viele Männer. Da kommen sicher auch Unsicherheiten, Ängste und Zweifel auf.

Ich befürchte fast, dass dein Ex sich selbst momentan nicht so richtig versteht. Vielleicht würde es ihm ja helfen, sich alleine mal an eine Familienberatungsstelle wie Pro Familie zu wenden? Einfach, um sich wieder sortieren zu können. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. August 2017 um 17:12

Würde ich ja gerne, aber er schreibt ja immer zu und blockieren kann ich ihn nicht weil noch einige Sachen zu klären sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club