Forum / Liebe & Beziehung

Trennung und Zusammen wohnen

Letzte Nachricht: 8. Juni um 9:29
08.06.21 um 8:20

Hallo ihr lieben.
Ich habe ein wichtiges Anliegen und bitte im voraus doofe Kommentare einzustellen.
Folgendes Problem.Mein partner und ich sind 10 Jahre zusammen und haben ein gemeinsames Kind.
Es ist leider vor ein paar Tagen zu einer Trennung seinerseits gekommen da unsere grundstein unserer Beziehung sehr wackelig ist.
Nachdem wir ganz in Ruhe und auch fair darüber gesprochen haben,war der Standpunkt das er sich aus den Mietvertrag raus nehmen lässt,aber die drei monate noch mit übernimmt.
Die Trennung war für ihn selbst alles andere als einfach.Auch er sagte warum muss es soweit kommen. Wir haben beschlossen er wohnt erstmal weiter hier und wir schauen was die Zeit als Trennung zuhause miteinander bringt. Er hat noch Gefühle und hat nur Angst davor wenn wir es weiter als beziehung wieder starten das wir wieder vor diesem punkt stehen könnten. Sein Plan,den ich auch so akzeptiere und möchte,ist erstmal die nächsten Wochen zu schauen ob wir einen grundstein wieder aufbauen können.
Bis jetzt möchte er sich nun auch doch noch nicht aus den Mietvertrag heraus schreiben lassen.Er meinte wir müssen schauen wie es in ein paar Wochen endet. Entweder wir haben den grundstein wieder geschaffen oder wir müssen eben doch einen klaren Strich ziehen.
Für viele mag dies absurd klingen,doch ich möchte den ganzen auf diesem Weg eine Chance geben.
Wie seht ihr diese Situation?
 

Mehr lesen

08.06.21 um 8:46

Für mich wäre diese Situation nichts. Warum arbeitet man nicht in der Beziehung an eben dieser? Warum trennt man sich dafür? Wäre für mich irgendwie kontraproduktiv.

Ich könnte mir eher vorstellen, dass etwas Abstand eine andere Sicht auf die Dinge bringt. Also, dass einer von euch beiden für 1-2 Wochen auszieht. Jeder macht sich in Ruhe Gedanken und dann wird entschieden ob Trennung oder Neustart.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

08.06.21 um 9:29

Du schreibst weinig zu eurer Situation, da ist es schwierig das ganze zu beurteilen.# Warum meinst du das eure beziehung wackelt? Ob man in paar Wochen einen neuen Grundstein für eine Beziehung legen kann die schon 10 Jahre dauert, sehe ich als schwierig an. Nutzt ihr die Zeit um Probleme zu klären oder wollt nur in euch gehen ob es noch als Beziuehung taugt? Wenn man so weit ist, dass man sich trennt, dann gibt`s sicher Gründe dafür, oder? Auf Abstand zu gehen ist sicher keine schlecht Idee, kommt glaube ich darauf an was ihr in der Zeit machen wollt.

Gefällt mir