Forum / Liebe & Beziehung

Trennung und private Krankenversicherung

28. September 2008 um 15:04 Letzte Antwort: 26. Juni 2009 um 8:41

Hallo

Manchmal frage ich mich, ob ich immer die Einzige bin, die das ein oder andere Problem hat!

Es geht um Folgendes:

Ich bin getrennt lebend, über meinen Mann privat krankenversichert und auch beihilfeberechtigt über meinen Mann.

Bei der Beihilfe wurden mir, als ich den letzten Antrag einreichte, einige wegen des Kostendämfpungsbeitrages abgezogen. Mein Mann will mir nun dieses Geld zur Zahlung meiner Rechnung nicht erstatten.

Gerne hätte ich nun gewußt, inwieweit er zur Übernahme meiner gesamten Rechnungen verpflichtet ist.

Ich bin für jedenTipp, evtl. mit Nachschlageverweisen, dankbar!

Liebe Grüße

Herzblatt 1973

Mehr lesen

28. September 2008 um 16:26

Bin auch
privat und beihilfe versichert....die beihilfe zieht diese pauschalbeträge doch immer ab, auch dein mann kriegt das geld nicht. gib doch deinem mann in zukunft die rechnungen mit der bitte, das einzureichen und gleich an den arzt zu überweisen.
lg

Gefällt mir

30. September 2008 um 22:10

Bei mir
war das die ganze Zeit auch so. Hab aber direkt den Tipp bekommen ihm die ganzen Rechnungen inkl. die der Medikamentenrechnungen von der Apotheke direkt bezahlen zu lassen. Wir wohnen in nem Örtchen wo jeder jeden kennt und da ging das auch(kenne die Apothekerin halt auch). Und die hat ihm alle Rechnungen zugeschickt. Sonst rennst du unter Umständen deinem Geld ewig hinterher. Bei mir wärs sicher so gewesen. Die KInder sind immer noch (und bleiben auch ) über ihn versichert und da geht es dann genauso weiter. Nur ich arbeite jetzt selbst wieder angemeldet und bin da endlich von ihm losgelöst!!!
Er kriegt doch das Geld auch erstattet von der Kasse. Die Zuzahlungen weiß ich leider nicht, ich hatte das nicht viel. Ich hab da aber nichts bezahlt.

Gefällt mir

26. Juni 2009 um 8:41

Krankenversicherung
Oh je, immer das liebe Geld
Schau doch mal unter http://www.humanisten-duesseldorf.de/private-krankenversicherung.ht ml nach, da hab ich viele Antworten gefunden zum Thema private Krankenversicherung. Ich drück die Daumen

Gefällt mir